Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 185 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 1. Woche Vuelta a España 2008
OscarSeviLLa

Antworten: 67
Hits: 9888

10.09.2008 04:40 Forum: Vuelta a España

Sehe ich ehrlich gesagt ähnlich wie Stahlross, Astana zieht lieber mit Contador, Martinez das Goldene aus als Leipheimer.
Vielleicht sollte man den Sieg aber noch nicht unbedingt an AC vergeben sondern mal abwarten was vor allem Valverde, aber auch Sastre noch entgegenzusetzen haben.
Immerhin hat Valv am letzten Pyrenäenanstieg einen starken Eindruck hinterlassen, wenn ich auch AC am Monsterberg Angliru im Vorteil sehe.
Finde aber das die Vuelta durchaus mal wieder mit Spannung aufwarten kann und in den letzten Jahren sich immer mehr zu einer top besetzten Rundfahrt gemausert hat.
Vom Sprinterfeld sowieso die letzten Jahre besser besetzt als Giro und Tour, aber auch vom GK.
Ich meine wer kann sich über mangelndes Niveau beklagen, wenn der Toursieger und der aktuell beste GK-Fahrer der Welt antreten. Der Tourzweite wäre ja auch angetreten wenn er Verletzungsfrei geblieben wäre.
Also sollten hier manche nicht so tun, als sei die Vuelta eine zweitklassige Rundfahrt, immer noch meilenweit besser als die hier teilweise hochgepriesene D-Tour.

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

21.09.2007 17:47 Forum: Vuelta a España

Hat niemand dieses Bergfeuerwerk gesehen, oder warum schreibt hier niemand?
Solche Bergetappen gibt es eben doch nur bei der Vuelta.

Innerhalb von 2 Tagen das Gesamklassement hinter Menchov nochmal durcheinander gewirbelt. Man kann Sastre nur gratulieren er hätte den 2. Platz wirklich verdient nach diesen grandiosen Leistungen und Dauerattacken.

Sanchez auch enorm stark obwohl mich ein Sastre Etappensieg doch mehr gefreut hätte. Aber wird auch interessant ob Evans morgen seinen Vorsprung gegenüber Sanchez noch verteidigen kann. Seine Form für`s Zeitfahren scheint schwer einschätzbar zu sein.

Würde Evans Platz 3 trotzdem gönnen er ist eine gute Vuelta gefahren und hat heute schwer gekämpft im Dauerregen am Abantos.

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

21.09.2007 16:04 Forum: Vuelta a España

In 15 min beginnt die Liveübertragung. Hab schon mal ein bisschen Live-Stream auf lavuelta.com geschaut. Es sieht so aus als ob Pellizotti noch versucht sich mit einem Last-Minute-Akt das Bergtrikot zu sichern, nachdem er gestern schon mehrere Bergpunkte holte.

Ansonsten mal abwarten, es steht auch da, das es wohl nach einer baldigen Attacke von Sastre aussieht, hoffentlich wird man diese Attacke dann live sehen.

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

20.09.2007 17:21 Forum: Vuelta a España

Erfreulich das Luis Perez bei seiner wohl letzten Vuelta auf dieser Traditionsetappe nochmal zuschlagen konnte. 2:26 Min Verlust für Efimkin und Barredo. Beltran hat ja am Ende noch mehr verloren.

Da kann man sich auf die morgige Etappe richtig freuen. Sastre will bestimmt noch mind. Platz 2 erobern. Efimkin hingegen könnte versuchen sein Comeback zu geben und zumindest Sanchez einzuholen, obwohl ich größere Zweifel daran habe das Efimkin noch etwas größeres reisst.

Aber bei der Vuelta ist alles möglich vll wagt Sastre gar nochmal einen Angriff auf`s Goldene Trikot und attackiert morgen relativ früh (dann leider wieder bevor Eurosport sendet, oder liegt das immer noch an diesem spanischen Fernsehrechtestreit?).

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

20.09.2007 16:21 Forum: Vuelta a España

@ tylance mayollrich
Naja 2:30 Vorsprung sind nicht allzu wenig. Glaubst du nicht das Sastre zumindest Efimkin heute abfangen wird?

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

20.09.2007 16:16 Forum: Vuelta a España

2:30 min Vorsprung für die Sastre Gruppe. Außer Efimkin fehlen in der Spitzengruppe auch Beltran und Barredo. Wird interessant ob die Zusammenarbeit von Euskaltel und CSC einen guten Vorsprung ins Ziel retten kann. Nach der zweiten Bergwertung dürfte es schwieriger werden.

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

20.09.2007 16:12 Forum: Vuelta a España

Immerhin heute wieder Spannung bei der Etappe. Sastre hat es mal wieder probiert und schon ist zumindest Efimkin abgehängt. Mal schauen ob Sastre nochmal attackiert.

Thema: Vuelta - 3.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 42
Hits: 7163

18.09.2007 20:18 Forum: Vuelta a España

Langsam scheint mir das manche, egal was auch bei der Vuelta passiert, die Rundfahrt nur schlecht reden wollen.
Die Vuelta ist meiner Ansicht nach aufjedenfall besser als der Giro besetzt. Klar kann es auch mal ein Fahrer wie Barredo unter die Top 10 schaffen, sind ja auch nicht immer alle Top-Fahrer in Form (z.B. Gomez Marchante, von vielen hier als Vuelta-Favorit gehandelt). Bei der Tour und Giro waren oft genug davor unbedeutende Fahrer unter den Top 10 da hiess es dann immer nur was für ein Talent bzw welch eine Neuentdeckung.
Ganz zu schweigen von der D-Tour bei der David Lopez groß herauskam als 3. der Gesamtwertung, allerdings liegt er bei der Vuelta nur auf Platz 14. Bei der Vuelta dagegen liegt das angeblich nur am Niveau der Rundfahrt. Das solch plötzlich starke Leistung auch ganz andere Gründe haben können (Doping, mehr fällt mir leider erstmal nicht ein...) wird wohl völlig ausgeschlossen?
Naja zugeben muss ich immerhin das es schon bessere Rundfahrtprofile gab als dieses Jahr, aber ich glaube die Organisatoren werden die Vuelta Fans dafür mit dem Angliru 2008 erfreuen.

Thema: Vuelta 2.Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 46
Hits: 9001

14.09.2007 00:59 Forum: Vuelta a España

[/quote]

velo ist doch dabei.

die Meldung, dass der Velo wegen seinem neuen geborenen Baby ausgestiegen ist, ist wohl erfunden.[/quote]

Wahrscheinlich mit Piepoli verwechselt, der wegen Problemen bei der Entbindung bei seiner Frau die Vuelta beendet hat.
Wenn Petacchi durchfährt dürfte er wirklich kaum mehr zu stoppen sein im Kampf um das Punktetrikot. Das Zeitfahren scheint etwas kurz für Menchov zu sein und ob er auf den 2 verbleibenden schweren Bergetappen jeweils stark punktet kann auch bezweifelt werden (allein schon wegen evtl. Außreissern, von Sastre und Co ganz abgesehen).
Ich hoffe natürlich auch das der GK-Kampf nochmal spannend wird, aber mindestens um Platz 2 gibt es noch einen Dreikampf zwischen Efimkin, Evans, Sastre. Weiß gar nicht warum sich alle beschweren, Menchov ist die ersten 1einhalb Wochen eben souverän gefahren woran nunmal auch hockarätige Gegner wie der Tour 2. Evans, der ewige 4. Sastre oder Fahrer wie Pereiro (Toursieger 06) und Karpets (Katalonien Rundfahrt Sieger 07, Tour de Suisse Sieger 07) nichts ändern konnten.
Beim Giro hat Piepoli in den Bergen auch so aufgetrumpft und sehr viel mehr Spannung war nun auch nicht da. Im Übrigen war auch die Tour eine eindeutige Rundfahrt die Rassmussen langweilig dominiert hat und Contador auf unangenehme Weise gewonnen hat.

Thema: Vuelta 2007
OscarSeviLLa

Antworten: 92
Hits: 15239

20.08.2007 06:11 Forum: Vuelta a España

Rogers, McEwen, Mancebo, Freire, Menchov, Evans, Sevilla, Cunego, Karpets, Pereiro, Zubeldia... haben sich schon angekündigt für die Vuelta. Also allein hier schon ein Girosieger (Cunego), ein Toursieger (Pereiro) und ein Vueltasieger (Menchov) die um den Triumph kämpfen werden.
Alles was ich in letzter Zeit vor allem in der internationalen Radsport(-internet)presse lese deute darauf hin das die Vuelta doch sehr ordentlich besetzt sein wird. Sollte zu dieser prominenten Liste auch noch Leipheimer hinzukommen, ist die Vuelta in den Bergen nicht unbedingt schlechter als die Tour besetzt (vom Giro mal ganz abgesehen).

Thema: Vueltaverkürzung?
OscarSeviLLa

Antworten: 75
Hits: 12399

14.08.2007 15:53 Forum: Vuelta a España

@ Escartin

Frage mich, wenn die Vuelta nicht schwer ist und jedesmals doch recht viele Zeifahrkilometer beinhaltet, wie konnte dann Heras, ein reiner Bergfahrer, diese Rundfahrt 3 mal (eigtl 4mal) für sich entscheiden? Di Luca würde die Vuelta bestimmt nicht gewinnen.

Mehr Bergankünfte als die Vuelta hatte keine GT in den letzten Jahren. Ein Bergzeitfahren nach Sierra Nevada ist ja wohl auch nicht zu verachten. Zumindest ich finde die Vuelta jedes Jahr wieder spannend.

Thema: Vueltaverkürzung?
OscarSeviLLa

Antworten: 75
Hits: 12399

14.08.2007 05:57 Forum: Vuelta a España

Naja ich verfolge zwar alle großen Rundfahrten und die Tour ist auch nicht meine Lieblingsrundfaht, aber der Giro? Wenn ein Di Luca der nun wirklich nicht der allerbeste Bergfahrer (vll der beste Doper?) ist, den Giro gewinnen kann sagt das doch manches über die Besetzung. Zudem denke ich das die Vuelta abgesehen von diesem immer die anspruchsvollste Streckenführung der 3 GT`s hatte. Bei keiner anderen Rundfahrt gab es soviele Bergankünfte. Und mein absoluter Lieblingsberg bleibt immer noch der Angliru, der hoffentlich 2008 wieder gefahren wird. Wenn ich mich etwa an die Vuelta 2001 erinnere als Aitor Gonzalez, Sevilla am Angliru verrät und attackiert, sowie der darauffolgende Zweikampf in der Rundfahrt zwischen Heras und Gonzalez. Das war schon ein Radsportdrama vom feinsten. So knapp wie bei der Vuelta geht es bei den anderen GT`s selten zu.

Thema: Vueltaverkürzung?
OscarSeviLLa

Antworten: 75
Hits: 12399

Vueltaverkürzung? 10.08.2007 19:34 Forum: Vuelta a España

Im Donnerstagskicker war zu lesen, das die UCI angeblich plane die Vuelta auf 1einhalb Wochen zu verkürzen weil die Rundfahrt laut UCI-Präsident in dieser Länge nicht akzeptiert ist von den Teams. Hinzu soll die Vuelta in den August und die D-Tour als Wm Vorbereitung in den September verlegt werden. Im Internet konnte ich allerdings nichts dazu lesen. Wird die UCI wirklich so kurzfristig für 2008 eine Vueltaverkürzung durchsetzen können? Vor allem ist es fraglich ob der Verbund aus Unipublic, ASO und den Giroveranstaltern so etwas zulässt, wäre ja nur eine Frage der Zeit bis auch der Giro verkürzt würde. Hat jemand nähere Infomationen dazu?

Thema: Vuelta 2007
OscarSeviLLa

Antworten: 92
Hits: 15239

10.08.2007 19:27 Forum: Vuelta a España

Naja ich denke man sollte das Relax Gam Team auch nicht unterschätzen. Einerseits der Altstar Mancebo mit dem ehemaligen Vueltazweiten Santiago Perez. Andererseits noch Oscar Sevilla der wie im zweiten Karrierefrühling bisher gefahren ist. Die Stärke am Berg in diesem Team ist enorm.

Thema: Coppa Sabatini (Tippschluss: 6.10., 10 Uhr)
OscarSeviLLa

Antworten: 27
Hits: 4523

05.10.2005 13:30 Forum: Tipps und Ergebnisse 2005

***** Cunego
**** Di Luca, Bernucci
*** Celestino, Fischer, Astarloa
** E. Mazzoleni, Grivko, Cox, Miholjevic
* Bertogliati, Iglinsky, Valoti, Sella, Garzelli

Thema: Meisterschaft von Zürich Tippschluss 02.10.2005 10 Uhr
OscarSeviLLa

Antworten: 37
Hits: 6336

30.09.2005 12:46 Forum: Tipps und Ergebnisse 2005

***** Bettini
**** Di Luca, Rebellin
*** Perdiguero, Valverde, Flecha
** Kirchen, Cunego, Celestino, Boogerd
* Basso, Kirchen, Menchov, Pozzato, Elmiger

Thema: WM Strassenrennen Tippschluss 25.09.2005 10 Uhr
OscarSeviLLa

Antworten: 34
Hits: 5834

24.09.2005 16:34 Forum: Tipps und Ergebnisse 2005

***** Petacchi
**** McEwen, Zabel
*** Vinokourov, Bettini, Perdiguero
** Valverde, Flecha, Boonen, Hushovd
* Pozzato, Wesemann, Astarloa, Van Heeswijk, Paolini

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

23.09.2005 17:08 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Opera for president!!!

Denke auch dass es für Ag2r nicht so gut aussieht. CV sicher 06 wieder dabei. Um den letzten Platz streiten sich also Relax (nach 05 Chancen sinkend) Kaiku (hätte 05 dabei sein sollen) und eben Ag2r. Ich würde momentan Kaiku nehmen.

Warum sollte man Kaiku statt Mancebo (AG2R) einladen?
Einer der mit um den Gesamtsieg fährt sehr populär ist in Spanien tauschen gegen ein Team das einen auf dem 8. Platz vll platziert und in vielen Außreisergruppen vertreten ist? Glaube nicht das Unipublic einen Mancebo der sich auch auf die Vuelta konzentriert wegen Kaiku nicht einlädt. Außerdem siehe 2004 Boulangere (Beloki), auch wenn das nicht ganz zu vergleichen ist.

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

22.09.2005 22:54 Forum: Vuelta a España

Zitat:
gehe derzeit leider davon aus, dass mancebo bei der nächsten vuelta gar nicht starten wird...

Warum? Weil er bei AG2R fährt? Die Vuelta Organisatoren können ja Communidad und AG2R eine Wildcard geben. Relax war sowieso eine Entäuschung. 2004 wurde Boulangere auch nur eingeladen weil man dachte Beloki fährt für die (fuhr ja für Saunier Duval).
Men kann nur 2 Wildcards vergeben, oder?

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

22.09.2005 14:59 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von opera
und wer sind die favoriten für die nächste vuelta?
(wenn ich mich nicht irre, ist das hier kein tour-unter-thread...)

nächste vuelta: heras, menchov, valverde, sastre und mancebo ( wenn er starten darf...)

Könnte glaube ich durchaus sein das Heras 2006 lieber Giro und Tour statt der Vuelta fährt. Denke der absolute Topfavorit dürfte dann Valverde sein in einem erneutem Zweikampf mit Menchov. Mancebo scheint der das letzte etwas zu fehlen um eine GT zu gewinnen.

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

21.09.2005 22:16 Forum: Vuelta a España

Interessant dürfte sein wie Menchov morgen bei der EZF-WM abschneidet. Wenn er da mit der Spitze mithalten kann hat er bewiesen das die Vuelta keine Eintagesfliege war.
Obwohl seine Form zum Ende der Vuelta auch im EZF nicht mehr optimal war.

Thema: WM-Zeitfahren Tippschluss 22.9.05 10.00Uhr
OscarSeviLLa

Antworten: 28
Hits: 7157

20.09.2005 22:12 Forum: Tipps und Ergebnisse 2005

*** Menchov
** Rogers, Julich
* Plaza, Vinokourov, Zabriskie

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

19.09.2005 22:42 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Absoluter Quatsch, welches Team hat, soweit ich weiß denn in den letzten Jahren die meisten Leute auf dem Podium einer GT gehabt??? CSC???

Naja CSC hatte eigentlich mehr Leute auf den Podien der GT`s als T-Mobile in den letzten 2 Jahren:
Tour 2004: Basso 3.
Tour 2005: Basso 2.
Vuelta 2005: Sastre 3.
Dagegen steht für T-Mobile:
Tour 2004: Klöden 2.
Tour 2005: Ullrich 3.
Das erfolgreichste Team hierbei ist aber sicherlich Discovery / US Postal trotz des kleineren Etats als T-Mobile und das liegt nicht nur daran das Armstrong für die fuhr (hier zähle ich mal die letzten 4 Jahre auf):
Tour 2002: Armstrong 1.
Vuelta 2002: Heras 2.
Tour 2003: Armstrong 1.
Vuelta 2003: Heras 1.
Tour 2004: Armstrong 1.
Giro 2005: Salvoldelli 1.
Tour 2005: Armstrong 1.

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

19.09.2005 22:26 Forum: Vuelta a España

Traue ihm nächstes Jahr seinen ersten GT Sieg zu. Nicht bei der Tour aber bei Giro oder Vuelta. Denke mit guter Unterstützung kann er die dortigen nationalen Vorherrschaften brechen, wenn er nicht allen Wert auf die Tour legt. Vll wird er ja auch der nächste Vuelta Dominator nach Heras.

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

19.09.2005 22:02 Forum: Vuelta a España

Ich glaube Rabobank fehlt es ein bisschen an Zeitfahrern außer Menchov selbst. Wie vielter war Rabobank beim TZF bei der Tour?

Thema: Denis Menchov
OscarSeviLLa

Antworten: 87
Hits: 15542

Denis Menchov 19.09.2005 14:37 Forum: Vuelta a España

Die Überraschung der Vuelta, auch wenn er bei der Tour mal das weiße Trikot gewonnen hat, war wohl Menchov.
Er hat gezeigt das er ein großer GT-Fahrer ist und wer weiß was mit einem guten Team möglich gewesen wäre.
Wie glaubt ihr sieht seine GT Zukunft aus? Er ist erst 27 und schien unglaublich ausgeglichen die Berge und Zeitfahren fahren zu könne. Welche Rolle könnte er bei der Tour 2006 bzw. Vuelta 2006 falls er sie fährt spielen? Traue ihm in dieser Form bei der Tour das Podium zu. Dann unterstützt von guten Fahrern wie Rassmussen und Boogerd. Obwohl Rabobank schon das Team für ihn noch etwas verstärken könnte.

Thema: Heras
OscarSeviLLa

Antworten: 71
Hits: 13684

19.09.2005 00:31 Forum: Vuelta a España

Heras hat sich entschieden nächstes Jahr nicht die Tour zu fahren, sondern den Giro auf`s GK zu fahren und dann die Vuelta.
Sehr intelligente Entscheidung wie ich finde.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

19.09.2005 00:09 Forum: Vuelta a España

Weiß jemand ob die Etappe auf Eurosport nochmal wiederholt wird? Kann man im Internet irgendwie nicht nachschauen. Würde sie mir nämlich wie alle anderen gerne aufnehmen.
Heras hatte irgendwie ein besonderes Rad heute oder? Und Haussler war anscheinend hervorragend.

Thema: Punktewertung
OscarSeviLLa

Antworten: 40
Hits: 6774

18.09.2005 16:35 Forum: Vuelta a España

Petacchi hat schon 2 Zwischensprints gewonnen und Fassa macht das Tempo für ihn. Er scheint mit aller Macht dieses Puntetrikot zu wollen. 1 Zwischensprint kommt noch. Glaube aber das es nur 4 Punkte für einen Zwischensprint gibt. Also:
Petacchi: 132 + 4 + 4 + 4? + 25? = 169
Heras: 169 = 169
Scheint also auf ein Unentschieden hinauszulaufen.

Thema: Punktewertung
OscarSeviLLa

Antworten: 40
Hits: 6774

18.09.2005 03:55 Forum: Vuelta a España

Hat Petacchi überhaupt noch rechnerische Chancen auf das Blaue Punkterikot mit Gelben Zitronen?
Naja ist auch selber schuld, wäre er bei der 19. Etappe nicht zu faul gewesen hätte er es jetzt so gut wie sicher.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

18.09.2005 03:29 Forum: Vuelta a España

Denke die spanische Vorherrschaft wurde zumindest wriklich schon mal eingeschränkt. 3 Ausländer unter den ersten 10, 5 unter den Top 15. Letztes Jahr sah es da noch ganz anders aus.
Wie kann Heras eigentlich 2. in einem flachen Zeitfahren werden??? Naja daraus muss jeder selbst seine Schlüsse ziehen. Trotzdem ist er natürlich sehr sympathisch. Und Menchov ist auch ein sympathischer 2. mit großer Zukunft. Also auf in den Kampf Genossen und Genossinen.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

17.09.2005 02:31 Forum: Vuelta a España

Morgen soll es angeblich beim Zeitfahren schwere Gewitter und regen geben.
Dürfte äußerst gefährlich werden. Wenn es wirklich dazu kommt kann ich mir vorstellen das es unter den Top 5 noch Veränderungen gibt (wegen Stürzen).
Wie hoch seht ihr Sevilla`s Chancen 6. zu werden? Dürfte wohl fast unmöglich sein meiner Meinung nach wenn Plaza nicht stürzt (was ich natürlich nicht hoffe falls opera mir hier wieder etwas untestellen will).

Thema: Vuelta 20. Etappe 17.9. EZF
OscarSeviLLa

Antworten: 28
Hits: 4848

16.09.2005 17:59 Forum: Tipps und Ergebnisse 2005

** Menchov
*R. Plaza, Mancebo

Thema: Punktewertung
OscarSeviLLa

Antworten: 40
Hits: 6774

16.09.2005 17:53 Forum: Vuelta a España

Gibt ja anscheinend nochmal eine überraschende Wende in der Sprintwertung. Warum hat Fassa heute die Gruppe ziehen lassen? Anscheinend hat Petacchi die letzten 2 Tage nicht sehr gut überstanden.
Morgen reicht Heras schon ein 7. Platz im Zeitfahren und er hat außer dem Gesamtsieg und dem Allroundtrikot auch das Sprinttrikot sicher. Wenn ich so an die üblichen letzten Zeitfahren der Vuelta denke dürfte das durchaus möglich sein für ihn.
Obwohl feststehen dürfte das Petacchi in Madrid gewinnt. Schon allein als Übung für die WM.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

16.09.2005 17:47 Forum: Vuelta a España

Super Leistung von Haussler!
Aber was ist eigentlich mit Quesada am Ende los gewesen? Der muss völlig eingebrochen sein.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 17:53 Forum: Vuelta a España

Was hat es Simoni jetzt eigentlich gebracht nicht die Tour (sowie die Tour de Suisse bei der er auf Sie fahren wollte) zu fahren und sich angeblich konsequent auf die Vuelta vorzubereiten. Obwohl ich es immer gut finde wenn jemand die Vuelta der Tour vorzieht bzw. beides fährt. Aber ich glaube Simoni fehlt der Biss um nochmal im Ausland was erreichen zu wollen. Das war jedenfalls keine gute Empfehlung für ein neues Team.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 17:42 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Ventil
Mauricio Alberto Ardila Cano (Col) Davitamon - Lotto ( jahrgang 79 ) ist 10ter im GK im moment.
das ist doch klasse !! hätte das jemand ( ein kenner ) erwartet ?

JA, ich. Habe in der ersten Woche geschrieben was ich von den Kolubianern halte, und habe gesagt das ich glaube Ardila könnte die Überraschung werden und sogar evtl. 5. Naja immerhin 10. wurde er.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 17:40 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von T-Moby
@ Oscar Sevilla: es ist ja schön und gut das du jetzt neutraler sein willst, aber du musst im Gegenzug nicht Sevilla jetzt fertigmachen. Er hat doch angegriiffen konnte dem Tempo von Mancebo aber nicht folgen. Und wurde dann wieder gestellt, wo ist das Problem???? Er ist halt doch nicht ganz so gut wie Heras Augenzwinkern

Denke Sevilla könnte durchaus wenn er wieder an alte Zeiten anknüpft (2001, 2002) 2006 um den Vuelta Sieg mitfahren. Allerdings glaube ich nicht das T-Mobile ihm das Team dafür zur Verfügung stellen würde. Von den ersten 7 wurden außer Menchov alle besser unterstützt als Sevilla. Hoffe das er vll z. B. zu Saunier Duval wechselt.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 17:37 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Stefu
Zitat:
Original von OscarSeviLLa
Sevilla scheint den 6.Platz verloren zu haben, weiß nicht warum er heute nicht attackiert hat.

Warum - der ist doch zeitgleich mit Plaza und den anderen Favoriten angekommen?

Weil im Zeitfahren der Vorsprung auf Plaza nicht reicht.
Muss auch sagen die Kulisse der Vuelta war in der 2.Hälfte super. Bis auf die Pyrenäenankünfte waren bei der ganzen Vuelta immer viele Zuschauer entgegen dem was manche nicht anwesende deutsche Medien gesehen haben wollen.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 17:29 Forum: Vuelta a España

Naja vll kann Mancebo nicht besser, dafür ist er der größte Kämpfer im Radsport. War schon unglaublich wie er heute wieder ca 5 mal attackiert hat.
Sevilla scheint den 6.Platz verloren zu haben, weiß nicht warum er heute nicht attackiert hat. Und das jetzt Perdiguero der in den Bergen aufällig stark fuhr aufgegeben hat deutet für mich auf einen großen Dopingskandal der vertuscht werden soll hin. Hoffe das dies alles aufgedeckt wird.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

15.09.2005 15:40 Forum: Vuelta a España

Zitat:
dein sevilla-hype geht mir langsam auf die nerven.
und zwar nicht wegen oscar – der fährt 'ne prima vuelta! –, sondern weil du permanent die leistungen der anderen fahrer klein redest/schreibst. theoretisch entschuldigt ja dein nick, aber praktisch ignorierst du ziemlich oft den radsport zugunsten deines lieblings...

Ja mag sein das ich in letzter Zeit Sevilla ein bisschen zu stark geredet habe und im gleichen Zuge andere Fahrer schlecht geredet habe. Werde versuchen etwas neutraler zu sein, aber manchmal kommt es eben vor das ich diesen grandiosen Fahrer etwas beser bewerte.
Zu S.Gonzalez:
Glaube Phonak versucht hier den nächsten Daopingskandal in ihrem Team zu vertuschen um ihren Sponsor Andy Riihs, der sowieso schon von Hamilton, Perez und Co. genervt, noch für eine paar Jahre bei Laune zu halten. Sind interne Tests eigentlich erlaubt? Wenn man dann rausbekiommt das ein Fahrer im Team dopt kann man den ja immer pausieren lassen so das nichts passiert.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

14.09.2005 17:36 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von VoigtsFötchen
"durchgewurschtelt" war gar nicht mal so böse gemeint: er hat sich unauffällig und ohne eine besonders starke leistung dort hingekämpft, ist nie an menchov, sastre, mancebo, heras drangeblieben.

Glaube nicht das dies so stimmt wie du das hier formulierst. Sevilla war auf mehreren Etappen besser als Mancebo, in Pajares auch besser als Menchov und auch öfter so wie heute mit den anderen Favoriten zusammen. War halt nur am Anfang schlecht drauf bei der ersten Bergankunft in Valdelinares und im Zeitfahren wo er leider die mögliche Top 5 Platzierung verloren hat.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

14.09.2005 17:33 Forum: Vuelta a España

Oh Giro wusste ich nicht, wie schnitt er dort ab?
Wo war heute eigentlich Simoni am Ende? Hätte eigentlich schon gedacht das er es mit Mancebo und Gonzalez zumindest aber mit der Heras Gruppe über den Berg schafft. Ist wohl aber auch einer derer die auf der letzten Ausreißeretappe der Vuelta morgen nochmal was versuchen werden.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

14.09.2005 17:20 Forum: Vuelta a España

Sevilla heute gut drauf und angriffslustig. Hätte vll ohne Probleme an den Bremsen auch im Flachen noch eine Attacke gesetzt. Mancebo ist nur noch 1 min von Sastre entfernt und wird wohl morgen wieder angreifen genauso wie hoffentlich Sevilla. Plaza schien ja doch so seine Probleme zu haben am Anstieg.
Danielson wird wohl morgen aufpassen müssen sich nicht eine ganze sehr gute Rundfahrt zu versauen, auch wenn ich mir, im Gegensatz zu denen die behaupteten Danielson würde noch vor Sevilla im GK landen, bewusst war das Danielson zunehmend Probleme an den Bergen bekommen würde währen seiner ersten GT.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

14.09.2005 15:57 Forum: Vuelta a España

Mancebo ist vorne in der Ausreißergruppe mit u. a. C. Quesada, Santos Gonzalez, Simoni und E. Jimenez. CSC scheint hinten im Feld zusammen mit Liberty hohes Tempo zu machen um den Abstand zu verringern während vorne Horrach und Lastras für Mancebo arbeiten.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

14.09.2005 14:48 Forum: Vuelta a España

Quesada hat anscheinend Mancebo attackiert und der ist ihm aber gleich gefolgt. Daraufhin hat Heras Beloki das Tempo anziehen lassen, so dass beide wieder eingeholt wurden. Ich glaube am Navacerrada wird es heute noch ein Feuerwerk von Attacken der Top Ten geben. Mal schauen wo da Sevilla und Plaza bleiben werden.

Thema: Punktewertung
OscarSeviLLa

Antworten: 40
Hits: 6774

14.09.2005 14:16 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von opera
petacchi hat gerade den zwischensprint aus einer fluchtgruppe heraus gewonnen...

@ chinaboy: Bestätigung meiner Theorie.

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

13.09.2005 22:57 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Stahlross
@ sevilla

Verstehe ich nicht ganz. Warum sollten sich andere Fahrer mit Sevilla gegen Plaza verbünden?


Gehen wir mal davon aus das etwa Sastre Menchov attackiert oder vll auch Mancebo Sastre und Sevilla kann folgen dann kann er mit diesen Fahrern seine Flcuht gestalten. Und was ist wenn Quesada mitkommt in die Sevilla Gruppe wo Mancebo fehlt? Denkst du Kelme arbeitet dann?

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

13.09.2005 22:24 Forum: Vuelta a España

Warum glaubt hier niemand das man morgen am Navacerrada attackieren kann?
Jeder erinnert sich doch noch daran als Santi Perez Heras damals dort in Schwierigkeiten brachte. Warum sollte dies Sevilla gegen Plaza in Kooperation mit anderen Spitzenfahrern nicht gelingen?

Thema: Diskussionen während der dritten Vuelta Woche
OscarSeviLLa

Antworten: 159
Hits: 23684

13.09.2005 19:38 Forum: Vuelta a España

Naja Sevilla hat sich konstant nach oben verbessert.
Plaza hingegen hatte sehr gute Tage wie das Zeitfahren in Lloret aber auch recht schwache wie nach Covadonga da verlor er 1:17 min auf Sevilla ud 3:28 auf Jimenez. Denke schon das Plaza insgesamt Sevilla in den Bergen unterlegen ist, auch wenn er vorgestern vor ihm ankam.

Zeige Themen 1 bis 50 von 185 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung