Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 1475 Treffern Seiten (30): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Tour Down Under (Tippschluss 18.01.2011 - 1:30 Uhr MEZ)
Radsportverrückt

Antworten: 22
Hits: 3233

16.01.2011 20:21 Forum: Tipps und Ergebnisse 2011

***** Greipel
**** Goss, Farrar
*** Cavendish, Henderson, A. Davis
** Renshaw, Ciolek, McEwen, Galimzyanov
* Brown, Swift, JJ Haedo, Rojas, Armstrong

Thema: Tippkalender - Nominationen für den Goldenen Midas 2011
Radsportverrückt

Antworten: 16
Hits: 2431

28.11.2010 17:12 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Raus:
Settimana Ciclista Internazionale di Coppi e Bartali

Rein:
nichts

Thema: Tippkalender - Nominationen für den Goldenen ReinscHeisst 2011
Radsportverrückt

Antworten: 22
Hits: 3100

28.11.2010 17:07 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Raus:
27.06.:Nationale Meisterschaften I,E,D,CH,Aut,NL,B,F
18.08.: Coppa Agostoni
19.08.: Coppa Bernocchi
28.08.: Giro del Veneto
11.09.: Paris - Brüssel
07.10.: Coppa Sabatini
13.10.: Milano-Torino

Rein:
Montreal
Quebec
RuK

Thema: Pro Tour 2011
Radsportverrückt

Antworten: 101
Hits: 15613

12.11.2010 22:31 Forum: Profi-Radsport allgemein

@Ciclisimo: Öffne doch mal Möves Link, da steht genau das auch drin.

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

07.11.2010 14:00 Forum: Giro d'Italia

Der Großglockner wird jetzt doch noch 250 hm mehr gefahren, weil die Organisatoren sich das nochmal angeguckt haben und es so für besser befinden...

Haben sich wohl gedacht, dass sie bisher zu wenig Höhenmeter im Kurs hatten... großes Grinsen Augen rollen

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

26.10.2010 21:43 Forum: Giro d'Italia

Ich glaube auch dass ein zweites ZF, wenn es geht vor dem Großglockner das ganze zum Fest werden lassen würde. Ein schönes 30-40 km ZF dafür vllt die letzte Etappe nur 20 km aber damit die Herren Bergflöhe schonmal Druck haben und attackieren müssen.

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

23.10.2010 19:12 Forum: Giro d'Italia

Ist wahrscheinlich braun weil es die steile Stelle des Anstiegs ist. Die Luftbilder deuten aber auf Asphalt hin.

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

23.10.2010 17:41 Forum: Giro d'Italia

Was soll man denn nun zum Giro sagen? Schwer, hart oder besser brutal?

Um nur mal die schwierigen Punkte rauszugreifen:
- Schotter + kurze Schlusssteigung auf Etappe 5
- Bergankunft auf Etappe 7
- Bergankunft auf dem Ätna (Nr. 9)
- Auf Etappe 11 ein ständiges bergauf und -ab inkl. kurzer Schlusssteigung
- Bergankunft auf dem Großglockner auf Etappe 13
- auf Etappe 14 der ser schwere Mt. Crostis (der extra für den Giroasphaltert wurde) in Kombi mit dem Zoncolan
- Etappe 15 fünf Bergwertung darunter Cima Coppi auf dem Passo Giau + anschließend noch Fedaia und Schlussanstieg
- BZF auf Etappe 16
- 19. Etappe noch einmal Bergankunft
- 20. Etappe Kombi Finestre + Sestriere

Wahnsinn.

Man kann allerdings nur hoffen, dass kein Fahrer übermächtig ist, sonst wird das ganze eventuell sehr fade, sonst könnte das mal wieder typisch Giro, also typisch spektakulär werden.

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:57 Forum: Giro d'Italia

Die armen Sprinter, selbst die vermeintlich leichten Etappen haben Hügel kurz vor dem Ziel.

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:56 Forum: Giro d'Italia

Etappe 5 könnte auch interessant werden wieder mit Schotter: http://twitpic.com/3058p8

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:44 Forum: Giro d'Italia

http://s3.amazonaws.com/twitpic/photos/l...8WBzMSp0qIfM%3D

Sieht nett aus. großes Grinsen

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:42 Forum: Giro d'Italia

Wenig große Pässe-Fahrten. unglücklich

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

23.10.2010 16:35 Forum: Giro d'Italia

Die Etappe nach Sondrio ist verschenkt.

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:35 Forum: Giro d'Italia

Ja ständig Ton weg. unglücklich

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:27 Forum: Giro d'Italia

Ahh der ja das dürfte Ballan sein.

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:27 Forum: Giro d'Italia

Glaube Pozzovivo.

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

23.10.2010 16:25 Forum: Giro d'Italia

Finestre + Sestriere!

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

23.10.2010 16:19 Forum: Giro d'Italia

Ja, der Giro war grandios. Die sollen nciht so viel labern.

Thema: Giro 2011 - Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 139
Hits: 22833

Giro 2011 - Strecke 23.10.2010 16:03 Forum: Giro d'Italia

Bevor sonst alles untergeht, sollten wir das glaube ich trennen. Gleich gehts los. smile

Thema: Tour de France 2011 Strecke
Radsportverrückt

Antworten: 30
Hits: 6582

19.10.2010 19:38 Forum: Tour de France

Zitat:
Etappe 17 evtl. ein Remake der 10ten Etappe des Giro 2009?


Fast nur die kleien Gegensteigung an der sich Di Luca damals abgesetzt hat ist diesmal nicht drin, dafür der Weg vom Gipfel bis ins Ziel kürzer.

Thema: Tour de France 2011
Radsportverrückt

Antworten: 229
Hits: 35644

19.10.2010 17:59 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Krollekopp
Zitat:
Original von Radsportverrückt
Aber spannend könnte es werden, wenn Contador nicht am Start steht.


Ich würde sagen, es wird mit Contador eher spannender. Diese sehr berglastige Tour ist denke ich wieder auf ein Duell Schleck Contador zugeschnitten. Ohne Contador sollte Schleck das aber dominieren. Am Berg kann ihm wohl keiner das Wasser reichen, und es wird große Abstände geben, die er auch in einem langen flachen windigen Zeitfahren kaum verlieren würde, und in dem hügeligen 40km Ding schon gar nicht. Läuft wohl alles auf den Luxemburger zu.


Wieso das denn? Contador udn Schleck rasen die Berge hinauf. Contador ist leicht besser am Berg und deutlich besser im ZF, toll sehr interessant.

Ohne Contador: Schleck muss angreifen und vor allem ist er im ZF schlagbar. Und ohne Contador wird er mMn nicht so viel Vorsprung an den Bergen rausholen und er kann sich nicht leisten immer erst 2 km vor dem Ziel anzugreifen, das wird nicht genug Vorsprung vor dem EZF geben.

Thema: Tour de France 2011
Radsportverrückt

Antworten: 229
Hits: 35644

19.10.2010 14:41 Forum: Tour de France

Dann werde ich mich mal an eine genauere Analyse des Parcours machen. Vorweg mir gefällt der Kurs eigentlich recht gut für eine Tour de France. Da erwarte ich nämlich eh nicht zu viel.

Angefangen mit der sehr interessanten ersten Woche, die für Tourverhältnisse nicht schlecht ist. Die erste Etappe hinauf zum Mont des Allouettes, der zwar nicht zu schwer ist, aber das Etappenfinale wird sicherlich interessant. Das Mannschaftszeitfahren hingegen an einem Sonntag ziemlich verschenkt. Also den Sonntag meine ich. Die Länge finde ich ok, so werden die Fahrer mit schwachen Mannschaften nicht zu sehr benachteiligt, aber es ist im Programm. Gute Lösung wie ich finde. Die dritte Etappe auch nicht uninteressant entlang des Meeres aber eine nötige Chance für die Sprinter. Dann die vierte Etappe wieder gelungen, denn mit der Mûr de Bretagne als Schlussanstieg ist das schon mal ein interessanter Test für die Favoriten. 1,6 km à 7,5 %, wenn die Steigung so wie 2006 gefahren wird, wovon ich ausgehe. Davor laut Prudhomme zwei weitere Anstiege. Nette Etappe. Auch die 5. Etappe spricht Spannung, was die Fahrer daraus machen ist eine andere Frage, aber lange entlang des Meeres gegen Ende mit einigen Richtungswechseln im Finale könnte sehr interessant werden. 2004 war es glaube ich damals zu einer Windkante gekommen. Die 6. Etappe dann wohl wieder Sprint, also passt schon. Am Freitag dann noch einmal ein Sprint in Châteauroux oder vielleicht schaffen es auch mal Ausreißer auf einer dieser Etappen wovon ich allerdings nicht ausgehe da die Sprinter nicht allzu viele Chancen haben werden. Eine gelungene erste Woche wie ich finde.

Weiter geht es auch recht interessant. Auch wenn Super-Besse wieder nur der letzte Kilometer schwer ist, aber auch das wird wieder für Spannung sorgen, solche Etappen sind auf jeden Fall besser als die Pyrenäenetappen von 2009 mit Bergen in der Mitte, wo eh Ausreißer durchkommen. Auch wenn die Etappe nach St. Flour wohl doch nicht zu interessant wird, aber für eine Wochenendetappe ist das doch ganz nett. Und Möglichkeiten zur Attacke sind auf jeden Fall gegeben, denn wer weiß was durch eine eventuelle Windkante etc. in der ersten Woche passiert ist und das ansteigende Finish den einen Kilometer hinauf nach St. Flour ist auch egal für Ausreißer als auch für das Feld eine nette Gelegenheit zur Attacke. Montag Ruhetag, Dienstag und Mittwoch Übergangsetappen, wobei ich denke, dass die Sprinter die sich nicht nehmen lassen, aufgrund der wenigen Sprints in Woche 1. Dann die erste richtige Bergankunft nach Luz-Ardiden. Die Etappe finde ich schon mal sehr interessant mit einem netten Profil. Auch wenn die Fahrer erst hinauf nach Luz-Ardiden angreifen, die Möglichkeit für Attacken vorher besteht und die Kombi hat Armstrong damals ins Wanken gebracht und 209 km Länge werden auch in den Beinen stecken. Meiner Meinung nach gelungener Auftakt, vielleicht aber auch zu früh eine solch harte Etappe. Die folgende Etappe über den Aubisque könnten wir uns schenken, mal sehen welche Ausreißer diesmal wieder gewinnt. Fedrigo? Die 14. Etappe dafür ganz nett auch wenn es unter den Favoriten nicht allzu viel zu holen gibt. Aber dafür wird das Bergtrikot wohl heiß umkämpft sein auf der 13. Etappe von 2004. Damals war sie nur etwas länger und der Ares war noch vor dem Aspet im Programm. Damals gewann übrigens Armstrong vor Basso, während Ulle abgehängt war, wie tags zuvor in La Mongie. Dann wieder eine Übergangsetappe am Sonntag, aber die gibt es halt. Wenigstens nur eine davon, denn nach dem Ruhetag geht es nach Gap und der Col de Manse kurz vor Schluss. Auch wenn ich nicht unbedingt daran glaube, dass dort viel passiert, aber die Möglichkeit besteht auch hier.

Und ab dann wird es wirklich interessant. Die Etappe von Gap über den Montgenevre und Sestriere könnte im Finale noch einmal sehr interessant werden, vor allem wenn Contador nicht am Start steht und alle den kleinen Schleck jagen. Denn die Abfahrt hinunter, auch bekannt vom letztjährigen Giro hat es in sich. Damals gewann die Etappe zwar noch mehr an Spannung an einer kleinen Gegensteigung 3 km vor dem Ziel, aber so ist der Gipfel des Pra’Martinos nur 7,5 km vom Ziel entfernt. Die anschließende Etappe finde ich auch gelungen, denn man bietet den Fahrern an, dass man schon früh das Feld zerlegen könnte, auch wenn diese es nicht tun aber dafür können die Organisatoren nichts, aber die Möglichkeit bieten sie schon mit dem Agnello. Beim Giro 08 ist damals das Feld auf ca. 20 Mann geschrumpft. Danach noch der Izoard, schwierig, aber sehr schön, auch wenn ich es schade finde, dass man die Ankunft auf dem Galibier von der leichteren Seite in Angriff nimmt. Gerade einmal 6,9 % im Durchschnitt vom Lautaret aus, ganz zu schweigen von selbigen der noch einfacher ist. Hier wird wohl nichts passieren, außer auf dem letzten Kilometer der noch recht steil ist. Da kann man keine Abstände erzeugen, außer man fängt wie gesagt früh an, aber wir sind ja bei der Tour. Die 19. Etappe wird dann noch einmal interessant. Ich bin gespannt was passiert. Sehr kurz und knackig. Die Frage ist, ob es dadurch eher kleine bis keine Abstände gibt oder ob einige Fahrer mit dieser kurzen Distanz Probleme haben. Auf jeden Fall könnte es noch einmal viele Angriff geben, wenn die Abstände und davon gehe ich aus klein sind. Ohne Contador könnte es sogar noch interessanter werden, weil dann eine Situation wie 2008 entstehen könnte als Sastre gewann. Dann das abschließende einzige Zeitfahren ok, aber vielleicht sind das etwas zu wenig Zeitfahrkilometer. 41 km und diese auch noch recht schwer nach Prudhomme ich weiß ja nicht. Aber spannend könnte es werden, wenn Contador nicht am Start steht. Paris dann wie immer.

Also ich bin mit der Strecke zufrieden, denn die Organisatoren bieten viele Möglichkeiten zu Attacken, Windkanten und auch interessanten Situationen in der ersten Woche. Wenn die Fahrer diese nicht nutzen, dann ist es so, aber ich finde en Parcours trotzdem gut, auch wenn die Tour in den Pyrenäen entschieden werden könnte, weil wie gesagt der Galibier nicht selektiv ist und ich das auch von der kurzen Etappe so erwarte.

Thema: Fahrer des Jahres 2010
Radsportverrückt

Antworten: 37
Hits: 6349

19.10.2010 12:13 Forum: Profi-Radsport allgemein

Cance
Gilbert
Nibali
Rodriguez
Cavendish

Wobei Cav hinten abfällt. Cance mit dem Double, Gilbert natürlich mit den überragenden Klassikern, Nibali als Rundfahrer und Rodriguez als Alleskönner.

Thema: Tour de France 2011
Radsportverrückt

Antworten: 229
Hits: 35644

19.10.2010 12:11 Forum: Tour de France

Wie immer. Die restlichen Profile werden erst 2-3 Wochen vor der Tour kommen, aber so unzufrieden bin ich bisher nicht, mal sehen, muss das ganze noch einmal genauer ansehen.

Thema: Pro Tour 2011
Radsportverrückt

Antworten: 101
Hits: 15613

16.10.2010 23:20 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ist schon seit 2 Wochen bekannt.

Thema: Giro di Lombardia 2010
Radsportverrückt

Antworten: 250
Hits: 24046

16.10.2010 14:22 Forum: Aktuelle Rennen

Boah schlimm die Schnyder soll das mal hinbiegen. Mein Stream ist am Haken und bald kommt Madonna di Ghisallo.

Thema: Giro di Lombardia 16.10.2010 (Tippschluss 16.10.2010 10 Uhr)
Radsportverrückt

Antworten: 15
Hits: 2679

15.10.2010 15:18 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Gilbert
**** S. Sanchez, Nibali
*** D. Martin, A. Schleck, Kolobnev
** Scarponi, Pozzovivo, Rodriguez O., Uran
* Paolini, Visconti, Evans, Pozzato, Bertagnolli

Thema: Giro del Piemonte - Tippschluss 14.10. 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 10
Hits: 1888

12.10.2010 22:39 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Gilbert
**** D. Martin, Bennati
*** Paolini, Visconti, Pozzato
** Hushovd, Scarponi, Pozzovivo, Kolobnev
* Sinkewitz, F. Gavazzi, Duque, Breschel, Bertagnolli

Thema: Paris-Tours (Tippschluß 10.10.2010 10 Uhr)
Radsportverrückt

Antworten: 17
Hits: 1854

09.10.2010 20:31 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Gilbert
**** Boonen, Breschel
*** Pozzato, Bozic, Freire
** Rojas, Ciolek, Bennati, Mondory
* Seb. Chavanel, Ravard, R. Feillu, Syl. Chavanel, Kolobnev

Thema: Giro dell'Emilia (Tippschluss 09.10. 10Uhr)
Radsportverrückt

Antworten: 15
Hits: 1583

08.10.2010 18:04 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Ricco
**** Gesink, Pozzovivo
*** Nibali, Kolobnev, Visconti
** A. Schleck, Bertagnolli, Sinkewitz, Scarponi
* S. Scheirlinckx, Sella, Appollonio, van Goolen, Ulissi

Thema: WM 2010 Melbourne-Geelong
Radsportverrückt

Antworten: 414
Hits: 44902

03.10.2010 06:40 Forum: Aktuelle Rennen

Tolles Rennen, letztlich viele Wechsel im Rennen, viele Attacken und bis zum Schluss ein ungewisser Sieger.

Thema: WM 2010 Melbourne-Geelong
Radsportverrückt

Antworten: 414
Hits: 44902

03.10.2010 05:01 Forum: Aktuelle Rennen

Sind die vorne einfach weggefahren oder haben die alle attackiert?

Thema: WM-Strassenrennen Elite (Tippschluss 3.10. 2 Uhr)
Radsportverrückt

Antworten: 20
Hits: 3045

02.10.2010 21:14 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Cancellara
**** Farrar, Breschel
*** Pozzato, Freire, Boasson Hagen
** Gilbert, Cavendish, Bole, Hushovd
* Evans, Kolobnev, Roche, Sagan, Dean

Thema: WM-EZF Elite (Tippschluss 30.9. 5 Uhr)
Radsportverrückt

Antworten: 17
Hits: 2738

29.09.2010 22:11 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

*** CAncellara
** T. martin, Larsson
* Millar, Porte, Tuft

Thema: Der italienische Herbst!
Radsportverrückt

Antworten: 1175
Hits: 168100

25.09.2010 23:32 Forum: Aktuelle Rennen

Aber der Kurs in Cesenatico ist tellerflach, also die Zeilankunft und dass dort eine Gruppe ankommt ist nicht verwunderlich.

Thema: Marth-Award 2010
Radsportverrückt

Antworten: 8
Hits: 1471

20.09.2010 15:04 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

Danke an marth für die Auswertung. Wenigstens ein Tippspiel was ich hier ganz gut hinbekommen habe.

Thema: 3. Woche Vuelta a España 2010
Radsportverrückt

Antworten: 44
Hits: 6081

18.09.2010 10:31 Forum: Vuelta a España

Zitat:
wie verhält es sich bei solchen ankünften wie heute bzgl. der 3 km-regel?

wenn mosquera z.b. 2 km vorm ziel defekt gehabt hätte, wäre er dann zeitgleich mit gilbert und farrar gewertet worden und hätte somit gegenüber nibali zeit gewonnen statt verloren?


Schleck hatte ja Defekt und wurde mit 15 Sek. Rückstand gewertet.

Thema: Vuelta a Espana, 20. Etappe, Tippschluss 18.09. 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 14
Hits: 2670

17.09.2010 14:55 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

** P. Velits
* Moncoutie, Mosquera

Thema: Transfermarkt
Radsportverrückt

Antworten: 316
Hits: 45392

17.09.2010 14:54 Forum: Profi-Radsport allgemein

Es ist doch sicher dass Bbox aufgelöst wird oder nicht? Ist bei mir so im Hinterkopf.

Thema: Vuelta a Espana, 17. Etappe, Tippschluss 15.09. 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 17
Hits: 3504

14.09.2010 17:08 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

** F. Schleck
* Danielson, Mosquera

Thema: Giro 2011
Radsportverrückt

Antworten: 426
Hits: 61745

14.09.2010 17:07 Forum: Giro d'Italia

Susa liegt wenn mcih mein Gedächnis nicht täuscht am Fuße des Finestres.

Thema: WM 2010 Melbourne-Geelong
Radsportverrückt

Antworten: 414
Hits: 44902

14.09.2010 17:02 Forum: Aktuelle Rennen

Boah das ital. Team ist verdammt stark. Der Weltmeister kann eigentlich nur vom Stiefel kommen, so vielen Leuten können die anderen gar nciht nachfahren...

Thema: 2.1-2.x - Rennen in 2010 (fdesnl, eeTze)
Radsportverrückt

Antworten: 224
Hits: 28380

13.09.2010 19:05 Forum: Aktuelle Rennen

Gibt kein ZF.

Heute heftige Abstände dank englischem Wetter und einer KSP-Rampe kurz vor Schluss. Sinkewitz turnt da auch rum...

Thema: Canada Pro Tour Rennen
Radsportverrückt

Antworten: 158
Hits: 13922

13.09.2010 19:02 Forum: Aktuelle Rennen

Auch eine nette Runde und nettes Rennen, obwohl mir Québec besser gefallen hat. Trotzdem zwei nette Rennen.

Thema: 2. Woche Vuelta a España 2010
Radsportverrückt

Antworten: 112
Hits: 12549

13.09.2010 19:00 Forum: Vuelta a España

Die Frage ist ob überhaupt einer im Zeitlimit bleibt wenn Cance die Form für die WM morgen testet.

Thema: 2. Woche Vuelta a España 2010
Radsportverrückt

Antworten: 112
Hits: 12549

11.09.2010 19:15 Forum: Vuelta a España

Die Eurosport-Kommentatoren meinten er wäre im Sturz mit Anton verwickelt gewesen.

Thema: Vuelta a Espana, 15. Etappe, Tipschluss 12.09., 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 14
Hits: 1878

11.09.2010 16:40 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

** Roche
* F. Schleck, Moncoutie

Thema: Canada Pro Tour Rennen
Radsportverrückt

Antworten: 158
Hits: 13922

10.09.2010 23:11 Forum: Aktuelle Rennen

Auf jeden Fall hat mri das Rennen inkl. Parcours echt gut gefallen.

Thema: Vuelta a Espana, 14. Etappe, Tipschluss 11.09., 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 12
Hits: 1993

10.09.2010 16:06 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

** F. Schleck
* Moncoutie, Menchov

Thema: Paris-Brüssel, Tipschluss 11.09., 10 Uhr
Radsportverrückt

Antworten: 12
Hits: 1775

10.09.2010 16:05 Forum: Tipps und Ergebnisse 2010

***** Mc Ewen
**** Ivanov, Rossi
*** Evans, Hoogerland, Marcato

Zeige Themen 1 bis 50 von 1475 Treffern Seiten (30): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH