Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 7318 Treffern Seiten (147): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

19.07.2017 23:04 Forum: Tour de France

an dem tag, an dem aru das trikot verlor, ist die tour wieder eingeschlafen. sehr schade ...

Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

14.07.2017 16:51 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Bennett noch schön plodiert, am Schluss 3' auf die GK Gruppe verloren.


glaube er war zu beginn der abfahrt ne minute hintendran. da die gruppe doch recht schnell gefahren ist und er alleine war, könnte das der grund dafür sein.

Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

14.07.2017 16:45 Forum: Tour de France

also hat man tatsächlich option 1 gewählt. hätte ich nicht gedacht, aber dadurch war das mit die beste tour-etappe, an die ich mich erinnern kann. es war ja wirklich von anfang bis ende spannung in der etappe drinnen.

der sehr gute nebeneffekt der ganzen aktionen ist, dass contador und quintana ebenfalls wieder näher rangekommen sind. beide schon gt-sieger, haben nichts zu verlieren, werden also weiter angreifen. zudem aru weiterhin in gelb. ist eigentlich für den zuschauer optimal gelaufen, da sein team sehr schwach ist. das heißt solche etappen wie die nach le-puy-en-valai oder nach serre chevalier können sehr spannend werden. mit froome in gelb nicht möglich.

Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

13.07.2017 22:14 Forum: Tour de France

morgen wird es nur spannend, wenn sky versucht landa zu platzieren. wenn alles kontrolliert wird, ist es totlangweilig. und das steht zu befürchten! auch heute ein richtiges gähnrennen. letztes jahr war die tour ja schon schwer anzusehen, dieses jahr bisher ähnlich schlimm. das einzige was hoffnung macht ist, dass froome zu schwach scheint. es wird zwar viel mit dem zeitfahren argumentiert, aber das ist nur 22.5 km. so viel verlieren da selbst schwächere zeitfahrer nicht zwangsläufig.

Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

06.07.2017 22:00 Forum: Tour de France

Ganz starker Sprint heute von Kittel. Für mich sah es zuerst wieder nicht so aus als könnte er gewinnen, hat dann aber wieder alle überholt.

Thema: Tour de France 2017
Coolman

Antworten: 261
Hits: 22148

05.07.2017 17:30 Forum: Tour de France

Lügenpresse!

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

28.05.2017 23:48 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Krollekopp
Ist zwar schon was her, aber noch ein Kommentar zur Movistar Taktik auf der 18. Etappe. Quintana and Nibali (und noch wer, weiss nicht mehr genau) hatten sich ja von Dumoulin abgesetzt, bzw. der hat sich entschieden, sein Tempo zu fahren. Dann ließen sich Helfer zurückfallen und die haben sich hinter die Helfer gehängt, wodurch der Dumoulin vor der Kuppe wieder ran kam. Da hätten die doch zusammen voll durchziehen müssen, versuchen vor dem Dumoulin über die Kuppe zu kommen und die Helfer im Flachstück zu nutzen. Da bringen sie wenigstens richtig was.

Dieses ich schicke Leute vor, damit die sich dann um Berg zurückfallen lassen, selber und dann gefühlt noch mal 500m führen, macht doch in den seltensten Fällen Sinn.
Obs funktioniert hätte weiss man auch nicht, aber so wie's gemacht wurde funktionierts eigentlich nie.


Ich glaube die Helfer konnten nicht länger vorne bleiben. Zum Beispiel hatte Amador einfach nicht die Form der letzten zwei Jahre. Ist überhaupt nur durch Fluchten lange Zeit so weit vorne gewesen. Letzten Endes hat dann bei Quintana auch etwas Form gefehlt. Aber wollen wir jetzt wirklich darüber diskutieren, dass er groß schwach oder krank war? Er ist hier Zweiter mit 31 Sekunden Rückstand geworden. Das ist so oder so eine gute Leistung.

Thema: Coolmans GT-Wertung
Coolman

Antworten: 154
Hits: 28334

26.05.2017 22:48 Forum: Profi-Radsport allgemein

Hatte es zwischendurch auch ab und an mal geupdatet, aber anscheinend nicht hochgeladen. Jetzt sollte man wieder draufkommen.

Thema: Coolmans GT-Wertung
Coolman

Antworten: 154
Hits: 28334

26.05.2017 22:23 Forum: Profi-Radsport allgemein

Gibt es. Habe es heute geupdatet.

Zur Einschätzung: Valverde hat jetzt genau so viele Punkte wie Eddy Merckx haben würde (279).

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

26.05.2017 21:39 Forum: Giro d'Italia

Pinot konnte es auch nicht richtig ausnutzen, die haben ihn ja einfach fahren lassen. Es sieht tatsächlich so aus, als wären alle Favoriten komplett am Anschlag. So ist es natürlich überhaupt nicht mehr vorhersehbar was morgen passiert. Bis zu Platz 7 kann jeder mit einer Topform morgen noch gewinnen, wenn sich die anderen ein wenig anschauen, was ja nicht auszuschließen ist.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

25.05.2017 22:43 Forum: Giro d'Italia

Gerade nochmal das Profil der morgigen Etappe angesehen. Wenn man ganz verrückt ist, kann man sogar den Zweitkategorieberg nutzen, um anzugreifen. Dann müsste man aber wirklich drei, vier Fahrer vorne haben und zwei bis drei Favoriten dabei sein. Glaube zwar eher nicht daran, aber möglich wäre es.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

25.05.2017 22:40 Forum: Giro d'Italia

Finde ich auch gut, dass es jetzt wenigstens verbal ordentlich abgeht. Dumoulin, kann man verstehen, dass er verärgert ist. Hat Angst, dass es ihm nochmal so geht wie an der Vuelta. ABER Quintana und Nibali haben den Giro schon gewonnen. Deshalb kann man da auch mal mehr riskieren, als wenn man unbedingt den ersten GT-Sieg will. Und im Endeffekt zeigt die Reaktion von Dumoulin, dass sie ihn zumindest mental erwischt haben mit ihrem Hinterrad-Gelutsche die letzten km. Von daher bleibt es spannend.

Zu den letzten Etappen. Morgen wird unterschätzt. Der Schlussanstieg ist zumindest vom Papier her deutlich schwerer als man denkt (das sind 10 durchaus anspruchvolle km). Ich traue Quintana zu, dass er eine Minute auf Dumoulin zurückholt. Was aber immer noch nicht reicht. Samstag natürlich auch gefährlich, da man mit einem starken Team Fahrer nach vorne beordern kann, die dann helfen können, sofern man Dumoulin abhängt.

Ich bin sehr gespannt wie dieser Giro weitergeht. Ein letztes Wort noch: ich gehe mit dem KV einher, dass der Giro dieses Jahr eher ein Tourprofil hat. Deshalb auch die richtige Entscheidung von Dumoulin hier zu fahren.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

23.05.2017 23:18 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Krollekopp
Und was hat der Landa da eigentlich gemacht? Warum um alles in der Welt fährt der die letzten 1-2 Kilometer von vorne? Der Nibali muss doch Zeit gutmachen, nicht er. Sehr seltsam.


Hat mich auch gewundert. Dachte zuerst die hätten den Sieg schon abgesprochen, dann wieder doch nicht, weil wieso sollte Nibali so etwas einfach verschenken. Und am Ende war ich völlig ratlos wieso Landa mitgefahren ist. Quintana kann er doch rankommen lassen, den steckt er in die Tasche.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

19.05.2017 10:12 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Ok, Gaviria halt. Sehr einfach.


Ich muss auch sagen, dass das einer der am besten angefahrenen Sprints gewesen ist, den ich seit langem gesehen habe. Zeigt sich auch insoweit, als dass der Anfahrer noch 5. (?) geworden ist.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

18.05.2017 09:56 Forum: Giro d'Italia

Man darf sich einfach von dem Hype auf Cyclingnews nicht beirren lassen. Da werden so Fahrer wie Thomas, Van Garderen oder Porte (der hats jetzt einigermaßen bestätigt) gehypt. Das sind gute Fahrer, aber für mich keine GT-Sieger. Zieht man den Zeitverlust bei Thomas ab, wäre er gut dabei. Er ist in den Bergen aber einfach zu schwach.

Was ist eigentlich mit Landa los? Das gefällt mir auch überhaupt nicht. Okay, Sturz kann passieren. Aber dann wird gesagt er könne nicht weiterfahren usw. Dann fährt er ein absolut passables Zeitfahren und geht dann an der Bergetappe ein. Für mich sieht es fast so aus, als würde er sich auf seinen Sky-Millionen ausruhen und erst wieder kommen, wenn er einen neuen Vertrag braucht oder eben diesen hat, der jedoch deutlich schlechter bezahlt ist. Bei manchen Fahrern werde ich zudem das Gefühl nicht los, dass sie sehr stark fahren. Dann bekommen sie gute Verträge, lassen nach und zeigen daraufhin wieder ihre wahre Stärke. Vielleicht "dosieren" sie aber einfach nur ihre Mittelchen runter. Auf Langzeitsicht vielleicht gar nicht so blöd, man verringert das Risiko erwischt zu werden. Momentan können wohl eh nur britische Sky-Fahrer mit hohem Stellenwert sicher sein, nicht erwischt zu werden.

Thema: Giro 2017 - Palaver und messerscharfe Analysen
Coolman

Antworten: 254
Hits: 12803

16.05.2017 22:44 Forum: Giro d'Italia

Gerade die Etappen durchgeschaut. Es verspricht spannend zu werden, da richtig brutale Etappen eher fehlen. Allerdings könnte Movistar mit ihrer Teamstärke Dumoulin durchaus knacken. Quintana alleine könnte es auch schaffen, das wird aber schon schwierig werden.

Thema: Fahrer des Jahres 2016
Coolman

Antworten: 17
Hits: 1473

22.11.2016 21:38 Forum: Profi-Radsport allgemein

1. Valverde
2. Quintana
3. Sagen
4. Chaves
5. Froome

Thema: Vuelta 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 139
Hits: 9831

07.09.2016 19:42 Forum: Vuelta a España

warum fährt ben hermans hier vor sanchez rum? wäre besser gewesen, er hätte ihm geholfen. kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Thema: Vuelta 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 139
Hits: 9831

04.09.2016 22:18 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Jaja
Sehe das mit dem Zeitlimit wie Carlos. Bei so einer massiven Zeitüberschreitung hätte man ein Zeichen setzen sollen. Es war keine besonders schwere Etappe (nur kurz und schnell), es war kein außergewöhnliches Wetter und es sind nicht nur 2 Minuten, die das Zeitlimit überschritten wurde. Kein Grund für Milde also.


sehe ich letzten endes genau so. dann kann man das ganze getrost gleich abschaffen. die eine woche bekommt man auch mit 70 fahrern durch. bei der tour 1998 dürften auch nicht viel mehr fahrer ins ziel gekommen sein.

Thema: Vuelta 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 139
Hits: 9831

31.08.2016 22:22 Forum: Vuelta a España

nach heute siehts ja wieder eher pro froome aus, aber kann die nächsten tage schon wieder ganz anders aussehen. insgesamt ist die vuelta einfach klasse anzusehen nach dieser ganz schlimmen gurkentour.

Thema: Olympia 2016 in Rio
Coolman

Antworten: 103
Hits: 5873

07.08.2016 19:39 Forum: Aktuelle Rennen

hallo leute, da die programmbezeichnung bei ard nicht gerade überragend war und ich auf eine hochzeit eingeladen war, konnte ich leider gar nix sehen. kennt ihr irgendeine seite, auf der man sich vl die letzten 50 km oder so nochmal ansehen kann?

Thema: Tour 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 368
Hits: 32289

24.07.2016 20:25 Forum: Tour de France

ich kann mich nicht erinnern jemals eine tour mit solch langweiligen bergetappen gesehen zu haben. hatte mir extra urlaub genommen, da war leider umsonst. bis auf die etappe, die bardet gewonnen hat, war für mich keine dabei, die sehenswert war.

Thema: Tour 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 368
Hits: 32289

19.07.2016 18:42 Forum: Tour de France

ich würde das eher so sehen. alle sind komplett voll bis oben hin. und natürlich kann ein journalist nur große presse machen mit dem artikel armstrong oder ullrich sind gedopt. ob ein jose luis rubiera gedopt hat interessiert sind letztens die öffentlichkeit nicht wirklich. kurzum: mindestens die ersten 100 sind gedopt. der eine mehr der andere weniger.

Thema: Tour 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 368
Hits: 32289

17.07.2016 19:32 Forum: Tour de France

ehrlich gesagt kann ich mich nicht erinnern, dass armstrong drei bis vier helfer hatte, die attacken von absoluten topleuten kontern konnten und dann noch locker ins ziel gefahren sind. gefühlt ist für mich das was sky abliefert noch eine nummer stärker. armstrong selber war für mich aber auch stärker als froome.

was ich bei sky interessant finde ist, dass leute die zu sky kommen auf einmal mit den besten am berg mitfahren. froome, poels oder thomas.

Thema: Tour 2016 - Palaver und Analysen
Coolman

Antworten: 368
Hits: 32289

07.07.2016 23:51 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Kanarienvogel
CAVENDISH!

Und eigentlich eine gute erste Woche.
Kein Gemetzel, nur Contador durch Sturz Zeit verloren, aber keiner ganz raus. Sonst alle sturzlos. Auch sonst keine grossen Zeitverluste. Auch Kandidaten wie Däneler Martin und Pierre Rolland noch da. Gefällt. Klar, Contador schade. Porte Pech. Nibali wurstig, Costa ??, aber sonst.... alles gut.

Morgen geht's dann endgültig los.


haste recht, das muss man wirklich positiv hervorheben. ob es bei contador nur am sturz liegt, bin ich schon gespannt zu sehen, ob das stimmt. wenn er so schnell zeit verliert, würde ich schon von einer größeren verletzung ausgehen. hoffe, dass ich mich täusche natürlich.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

28.05.2016 16:54 Forum: Giro d'Italia

Verstehe das als persönliche Empfindung von mir. Verdient ist es natürlich.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

28.05.2016 16:31 Forum: Giro d'Italia

Wenn Valverde gestern an die Nibali-Gruppe rangekommen wäre, hätte sogar der gewonnen. Also der Giro insgesamt unglaublich spannend. Kann mich adhoc an keine GT mit so vielen Wendungen erinnern. Nibali als Sieger gefällt mir aber nicht. Hat man jetzt eigentlich rausbekommen wie krank er in etwas ist?

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

28.05.2016 13:48 Forum: Giro d'Italia

Cunego von Anfang an der Rundfahrt nicht gerade mit Stärke geglänzt. Nieve ist der klar bessere Bergkönig wie Cunego. Wird den Italienern sicher nicht gefallen, aber aus meiner Sicht sollte schon jemand das Bergtrikot tragen, der da auch ordentlich hochfährt.

Thema: 28.05.2016: Giro d'Italia, 20. Etappe
Coolman

Antworten: 8
Hits: 501

27.05.2016 23:35 Forum: Tipps

** Atapuma
* Foliforov, Nibali

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

27.05.2016 20:42 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Und morgen mal versuchen Battaglin in die Gruppe zu bekommen. Eigentlich hätten da heute schon 1-2 Typen reingehört.


Ist natürlich leichter gesagt als getan, aber es war ja keine kleine Gruppe, sondern eine Riesengruppe. Da sollte man schon 1-2 Fahrer dabeihaben. Im Anstieg braucht Krujswijk eigentlich keine Hilfe, im Flachen jedoch schon. Gerade mal sein Team durchgeschaut, ist natürlich schon sehr mau. Wenn man eine GT gewinnen will, ist es enorm von Vorteil zwei solide Bergfahrer zu haben, hier hat man einen halben.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

27.05.2016 16:27 Forum: Giro d'Italia

Natürlich sehr spannender Tag heute wieder. Wenn ich mir so die Gesamtwertung ansehe, befürchte ich morgen ein abwarten bis zum letzten Berg, da Nibali nur 44 Sekunden Rückstand hat. Das wäre diesem Giro jedoch nicht würdig großes Grinsen.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

27.05.2016 15:55 Forum: Giro d'Italia

Würde mir nicht gefallen, wenn jetzt Nibali den Giro noch gewinnt. Der nervt mich gerade irgendwie.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

27.05.2016 15:23 Forum: Giro d'Italia

Anscheinend haben sie die Zeitmessung irgendwann umgestellt. Letztes Jahr ja auch schon so katastrophal an der Etappe als Contador zurückgefallen ist. Kann mich nicht erinnern, dass es früher auch so schlecht gewesen ist.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

27.05.2016 15:11 Forum: Giro d'Italia

Wird nicht gewartet, war klar. Wieder sehr interessant heute. Hoffe, dass nicht wieder alles zusammenläuft, so viel spannender. Aber sieht so aus als würde Jungels mit seinem Team Kruijswijk helfen.

Thema: 27.05.2016: Giro d'Italia, 19.Etappe
Coolman

Antworten: 7
Hits: 688

26.05.2016 22:10 Forum: Tipps

** Atapuma
* Foliforov, Kruijswijk

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

26.05.2016 14:27 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Jules Detlev is back, oh je!


Werter Kollege, wie ich schon letztes Jahr zur Vuelta gepostet habe, verfolge ich das Forum nach spannenden Etappen immer noch gerne, sogar deine Posts großes Grinsen. Insgesamt lässt meine Zeit leider nicht zu, hier umfangreicher tätig zu werdnen.

Thema: twitter.com/ventil
Coolman

Antworten: 3541
Hits: 380254

26.05.2016 00:59 Forum: Off Topic

Gerade habe ich die Beiträge der guten alten Forenschreiber der ersten Zeit durchgelesen (zu den GTs schaue ich doch hier rein, auch wenn ich nicht viel schreibe). Dabei ist mir aufgefallen, dass die Beiträge vom Ventil abrupt abreißen. Bevor ich die blöde Frage stellen wollte, wo er nun hin ist, bin ich auf diesen Thread gestoßen. Mit großer Trauer habe ich nun fast drei Jahre nach seinem Tod erfahren, dass er nicht mehr da ist. Für mich unvergessen werden die Diskussionen mit ihm zum Giro d'Italia 2005 bleiben. Den Menschen hinter dem Avatar kannte ich nicht, weshalb er für mich so in Erinnerung bleibt, wie er sich hier im Forum hervorgetan hat.

Ruhe in Frieden!

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

25.05.2016 23:57 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Möve!
Naja wenn die Etappe nicht so gefahren worden wäre, hätte er ja auch die Zeit nicht verloren.


Schon klar, wollte damit nur sagen: Gut für uns, gut für die Zuschauer, dass das Rennen 70-80 km lang spannend war. Das hat man sich Anfang der 2000er Jahre immer gewünscht, da war es meistens recht langweilig und auf das Ende von Etappen fokusiert.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

25.05.2016 23:56 Forum: Giro d'Italia

Die Verfolgung der Spitzengruppe war ja auch nicht ganz einfach. Van daher hat Kluge das sehr gut ausgenutzt und durchgezogen.

Thema: Giro 2016 Palaver
Coolman

Antworten: 421
Hits: 14451

24.05.2016 22:05 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Bündner
Nervig natürlich, dass Chaves den Abgang verpasst hat. Anonstem wäre er sicher in der ersten Gruppe gewesen und hätte wohl keine Zeit verloren.


Ja, richtig. Aber erstens scheint es wohl eine Unachtsamkeit gewesen zu sein (habe leider erst nach dem Mendelpass eingeschaltet) und zweitens wäre die Etappe niemals so gefahren worden, wenn Chaves nicht hinten gewesen wäre.

Thema: Fahrer des Jahres 2015
Coolman

Antworten: 12
Hits: 1729

21.10.2015 15:27 Forum: Profi-Radsport allgemein

1) Aru
2) Quintana
3) Contador
4) Valverde
5) Froome

Thema: Le bla bla bla du Tour 2015!
Coolman

Antworten: 846
Hits: 61955

25.07.2015 14:52 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Och ne, jetzt taucht der auch noch auf.


mach dir keinen stress. hab eh nicht so viel zeit hier ständig aufzutauchen.

Thema: Le bla bla bla du Tour 2015!
Coolman

Antworten: 846
Hits: 61955

25.07.2015 14:38 Forum: Tour de France

dann werfe ich auch was in den raum. der ganze tourverlauf erinnert doch schon etwas an die armstrong-siege in der vergangenheit. attacke am ersten bergtag, danach verwalten. letzten endes wäre wohl etwas möglich gewesen, aber sky einfach zu stark. zuerst thomas, dann poels, jetzt porte. sie haben immer jemanden, der noch relativ lange kontrollieren kann. so ist es schwer froome frühzeitig selbst zu fordern.

Thema: Vuelta 2014 - LIVE Palaver für Vuelta-Experten
Coolman

Antworten: 190
Hits: 15627

26.08.2014 21:54 Forum: Vuelta a España

degenkolb heute ganz ganz stark. fand ich sehr beeindruckend!

Thema: Live Geschwafel zur Tour 2014
Coolman

Antworten: 352
Hits: 22358

22.07.2014 16:44 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Möve!
Zitat:
Original von Coolman
ja das mit den 200 metern am berg führen verlangen auch nur solche spezialisten wie der migels von eurosport ...


Das stimmt einfach nicht. Migels hat letztens bemängelt, dass Moinard sich für Van Garderen hat zurückfallen lassen, nur um dann nach 100 Meter wieder abgehängt zu werden. Zum Einen hat er also die Sache gut analyisert und zum anderen war es eben genau ein Profimanager, der diese Quatschtaktik haben wollte. Relaisstationen im Flachen, um einen aus dem Wind zu nehmen, machen sicher Sinn. So wie Monfort für Andy 2011.


über die sinnhaftigkeit solcher aktionen brauchen wir uns nicht zu streiten, sind da ja einer meinung. vielleicht hat migels seine sicht geändert, vor ein paar jahren hat er genau das immer bei t-mobile gefordert. da saß ich nur kopfschüttelnd vorm fernseher.

Thema: Live Geschwafel zur Tour 2014
Coolman

Antworten: 352
Hits: 22358

22.07.2014 16:06 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Krollekopp
Zitat:
Original von Coolman
der dumoulin ist auch gut, sieht peraud und lässt sich weiter zurückfallen. auch ein klares (team)signal.


Naja, Peraud braucht ihn ja auch nicht wirklich. Muss ja nur mitfahren. Bardet braucht ihn da deutlich mehr.


generell richtig, aber zu der zeit hat er noch ein lücke zu nibali und pinot gehabt.

Thema: Live Geschwafel zur Tour 2014
Coolman

Antworten: 352
Hits: 22358

22.07.2014 16:05 Forum: Tour de France

ja das mit den 200 metern am berg führen verlangen auch nur solche spezialisten wie der migels von eurosport ...

Thema: Live Geschwafel zur Tour 2014
Coolman

Antworten: 352
Hits: 22358

22.07.2014 16:00 Forum: Tour de France

der dumoulin ist auch gut, sieht peraud und lässt sich weiter zurückfallen. auch ein klares (team)signal.

Thema: Tour 2014 - Kommentare und Analysen
Coolman

Antworten: 64
Hits: 8471

14.07.2014 21:13 Forum: Tour de France

ich mag wiggins zwar überhaupt nicht, dennoch wäre es gut gewesen ihn mitzunehmen. dieses jahr hatte er doch bisher recht gute form z.b. bei der tour of california. allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass wiggins ein schwieriger zeitgenosse ist und es von der stimmung im team her besser ist ihn nicht dabei zu haben.

Thema: Live Geschwafel zur Tour 2014
Coolman

Antworten: 352
Hits: 22358

14.07.2014 17:12 Forum: Tour de France

war ja nicht so berauschend der tag, mit contador ist jetzt der letzte ernsthafte herausforderer raus und ich gehe davon aus, dass somit auch der einzige raus ist, der sich etwas traut. arme tour!

Zeige Themen 1 bis 50 von 7318 Treffern Seiten (147): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH