Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 19322 Treffern Seiten (387): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Wer gewinnt die Forumswette 2018?
Kanarienvogel

Antworten: 30
Hits: 1039

Heute, 17:41 Forum: Off Topic

Simon besser als Adam ist der KV immer noch nicht einverstanden. Für 2018 als höherer Punkter zu erwarten, ja. Giro-Vuelta vs Tour. Also ja, mehr Punkte zu erwarten. Aber wäre das Programm umgekehrt.

Und der KV behauptet ja immer brav Adam sei der bessere... aber eigenltich sind die 2 halt bisher wirklich auf einem Niveau. Adam besser los, 16, 17 dann etwas dahinter. 18 beide wieder ähnlich, Tirreno-Paris Nice.... 5.+2., also Simon vorne, aber Adam irgendwie für nichts Zeit verloren irgendwo, Flachetappe. Simon am letzten Tag verloren, hätten eigentlich beide ihr Rennen gewinnen können. Oder sogar müssen. Und beide schon da enorm stark. Tour, Adam wird die wohl kaum gleich gewinnen. Aber Simon vermutlich auch nicht. Top 5 aber zu erwarten (und für Simon wär's auch nicht mehr)

Thema: Giro d'Italia 16.Etappe - Tippschluss 22.05.
Kanarienvogel

Antworten: 5
Hits: 71

22.05.2018 04:24 Forum: Tipps

** T. Dumoulin
* R. Dennis, T. Pinot

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

21.05.2018 17:17 Forum: Giro d'Italia

Dennis noch relativ weit vorne, ja. Der KV erwartet aber am letzten Wochenende (halt Freitag-Samstag) dann schon noch eine Packung. Das sind dann die Höhenmeteretappen, da sollte er leiden. Bleibt er im GK unter 10' für den KV eine Sensation. Unter 20' für den KV immer noch überraschend gut. Allermindestens 20' hätte der KV vor dem Giro gesagt. Bis Zoncolan eigentlich so ungefähr wie erwartet, Sappada gestern dann besser, da hätte der KV ihn auf jeden Fall eine Gruppe weiter hinten erwartet. Trotz Packung die noch kommt also unter 20' jetzt tatsächlich möglich. Aber für seine zukünftigen GK Ambitionen auch nicht wirklich super, Jahrgang 90, so 90er Jungspunde sind ja auch nicht mehr wirklich jung, sondern im besten Alter. Wenn er jetzt mit 28 seine GK KArriere mit 15' Rückstand anfängt... wann will er dann mal um was fahren?

Aru: Nervig dass das ganze Team bei ihm bleiben musste. Oder wollte. Ok ok, im GK eh keiner, Ulissi da 2. Und Zeit verlieren für mehr Freiheit in Fluchten ja ok (aber hatten ja schon genug Rückstand) Conti und Polanc sogar hinter Aru im Ziel, die mussten nicht mal warten. Aber trotzdem, mag für Arus Moral gut sein wenn er sieht dass das ganze Team auf ihn wartet, aber für den REst wohl auch frustrierend. Jetzt ist einer eindeutig superkaputt, anstatt im eigenen Rhytmus ins Ziel fahren zu können muss man den zu viert nach Hause chauffieren?

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 17:20 Forum: Giro d'Italia

2'11 hat Yates jetzt auf Dumoulin. Wird übermorgen natürlich Zeit verlieren, aber sieht jetzt sehr gut aus für Yates, kommen ja noch 2 gute Tage für ihn. Blödsinn, 3 natürlich.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 16:56 Forum: Giro d'Italia

Und abgehängt der Wichser!!!!!!!!!!!!!!

Jedenfalls sah es so aus... jetzt Streamstreik hier.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 16:54 Forum: Giro d'Italia

Jetzt fährt er endlich, aber am Anfang war er immer nur am Hinterrad und hat alles Pozzovivo und Pinot machen lassen.... jetzt darf er dafür alleine. Richtig.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 16:47 Forum: Giro d'Italia

Und Dumoulin versucht so wenig wie möglich zu fahren.. Jammert dann im Ziel sicher wieder was von alle seien gegen ihn... Unsympathischer als der geht kaum.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 16:24 Forum: Giro d'Italia

Steigt wohl nicht aus, aber De Luca meinte sah im ersten MOment aus als ob er gleich aufgeben würde. Wäre aber ja blöd, morgen Ruhetag.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 16:08 Forum: Giro d'Italia

Adam besser!

Aru peinlich, jetzt fährt er im KV Tempo den Berg hoch und braucht trotzdem Helfer.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 15:51 Forum: Giro d'Italia

Flucht wird doch auch nichts.. .bah, der KV dachte heute sicher eine Flucht.

Thema: Giro d'Italia 2018, 15.Etappe (Sappada), Tipschluss 20.05.2018
Kanarienvogel

Antworten: 7
Hits: 103

20.05.2018 10:59 Forum: Tipps

Wohl zu spät, egal, einfach um sein Tipptalent zu zeigen tippt der KV auch noch.

** F. Masnada
* G. Ciccone, M. Mohoric

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

20.05.2018 10:55 Forum: Giro d'Italia

Der KV denkt hat rein gar nichts mit Angriffen mit Angriffen etc zu tun. 14-15 war gut, 16 TdF Versuch, Vorbereitung a la Nibali, d.h. rein gar nichts zeigen, TdF war eigentlich ok dabei dann auf einer Etappe enorm viel verloren. 2017 wieder TdF, war vorher verletzt, war aber auch wieder eigentlich gut unterwegs, gegen Ende etwas nachgelassen. Aber 16+17 schlussendlich keine Katastrophe. Die Katastrophe ist jetzt, 2018, dieser Giro. Warum weiss der KV nicht wirklich, aber mit dem Giro 15 hat das garantiert 0 zu tun. Der wirkt ja nicht plötzlich 2 Jahre später...Vermutlich verkündet Aru bald er sei krank großes Grinsen

Insgesamt hat sich Aru halt einfach nicht weiter verbessert, sondern stagnierte, leicht verschlechtert 16-17. Und auch als Giroliebhaber muss der KV zugeben dass die Tour allgemein besser besetzt ist. Darum geht eigentlich sowas wie Platz 5 3' hinter Froome wie 2017. Besser besetzt, anderes Wetter, wird anders gefahren, Verletzung vorher, das ist in Ordnung. Enttäuschend nur weil man halt erwarten konnte er verbessere sich weiter, hat er nicht, Niveau in etwa gehalten, leicht nachgelassen. Bis 17, Giro 18 jetzt ist klares nachlassen. Kann aber an der Vuelta dann schon wieder anders aussehen. Er wird kein Nibali, er wird kein Toursieger, aber den Giro könnte er mal gewinnen, oder die Vuelta nochmal, nicht auszuschliessen. Hat jetzt seine erste richtig schlechte GT (als Haupziel), heisst nicht dass er sich nicht wieder fangen kann.

Egal, heute Flucht, ist sich der KV sicher. Gleich mal checken ob die Etappe schon los ist.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

19.05.2018 18:08 Forum: Giro d'Italia

Ah ja, Dennis, besser als vom KV erwartet. Der sah den noch mindestens 10 Plätze weiter hinten.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

19.05.2018 18:07 Forum: Giro d'Italia

Froome!
Dem KV gefällt's. Kämpft weiter, spricht Italienisch, was will man mehr.
Mehr sehen will man!!!!Der KV kommt 4 km vor Ende nach Hause, nur wollte der Computer wieder mal antivirus updaten, das und streamen, brrr... halt jetzt ganz kurz ein paar Interviews gesehen.

Froome gut, Yates auch, Pinot die Entäuschung. Dumoulin halt Dumoulinig rauf, der KV hätte ihn sicher hinter Pinot erwartet, sonst aber im Prinzip wie erwartet. Ein paar Sekunden zu wenig verloren, aber ok, viel mehr war auch nicht zu erwarten.
Enttäuschung klar Aru. Und etwas Formolo. Aru... was er falsch macht weiss der KV nicht, aber irgendwas schon seit ein paar Jahren.
++ Poels und Reichenbach. Poels ja bisher nie gesehen, Form kommt jetzt doch. Und Reichenbach auch irgendwie aus dem Nichts.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

19.05.2018 10:06 Forum: Giro d'Italia

So, heute enorm wichtig.

Yates: Der KV erwartet fast einen Rückschlag irgendwie. Hat das Gefühl der könnte sich übernehmen, das heisst zu früh gehen, oder sogar angreifen, anstatt Tempo zu fahren. Wenn nicht... dann kann er hier auch gewinnen.
Dumoulin: Sollte sich gut verteidigen, aaber, Zoncolan könnte für ihn dann doch einfach zu steil sein. Wenn Yates macht was der KV eben etwas befürchtet, könnte er sogar vor ihm landen.... aber wenn's doch zu steil ist doch hinter ihm.
Pinot: Form wohl eher abnehmend? Trotzdem hier einer der Favoriten denkt der KV. Sollte ihm gut liegen, sollte in die Top 3, für den KV Etappenfavorit sogar. Und eben Zeit auf Yates. (Siehe oben)
Pozzovivo: Scheint ja wirklich gut drauf zu sein, sollte wie Pinot hier sehr weit vorne landen. Favorit nr 2. Oder 1?
Carapaz: Keinen blassen Schimmer hat der KV. Null Ahnung. Sieg bis Einbruch, alles möglich, Einbruch wohl etwas wahrscheinlicher als Sieg... aber wohl sonst so hintere Top 10? Jedenfalls sollte er über eine Minute auf Pinot/Pozzovivo verlieren, aber eben, keine Ahnung.
Bennett: Aehnlich, so genau weiss der KV nicht was der bringt, aber sicherer, weder Sieg noch Einbruch zu erwarten, sondern eben 1' hinter Pinot/Pozzovivo oder so.
Dennis: Fliegt heute. Weit nach hinten.
Bilbao: Im Normalfall nach heute hinter Lopez, der KV hofft aber auf mehr. Aber na ja, wenn's gut läuft bei Bennett, wenn nicht weiter hinten, aber kein Einbruch.
Konrad: Eher vor Bilbao denkt der KV. Der gefällt, macht sich gut. Aber auch so einer der um die Top 10 kämpfen sollte
Aru: Form scheint mies... aber Erfahrung zählt, sollte heute so Bilbaos und Konrads schon hinter sich lassen. Dann Kurs Richtung Top 5, mehr wird's nicht.
Lopez: Bisher eben auch nicht überzeugend... Vor dem Giro aber hier einer der Superfavoriten auf die Etappe, sollte heute also relativ weit vorne ankommen. Für den Sieg reicht's eher nicht, aber eher vor Aru (Erfahrung zählt dann hier doch nicht)
Froome: Froome, Froome.... im Prinzip denkt der KV sollte ihm das liegen. Die Form aber eher schrecklich als nicht gut bis jetzt. Wie Aru, sollte hier einige hinter sich lassen, aber... ja ja, jammert von den Stürzen, werde besser trotzdem, der KV erwartet nicht dass hier die grosse Aufholjagd gewinnt. Wie Aru auch, Dumoulin kann man heute schlagen, wenn man gut drauf ist, aber Pinot/Pozzovivo... Kursänderung möglich, aber auf Siegkurs nein.
O'Connor wie Carapaz, Rätsel. Bisher etwas schwächer, also von Top 5 bis Einbruch.
Betancur: Sollte ihm liegen, Form ok, d.h. er kann in die Top 10 fahren heute.
Oomen hilft, Woods lässt eher nach.
Noch Geheimtipps:
1) Geniez: Denkt könnte ihm gut liegen, könnte heute sehr gut fahren, Top 5 liegt drin.
2) Formolo: Etna war ein Sturz irgendwo gelesen, darum da so voll am Arsch. Sonst stark, eigentlich Geheimtipp 1, der kann sogar gewinnen, scheint dem KV nämlich seither sehr stark.

Flucht: Heute auch nicht denkt der KV. Noch zu früh um Leute die es durchziehen könnten durchzulassen, so Polanc (wenn in Form, bisher nicht wirklich) Visconti und andere. Dazu sollten eben mehrere Teams Interesse an der Etappe haben, Bahrain-Groupama-Mitchelton, evtl Astana, UAE. Gruppe geht, Masnada hält sich gut, aber am Zoncolan ist fertig.

Thema: Giro d'Italia 2018, 14. Etappe (Zoncolan)
Kanarienvogel

Antworten: 8
Hits: 125

18.05.2018 20:33 Forum: Tipps

** T. Pinot
* D. Pozzovivo, A. Geniez

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

18.05.2018 17:22 Forum: Giro d'Italia

Viviani, sehr klar.
Hinten dafür Chaves letzter, scheint wohl doch was grösseres zu sein?
Kangert heute out.

Morgen geht's also jetzt richtig los, gut!

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

16.05.2018 20:30 Forum: Giro d'Italia

** G. Visconti
* T. Wellens, E. Battaglin

der ultimative KV Tipp für morgen.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

16.05.2018 17:06 Forum: Giro d'Italia

Woods 1'05". Aber wurde durch den Sturz aufgehalten, da sah man ihn vorbeifahren. Wobei, was macht er da hinten?

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

16.05.2018 17:05 Forum: Giro d'Italia

Yates! Dass er sowas kann wusste man aber. Dumoulin eigentlich auch, sind aber verdammt früh los. Dadurch enorm viel Zeit auf einige... Froome 41"? Lopez 30", Aru 21". Dazu noch Bonifikation, ist mehr als der KV heute erwartet hätte.
Jetzt mal 2 Tage GK Pause wohl, Samstag dann Zoncolan.
Morgen sieht sehr nach Wellens aus eigentlich, aus der Flucht.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

15.05.2018 17:35 Forum: Giro d'Italia

Mohoric, starker Sieg, auch wenn der Stream da dann doch ruckelte. Heute RAI!!!
Chaves immer noch nicht da, schon 18'... sei in den letzten 5 Km jetzt.

Von den Sprintern halt Bennett zu isoliert, der einzige Sprinter im Feld, der Rest hinten, Leute wie Belletti, Modolo, Bonifazio würde der KV ja eigentlich da auch vorne erwarten, aber ne... So war's dann für Bora schon zu schwer. Aber Mohoric stark, der kommt jetzt definitiv auch oben.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

15.05.2018 16:32 Forum: Giro d'Italia

Chaves hatte dann doch 3 Helfer hinten... dazu Quick für Viviani, aber wie zu befürchten war dann halt doch weg. Werden 15' + Minuten am Ende.
Bennett vorne für den Sprint, Modolo hinten, sonst weiss der KV nicht genau wer da ist. Meintjes auch hinten, pff, Würstling.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

15.05.2018 13:19 Forum: Giro d'Italia

Chaves hinten, wird ein langer Tag für ihn. Nach CN Ticker helfen im Peloton einige, Sunweb, UAE (für Aru?? Witzbolde), Groupama. Im Moment scheint der Abstand nicht grösser zu werden, aber stand mal was von 2 Minuten.. und irgendwann explodiert Chaves dann hinten halt, weil Mitchelton ja auch nicht zu viele für ihn nach hinten schicken kann. Einer soll bei ihm sein.. ok 2 hätte man ihm schon geben dürfen, aber mehr? Yates rosa. Sieht sehr nach Chaves out aus im Moment.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

13.05.2018 19:18 Forum: Giro d'Italia

Wird sehr schwer für Froome jetzt. Und noch schwieriger für Aru.
Dumoulin, aber der sah letztes Jahr eigentlich zu diesem Zeitpunkt fast besser aus. Mal sehen was noch kommt, jetzt ist ja bis Samstag Ruhe im GK im Prinzip. Kräfteverhältnisse jetzt sprechen aber eher nicht für Dumoulin, auch mit 35 Km ZF.

Yates sieht dafür schon wie ein GT Sieger aus. Wenn er die Form halten kann, scheint dem KV nicht unwahrscheinlich, dann sollte das schon reichen. Gegner, Pinot, der ja eigentlich auch wie ein GT Sieger rumfährt, Dumoulin, wie gesagt im Moment sieht's eher nach nein aus, aber kann kommen. Chaves... sollte stärker werden, was dann passiert? Wenn Yates nachlässt, ok, wenn nicht, ist Yates der Leader. Pozzovivo, nö, Podest wäre nach KV das nonplusultra.

Thema: 2.x Rennen 2018
Kanarienvogel

Antworten: 14
Hits: 1087

12.05.2018 17:24 Forum: Aktuelle Rennen

Manchmal sollte der KV einfach fette deutsche Sprinter nicht erwähnen....

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

12.05.2018 17:23 Forum: Giro d'Italia

Hab den von Cyclingnews gelesen. Dann aber auch nicht mehr.

Nix Gruppe schlussendlich, dafür dieser Carapaz.

Thema: 2.x Rennen 2018
Kanarienvogel

Antworten: 14
Hits: 1087

12.05.2018 13:12 Forum: Aktuelle Rennen

An den 18 Tagen von Dünkirchen teilt man sich die Siege bisher nett auf. Sarreau-Greipel-Bouhanni-Coquard. Heute dann die GK Etappe mit dem Hügel mit etwas Pavé da. Coquard jetzt im GK vor dem unbekannten Dupont, 10", dieser Dupong war 2x 2.
Eigentlich müsste Coquard also das jetzt gewinnen, Sprinter werden da ja nicht unbedingt abgehängt. Also Greipel schon, so Coquards und Bouhannis.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

12.05.2018 13:03 Forum: Giro d'Italia

Mmh, kleinere Gruppe als erwartet, scheint jedenfalls die Gruppe zu werden. Von den erwähnten nur Polanc und Torres dabei, Wellens versuchte ranzukommen man liess ihn aber nicht (im Feld) 8 Mann im Moment, Senni versucht noch ranzukommen... Oh, ne, Senni jetzt geholt.

Der KV erwartete eine grössere wie gesagt. Die hier eigentlich nicht so schwer zu kontrollieren, könnte also doch aus dem Feld was werden.

Nach Ticker Gruppe erstmal weg, hopp Polanc!!

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

12.05.2018 12:10 Forum: Giro d'Italia

Heute erwartet der KV eigentlich mal eine Flucht. Relativ lange Etappe, Mercogliano ein Rollerberg, also niemand wirklich mit allzu grossem Interesse... Riesenflucht zu erwarten. Könnte aber dauern bis sie steht. Gesink, Ciccone, Torres, Polanc, Ulissi, Wellens, Visconti, mindestens ein Movistar usw wohl. Gewinnen sollte aber irgendwie keiner von denen, am ehesten Ciccone. Oder doch Wellens. Interessant ob wieder GK Leute reinkommen.

Mmh, der KV würde mal auf LL Sanchez tippen!

** LL Sanchez
* R. Kreuziger, G. Brambilla

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

10.05.2018 17:18 Forum: Giro d'Italia

Chaves die Etappe, Yates rosa. Alles richtig gemacht. Der KV hatte etwas Angst Chaves vorne blockiere Yates.. und der muss seine Form schon ausnutzen, wer weiss wie es in 2 Wochen ist, da gewinnt er vielleicht keine Zeit mehr. Aber hat perfekt geklappt.

Meintjes.. .bah. Wie weit hinten? Der sah ja noch besser aus als Formolo als abgehängt.

Thema: Tippspiel 2018
Kanarienvogel

Antworten: 17
Hits: 1092

10.05.2018 11:22 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Also das mit dem kniffig...

Der KV hätte gestern einen 2er geholt. Vorgestern eine 4er Liste und der Sieger war auch darin. Soooo schwer war's nicht, und denke Wellens hätten viele gehabt. Einen Tag später Battaglin dann ähnlich viele.
Genauso wie jetzt alle ähnlich tippen was 6 angeht.

Thema: Giro d'Italia 2018, 6. Etappe
Kanarienvogel

Antworten: 7
Hits: 194

10.05.2018 08:20 Forum: Tipps

** S. Yates
* T. Pinot, D. Pozzovivo

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

09.05.2018 20:32 Forum: Giro d'Italia

Morgen dann GK!
Dem KV gefällt bisher Yates gut, klar, sowas wie bisher kann er eh, aber auch das ZF war ja verdammt gut. Team auch... gefährlicher Mann.

** S. Yates
* T. Pinot, D. Pozzovivo

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

09.05.2018 17:39 Forum: Giro d'Italia

Wenn Superman so weiterfährt darf Bilbao vielleicht bald Leader sein!

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

09.05.2018 17:25 Forum: Giro d'Italia

Heute dem KV auch etwas ein Rätsel. Endschnell, wären schon Ulissi, Visconti und so. Aber je nach Form auch Lutsenkos oder so? Sprinter, Belletti, Modolo? Bah, der KV sagt einfach Battaglin nach gestern.

** Battaglin
* Modolo, Ulissi

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

08.05.2018 19:16 Forum: Giro d'Italia

Froome 21" hinten. Dumoulin 4", also weiter 17" verloren.

Hinten Mareczko mit dem halben Wilierteam. Hat der gesundheitliche Probleme? Ok, schon nicht der Bergheld, aber schon heute so grosse Probleme?

Guardini out, Guardiniwatch also schon vorbei, schade, der KV hatte sich auf weiter Glanzleistungen gefreut.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

08.05.2018 18:35 Forum: Giro d'Italia

Ha, der KV hatte 3 der Top 4! Battaglin unerwartet. Und Ulissi natürlich sehr enttäuschend, den erwartete der KV ja eigentlich auch weit vorne. Chaves weiter vorne als erwartet. Froome schien weit hinten zu sein, aber da die Gazzetta ja immer noch keine vollen Resultate zu bieten hat... mal abwarten.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

08.05.2018 17:11 Forum: Giro d'Italia

Mmh, hat jemand einen Italienerstream?
Britsportler sind ja nicht immer sooo schlimm, einfach der letzte KM nervt immer, da meint der eine da immer er müsse jetzt SCHREIEN, letzter Km, action, also muss es laut sein.... Ganz egal was passiert.

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

07.05.2018 11:35 Forum: Giro d'Italia

Viviani absolut überlegen, da muss Bennett ihn ganz vom Rad schmeissen um eine Chance zu haben. Modolo 2., schon besser, Bonifazio hinten, warum?

Aber ok, morgen erstmal eine Mauer... keine Ahnung wer da dann gewinnt. Wellens? Woods? Simon Yates?

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

05.05.2018 17:30 Forum: Giro d'Italia

Der Titel, der Titel störte da den KV

Viviani wie erwartet. Mareczko auch gut, aber Viviani klar stärker. Bennett, Bonifiazio da.

Guardini ganz toll, wozu nimmt man den mit. Heute so eine Etappe die im theoretisch liegen sollte, nicht zu lange, keine wirklichen Berge zu finden, Platz 55 großes Grinsen MOrgen zu lang, dann später Hügel am Ende, Guardini hat ja im Normalfall auch bei solchen wie auf Etappe 13 Probleme.... Roma sollte passen, aber da ist er eh nicht mehr dabei.

Modolo, war in guter Position, kam nichts, wird wohl so bleiben. Der KV behauptet 1-4 sind die stärksten Sprinter hier, gewagte These, hehe. Evtl noch Van Poppel, was war heute mit dem? 15.
Viviani aber wohl klar nr 1, wenn er noch da ist wo er sein sollte und nicht weit hinter seinem Zug....

Thema: Giro 18
Kanarienvogel

Antworten: 86
Hits: 3275

Giro 18 04.05.2018 19:58 Forum: Giro d'Italia

Eigener Thread besser als im Kurs denkt der KV...

Froome? Schockierend weit hinten. 37" sind viel.
+ Pozzovivo, wie Martin 27"
++ Yates, 20"
++++ Dumoulin schon 20" auf alle geholt. Dennis zählt nicht und Bilbao wird halt Lopez helfen müssen.

Thema: Giro d'Italia (04.05.2018)
Kanarienvogel

Antworten: 9
Hits: 309

03.05.2018 20:52 Forum: Tipps

***** C. Froome
**** T. Dumoulin, S. Yates
*** MA. Lopez, T. Pinot, F. Aru
** D. Pozzovivo, E. Chaves, D. Formolo, L. Meintjes
* A. Geniez, P. Konrad, M. Woods, R. Gesink, P. Bilbao

Und vor Dennis wären auch noch Bennett, Oomen, Kangert, Kreuziger, Nieve, Haig, Hermans, Betancur, das halbe Skyteam, Atapuma und Polanc. Und die die der KV übersehen hat. (DEnnis ist aber besser als Guardini)

Thema: Giro 2018 Vorschau
Kanarienvogel

Antworten: 11
Hits: 544

03.05.2018 20:44 Forum: Giro d'Italia

Midas wird bald zu einem Fluchziel des KVs? Dennis? Pah, Dennis????????

Ok, schnell weiter:

Movistar: Kein Topteam. Betancur teilweise akzeptabel, aber so stark wie er 2013 war und wie ein zukünftiger GK Sieger aussah wird er nie mehr. Kann hintere Top 10 werden wenn alles läuft, ja, mehr nicht. Der KV denkt trotzdem weniger. Carapaz, De la Parte, Sepulveda Valls sind dann alle das gleiche, wenn auch ganz anders. Potential für Carapaz, aber noch jung/neu, ok Leistungen teilweise für De La Parte, Talent das nciht augenutzt wird (weil nicht da, also wie Dennis) für Sepulveda, fehlende KOnstanz für Valls. Resultat wohl das gleiche, irgendwo zwischen 20-50 wenn's gut kommt. Etappen durch Flucht möglich, ein guter Betancur die grösste Chance.

Quick: Viviani. Diesmal sollte es mit der Etappe klappen. Oder 2, 3. Dafür ist im GK niemand da. Capecchi sollte mal werden, wurde und wird nie. Top 40 ein angemessenes Ziel. Dieser Schachmann eigentlich interessanter, aber erst im 2. Jahr oben, erste GT. ERstmal lernen, hier ohne Resultate kein Problem. Wie oft bei Jünglingen, ab und zu gut dabei reicht. Dank Viviani sollten aber Siege kommen, evtl. ja noch mehr Etappen irgendwie.

Dimension Data:
Meintjes fürs GK, scheint zu stagnieren, fährt fast so unsichtbar wie Zubeldia. Wobei stagnieren, ja, TdF 2x 8. aber 17 an der Vuelta dann auch noch 12. Wird nach KV schon immer noch besser. Jetzt aber dann ein klarerer Schritt nach vorne nötig. Rest, O'Connor nach Trentino interessant, aber eben, jung, lernen. Anton als Helfer für Meintjes genug, gleich ums Podest fahren wird Meintjes ja nicht. Anton kann also etwas helfen oder mal eine Flucht versuchen. REst... schon dürftig, aber war nicht anders zu erwarten.

EF Education First.
Schwächer als gewohnt. Woods Leader gut, gespannt was der bringt. Dahinter aber schwächer als auch schon, sonst hatte man oft eine Platzierungsarmada dabei, Feld auf 30 runter, noch 5 von denen dabei oder so. Dieses Jahr... Carthy und Dombrovski, sind dann 3. Und Joe D. macht eher wieder Rückschritte. Carthy alles ok, noch jung. kann schon was werden. Sprint Modolo, aber... eh nicht der Star, seine Erfolge waren mit Zug, hier eigentlich keiner. Etappe fürs Team fraglich, Woods auch da fast die grösste Chance.

Katusha:
Nicht viel. Fürs Zeitfahren Dowsett, aber der hat's auch irgendwie verlernt? Um Teambester zu werden sollte es trotzdem reichen, Tony de France kann ja überhaupt nichts mehr. Insgesamt ganz schlechte Aufstellung. Etappe kann nur durch Flucht kommen, da nur der alte Tony de France ein guter Kandidat, der neue aber nicht.

Lotto NL Jumbo:
Bennet und Gesink GK. Bennet jetzt wirklich fast eher Leader. Gesink kam mal wieder, dann wieder verletzt und was auch immer. Jetzt wohl wirklich vorbei als GK Fahrer. Top 10 aber vielleicht doch möglich. Bennett wird aber auch nciht mehr als hintere Top 10, scheint einfach der sicherere Wert zu sein. Und bei ihm GK dafür auch sinnvoll, bei Gesink... lieber Etappenjagd, was will er jetzt im letzten Drittel seiner Karriere nochmal neue GK Versuche anfangen? Schauen wie lange er auf Top 5 Kurs bleiben kann, wenn weg schnell auf ETappen umschalten. REst, Van Poppel ok, aber Viviani sollte stärker sein. Kann aber schon mal klappen. Battaglin kommt nicht wirklich weiter, aber auch nicht hoffnungslos.

Sky:
Froome nr 1 und für den KV Topfavorit. Ja, er wird versuchen billig zu fahren, d.h. für die TdF peaken. Aber wird schon wissen dass man den Giro nicht einfach so gewinnt. Wenig gefahren, wie 17 auch, da hat das minderwertige Double ja geklappt. Mental, sicher auch ein Faktor, aber eigentlich sollte er damit zurechtkommen. Egal ob ein Fall läuft oder nicht, unter Verdacht war er immer. Route sollte gehen, Zoncolan sollte er können, siehe Angliru. Die nackten Sachen gut fürs Double wohl (so genau weiss der KV dass nie), für Froome selbst nicht mal unbedingt. Eher pro Dumoulin. Team. Poels für den KV überraschend, war bisher noch nciht da. Resp. nach dem PN out nicht mehr. Henao, Ellissonde und De la Cruz alle ok, aber halt im Normalfall doch nciht auf dem Edelhelferniveau das sich Froome gewohnt ist. Evtl hätte man doch Bernal mitnehmen sollen. Oder Rosa, der schien ja in der Romandie zuerst sehr gut, dann DNF auf der Königsetappe. Warum...? Aber ok, wenn Poels seine Form findet, dann ok. Aber oft hatte man 2 solche, einer nimmt einen Tag frei, der andere da... Hier Topniveau schon nur Poels. Oder Vasil nimmt mal seine Bergbeine in Betrieb.

TRek: Brambilla, Top 10? Nö. Eg besser als Conci, kann gut so sein, ist ja aber auch älter. 95er, darum... wie bei den anderen neuen jungen, erstmal fast alles ok, hat Zeit. Pantano, 17 eher mieser, schien sich ja vom Etappenjäger zum GK FAhrer zu entwickeln, 17 war nicht superb. Aber hier sollte er wieder Freiheiten haben, sowohl was Etappenjagd als auch was das GK angeht. Etappe möglich, GK 10-15 dann. Rest.. nichts spezielles.

UAE:
Aru Leader, dahinter Atapuma, Polanc, Conti, Ulissi. STarkes Team findet der KV. Wenn alle voll da sind. Etappen... schwer. Weil Aru halt Leader ist. Falls es an ihm liegt und nicht an Astana, aber der schien dem KV so ein Leader-Leader zu sein, der dann anderen keine grossen Freiheiten gibt. Alles für ihn. DAbei hat Polanc sicher bewiesen dass er Etappen holen kann. Atapuma nicht, obwohl er der typische Bergetappenjäger sein sollte. Conti ok, mal Vuelta aber im Prinzip schon weniger. Ulissi sowieso klar, der sollte auch Freiheiten haben. Aru der dem KV immer unsympathischer wird sollte aber auf jeden Fall angreifen, offensiv ist er ja. Etappen: 1 Aru, 2 Ulissi, 3 wenn Freiheiten da Polanc.

Wilier:
Mareczko Sprintleader, eher keine Etappe. Aber ist noch jung, kann hier zeigen was er drauf hat. Und ob er in Zukunft eine Etappe holen kann. 17 ja 2x 2. Warum nicht konstanter 18? Sieg... sieht der KV nicht wirklich, aber wer weiss. Rest, wirklich auch dünn. Coledan wohl Anfahrer. Zardini "GK FAhrer". Aber erwarten kann man nichts.

Thema: Giro 2018 Vorschau
Kanarienvogel

Antworten: 11
Hits: 544

03.05.2018 19:57 Forum: Giro d'Italia

Unterschiede im Detail, gleich im Fahren unter Verdacht. Sky sollte Froome sperren? Saxo hätte Contador sperren sollen. Genauso wie jetzt erwartet wird, dass Froome gesperrt wird, wurde erwartet, dass Contador gesperrt wird. Beides "aktive" Fälle, Contador wurde in erster Instanz freigesprochen, aber durch den Rekurs war der Fall trotzdem aktiv. Er wurde nicht suspendiert, fuhr weiter. Froome macht jetzt genau das gleiche. Und genauso wie Contador dafür teilweise kritisiert wurde, wird Froome das auch. Aber schlussendlich haben beide Recht, die Teams auch. Warum freiwillig aussetzen, auch wenn eine spätere Sperre wahrscheinlich scheint? Sicher ist sie nicht, Risiko in Kauf nehmen. Und wenn es im Fall Froome dann nciht mal rückwirkend ist, sowieso. Umso besser. Ist auch viel sinnvoller als Siege einfahren die dann gestrichen werden (aber eigentlich von den meisten Fans trotzdem gezählt werden)

Wie genau Froome das ganze verzögert weiss der KV übrigens nicht. Streitet es ja nicht ab, weiss es aber nicht.. .kann ihn jemand aufklären?

Thema: Tippspiel 2018
Kanarienvogel

Antworten: 17
Hits: 1092

03.05.2018 09:43 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Dafür!

Thema: Giro 2018 Vorschau
Kanarienvogel

Antworten: 11
Hits: 544

03.05.2018 09:30 Forum: Giro d'Italia

Der KV will auch vorschauen!

Sunweb: Dumoulin Leader, wenig gefahren bisher, aber wenn war's eigentlich ok. Sieht sehr nach Doubleversuch aus für den KV das Ganze. Mmh, wobei, gerade kontrolliert, war letztes Jahr gleich, einfach Tirreno beendet. Das Team: Na ja, supertoll ist das immer noch nicht. Oomen ja, der ist supertoll und möglicherweise das nächste Leaderproblem bei Sunweb. Als Leader wäre er jetzt ein möglicher Top 10 Mann, als letzter Helfer sollte er jedenfalls gut sein. Dahinter aber... Ten Dam wird nicht jünger. Der KV erwartet wenig. Hamilton soll mal sowas bergiges werden, ist es aber noch lange nicht. Vervaeke 18 leichte Fortschritte, aber normalerweise nicht genug. Team also fast schwächer als 17, Oomen ersetzt Kelderman, der aber ja schlussendlich doch noch besser ist. (Out dann andere Geschichte) Der KUrs hingegen sollte Dumoulin auch liegen, viel FKK, eigentlich nur das letzte Wochenende wirklich hochgebirge. Zoncolan halt nur Berge für die Beine vorher. Sappada enttäuschend, der KV meinte sei härter, nur kurzes Zeug. Guter KUrs für ihn, sollte am Zoncolan ja schon leiden, aber...

Ag2r: Geniez als Leader, passt. 15 war er 9. dann 16 raus, 17 gar nicht am Start. Top 10 sicher wieder möglich, wird ja klarer Leader sein. Cherel+Dupont erfolglose Fluchtversuche, sonst eigentlich wenig da. Sieht nach 0 Etappen aus.

Androni: Kein Sosa, schon noch jung. GK, Torres, Cattaneo? Beide überzeugen eher nicht. Masnada könnte sogar nr 1 werden. Top 30? Top 20 wenn's hoch kommt. Torres flüchtet eher, Cattaneo eher einer der froh sein kann wenn er lange genug im Feld bleibt... scheint ja immer schlechter zu werden. Etappen auch 0, Belletti wird mieser, Top 5 könnte mal knappen, mehr nicht. Der Rest für sinnlose Fluchten wohl.

Astana: Uebertrieben starkes Bergteam. Lopez Leader, klar. Was kann er? Vuelta war ja gut, nach Pause. Jetzt hier? Kampf um den Sieg oder noch ein Jahr zu früh? Teilweise war die Bergform an der Vuelta ja superb, wenn er die Konstanz hat und eben nicht von einer Verletzungspause kommt. Wird schon weit vorne landen. Und das Team ist fast unsinnig bergfest, Bilbao (der ist gut, im KV Team, muss gut sein), Hirt+Kangert (2017 Hirt 12., Kangert als 7. raus) . LL Sanchez kommt auch ok Berge hoch, Villella als Profi enttäuschend aber als Berg Nr 6 mehr als brauchbar, Zeits und Lutsenko.... Etappen soll wohl neben Lopez Lutsenko holen. Starkes Team für Lopez.

Bahrain: Pozzovivo leadert in die Top 6 oder 8. Eigentlich aber kein guter Kurs für ihn. Der Rest eher Etappenjäger, eigentlich müsste irgendwo ein Sieg kommen. Bonifazio, Mohoric, Visconti, alle mit Chancen, alle unsicher.

Bardiani: Na ja. Ciccone ist schon ok, macht Fortschritte, für die Top 10 sollte es aber noch nicht reichen. Evl versucht er wie Pirazzi das Bergtrikot? Na ja, Top 15-20-25 wäre fast wertvoller, das Bergtrikot holt er ja wohl doch nciht. Rest ist... ? Senni bei BMC ok, hier bisher nicht wirklich, aber sollte sich schon spezifisch auf den Giro vorbereitet haben. Aehnlich wie Ciccone dann vielleicht.

BMC: Dennis als GK Lachnummer, gibt auf. Wenn er durchfährt Top 30 wenn's gut läuft. Wenn Dennis aus dem GK ist dürfen dann andere flüchten. De Marchi etc. Gespannt auf Frankiny, Schweizer Rundfahrertalent... mal sehen ob er langsam kommt. Auf Dennis warten wäre schon ein Fortschritt, bisher war er ja eher nicht stark genug um auf den warten zu können. Irgendwo sollte schon eine Etappe kommen denkt der KV, aber durch wen weiss er nciht. Fast alle möglich.Flucht oder ZF.

Bora: Formolo Leader, Konrad gefährlich. Formolo auch einer der den grossen Sprung schaffen könnte, wäre Top 5. Aber muss ihn eben machen, keine Ahnung ob's klappt. Konrad so ein Schattenmann, immer im Schatten von jemandem. Buchmann ursprünglich, aber eigentlich ähnliche Resultate, jetzt Formolo vor ihm. Formolo könnte den Sprung in die Top 5 schaffen, Konrad als wäre als Leader ein fast sicherer Top 15 Mann. Oder Sprung zum Top 10 Mann. Für Sprints Bennett, eher überbewertet insgesamt (nicht hier, so Cyclingnews oder britsportler) aber war letztes Jahr am Giro gut, könnte durchaus klappen.

Groupama:
Pinot! Form sicher wieder da, entwickelt sich weiter, könnte der schlussendlich doch noch ein GT Sieger werden? Wird dieses Jahr erst 28, schien vor ein paar Jahren schon eher einfach ein Top 10, max Top 5 Fahrer zu werden, 3. Tour ein Ausrutscher nach oben... aber mal sehen. Nach KV ähnlich stark wie z.B Aru einzuschätzen. Normalerweise hinter Froome, Dumoulin, aber wer weiss. Das Team ist so Mittelmass, da keiner wirklich gut über die Berge kommt hat man einfach alle die mittelmässig drüberkommen mitgenommen. Reichenbach-Morabito-Preidler. Dazu die ehemaligen Flüchtlinge. Die vielleicht tatsächlich flüchten dürfen da kein Sprinter da ist. Etappe für Pinot sicher möglich. Sonst eher schwer. Top 5 für Pinot das MInimalziel.

Israel:
Hermans... aber GK bringt er nichts. Ist so einer der einigermassen ok sein kann, aber Top 15 wäre ein Erfolg. Ein erfolgloser Klassikerspezialist der halt auch über Berge kommt, Etappenjagd wäre sinnvoller als GK findet der KV. Wird wohl GK, d.h. im Normalfall Top 20 gut möglich, Top 15 gut, mehr höchst unwahrscheinlich. Der Rest: Schwach. Boivin ok, kein schlechter Fahrer aber keiner der auf WT Niveau Erfolge haben kann. Sbaragli lässt nach, obwohl er noch nicht alt ist. Top 5 Sprintkandidat ist er nicht mehr. Der Rest hat an einer GT eigentlich ncihts zu suchen. Inkl. Ruben Plaza, in dem Alter (ja ja, gerade Castilla y Leon gewonnen). Neilands ok, hat den Nibalisieg in Sanremo eingeleitet, dafür darf er starten findet der KV. Sonst?

Lotto: Wellens auf Etappenjagd, der REst auch. GK niemand. Sprint niemand. Etappe.... Wellens scheint ja gut genug, sollte gut genug sein, aber so einfach wird das trotzdem nicht. Eigentlich einige Etapen die ihm liegen könnten. Mal sehen. Der Rest geht ohne Etappe nach Hause.

Mitchelton

Stark
- Chaves: 16: 2. Giro, 3. Vuelta. 17: Verletzt im Frühling. Tour noch klar zu früh, Vuelta dann etwas enttäuschend, nur 11. 18: nach Herald wieder verletzt? Oder KV was falsch mitbekommen. Seither nur HD PN und DNS Catalunya. Form also ? Wenn da, alles gut, auch einer wie Pinot, Aru, könnte sogar um den Sieg fahren. Aber der KV befürchtet ist nicht voll da. Oder doch?
- S. Yates: 2.PN, 4. Catalunya. Danach Pause, wie Chaves. Dadurch auch etwas... ?? Gehört auch in die Chavesgruppe, und vermutlich gleich an die Spitze.
Also 2 mögliche Leader. Dazu starke Helfer. Nieve unterdessen 33, nur Romandie gefahren bisher... aber bei GTs meistens da, letztes Jahr bei Sky immerhin 14.+16. TdF + Vuelta. Kreuziger in guten Jahren auch auf Nieveniveau (nur in sehr guten besser) scheint eins zu haben. Also 4 Fahrer die als Leader in die Top 10 könnten. Dazu noch Haig, der sich gut entwickelt, von den jüngeren Aussies wohl am weitesten. Als Leader Top 20, hier nr 5. Enorm starkes Bergteam, damit hat man natürlich am letzten Wochenende Optionen. Leider vorher nicht unbedingt das Terrain um etwas aus dem Bergteam zu machen. Die 3 anderen einfach Helfer, evtl darf man mal flüchten, aber die Bergfahrer brauchen im Feld auch Beschützer, also vielleicht doch im Feld bleiben?

Thema: Giro 2018 Vorschau
Kanarienvogel

Antworten: 11
Hits: 544

03.05.2018 02:29 Forum: Giro d'Italia

Contador war nicht different, im Sinne von er wurde von seinem Team auch nicht gesperrt. Obwohl das doch Standard sein soll.
Was "Froome verzögert das Ganze" angeht, bullshit. Ulissi am Giro erwischt, im Juni öffentlich gemacht (er dann vom Team gesperrt) Im Januar dann für 9 Monate gesperrt, konnte im März wieder fahren.
Petacchi: Giro 07, endgültige Entscheidung Mai 08. Petacchi zuerst auch nicht gefahren, dann doch wieder.
Froome verzögert das ganze? Als ob sonst Entscheidungen schneller getroffen würden....

Thema: Giro 2018 Vorschau
Kanarienvogel

Antworten: 11
Hits: 544

02.05.2018 14:29 Forum: Giro d'Italia

Mmh, Skyhass ist ja schön und gut, aber wie war das mit Contador schon wieder?

Thema: Tour de Romandie
Kanarienvogel

Antworten: 69
Hits: 7955

28.04.2018 02:14 Forum: Aktuelle Rennen

Ach, Porte 27" hinten, der darf doch auch noch kämpfen.
Allgemein Riesenabstände, nur 4 innerhalb einer Minute, 15 innerhalb 2, auch 10 Fahrer aus dem Zeitlimit.

Thema: Tour de Romandie
Kanarienvogel

Antworten: 69
Hits: 7955

25.04.2018 08:12 Forum: Aktuelle Rennen

Die Sion Etappe ist aber natürlich schon eine wo man auch solo ankommen kann. Oder in ganz kleinen Gruppen. Der Rest ist eigentlich im Normalfall fürs GK irrelevant. Heute was für Albasini, morgen und am Sonntag dann eher Sprint. Aber natürlich wird das BZF im Normalfall das ganze entscheiden.

Zeige Themen 1 bis 50 von 19322 Treffern Seiten (387): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH