Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 602 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 2. Woche Vuelta a España 2009
CrazyIvan

Antworten: 77
Hits: 9086

07.09.2009 19:50 Forum: Vuelta a España

Bassos Fahrweise ist mir schon beim Giro aufgefallen. Der scheint auf seine alten Tage ein Ulle-Typ zu werden - lieber vorne konstant Tempo bolzen, als sich von der Konkurrenz aus den Latschen attackieren zu lassen. Von der früheren Spritzigkeit ist jedenfalls nicht mehr viel zu sehen. Endgültig abschreiben würde ich ihn jedoch nicht bei dem, was noch kommt - erst recht bei der Konkurrenz.

Thema: DIES und DAS
CrazyIvan

Antworten: 2230
Hits: 325039

13.07.2009 21:39 Forum: Profi-Radsport allgemein

Angeblich will Fernando Alonso ein Rad-Team gründen und um Alberto Contador herum aufbauen. Gespräche hat es zwischen den Beiden wohl schon gegeben. Als Sponsoren sind die Banco Santander und Renault im Gespräch.

Quelle:
http://www.motorsport-total.com/f1/split...n_09071306.html

Ist ne witzige Idee. Allerdings bezweifle ich das Ganze ein bißchen. Vor allem Renault als Sponsor scheint mir weit her geholt, da Alonso bald bei Ferrari anheuert. Warum der gechasste Hersteller sich da auf so ein Unterfangen einlassen soll, ist mir schleierhaft. Abgesehen davon würde alles passen: Conti im nächsten Jahr mit eigenem Team, Armstrong und Bruyneel mit Livestrong und sicher der halben jetzigen Astana-Truppe und Vino als Oberkasache.

Thema: TdF 09 - 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 19137

13.07.2009 21:22 Forum: Tour de France

So von der Etappenzusammenfassung her könnte es die Alpe d'Huez Etappe 2001 gewesen sein. Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Kann mich nur noch dran erinnern, wie die damals höllisch Tempo machten und es ne ganze Weile lang so aussah, als könnte man Armi wirklich mal Zeit abnehmen.

http://autobus.cyclingnews.com/results/2.../stage_10.shtml

Thema: TdF 09 - 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 19137

13.07.2009 21:14 Forum: Tour de France

Nee, die Etappe meinte ich nicht. Die war aber auch nicht schlecht mit Landis als Autobus. Armie in Merckx Manier am Ende noch an Klöden vorbei.
Ich werd mich auch mal auf die Suche machen. War auch so ein Ding a la Pailheres Ax-3 mit mehreren harten Anstiegen hinter einander.

Thema: TdF 09 - 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 19137

13.07.2009 20:16 Forum: Tour de France

Finde das Funkverbot auch sehr interessant. Denke, dass das schon gravierende Auswirkungen auf das Renngeschehen haben kann. Vor allem macht es die 13. Etappe viel interessanter, als sie mit Funk wäre.

Zum Thema Angriff vor den letzten 10km:
Kann mich nicht mehr an das Jahr erinnern, aber sicher einer von Euch:
Wann und wo war das, als T-Mob mit Klöden/Ulle/Vino US Postal am 2t oder 3t letzten Hügel auseinandergefahren haben? Da war nach wenigen Kilometern tatsächlich nur noch Armi übrig. Gebracht hatte es aber nix, da der einfach den Rest der Etappe einen auf Hinterradlutscher gemacht hat. War aber schon gut Action damals.

Thema: TdF 09 - 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 19137

12.07.2009 11:48 Forum: Tour de France

Hat einer dieser Tour-Orga-Deppen mal die jeweiligen Gedankengänge hinsichtlich der Auswahl solcher Etappen wie gestern oder heute kundgetan? Was will man damit bezwecken? Würfeln die aus, bei welchem Kilometerstand die Berge eingepflanzt werden? Oder will man Hushovd nen Gefallen tun, indem man Cavendish frühzeitig ins Grupetto verbannt? Ich raffs einfach nicht.

Thema: TdF 09 - 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 178
Hits: 22570

10.07.2009 22:22 Forum: Tour de France

Kann ich doch nichts dafür, dass der KV meinen einen (in Zahlen: 1) Beitrag zum Giro nicht liest Augenzwinkern

Um meinen Punkt nochmal klar zu machen: Armstrong hat mich heute positiv überrascht. Ich denke, er hätte mitgehen können, hat aber - wie vorher angekündigt - zurückgesteckt. Nichtsdestotrotz werden diese 20s die Tour nicht entscheiden. Contador wird ihn noch deutlich und vor allem zweifelsfrei distanzieren. Ansonsten scheint keine Konkurrenz in Sicht. Ist halt nicht der Giro Augenzwinkern

Thema: TdF 09 - 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 178
Hits: 22570

10.07.2009 21:09 Forum: Tour de France

Bin ganz Deiner Meinung.
Contador mag tatsächlich der Stärkere am Berg sein - der heutige Tag dient dafür aber nicht als Beweis. Armstrong hat stillgehalten und gehofft, dass eine der anderen Luschen nachsetzen würde. Der hat den Äääändy und Cäääädel ja wie ein Wilder gejagt - als würden die davon schneller werden Augenzwinkern
Die Messe ist jedenfalls noch nicht gelesen. Contador menschlicher als anno 07 diese Roboter-Bergsprints im Duett mit Rasmussen. Verdammt, mit den Beiden in unterschiedlichen Teams hätte das ne spannende Tour werden können.

Thema: Giro d`Italia 2009 - Die 3.Woche
CrazyIvan

Antworten: 97
Hits: 11949

31.05.2009 14:02 Forum: Giro d'Italia

Kann dem Ventil nur absolut recht geben. Wirklich großes Kino von Di Luca dieses Jahr. Menchov war schier unmenschlich. Wenn Di Luca volle Pulle losgesprintet ist und so aussah, als würde er gleich vom Rad kippen, gab Menchov sitzend keinen Meter her. Die Zentrifuge scheint gut zu funzen Augenzwinkern
Basso scheint stofffrei oder zumindest -freier. Machte einen äusserst menschlichen Eindruck bei diesem Giro. Ist das der neue Basso, oder hat der Alte doch nur noch zu wenig Rennhärte? Meinungen?

Thema: Wechselbörse 2008/2009
CrazyIvan

Antworten: 46
Hits: 7972

24.10.2008 15:25 Forum: Profi-Radsport allgemein

Auf Vino würd ich keinen Pfifferling wetten - zumindest nicht bei Rennen, bei denen die UCI was zu sagen hat.

Thema: Doping im Jahr 2008
CrazyIvan

Antworten: 198
Hits: 35978

13.10.2008 14:00 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von Breukink
So genau kenne ich mich da auch nicht aus, aber es ist, denke ich, bekannt, wie sich Blutwerte bei normalen Training ändern. zum rin krasses Beispiel zu nennen: Wenn der HTC in der dritten TdF-Woche steigt, wie bei Rumsas, muß Doping im Spiel sein.

Kenne mich da zwar auch nicht aus, aber warum bedeutet ein steigender HTC-Wert, dass jemand dopt? Wenn die dritte Tourwoche aus Bergetappen besteht, ists wie ein Höhenlager. Und da produziert der Körper schließlich auch mehr Blutkörperchen. Wo liegt der Denkfehler?

Thema: Wechselbörse 2008/2009
CrazyIvan

Antworten: 46
Hits: 7972

10.10.2008 19:38 Forum: Profi-Radsport allgemein

Muss mal was loswerden:
Auf RSN ist zu lesen, dass SDV nen neuen Hauptsponsor gefunden hat. Irgendwie ist es für mich völlig unbegreiflich, dass die nach den ganzen Eskapaden nen neuen Sponsor finden und die Gerols net. Gut, seit ner knappen Woche sind die ihren für Radsportverhältnisse soliden Ruf los, aber wenn man den Fall Schumacher mal ausblendet, dann ist Gerolsteiner doch weitaus attraktiver als SDV. Wenn die nen spanischen Sponsor hätten, könnt ichs ja verstehen. Aber es soll ja ein "multinationaler europäischer Konzern" sein. Wie seht ihr das?

Thema: Lance is back
CrazyIvan

Antworten: 67
Hits: 11997

04.10.2008 17:29 Forum: Profi-Radsport allgemein

Passt wohl am ehesten noch hier rein:
Laut RSN/RA plant auch Wino sein Comeback und geht ernsthaft davon aus, wieder bei Ast(hm)ana unterzukommen. Ich halte Bruyneel zwar für einen Heuchler, aber nicht für blöd. Der wird Wino doch niemals zurücknehmen. Eher geht er selbst, falls die Kasachen ihn dazu zwingen sollten. Und dass der nicht für die Tour plant ist auch eine weise Entscheidung von ihm. Die lassen den doch dort im Leben nicht mehr antreten - was Rufmord am nationalen Lieblingssportereignis angeht, haben die Franzosen ein Elefantengedächtnis Augenzwinkern

Thema: WM 2008 Varese
CrazyIvan

Antworten: 116
Hits: 15199

28.09.2008 12:23 Forum: Aktuelle Rennen

Im Flachen würde ich Valverde favorisieren. Ist in meinen Augen eher ein Sprintertyp als Bettini - groß ist der Unterschied zwischen den Beiden allerdings wirklich nicht.

Thema: Doping im Jahr 2008
CrazyIvan

Antworten: 198
Hits: 35978

27.09.2008 13:03 Forum: Profi-Radsport allgemein

Das ist natürlich ne gute Frage.
Zu der Höhe der Summe:
Ich fand das auch bei den Beträgen, die man damals Ullrich zu geordnet hatte, ziemlich gering. Für einen Radsuperstar, der Millionen Euro im Jahr verdient, sind ein paar zig tausend Euro ja wohl ein Klacks in Anbetracht dessen, dass diese seinen Status begründen. Hatte früher immer angenommen, dass Armstrong, Ulle und co. einen weitaus höheren Teil ihres Gehalts für sowas opfern müssten.

BTW
Bei Spiegel Online gibts was zu dem Thema. Durchsuchung der luxemburgischen Nationalmannschaft:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,580852,00.html

Thema: Doping im Jahr 2008
CrazyIvan

Antworten: 198
Hits: 35978

27.09.2008 10:51 Forum: Profi-Radsport allgemein

F.Schleck ist wohl jetzt auch im Sack.
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_52855.htm

Thema: Wechselbörse 2008/2009
CrazyIvan

Antworten: 46
Hits: 7972

13.09.2008 15:20 Forum: Profi-Radsport allgemein

Cioleks Wechsel gilt laut ES Videotext als sicher. Cauchioli hat tatsächlich Unterschlupf bei Lampre gefunden.

Thema: 2.Woche Vuelta a Espana 2008
CrazyIvan

Antworten: 28
Hits: 4498

13.09.2008 14:46 Forum: Vuelta a España

Moin Ventilius
[Höhenmeter]/[Distanz in Metern]*100 = [durchschnittliche Steigung in %]

Thema: Doping im Jahr 2008
CrazyIvan

Antworten: 198
Hits: 35978

05.08.2008 18:02 Forum: Profi-Radsport allgemein

Öhm, ich steh auf der Leitung. Die Nachnamen der Erwischten?

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

26.07.2008 16:46 Forum: Tour de France

Jo, Kohl holt die Tour, mit 2s vor Sastre und 8s vor Evans großes Grinsen

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

25.07.2008 17:02 Forum: Tour de France

Dümmer als Milram gehts nimmer! Was machen die 10km vor dem Ziel auf einmal Stress, bei 3min Rückstand? Hätte denen nicht eher einfallen können, dass sie vielleicht heute gern dem Zabel nen Sprint angefahren hätten?

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

24.07.2008 13:47 Forum: Tour de France

@roadie
Hast evtl. gerade nochmal Schwein gehabt. Sieht so aus, als würde Cunego heute aussteigen.

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

23.07.2008 18:47 Forum: Tour de France

Grad nochmal nachgeschaut: Armstrong ist 2004 ne 39:41 gefahren. Allerdings mit ca. 2km mehr im flachen vorneweg. Also 2-3 Minuten schneller, schätze ich.

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

23.07.2008 18:42 Forum: Tour de France

@Jaja
Ich hab interessehalber mal auf die Uhr geschaut. 17:08 sind sie in den Anstieg rein, 17:48 war Sastre im Ziel. Also 39-40 Minuten.

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

23.07.2008 17:11 Forum: Tour de France

JETZT GEHTS LOOOOS! großes Grinsen

Thema: Tour 2008 3. Woche
CrazyIvan

Antworten: 148
Hits: 27676

23.07.2008 06:57 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von EL CHABA
als lachnummer würde ich bei dieser tour eine reihe ganz anderer fahrer einstufen, und das jedoch weniger aufgrund von sportlichen ergebnissen.

viel diskussionswürdiger ist die frage, wieso er zweifelsohne zwei klassen schlechteren bergfahrern am berg zur zeit nicht folgen kann?

wer die antwort weiß, bekommt ein paar italia-radsocken per post ...

forza damiano! corragio!!!

Das kann man beliebig drehen und wenden wie man will. Man könnte sich zum Beispiel auch fragen, warum er vor ein paar Jahren solche Fahrer noch zum Frühstück verspeist hat, obwohl diese damals tendenziell eher mehr als weniger gedopt haben. Dabei hat der Knirps doch angeblich schon nen genetisch bedingten Hämatokritwert von über 50%.

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

16.07.2008 22:58 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Nein, natürlich wird CSC nicht auf den Toursieg spekulieren, warum auch. Sie haben nur Sastre und F. Schleck die noch so im GK scheinen, mit Andy Schleck einen doch recht edlen Edelhelfer, mit Voigt und Cancellara 2 Lokomotiven die weh tun können, das wäre ja blöd wenn man da auf den Toursieg spekulieren würde. Lieber gleich die Hose runterlassen und Evans sagen er soll da mal einen reinstecken?

10 von 10 Punkten auf der kanarischen Skala für semisubtilen Humor smile

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

14.07.2008 18:51 Forum: Tour de France

Popo schien ja heute eh nen schlechten Tag zu haben. Bei Devolder hat sichs wohl heute mit den Top10 ausgeträumt

Komme immer noch nicht über Vandevelde hinweg Augenzwinkern

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

14.07.2008 18:18 Forum: Tour de France

Hab leider nix sehen können, aber was Vandevelde angeht, kann ich Dir nur zustimmen. Wer hätte denn ernsthaft damit gerechnet, dass der nach dieser Etappe so nah an gelb dran ist? Gleiches gilt allerdings auch für Kohl - dass der am Berg was kann, war klar, aber gleich Platz 4 im GK ist ne Wucht.

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

13.07.2008 20:24 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Ventil
crazyivan hast du den fuss unter dem boden verloren holy moses !! ? !!
da war doch gar nichts gelaufen. wo bleiben sie, die fahrer welche evans den sieg streiten machen wollen ? !! hätte zumindest wirklich den einen oder anderen versuch erwartet. ricco vorne und hinten die *favoriten waren zwei bühnen. wobei ich bei dem begriff *vavorit lachen muss, so langsam. angstpuyys-haufen ! hä !!

Grad nochmal nachgeschaut - scheinen beide noch dran zu sein Augenzwinkern
Gerade das fand ich ja interessant. Ein Ricco, den mit Sicherheit keiner der Favs unterschätzt, attackiert, und rein gar nix passiert. Die Frage ist warum. Evans durch Sturz geschwächt und eh nicht mit dem explosivsten Antritt gesegnet. Valverde anscheinend auch stark beeinträchtigt oder einfach nicht in Form. Menchov auch eher ein Lutscher. Cunego ist einfach ne Wurst. Tja, und die CSCs - für die war der Antritt wohl auch nix.
Wird morgen ne spannende Etappe. Entweder alle außer Ricco zeigen, dass sie bei langen Anstiegen doch ein Wörtchen mitreden können, oder die Cobra fährt alle aus den Latschen. Auf jeden Fall scheinen auch bei der Tour die Tage der Supermänner gezählt.

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

13.07.2008 17:19 Forum: Tour de France

Sehe ich anders. Als Ricco angriff, war doch alles schon gelaufen. Kein Konter, ja im Grunde gar keine Reaktion der anderen. Aber ich will die Etappe nicht schlecht machen. Gerade die Kilometer VOR Riccos Angriff fand ich spannend - initiiert von Schumacher. Kirchen war heute sehr blass - wenn ich mich nicht täusche, war er sogar kurzzeitig aus der Spitzengruppe rausgefallen und ist nur mit Müh und Not wieder reingekommen. Valverde und Evans wohl doch argh gehandicappt. Haben sich eher auf Schadensbegrenzung beschränkt.

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

13.07.2008 16:31 Forum: Tour de France

Ricco überirdisch. Der Vergleich mit AC und Rasmussen vom letzten Jahr liegt nahe. Lang wohl im Bergtrikot - wer hätte das gedacht... smile Evans scheint gehandicapt, Kirchen wird morgen auseinandergenommen - verdient, nach seinen blöden Sprüchen in den letzten Tagen.

edit: Hm, De La Fuente doch zu stark.

Thema: Schaff ich 400 km am tag?
CrazyIvan

Antworten: 9
Hits: 7572

13.07.2008 15:48 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ohne Dich jetzt deprimieren zu wollen, aber ich halte das für relativ aussichtslos. Sagen wir mal, Du hast 13 Stunden reine Fahrzeit plus 2 Stunden Pausen - dann wärst Du 22 Uhr da. Dann müsstest Du aber einen Schnitt von 31 km/h halten. Das halte ich auf so eine Distanz für einen, der nicht gezielt auf sowas hintrainiert und vor allem kein Rennrad mit Triathlonlenker besitzt, für ausgeschlossen.

Zum Vergleich: Bei uns gibt es einen Wettbewerb, bei dem die Strecke vom Fichtelberg bis zur Ostsee geht. Das sind ca. 500km tendenziell bergab (gut, spielt auf die Distanz nicht so die Rolle). Und da geht es darum, innerhalb von 24h Stunden anzukommen. Na jedenfalls fahren da schon relativ krasse Leute. Und Du willst 80% der Strecke in 55% der Zeit fahren - halte ich für illusorisch.

Aber kannst ja gern mal im Anschluss an Deinen Versuch davon berichten smile Kleiner Tipp noch. Solltest Dir unbedingt Slicks besorgen - das macht auf die Distanz nen Riesenunterschied.

Thema: Tour 2008 2. Woche
CrazyIvan

Antworten: 145
Hits: 26003

13.07.2008 14:51 Forum: Tour de France

Hm, Evans gestürzt. Valverde anscheinend auch. Weiß jemand genaueres?

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

12.07.2008 17:56 Forum: Tour de France

Dachte, der Olympiakurs wäre nicht wirklich was für Sprinter. Gibts da irgendwo ein Profil von?

edit: Hab ihn grad selbstgefunden. Das wird mal eher nix für Cavendish, wage ich zu behaupten.



edit2: Achso, auf der Bahn. Na dann ists natürlich was anderes Augenzwinkern

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

12.07.2008 17:42 Forum: Tour de France

Ich glaube aber, dass das bei Verdächtigen, denen eine Haftstrafe droht, so Usus ist. Glaube nicht, dass das nach dem Schema

Prudhomme: Ey Bulle, leg dem Eiermaler mal Handschellen an. Dann kriegen die anderen Doper auch das dicke Schlottern in den Knien und verpissen sich von allein!
Bulle: Klar Chef, kein Thema.

abgelaufen ist.

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

12.07.2008 17:15 Forum: Tour de France

Sehr beeindruckend, was Columbia da zeigt. Cavendish und Ciolek nehmen alle anderen im Paarlauf aus einander.

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

12.07.2008 17:14 Forum: Tour de France

Bin mal gespannt, was in den nächsten Jahren so hinsichtlich des Blutpasses bei rauskommt. Wer sich irgendwann mal von nem befreundeten Arzt ein Attest über nen natürlich hohen Hämatokritwert verschafft hat, müsste ja bis zum Ende seiner Karriere auf Teufel komm raus weiterdopen, um ja keine anomalen Werte zu produzieren. Blöd nur, wen man dann irgendwann keine nicht nachweisbare Methodik mehr zur Verfügung hat... Augenzwinkern

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

12.07.2008 11:49 Forum: Tour de France

Zitat:
Original von Ventil
ach halt doch die klappe !!

das ist doch erbärmlich wie sich der radsport in dopingkontrollen zerfleischt !! fuck off !!

oder was hast du dazu zu sagen irrer ivan !!! ?


Erbärmlich finde ich nicht den Radsport - eher die Berichterstattung. Dass Leute erwischt werden hat natürlich was mit deren Fehlern zu tun. Trotzdem muss man erstmal in der Lage sein, diese Fehler zu nutzen und Leute zu überführen. Ich bin mir sicher, dass in anderen Sportarten viel schlampiger gedopt werden kann, ohne dass jemand überführt wird. Und dass in der Berichterstattung genau dieser Sachverhalt überhaupt nicht aufgegriffen wird, DAS finde ich armselig.

Ungeachtet dieser Thematik kann ich mich Breukinks Aussage nur anschließen. Eine spannende 1. Woche wie selten zuvor. Und Kirchen wird schon sehr bald aufgezeigt bekommen, wo der Hammer hängt.

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

11.07.2008 23:44 Forum: Tour de France

Bin dafür, dem Ventilius ein eigenes Forum mitsamt psychatrischer Betreuung einzurichten. Da kann er sich dann in Ruhe austauben und nervt hier nicht so rum. Wo ist eigentlich Cedros??? Hättest nen Savoldelli Avatar auf Lebenszeit verdient!

Thema: Tour 2008 1. Woche
CrazyIvan

Antworten: 160
Hits: 25216

05.07.2008 20:59 Forum: Tour de France

Ich denke mal, dass die Kommentatoren öfters mal die Distanzschilder am Bildrand übersehen. Passiert denen öfters, dass die denken, das Rennen wäre schon vorbei - und dann kommt halt doch noch ne Kurve und ein Sieger von hinten Augenzwinkern

Thema: Tour 2008
CrazyIvan

Antworten: 100
Hits: 19650

05.07.2008 20:56 Forum: Tour de France

ARD/ZDF Kommentatoren sind seit Jahrzehnten indiskutabel. Immer nur Weingebiet/Kirchen/Kapellen Blabla und wenn sie in der Schlussphase dann zumindest die Mannschaften korrekt erkennen, ist das schon ne Leistung für die. Gegen die sind die Jungs von Eurosport Götter.

Thema: Tour 2008
CrazyIvan

Antworten: 100
Hits: 19650

05.07.2008 17:08 Forum: Tour de France

War ja am Ende doch noch ne recht packende Etappe. Valverde halt typisch Valverde. Aber Ricco direkt neben Evans. Scheint ja zumindest zu diesem Zeitpunkt noch/schon Form zu haben. Bin gespannt, wie der sich schlägt.

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

23.05.2008 23:29 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von roadie
"auf jeden fall rechne ich mitte antieg zum passo giau mit einer apokalypse now-attacke von simuni !!"

gut möglich, vielleicht zusammen mit Rujano? Kann auch gut sein, dass der Tagessieger aus einer frühen Gruppe kommt (mit Leuten wie Sella, Ardilla, Voigt...). Kann mich noch dunkel an 2006 erinnern: Garate/Voight/Valjavec. War stinklangweilig, aber auch nicht so schweer wie diesmal. Simoni hatte damals auch attackiert. Aber Über-Basso war nicht abzuhängen. Übrigens Basso: der wird wohl der einzige sein, der Contador schlagen kann die nächsten Jahre.

Das habe ich mir damals live vom Schlussanstieg aus gegeben. Da ich den ganzen Tag keine Live-Bilder gesehen hatte, war ich schon recht erstaunt, als erstes Voigte zu erblicken. Da ich noch net mal oben am Ziel stand, wusste ich am Ende auch leider nicht, wies ausgegangen war. Zum Glück hats mir ein netter Disney-Techniker, der im Zielbereich gerade Räder putzte, dann doch noch verraten. War aber schon krass, zu sehen, wie Simoni und Basso an dem ca. 20% Stück hochgeheizt sind, an dem ich stand.

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

23.05.2008 09:35 Forum: Giro d'Italia

@Breukink
Laut neusten Insiderberichten angeblich morgen.
Wie immer alle Angaben ohne Gewähr Augenzwinkern

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

20.05.2008 06:59 Forum: Giro d'Italia

@Jaja
Vielleicht hab ich ja eine verdrehte Sicht der Realität, aber in den allermeisten Bergzeitfahren an die ich mich erinnern kann, waren Bergflöhe deutlich schlechter als bergfeste Rouleure. Beispiel Basso Ulle 04(?). Ulle sah am Berg keinen Stich, aber hoch nach Alpe D'Huez wars dann doch einiges an Vorsprung für ihn.
Genauso glaub ich nicht, dass ein Hügel in dem flachen ZF Ricco hilft. Meist macht es das für die Bergflöhe sogar noch schlimmer, da die Strecke dann richtig selektiv wird und den Rouleuren in die Hände spielt.
Aber wie gesagt - nur meine Meinung. Wir werden sehen. Bin gespannt smile

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

19.05.2008 19:55 Forum: Giro d'Italia

gelaufen nun nicht gleich. Der hat ja nicht die Jahrhundertform, dass er am Berg über jeden Einbruch erhaben wäre. Allerdings sehe ich es auch so, dass er, Di Luca und Contador (je nach Schwere der Verletzung) in den beiden flachen ZF und dem BZF eine Meeeenge Zeit auf Ricco rausfahren werden. Und die muss der erstmal wieder reinholen - und das gegen 3 Leute.

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

18.05.2008 18:15 Forum: Giro d'Italia

Zitat:
Original von Ventil
wer sollte eigentlich am dienstag savoldelli im zeitfahren bodigen können ?

Meinst Du besiegen? Da fallen mir gleich mehrere ein - ganz davon abgesehen, dass ich nicht glaube, dass er auf Sieg fährt.

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

17.05.2008 15:50 Forum: Giro d'Italia

Mist, die haben grad was von Contadors Situation geplappert und ich habs net mitgekriegt. Hat einer Infos?

Edit: Ah, ist wohl zusammen mit Morabito, Hartmann und Aperribai gestürzt. Ersterer inzwischen raus.
Quelle: http://live.cyclingnews.com/?id=2

Thema: Giro d'Italia 2008, Diskussion
CrazyIvan

Antworten: 445
Hits: 63413

17.05.2008 15:48 Forum: Giro d'Italia

zu den Kommentatoren:
Migels geht mir schon auf den Senkel, seitdem er dabei ist (Seit wann ist das eigentlich und wer war davor mit Jantschi am Mikro?). Jantschi find ich sympathisch. Manchmal etwas lange Leitung bei ihm, aber angenehme Stimme, viel Wissen und meist auch den nötigen Überblick. Verstehe auch gar nicht, woher dieser Migels kam und wieso er sowas wie der Chef von beiden ist - ist der irgendwas tolles (gewesen)?

zu Klöden:
Keine Ahnung, was ich von dem halten soll. Einige sagen, er wäre ganz locker gewesen. Ich hab ihn immer nur am Ende des Verfolgerfeldes gesehen, wenn er denn überhaupt mal im Bild war. Muss und kann sich in meinen Augen bis zur letzten Woche noch steigern, um ernsthaft um das Podium und den Sieg mitzufahren.

Contador:
Geht mir mächtig auf den Senkel. Frisch aus dem Urlaub, Zahn-OP, blabla. Wenn dem wirklich so sein sollte, dann ist die gestrige Leistung einfach nur unnormal - schlicht unmenschlich. Ricco im Übrigen meiner Meinung Augenzwinkern

Ricco:
Sehr stark. Wird Di Luca noch mächtig einheizen, aber bei den EZFs auch viel Zeit liegenlassen. Sollte er am Berg aber keinen schwachen Tag haben, wird das ein spannender Fight bis zum Schluss.

Simoni:
Kommt halt in die Jahre. Seine Einschätzung der Etappenjagd und evtl. Top5 Platzierung halte ich für realistisch. Mehr ist einfach net mehr drin.

Mentschow:
War doch überrascht von der Attacke. Hätte ich nach Etappe 2 so in der Form nicht erwartet.

Rujano:
Pah! Wurst.

Savoldelli:
Schon immer meine Lieblingswurst - und das Wurst auch nur, weil ihn hier viele als solche sehen. Freut mich, dass der Falke in vernünftiger Form ist, auch oder gerade weil er eigentlich keine Ambitionen hat. Zeugt davon, dass er ein echter Teamplayer ist.

Zeige Themen 1 bis 50 von 602 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH