Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 1849 Treffern Seiten (37): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 15.09.2019 Grand Prix Cycliste de Montreal
Pepe

Antworten: 4
Hits: 53

15.09.2019 14:44 Forum: Tipps

****** P. Sagan
**** J. Alaphilippe, Matthews
*** Van Avermaet, Ulissi, Colbrelli
** T. Wellens, Haig, Hirschi, Slagter
* Asgreen, Evenepoel, E. Mas, Woods, A. Yates

Thema: 13.09. GP Quebec 2019
Pepe

Antworten: 4
Hits: 52

13.09. GP Quebec 2019 12.09.2019 21:41 Forum: Tipps

Start: 17:30 Uhr MEZ


***** P. Sagan
**** Matthews, J. Alaphilippe
*** Colbrelli, Van Avermaet, Slagter
** Evenepoel, Wellens, Valgren, Ulissi
* Stuyven, Asgreen, Cosnefroy, Hirschi, G. Thomas

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

12.09.2019 18:14 Forum: Vuelta a España

2010 war Farrar 2. in Toledo. KA, ob das das gleiche Finish ist. Gilbert gewonnen. Aber Herbst 2010 war schon Über-Gilbert und der heutige Philliy ist mehr Diesel als Spritziger.

Die letzten Kilometer vor dem Schlussstich 2010 auch schon kupiert und kurvig.

https://www.youtube.com/watch?v=2xwSleWeOqs

** S. Bennett
glasklare zwei Sterne.
dann fehlen wie schon in Oviedo gesagt weitere Könner. Für Jakobsen, Walscheid ist das nichts. Der aktuelle Gaviria auch nicht, der aktuelle Dege auch nicht (zumindest nicht für den Sieg). Gilbert, Stybar. Aber so heftig gute Bergan-Puncheure sind die auch nicht. Aranburu.

* Stybar, Aranburu

Ph. Gilbert

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

09.09.2019 20:09 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Kanarienvogel

Heute, Knox, nähert sich halt auch den Top 10, auch was wert, eine Top 10 Platzierung an einer GT ist ja auch nicht nichts. Schon normal dass Deceuninck da fährt.



Hast recht, hatte ich eben erst gesehen, dass er jetzt 11. ist.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

09.09.2019 18:53 Forum: Vuelta a España

Jo, Edet und CF Hagen überraschender als Pernsteiner. Allerdings haben die beiden auch viele Minuten aus der Flucht und halten sich seitdem in den Top 10. Der sogenannte Dessel-Effekt.

Ja, manche sagten ja vorab, dass diese Vuelta eigentlich nur 16 Tage lang ist. Die letzten beiden Bergetappen eher dafür geeignet, dass wer mit miesem Tag noch ganz rausfliegt. Die 20. Etappe soll sogar die meisten Höhenmeter aller Etappen haben? Da kann aber gut und gerne auch gar nichts passieren.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

09.09.2019 18:34 Forum: Vuelta a España

Köbi mit Ansage. Finde ich immer wieder erstaunlich wie Gruppen mit so offensichtlichen Favoriten laufen. Ähnlich wie Schachmann beim Giro 2018 nach Prato Nevoso.

Normal fährt Quickstep ja intelligenter. Aber wollten als Wolfpack wohl nicht ihren Knox im Stich lassen, wo er es nun einmal in die Gruppe geschafft hatte. So hatten sie immerhin sehr gute Chancen auf P2 /eine gute Etappenplatzierung (wurde dann 4) und eine kleine Chance auf den ETS, falls Köbi doch schwächelte.

Thema: 08.09.2019: Vuelta a Espana, 15. Etappe
Pepe

Antworten: 11
Hits: 91

09.09.2019 15:30 Forum: Tipps

Stimmt. Die Leistung von beiden am Ende enttäuschend. Vielleicht unterwegs zu viel investiert.

Thema: 09.09.2019: Vuelta a Espana, 16. Etappe
Pepe

Antworten: 6
Hits: 53

09.09.2019 12:28 Forum: Tipps

** Köbi Fuglsang
* Power, Tusveld

Thema: 08.09.2019: Vuelta a Espana, 15. Etappe
Pepe

Antworten: 11
Hits: 91

08.09.2019 18:46 Forum: Tipps

schade waren die zwei vermeintlich Stärksten nur Relais-Stationen. Hart nie wirklich in Siegnähe auf dem Schlussanstieg. Kuss zu gut.

Thema: 08.09.2019: Vuelta a Espana, 15. Etappe
Pepe

Antworten: 11
Hits: 91

08.09.2019 16:56 Forum: Tipps

Juchhe, alle drei getroffen

Thema: 08.09.2019: Vuelta a Espana, 15. Etappe
Pepe

Antworten: 11
Hits: 91

08.09.2019 12:16 Forum: Tipps

** I. Izagirre
* Marc Soler, Tao G. Hart

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

07.09.2019 18:14 Forum: Vuelta a España

Bennett for Wereldkampioen

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

07.09.2019 18:13 Forum: Vuelta a España

Jakobsen ist am Hinterrad von Richeze oben am Hügel geplatzt.
Seltsam, dass Quickstep das hier so falsch eingeschätzt hat. Oder sind sie für Richeze gefahren mit der kleinen Option, dass Jakobsen den Hügel schadlos überlebt?

UAE und Trek hätten die Arbeit auch ruhig allein Bora und MTS überlassen dürfen.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

07.09.2019 16:37 Forum: Vuelta a España

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Verwechselt, der Sprint ja heute.... Neuer Tipp

** Aberasturi
* Bennett, Gaviria


Dann sag ich einfach mal, dass der kurze, steile(?) Hügel einen klassischen Sprint verhindert.

** Mezgec
* Aranburu, Valverde

Es fehlt irgendwie an Puncheuren. Valverde zeigt kaum mehr was in Sprints. Gilbert ist im Alter auch nicht mehr so spritzig. Und Stybar war einfach nie so super spritzig.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

06.09.2019 19:21 Forum: Vuelta a España

Gehts Sam Bennett eigentlich nicht so gut? Auf der 11. und 12. Etappe jeweils nicht im Autobus sondern ein paar Minuten dahinter alleine mit Archbold.

Thema: 07.09. - Tour of Britain 2019
Pepe

Antworten: 7
Hits: 85

06.09.2019 18:33 Forum: Tipps

Benoot... hmm. Den wollte ich gar nicht mal mit reinnehmen..


***** M. Van der Poel
**** Trentin, M. Teunissen
*** Gallopin, Cummings, Politt
** Van Baarle, Moscon, Dunbar, Sivakov
* De Buyst, B. Swift, Norman Hansen, S. Clarke, A. G Jansen

Thema: 06.09.2019: Vuelta a Espana, 13. Etappe
Pepe

Antworten: 6
Hits: 72

06.09.2019 17:58 Forum: Tipps

Carlos mit Verdoppler (*).

Thema: 29.08.2019: Deutschland Tour
Pepe

Antworten: 7
Hits: 120

06.09.2019 17:58 Forum: Tipps

Der KV mit zwei Verdopplern?! Stuyven hier und Vanmarcke in der Bretagne.

Zwar jeweils nur ein Stern, aber so immerhin 4 Punkte auf alle anderen gewonnen.

Mein Tipp hier gar nicht schlecht, aber auch nach Etappe 1.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

06.09.2019 16:53 Forum: Vuelta a España

Gerade dann Astana mit voller Mannschaft eingestiegen. Bei den Buchmachern Tagessieg gleich Richtung GK-Stars gekippt. Sind aber immer noch 5 min Rückstand auf die Gruppe Poels/Huguito. Sehe die Gruppe immer noch vorne am Ende

Thema: Tippkalender 2020 (raus + rein)
Pepe

Antworten: 3
Hits: 66

06.09.2019 16:28 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Pah, Notizen im Bereich Tippspiele. smile War doch immer so mit dem Notiz-Thread.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

06.09.2019 16:26 Forum: Vuelta a España

Poels mit Ansage in der Gruppe.

Mit Higuita Favorit. Für Latour der Schlussanstieg evtl zu steil? Herrade, Jesus noch mit Chancen, Bouchard, Guerreiro, Großschartner. Und Geheimtipp Tusveld.

So langsam sollte da hinten aber mal wer von Jumbo übernehmen. Glaubt Mitchelton nicht an Top 10 von Chaves/Nieve. Sunweb für Kelderman, Bahrain und auch Bora für Majka sollten Interesse zeigen.

Thema: 07.09. - Tour of Britain 2019
Pepe

Antworten: 7
Hits: 85

07.09. - Tour of Britain 2019 06.09.2019 12:04 Forum: Tipps

Start 11:30 Uhr MEZ

Thema: 06.09.2019: Vuelta a Espana, 13. Etappe
Pepe

Antworten: 6
Hits: 72

06.09.2019 12:03 Forum: Tipps

** Tao Hart
* Knox, Samitier

Thema: Tippkalender 2020 (raus + rein)
Pepe

Antworten: 3
Hits: 66

06.09.2019 12:02 Forum: Tippspiel - Diskussionen

so ein Thread gabs glaub ich schon. Vielleicht kann Jaja die zusammenfügen

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

05.09.2019 16:06 Forum: Vuelta a España

Angabe der Fahrer der Gruppe hat sich ja noch ständig geändert. Erst Grmay und Großschart noch dazu, dann auch noch Aranburu. Der natürlich ein Kandidat. Wenngleich er den Effort von gestern heute noch spüren sollte.

Feld hatte dann fast angehalten. Vorsprung dann ganz schnell auf über 4 min gestiegen.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

05.09.2019 15:34 Forum: Vuelta a España

Mit 60 km to go dann endlich eine Gruppe. Aus der kann ich mir höchtens Gilbert als Sieger vorstellen. Ganz vllt. noch Großschartner oder Grmay

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

05.09.2019 15:08 Forum: Vuelta a España

Fast 90 km gefahren. Noch keine Gruppe.

Leicht regnerisch

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

05.09.2019 13:13 Forum: Vuelta a España

Heute klassische Etappe für einen Ausbruch.
Wobei dann beim zweiten Blick auffällt: Die letzten 40 km sind extrem anspruchsvoll. Zwei typische baskische Wände und der Vivero, an dem sich Cobo und Froome 2011 attackiert haben. Wenn da im Feld Interesse an einem harten Rennen da ist, können die Ausreißer (je nach Qualität) massig Zeit verlieren. Und das ist der zweite Punkt, der gegen einen Erfolg aus der Gruppe sprechen könnte: Der Beginn der Etappe ist flach, was die Teilnahme an der Gruppe des Tages ein wenig zur Lotterie macht / vielleicht eine Gruppe ohne wirklich guten Kletterer geht. Um diese Etappe zu gewinnen, muss man schon ein sehr starker Fahrer sein.

Deshalb mein Tipp, ein starker Fahrer aus der Ausreißergruppe macht es. Wer es aber in die Gruppe schafft, Zufall abhängig. Bei Fahrer zw. 10 und 15 min Rückstand im GK fraglich ob man die fahren lässt.


Tipp:

** Bizkarra
* Tao Hart, Eg

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

03.09.2019 21:40 Forum: Vuelta a España

Pernstein: Sooooooo irre mindblowing überraschend wie Folifarovs Etappensieg natürlich nicht. Natürlich kann der Pernsteiner was. Hab den ja auch empfohlen als Etappensieger.großes Grinsen Aber Vuelta fast in Top 20 beendet und seine Leistungen jetzt in Andorra und am Mas de la Costa, das ist schon ein Level-Unterschied.

Und Ösi-Tour '18 war er gut im Gk, ja. Vor diesen Namen: Cataldo, Schelling, Zoidl, Javier Moreno, Madrazo, Carboni usw.

Und wie gesagt, wahre Ventile haben den schon Juni 17 entdeckt. großes Grinsen

Thema: Welche Vuelta-Etappen sollen wir tippen?
Pepe

Antworten: 5
Hits: 318

02.09.2019 20:54 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Roglic tippen für morgen nicht vergessen

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

02.09.2019 18:33 Forum: Vuelta a España

Pernsteiner habe ich am gleichen Tag entdeckt wie Überstarpotential Pogacar am 17. Juni 2017 fällt mir gerade auf.

Dass Pernsteiner soo gut ist, kommt denke ich für jeden ziemlich überraschend

Thema: 01.09.2019: Vuelta a Espana, 9. Etappe
Pepe

Antworten: 7
Hits: 91

01.09.2019 13:44 Forum: Tipps

** Poels
* Tao Hart, Nieve

Thema: 01.09.2019: GP Ouest-France Bretagne Classic
Pepe

Antworten: 5
Hits: 76

01.09.2019 00:02 Forum: Tipps

***** Trentin
**** Matthews, O. Naesen
*** Viviani, Wellens, Van Avermaet
** Cosnefroy, Valgren, Benoot, De Buyst
* Garcia Cortina, S. Kragh, Demare, Jungels, Grondahl Jansen

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

31.08.2019 16:09 Forum: Vuelta a España

KV mit gutem Riecher. Edet und Aranburu dabei. Mit Stetina, Guerreiro, Carl Fredrik Hagen und Stybar auch meine Dauerkandidaten für Gruppen dabei. Teuns, der bessere Herrada (hehe für midas war mal Jose besser) und De la Cruz auch wieder. Favorit soll LL Sanchez sein, vor Stybar.

Mein Favorit trotzdem Tusveld.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

31.08.2019 13:17 Forum: Vuelta a España

Achso, Bennett will ja nun auf juristischem Weg den Wechsel zu Lefevre durchbekommen. Das kann natürlich auch die Lust seines ohnehin schon dezimierten Teams drücken.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

31.08.2019 13:06 Forum: Vuelta a España

Ja versuchts Bora heute für Bennett? Sollte eigentlich zu schwer für ihn sein. Michelton für Mezgec? Caja Rural heute alles feuern für die beste Etappensieg-Chance mit Aranburu?
Gestern keine Flucht, morgen schwere Bergetappe. Random Ausreißergruppe heute das allerwahrscheinlichste.

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

31.08.2019 13:03 Forum: Vuelta a España

Jo, die sind beide ganz unabhängig gefahren, das Ergebnis täuscht.

Aru direkt unten weg, dann aber ganz schön durchgepflügt. War richtig schnell am Ende. Können Aru-Fans sicher als gutes Zeichen für die kommenden Tage werten. Izagirre übrigens ähnlich gefahren, hatte am Ende auch noch sth left in the tank.

Bei 100m noch recht viel Abstand zw. Pogacar und Aru. Im Ziel auch noch paar Meter. Hätte auch eine Sekunde Abstand geben können.

Kelderman war, so wie ich das gesehen habe, vor dem Schlussanstieg nicht mehr in der Gruppe Favoriten. Je nachdem wie weit er zurücklag, ist er dann auch noch einen ziemlich schnellen Anstieg gefahren.

Thema: 30.08. 7. Etappe Vuelta a Espana
Pepe

Antworten: 5
Hits: 110

29.08.2019 23:00 Forum: Tipps

** Tao Hart
* Poels, M. Soler

haben sie ebenfalls ein Auge auf Peter Stetina und Hermann Pernsteiner

Thema: 29.08.2019: Deutschland Tour
Pepe

Antworten: 7
Hits: 120

29.08.2019 17:58 Forum: Tipps

uppsi. außer Konkurrenz. so hätte ich getippt

***** Colbrelli
**** Stuyven, Hirschi
*** J. Alaphilippe, Ewan, Kristoff
** Ackermann, Lutsenko, Ulissi, Asgreen
* Politt, Swift, G. Thomas, Kwiatkowski, Bettiol

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

28.08.2019 22:13 Forum: Vuelta a España

6. Etappe

** Higuita
* Valverde


Bei Gruppe:

** Stetina
* M. Soler, Stybar

Thema: 28.08. 5. Etappe Vuelta a Espana
Pepe

Antworten: 7
Hits: 122

28.08. 5. Etappe Vuelta a Espana 27.08.2019 20:47 Forum: Tipps

12:50 Uhr

** Higuita
* MA Lopez, Roglic

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

25.08.2019 17:44 Forum: Vuelta a España

Huguita ist genial

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

25.08.2019 17:33 Forum: Vuelta a España

Uran for Rotes Trikot. Go Rigo Go

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

25.08.2019 17:17 Forum: Vuelta a España

Super Etappe

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

25.08.2019 17:14 Forum: Vuelta a España

Hugucita sehr stark an dem steilen Ding. Wirkte stärker als sein nomineller Kapitän Uran

Thema: Vuelta 2019
Pepe

Antworten: 115
Hits: 3303

25.08.2019 12:21 Forum: Vuelta a España

Hochinteressante Etappe heute. Eine der am schwersten vorherzusagenden WT-Etappen der letzten Jahre.

Bei späteren Zeitpunkt im Rennen ein Fall für Ausreißer. Jetzt wird man denen aber kaum viel Raum geben. .
Astana wird kein großes Interesse haben zu verteidigen, von daher könnte schon eine ungefährliche Gruppe gehen. Quickstep könnte allerdings Interesse am Führungstrikot haben. Und der Start ist schon anspruchsvoll, d.h. die Gruppe wird wohl nicht so schwach besetzt sein. (De Gendt hat schon Rückstand gesammelt. Der wäre ein Kandidat) Außerdem irgendwie zuletzt sowas wie ein ungeschriebenes Gesetz, dass am Anfang einer GT keine Gruppe durchgelassen wird.

Der Anstieg bis 24 km vor Ziel ganz schön happig. Rampen mit 14% u.a. auch direkt vorm Gipfel. Eigentlich sollte das auch kein Mezgec/Bennett Sprinter überleben. Einzige Chance laut mir, dass die beiden oder einer von ihnen den Rückstand oben in Grenzen hält und dann das Team hinterherjagt während vorne kein klares Interesse an Tempo ist.

Reduzierter Bunchsprint also das wahrscheinlichste. Aber ohne klaren Favoriten. Valverde wohl, aber hat er zuletzt nicht mehr so recht praktiziert. Gilbert für Rot, Aranburu? Battaglin? der aber mit miesem Jahr mal wieder. Fraile? der schon nicht mehr so richtig schnell. Huguita. der soll gut sein. EBH? Dion Smith?
Wenn Quickstep nicht an rot / ETS glaubt fehlt da die Mannschaft, die die Verantwortung übernimmt.
Kann mir gut vorstellen, dass nach dem Hügel Chaos herrscht und sich jemand wegschleichen kann.



***** Guerreiro
**** Stybar, Mezgec
*** S. Bennett, Valverde, D. Smith
** Aranburu, Fraile, Teuns, De Gendt
* Battaglin, Van der Sande, Roglic, Higuita, Ph. Gilbert

Thema: 25.8. EuroEyes Cyclassics Hamburg
Pepe

Antworten: 8
Hits: 157

24.08.2019 23:08 Forum: Tipps

***** Ackermann
**** Viviani, Ewan
*** Kristoff, Demare, P. Sagan
** Trentin, Nizzolo, Philipsen, Halvorsen
* D. van Poppel, Teunissen, Garcia Cortina, Lampaert, O. Naesen

Thema: 24.08. Vuelta A Espana 2019
Pepe

Antworten: 8
Hits: 204

21.08.2019 22:38 Forum: Tipps

***** Pogacar
**** Roglic, DF Martinez
*** Fuglsang, JE Chaves, Poels
** MA Lopez, Kruijswijk, S. Higuita, Geoghegan Hart
* Carthy, N. Quintana, Valverde, Uran, Kelderman

viele kann ich mir heuer nicht als Vuelta-Sieger vorstellen. Quintana am enttäuschen und wechselt Team (bei Teamfoto nur in der dritten Reihe), Valverde Topplatzierung aber Sieg nein. Kruijswijk nach der Tour noch Vueltasieg? Kann ich mir höchtstens vorstellen, wenn alle müde sind und er ohne zu überragen durch Konstanz am Ende der Schnellste ist. Lopez ein absoluter GT-Mann, aber irgendwie fehlt ihm doch immer was zum großen Seger. Verliert am Anfang unnötig Zeit, im ZF oder was immer was anderes wie heuer beim Giro. Roglic für mich die logische Antwort. Oder Überraschung


alter tipp:

***** Pogacar
**** P. Roglic, DF Martinez
*** JE Chaves, Fuglsang, MA Lopez
** Carapaz, Kruijswijk, Poels, S. Higuita
* R. Uran, Geoghegan Hart, N. Quintana, Valverde, Kelderman

Thema: Wer gewinnt die Forumswette 2019?
Pepe

Antworten: 42
Hits: 1740

18.08.2019 21:07 Forum: Off Topic

Simon Yates mittlerweile wie erwartet nicht im Aufgebot. Adam allerdings auch nicht.

Sosa taucht nach Burgos jetzt bei bet365 mit Quote 17 auf. Start dennoch nicht sehr wahrscheinlich, denke ich. Zwei GTs in einer Saison für einen 21-jährigen wohl zu viel.
SKyneos Leaderfrage aber sehr interessant. Ich bin ja noch immer für Poels. Steht allerdings Stand jetzt immer noch bei Deutschlandtour und Tour of Britain in der Startliste. Wenn dann allerdings Poels und Sosa wirklich nicht fahren, bleiben nur Hart und De la Cruz. De la Cruz in Burgos ganz gut, aber insgesamt schwache Saison, verlässt Team und hat in der letzten beiden Vueltas nicht genug überzeugt.
Tao Hart mit Potenzial, aber nicht sicher, ob er den Motor für drei Wochen hat.

Thema: Transfers
Pepe

Antworten: 51
Hits: 7988

18.08.2019 20:51 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von Kanarienvogel


Richeze zum Gaviriazug, UAE, Deceunick verliert also viel an Sprint.. Viviani, Richeze, Sabatini, Leader dann jetzt Jakobsen/Hodeg, aber x Zugmänner auch weg.



Bennett.. anyone? Ist zwar soweit ich weiß nicht als fix gemeldet, ist aber wohl fix.

Zeige Themen 1 bis 50 von 1849 Treffern Seiten (37): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung