Radsportforum (http://www.radsportforum.com/index.php)
- Andere Themen (http://www.radsportforum.com/board.php?boardid=12)
-- Off Topic (http://www.radsportforum.com/board.php?boardid=16)
--- KV-Pythagoraswette (http://www.radsportforum.com/threadid.php?threadid=7458)


Geschrieben von Kanarienvogel am 06.04.2018 um 18:51:

KV-Pythagoraswette

Hier die KV-Pyttiwette 18

V. Nibali ------- -- C. Froome
N. Quintana -------A. Valverde
M. Landa----------R. Bardet
R. Uran ---------- F. Aru
E. Chaves ------- T. Dumoulin
R. Porte -------- - I. Zakarin
A. Yates ---------E. Bernal*
S. Yates ---------S. Kruijwijk
L. Meintjes -------T. Pinot
B. Mollema --------S.Spilak
W. Barguil --------D. Martin
W. Poels ---------G. Thomas
W. Kelderman ---- D. Formolo
D. Pozzovivo ------B. Jungels
J. Polanc ---------I. Izagirre
P. Sivakov* ------P. Roglic
D. Martinez* ------MA. Lopez*+
E. Mas* ----------M. Soler+
------ ------
P. Bilbao ---------P. Latour+
D. Gaudu*+ -------S. Oomen*+

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Kanarienvogel am 06.04.2018 um 19:19:

Mmh, keine Umfrage, offenbar weg wenn man vorschaut... Egal, kein Problem.

Für den KV so einigermassen ok. Bardet weg war zu erwarten.
Zakarin hätte der KV gerne gehabt.
Unten beim KV Polanc natürlich ein Fehler, mit Aru und Martin im Team... .aber Majka, pff, so ein paar andere pffs. Lieber wiede Polanc, hat letztes Jahr ja gepunktet, der KV aber nicht profitiert, war ja nicht im Team. Da er aber ein KVling ist, wieder da.

Kudus sein lassen, dafür Bilbao rein. Der hat nach KV 17 einen Riesensprung gemacht. War ja nach Landa das letzte Euskateltalent. Mmh, wohl doch nicht, sieht gerade nicht warum der damals ein Talent gewesen sein könnte...komisch. Pepe hatte den aber schon früh in Tipps..
Jedenfalls jetzt jahrelang am gurken, 17 bei Astana.. bum! 23. Vuelta, unendliche Male Aru den Berg hochziehend, mit mehr Freiheiten hätte das evtl auch mehr sein können. Und 2018 bestätigt er das plötzlich gefundene Talent, Baskenland ja gut. Aru weg, M.A. Lopez Leader, Nr 2 Fuglsang. Dahinter offen, da kann Pello durchaus nr 3 werden. Und damit bei GTs Freiheiten kriegen. Giro Lopez, dann Bilbao/Kangert. Vuelta dann wohl ähnlich? Warum nicht? Findet der KV interessant.

Sonst, Bernal bei Pythagoras, war dem KV eigentlich klar. Er war einfach nciht bereit so früh auf einen Sky nr x Mann zu setzen. Auch wenn der schnell auf nr 2 hochsteigen könnte, jetzt ist er für GTs erstmal nr 4-5.. Froome-Thomas-Poels vorne. Ok, nr 4. Nach den 2 Yates, ok, vorher nein. Also Pythagoras. Sivakov dann... der war da halt noch frei, warum nicht. Eigentlich hätte man ein Jahr warten können (aber Pythagoras hätte ihn doch auch noch genommen), sehen ob's was wird. Dieses Jahr ja nr 10 bei Sky...

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Kanarienvogel am 09.06.2018 um 17:42:

Giro

44-16. Aber 2 Fahrer, Bilbao und Oomen, Ersatzleute. Also 40-9. Aber Bilbao kommt locker in die Wertung, also 40-16. Meinte der KV, bis er jetzt diesen Sivakov in der TdS Startliste fand. Grrr. So also doch 40-9, weil sonst werden die Stars schon durchfahren. Aaaaah, war der KV so stolz auf seinen Pello, jetzt werden dann seine Punkte (inkl. die die er noch an der Vuelta holt) für nichts sein. Das Leben ist unfair.
Evtl hat ja Meintjes den Pfeiffer und fährt dann die Vuelta nicht? Oder Martinez fährt weder Tour noch Vuelta? Weil sonst.... Argh. Barguil könnte in Frankreich aufgeben, wäre auch noch eine Idee.

Viele Ausfälle/Einbrüche aber am Giro. Yates, Aru, Pinot, Chaves.

Pytty also schockierend klar vorne, aber ok, TdS und TdF sehen eher KV freundlich aus.

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Pythagoras am 17.06.2018 um 23:42:

Blöde TdS, was gibt dieses Mistrennen auch so viele Punkte??

Egal, Führung verteidigt, es steht 56-47, dabei aber die Wurst mit 7 (Bilbao), der Held mit 8 (Oomen) Punkten von der Reservebank.

Bei mir sollte eigentlich Oomen schon in die Punkte kommen, da werden sich schon zwei finden lassen, die keine Tour beenden.
Kandidaten:
- Bernal: Wird sicher eine Rundfahrt starten, könnte mir eine Aufgabe aber vorstellen
- Pinot: Giro aufgegeben, wird die Tour sicher nicht fahren... mal schauen, ob er sich für die Vuelta motivieren kann.
- Jungels, Roglic, Soler oder Latour wären auch noch mögliche Kandidaten.


Geschrieben von Kanarienvogel am 23.06.2018 um 14:33:

Bernal wurde zur Tour aufgeboten. Latour auch. Soler TdF, Vuelta danach gut möglich. Wird auch nicht einfach bei dir. Vorallem weil's ja der 2. ist.

Edit:
TdS ein richtig gutes Rennen, fand der KV schon immer.

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Pepe am 23.06.2018 um 16:32:

Sehe die Chancen für Pytti sehr schlecht. Pinot noch die beste Chance, dass er voll auf die WM geht und die Vuelta dafür nicht die richtige Vorbereitung hält. Aber neulich schon irgendwo gelesen, dass er nach dem Tour-Absage die Vuelta fahren will.
Bei den restlichen Fahrern hilft ihm nur Sturz- resp. Krankheitspech.

Sehe allerdings auch Kavaus Bilbao-Punkte als sehr unsicher an.

__________________
Nooit eerder heb ik zo'n koude voeten gehad


Geschrieben von Kanarienvogel am 23.06.2018 um 20:02:

Bilbao ist weg denkt der KV. Rechnete mit Sivakov.... dafür gibt's Mas Punkte, auch schön.

Nibali, Uran, A. Yates, Meintjes, Barguil, Martinez sind noch möglich. 4 davon sollen gefälligst punkten. Martinez wird wohl irgendwo starten, Tour oder Vuelta. Meintjes... Krisenmann, kleine Hoffung er startet nicht mehr. Barguil soll zwar punkten darf aber gerne aufgeben.

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Kanarienvogel am 27.07.2018 um 18:04:

RE: KV-Pythagoraswette

Grrr:

KV:
Nibali: Sturz
Quintana: Wurstelt
Landa: Ok
Uran: Sturz
Porte: Sturz
A. Yates: Wurst
Mollema: Wurst
Barguil: Oberwurst
Poels: Passt
Pozzovivo: Passt
D. Martinez: Soll aufgeben, aber ok, passt auch
Gaudu: Nicht schlecht, teilweise gut da.

GK
1 Thomas Pythagoras
2 Dumoulin Pythagoras
3 Roglic Pythagoras
4 Froome Pythagoras
5 Kruijswijk Pythagoras
6 LANDA
7 Bardet Pythagoras
8 Martin Pythagoras
9 Quintana.....
10 Zakarin Pythagoras

11-15 findet man natürlich auch noch den einen oder anderen Pythagoras.. Jungels, Valverde (Latour). Bernal.

Aber Würste wie Soler und I. Izagirre im TEam hat der Kerl, pah.

__________________
Leitplanke


Geschrieben von Pythagoras am 30.07.2018 um 23:00:

109-15... nicht schlecht Augenzwinkern

109 dürften absoluter Rekord für eine GT sein, bin nicht unzufrieden!


Geschrieben von Kanarienvogel am 06.08.2018 um 14:35:

154-55 Gesamtwertung.
165-62 mit den Ersatzpunkten.

Von den 14 Pyttis am STart haben an der Tour 12 gepunktet, unglaublich. Nur Soler und Izagirre nicht....Nur 10 KVs... 2 punkten.

82 Punkte gibt's in Spanien.....
Der KV wäre schon zufrieden wenn dieser Pythagoras nicht mehr als 40 holt... Sieht nach REkordsieg aus. Punktetotal holt Pythagoras höchstwahrscheinlich, bisher der Rekord 163 vom KV 2015.

Differenz bisher 2012 85. Hopp Würstlinge! Oh, evtl. 2014 mehr, muss checken ob da Frank reinkam. Grr, ja, Wiggsi der Idiot nur an der TdS am STart und Aufgabe.
Ersatzfahrer:
Bei Pythagoras Aru und Pinot möglich, wenn die nicht an der Vuelta starten kommen zuerst Latour mit 3 dann Oomen mit 8 Punkten rein. Nach procyclingstartlists momentan beide am Start. Mal sehen.

Beim KV:
Nibali, Uran, Meintjes. 1 nicht am Start und der KV bekommt die Pellopunkte, sowohl die vom Giro als auch die die er möglicherweise in Spanien noch holt. Der steht da momentan zwar skandalöserweise nicht, aber so einen Star müsste man eigentlich starten lassen.
Nibali und Meintjes momentan nicht zu finden bei PCS, gut gut. Nibali wohl je nach Erholung, geplant war die Vuelta auf jeden Fall, aber dann nur Training für sein nächstes Hauptziel, die WM. Krisenmann Meintjes unbekannt.. cyclingfever hat Nibali aber keinen Meintjes, aber nur 2 Fahrer... brr, gefährlich.

__________________
Leitplanke

Powered by: Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH