Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 708 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Basso & Ullrich nach dem Fuentes-Skandal
radfanatiker

Antworten: 206
Hits: 35706

09.11.2006 10:53 Forum: Profi-Radsport allgemein

Jetzt reichts mir echt. Dieser ganze Sport ist sowas von lächerlich geworden. Ich kotze......
Bin erstmal raus hier ausm Forum für unbestimmte Zeit

Thema: Armstrong POSITIV !!!!!
radfanatiker

Antworten: 487
Hits: 93218

19.10.2006 11:14 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von RüCup
http://www.sfweekly.com/Issues/2005-09-07/news/smith.html

http://www.cyclingnews.com/news.php?id=n...oct06/oct16news

bisschen was neues zum armstrong-fall

Krass, dass Moreau nur nen Hämatrokritwert von 39 hatte. Der scheint ja wirklich sauber gewesen zu sein. Zumindest was Epo angeht!

Thema: Basso & Ullrich nach dem Fuentes-Skandal
radfanatiker

Antworten: 206
Hits: 35706

19.10.2006 11:13 Forum: Profi-Radsport allgemein

soviel zu Ulle, der kommt bestimmt nicht mehr wieder, außerdem hat er auch die Krohme entlassen...http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/ak...ld-jammers.html

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

19.10.2006 11:10 Forum: Profi-Radsport allgemein

http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/ak...ld-jammers.html

Thema: Giro di Lombardia (14.10.2006, 10.00)
radfanatiker

Antworten: 21
Hits: 5543

13.10.2006 11:47 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Rebellin
**** Bettini, Di Luca
*** Valverde, S. Sanchez, Pozzato
** Wegmann, F. Schleck, Gilbert, Marzoli
* Boogerd, Mazzanti, Pellizotti, Sinkewitz, Ballan

Thema: 01.10.: Züri-Metzgete (10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 27
Hits: 4722

30.09.2006 17:49 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** FRänk Schleck
**** Schumacher, Bettini
*** Rebellin, Wegmann, S. Sanchez
** Celestino, Gilbert, Di Luca, Sinkewitz
* Boogerd, Nibali, Vino, Kirchen, Paolini

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

29.09.2006 16:16 Forum: Profi-Radsport allgemein

http://www.sport1.de/de/apps/news/news-m...ews_426210.html
Basso kann wohl bald wieder fahren...

Thema: WM Strassenrennen 24.9.;10:00 Uhr
radfanatiker

Antworten: 27
Hits: 5197

22.09.2006 08:13 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Schumacher
**** Valverde, Bettini
*** Rebellin, Boonen, Di Luca
** Boogerd, Evans, McEwen, Zabel
* Wegmann, Sinkewitz, Nuyens, Gilbert, Eisel

Thema: wm einzelzeitfahren
radfanatiker

Antworten: 38
Hits: 6852

19.09.2006 13:34 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

*** Millar
** Rogers, Cancellara
* Lang, Klöden Zabriskie

Thema: Zwischenstand Goldener Marth
radfanatiker

Antworten: 138
Hits: 66978

17.09.2006 15:25 Forum: Archiv

Auch von meiner Seite: Herzlich Glückwunsch zum Sieg, Luengo! Es lebe der Goldene Luengo 2007!

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

13.09.2006 18:00 Forum: Profi-Radsport allgemein

Jetzt wurde erstmal Ulle Haus durchsucht. Mal sehen was dabei rauskommt.http://radsportnews.net/2006/fuentes_1309.shtml

Thema: Vuelta 18. Etappe (Tippschluss 14.9. 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 23
Hits: 2565

13.09.2006 17:58 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

** Valverde
* Vinokourov, S. Sanchez

Thema: Vuelta 16. Etappe (Tippschluss 12.9. 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 33
Hits: 5465

11.09.2006 21:29 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

** Sastre
** Gomez Marchante, Valverde

Thema: Zwischenstand Goldener Marth
radfanatiker

Antworten: 138
Hits: 66978

11.09.2006 15:47 Forum: Archiv

Zitat:
Original von Plattfuß
Ich denke auch, daß 10 Uhr die Deadline seine sollte. Wer die verpasst, hat halt Pech gehabt. Ausserdem gibt es auch welche, die ihren Tipp nach 10 Uhr nicht mehr abgegeben haben und die wären dann benachteiligt, weil sie sich an den Regeln orientiert haben.

Genau das isses nämlich. Ich habe auch schon öfter um 11 gesehen, dass ich vergessen habe zu tippen und dann keinen Tipp mehr abgegeben!

Thema: Zwischenstand Goldener Marth
radfanatiker

Antworten: 138
Hits: 66978

10.09.2006 16:53 Forum: Archiv

nee nur zu, ist echt ärgerlich, dass ich auch vergessen habe die zukunfstour zu tippen! und 10 uhr ist 10 uhr!

Thema: Vuelta 14. Etappe (Tippschluss 9.9. 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 27
Hits: 4604

09.09.2006 01:02 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

** danielson
** vino, millar

Thema: wm einzelzeitfahren
radfanatiker

Antworten: 38
Hits: 6852

06.09.2006 07:56 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

Tipps zu Einzelzeitfahren, zum Mannschaftszeitfahren in Holland und zu den nationalen Meisterschaften in Italien, Spanien und Deutschland werden in folgender Form abgegeben:
*** Fahrer1
** Fahrer2, Fahrer3
* Fahrer4, Fahrer5, Fahrer6

steht doch in den Regeln

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

05.09.2006 22:51 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von Veloce stanco


Radfanatiker,

Du bist doch ein Hamburger, oder? Ist Dir was aufgefallen?

Nee, ich bin kein Hamburger, wie kommst du denn darauf?Bin Hildesheimer und zur Zeit Wahl-Göttinger

Thema: Radsport im TV 2006
radfanatiker

Antworten: 78
Hits: 20733

05.09.2006 22:45 Forum: Profi-Radsport allgemein

Hat jemand gestern auch die Talkshow mit Franke und diesem Leichtathletikspräsidenten gesehen? kam im Hessenfernsehen. Franke ist ja echt ziemlich unsympathisch und arrogant, auch wenn das, was er so gesagt hat natürlich richtig war, aber ich finde den persönlich richtig nervig. Mit dem möchte man nichts zu tun haben. So ein aufgeblasener Fatzke!

Thema: Polenrundfahrt (4.-10.9.) Tippschluss 4.9. 10 Uhr
radfanatiker

Antworten: 25
Hits: 4279

03.09.2006 21:55 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** S. Schumacher
**** F. Schleck, Kirchen
*** Voigt, Evans, T. Dekker
** Nibali, Gerdemann, Garzelli, Contador
* Popovch, Wegmann, Figueras, Vogondy, Lovkvist

Thema: Vuelta 9. Etappe (Tippschluss 3.9. 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 28
Hits: 4116

03.09.2006 09:41 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

** Gomez Marchante
* Sastre, Beltran

Thema: T - Mobile 2006
radfanatiker

Antworten: 496
Hits: 71772

31.08.2006 15:18 Forum: Profi-Radsport allgemein

Abraham Olano soll ja neuer sportlicher Leiter werden und dann soll wohl auch noch der eine oder andere Spanier geholt werden.

Thema: Wechselbörse im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 924
Hits: 168656

31.08.2006 15:16 Forum: Profi-Radsport allgemein

Jakob Piil geht zu T-Mobile

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

30.08.2006 18:01 Forum: Profi-Radsport allgemein

Wäre ne gute Idee,wüsste nicht, was gegen eine solche Vereinbarung der Teams sprechen würde. Die freuen sich ja, wenn sie das Geld wiederbekämen.

Thema: Wechselbörse im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 924
Hits: 168656

30.08.2006 15:44 Forum: Profi-Radsport allgemein

Tja, hat sein Einsatz bei den Amatuerrennen was gebracht...

Thema: Vuelta 5. Etappe (Tippschluss: 30.08., 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 26
Hits: 4457

30.08.2006 02:20 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

** Sastre
* Valverde, Mayo

Thema: T - Mobile 2006
radfanatiker

Antworten: 496
Hits: 71772

28.08.2006 21:23 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von ADLOAL
Ich finde es Schade , bei der nächsten Tour könnte Klöden zum ersten Mal als Kapitän fahren , dann verbaut er sich das durch diesen Wechsel .
Dazu hätte es sicher noch andere Teams gegeben , welche einen zweifachen Tour-Podestfahrer gerne unter Vertrag genommen hätten .


Klöden is doch alt genug. Der wird schon wissen was er macht. Das klingt ja fast so, als ob du Mitleid mit ihm hast Augenzwinkern

Thema: ULLE-Umfrage
radfanatiker

Antworten: 182
Hits: 28080

26.08.2006 20:16 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ullrich gehen Millionen durch die Lappen

Der in den spanischen Dopingskandal verstrickte Radprofi Jan Ullrich hat nach Informationen des SPIEGEL überraschend die Kündigung seines Teams T-Mobile angenommen. Damit verzichtet er auf eine Millionenabfindung - allerdings nicht ganz freiwillig.

Worte können Millionen wert sein - und falsche Worte einen Millionenverlust bedeuten. Diese Erfahrung muss nun wohl auch Jan Ullrich machen. Der mit Dopingvorwürfen konfrontierte Radprofi wollte die Kündigung seines Rennstalls T-Mobile eigentlich nicht akzeptieren. Doch eine leichtfertige Äußerung seines Managers Wolfgang Strohband hat ihn dazu gezwungen.

Radprofi Ullrich: Keine Millionenabfindung
Großbildansicht
DPA
Radprofi Ullrich: Keine Millionenabfindung
Nach Informationen des SPIEGEL hat Ullrich am gestrigen Freitag die am 20. Juli von T-Mobile ausgesprochene Kündigung akzeptiert - und somit auf eine Abfindung in Millionenhöhe verzichtet. Sein Manager Strohband war am 17. August vom Sport-Informationsdienst mit den Worten zitiert worden: "Für T-Mobile wird Jan mit Sicherheit nie mehr in den Sattel steigen, dieses Kapitel ist für uns endgültig abgeschlossen."

Nach Meinung von Arbeitsrechtsexperten entzog Strohband damit den finanziellen Forderungen seines Klienten die Grundlage. Denn um den Anspruch auf eine Abschlusszahlung zu wahren, hätte Ullrich sich T-Mobile vorerst weiter für Renneinsätze anbieten müssen, weil sein Vertrag noch bis Ende 2006 lief. Anwälte des Radprofis und des Bonner Mobilfunkunternehmens hatten sogar bereits Gespräche über die Höhe einer möglichen Abfindung geführt. Ullrich hatte bei seinem Rennstall jährlich 2,5 Millionen Euro verdient.

Strafanzeigen gegen Ullrich

Der Millionenverlust ist allerdings nicht das einzige Problem, das Ullrich derzeit hat. So geht die Schlammschlacht mit dem Doping-Experten Werner Franke in eine neue Runde. Der Radstar hatte zunächst eine einstweilige Verfügung gegen Franke erwirkt, weil der Professor aus Heidelberg behauptet hatte, der ehemalige T-Mobile-Kapitän habe in einem Jahr 35.000 Euro für illegale Substanzen ausgegeben.

Franke hat inzwischen Widerspruch gegen diese Verfügung eingelegt und zudem Strafanzeige gegen Ullrich erstattet. Er bezichtigt den unter Dopingverdacht stehenden ehemaligen Tour-Sieger, wider besseres Wissen eine eidesstattliche Versicherung abgegeben zu haben, wonach er nichts mit der Affäre um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes zu tun habe. Das aber stehe im Widerspruch zu den Unterlagen der Guardia Civil, sagte der 66-jährige Franke, dem die Dokumente nach eigener Aussage vorliegen.

Staatsanwaltschaft ermittelt

In der Dopingaffäre ermittelt nun auch die Bonner Staatsanwaltschaft gegen Ullrich, dessen sportlichen Betreuer Rudy Pevenage sowie den spanischen Rennfahrer Oscar Sevilla. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Fred Apostel dem Magazin "Focus". Unter dem Aktenzeichen 430 Js 936/06 hätten die Ermittler ein Verfahren wegen des Verdachts auf Betrug zum Nachteil des Rennstalls T-Mobile eingeleitet.

Damit reagieren die Staatsanwälte auf eine Strafanzeige von Ex-Leichtathletin Britta Bannenberg. Die heutige Professorin für Strafrecht und Kriminologie in Bielefeld hatte die beiden Profis und den Berater angezeigt, weil "der Sport in Deutschland sauber bleiben" müsse. Die Rennfahrer hätten ihr Team betrogen und damit Vertragsbruch begangen, begründete Bannenberg ihre Anzeige.

In seiner Wahlheimat Schweiz muss Jan Ullrich dagegen zumindest vorerst nicht mit einem Verfahren rechnen. Laut "Bild" hatte der zuständige Schweizer Radsportverband zwar vom Weltverband UCI belastende Unterlagen bekommen. Diese aber trugen weder Unterschriften noch Stempel. "Solche Papiere hätte kein Gericht der Schweiz als Beweismittel anerkannt. Somit wird Jan Ullrich im Moment vom Schweizer Verband auch nicht gesperrt", sagte Radsport-Präsident Lorenz Schläfli.

hda/sid
Quelle: Spiegel Online
HAHA

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

26.08.2006 20:15 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ullrich gehen Millionen durch die Lappen

Der in den spanischen Dopingskandal verstrickte Radprofi Jan Ullrich hat nach Informationen des SPIEGEL überraschend die Kündigung seines Teams T-Mobile angenommen. Damit verzichtet er auf eine Millionenabfindung - allerdings nicht ganz freiwillig.

Worte können Millionen wert sein - und falsche Worte einen Millionenverlust bedeuten. Diese Erfahrung muss nun wohl auch Jan Ullrich machen. Der mit Dopingvorwürfen konfrontierte Radprofi wollte die Kündigung seines Rennstalls T-Mobile eigentlich nicht akzeptieren. Doch eine leichtfertige Äußerung seines Managers Wolfgang Strohband hat ihn dazu gezwungen.

Radprofi Ullrich: Keine Millionenabfindung
Großbildansicht
DPA
Radprofi Ullrich: Keine Millionenabfindung
Nach Informationen des SPIEGEL hat Ullrich am gestrigen Freitag die am 20. Juli von T-Mobile ausgesprochene Kündigung akzeptiert - und somit auf eine Abfindung in Millionenhöhe verzichtet. Sein Manager Strohband war am 17. August vom Sport-Informationsdienst mit den Worten zitiert worden: "Für T-Mobile wird Jan mit Sicherheit nie mehr in den Sattel steigen, dieses Kapitel ist für uns endgültig abgeschlossen."

Nach Meinung von Arbeitsrechtsexperten entzog Strohband damit den finanziellen Forderungen seines Klienten die Grundlage. Denn um den Anspruch auf eine Abschlusszahlung zu wahren, hätte Ullrich sich T-Mobile vorerst weiter für Renneinsätze anbieten müssen, weil sein Vertrag noch bis Ende 2006 lief. Anwälte des Radprofis und des Bonner Mobilfunkunternehmens hatten sogar bereits Gespräche über die Höhe einer möglichen Abfindung geführt. Ullrich hatte bei seinem Rennstall jährlich 2,5 Millionen Euro verdient.

Strafanzeigen gegen Ullrich

Der Millionenverlust ist allerdings nicht das einzige Problem, das Ullrich derzeit hat. So geht die Schlammschlacht mit dem Doping-Experten Werner Franke in eine neue Runde. Der Radstar hatte zunächst eine einstweilige Verfügung gegen Franke erwirkt, weil der Professor aus Heidelberg behauptet hatte, der ehemalige T-Mobile-Kapitän habe in einem Jahr 35.000 Euro für illegale Substanzen ausgegeben.

Franke hat inzwischen Widerspruch gegen diese Verfügung eingelegt und zudem Strafanzeige gegen Ullrich erstattet. Er bezichtigt den unter Dopingverdacht stehenden ehemaligen Tour-Sieger, wider besseres Wissen eine eidesstattliche Versicherung abgegeben zu haben, wonach er nichts mit der Affäre um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes zu tun habe. Das aber stehe im Widerspruch zu den Unterlagen der Guardia Civil, sagte der 66-jährige Franke, dem die Dokumente nach eigener Aussage vorliegen.

Staatsanwaltschaft ermittelt

In der Dopingaffäre ermittelt nun auch die Bonner Staatsanwaltschaft gegen Ullrich, dessen sportlichen Betreuer Rudy Pevenage sowie den spanischen Rennfahrer Oscar Sevilla. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Fred Apostel dem Magazin "Focus". Unter dem Aktenzeichen 430 Js 936/06 hätten die Ermittler ein Verfahren wegen des Verdachts auf Betrug zum Nachteil des Rennstalls T-Mobile eingeleitet.

Damit reagieren die Staatsanwälte auf eine Strafanzeige von Ex-Leichtathletin Britta Bannenberg. Die heutige Professorin für Strafrecht und Kriminologie in Bielefeld hatte die beiden Profis und den Berater angezeigt, weil "der Sport in Deutschland sauber bleiben" müsse. Die Rennfahrer hätten ihr Team betrogen und damit Vertragsbruch begangen, begründete Bannenberg ihre Anzeige.

In seiner Wahlheimat Schweiz muss Jan Ullrich dagegen zumindest vorerst nicht mit einem Verfahren rechnen. Laut "Bild" hatte der zuständige Schweizer Radsportverband zwar vom Weltverband UCI belastende Unterlagen bekommen. Diese aber trugen weder Unterschriften noch Stempel. "Solche Papiere hätte kein Gericht der Schweiz als Beweismittel anerkannt. Somit wird Jan Ullrich im Moment vom Schweizer Verband auch nicht gesperrt", sagte Radsport-Präsident Lorenz Schläfli.

hda/sid
Quelle: Spiegel Online

Tja, vielleicht sollte Ulle jetzt mal den Strohband auf SE verklagen, aber dazu ist er wahrscheinlich zu dumm. Und Strohband ist halt auch nur nen blöder Gebrauchtwagenhändler...

Thema: Wechselbörse im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 924
Hits: 168656

26.08.2006 20:14 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von Stefu
Man muß ein bisschen zwischen den Zeilen lesen; insbesondere dieser Satz hat es in sich:

„Festzustellen bleibt, dass wir Andreas Klöden in diesen schweren Zeiten für den Radsport insbesondere in Deutschland und in einem Team, das klare Richtlinine hat, eine exponierte und verantwortungsvolle Position angeboten haben."

Das bezieht sich wohl auf die neue, vom Sponsor vorgegebene strikte Anti-Doping Haltung im Team.
Interessant das das in diesem Zusammanhang erwähnt wird.

Dann ist ja alles klar. Hilde hängt bestimmt auch bei Fuentes mit drin!

Thema: Wechselbörse im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 924
Hits: 168656

26.08.2006 10:43 Forum: Profi-Radsport allgemein

Wird Kessler eigentlich auch von Rominger beraten?
Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass T Mobile Klöden nicht mehr haben wollte, weil er zu eng mit Ulle befreundet ist und vielleicht auch noch in der Fuentes Affaire mit verwickelt ist. Sonst hätten sie doch von der Kohle her mit Astana mithalten können. Und das Klöden Kapitän bei der Tour wird glaube ich auch eher nicht.

Thema: T - Mobile 2006
radfanatiker

Antworten: 496
Hits: 71772

26.08.2006 10:35 Forum: Profi-Radsport allgemein

T Mobile hat doch auch noch Gerdemann. Aber den Wechsel von Klöden kann ich nicht so wirklich nachvollziehen. Vielleicht geht ja Fothen auch irgendwann mal zu T Mobile?

Thema: DIES und DAS
radfanatiker

Antworten: 2230
Hits: 428144

26.08.2006 10:32 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ich hab mich auch gut amüsiert, als ich das gelesen habe. VDB bleibt für mich eine arme Sau, die ich aber mag!

Thema: Vuelta a Espana Gesamtwertung (26.08. 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 34
Hits: 7438

25.08.2006 08:13 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Valverde
**** Menchov, Vinokourov
*** Sastre, Zubeldia, Mayo
**Kashechkin, Danielson, Karpets, Gomez Marchante
*M. Fothen, Cabello, Piepoli, Kohl, Millar

Thema: ULLE-Umfrage
radfanatiker

Antworten: 182
Hits: 28080

24.08.2006 11:51 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von RüCup
http://www.titanic-magazin.de/shop/image...-Ullrich-PK.jpg

http://www.titanic-magazin.de/shop/index...73d576c55d&sid=


Hängt jetzt schon bei mir an der Wand. Ist echt nen geiles Poster!

Thema: Kontinentalteam
radfanatiker

Antworten: 5
Hits: 1381

20.08.2006 10:21 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ich wäre auch dabei, aber nur wenn Fuentes der Teamarzt wird, oder zumindest Choina.

Thema: Urlaub
radfanatiker

Antworten: 97
Hits: 14460

20.08.2006 10:17 Forum: Off Topic

Gibts denn in Albanien Straßen? großes Grinsen

Thema: Vueltaetappen
radfanatiker

Antworten: 18
Hits: 2871

18.08.2006 15:30 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Ich habe auch für die Sprintankunft gestimmt!Ansonsten eine schöne Umfrage, danke an Lapébie!

Thema: DIES und DAS
radfanatiker

Antworten: 2230
Hits: 428144

18.08.2006 15:25 Forum: Profi-Radsport allgemein

Tja, wohl ohne Helm unterwegs gewesen der gute alte Richard.

Thema: Doping im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 1432
Hits: 232155

18.08.2006 15:20 Forum: Profi-Radsport allgemein

Es geht aber bei Astana nur um die Lizenz für diese Saison, also die für die Betreiberfirma Active Bay. In der neuen Saison fährt ja dann Astana mglws. mit einer neuen Lizenz, wenn sie diese bekommen...

Thema: Urlaub
radfanatiker

Antworten: 97
Hits: 14460

08.08.2006 19:04 Forum: Off Topic

Zitat:
Original von Stahlross
Zitat:
Original von radfanatiker
Ich fahre heute nach Paris und dann gehts weiter in die Bretagne. Deshalb habe ich auch die ganzen Tipps für die nächste Woche schon abgegeben.
Euch viel Spaß hier.


Viel Spaß in Frankreich, aber wer sind Blub und Bla, Eufemio? großes Grinsen

Die kommen ganz groß raus in den kommenden Rennen. Sind zwei Jungs aus meinem Labor! Die lasse ich erst jetzt Rennen fahren.

Thema: Subida a Urkiola (Tippschluß: 13.8, 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 25
Hits: 4331

08.08.2006 19:00 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Gomez Marchante
**** de la Fuente. A. Garcia Quesada
*** Castano, David Lopez, U. Extebarria
** J. Rodriguez, Igor Anton, Francisco Cabello, Shinichi Fukushima
* Kazuo Inonue, Taylor Tolleson, Michael Lange, Jesus Javier Ramirez, Xabat Otxoterena

Thema: Notizen für 07
radfanatiker

Antworten: 56
Hits: 9168

08.08.2006 18:56 Forum: Tippspiel - Diskussionen

ab nach oben!

Thema: Urlaub
radfanatiker

Antworten: 97
Hits: 14460

08.08.2006 18:45 Forum: Off Topic

Ich fahre heute nach Paris und dann gehts weiter in die Bretagne. Deshalb habe ich auch die ganzen Tipps für die nächste Woche schon abgegeben.
Euch viel Spaß hier.

Thema: Tre Valli Varesine (Tppschluß: 15.8, 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 23
Hits: 3470

Tre Valli Varesine (Tppschluß: 15.8, 10 Uhr) 08.08.2006 18:43 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Cunego
**** Di Luca, Rebellin
*** Figueras, Wegman, Bettini
** Mazzoleni, Noe, Paolini, Celestino
* ratti, sella, bernucci, mazzanti, Leonardo Bertagnolli

Thema: Subida a Urkiola (Tippschluß: 13.8, 10 Uhr)
radfanatiker

Antworten: 25
Hits: 4331

Subida a Urkiola (Tippschluß: 13.8, 10 Uhr) 08.08.2006 18:43 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

bla

Thema: Classica San Sebastian Tippschluß:12.8; 10 Uhr
radfanatiker

Antworten: 29
Hits: 4051

Classica San Sebastian Tippschluß:12.8; 10 Uhr 08.08.2006 18:42 Forum: Tipps und Ergebnisse 2006

***** Rebellin
**** Bettini, Cunego
*** Franck Schleck, , Vinokourov, Koldo Gil
** Valverde, Evans, S. Sanchez,Perdiguero
* Wegmann, Hincapie, Celestino, Di Luca, Boogerd

Ist ja hammergeil besetzt dieses Rennen. Ziemlich schwer zu tippen!

Thema: Doping im Jahr 2006
radfanatiker

Antworten: 1432
Hits: 232155

06.08.2006 10:17 Forum: Profi-Radsport allgemein

Millar hat ja gesagt, dass man als Dopingsünder kaputt gehen würde,wenn man nicht gestehen würde. Zumindest war das seine Erfahrung. Mal sehen, ob da von Landis, Ulle und den anderen in den kommenden Monaten noch was kommt.
Bei Ulle könnte ichs mir noch am ehesten vorstellen. Der könnte das vielleicht noch so verkaufen, dass er Mitleid bei den Medien errregt. So auf die dummer- Junge -Tour

Thema: Was passiert mit dem Tour-Tipp?
radfanatiker

Antworten: 84
Hits: 9181

06.08.2006 10:04 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Zitat:
Original von Plattfuß
Ich bin weiterhin für alles so lassen. Die ganze Fuentes-Sache ist ja auch noch in der Schwebe. Was ist, wenn man Basso und Ullrich ein konsequentes Doping über die letzten Jahre nachweisen kann und die Siege dieser Zeit müssten aberkannt werden. Dann müssten wir diese Ergebnisse auch abändern, oder?

Eigentlich schon, aber ich glaube nicht, dass da im Nachhinein noch die Siege aberkannt werden. Ich bin eigentlich dafür, wenn Landis den Toursieg aberkannt bekommtn, die Auswertung zu ändern, einfach deshalb, weil er dann ja nicht mehr der Toursieger ist! Auch wenn ich davon überhaupt nicht profitieren würde.

Thema: Dopingskandal in Spanien / Mai 2006
radfanatiker

Antworten: 2102
Hits: 331967

05.08.2006 11:47 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Original von Ventil
heute bin ich zu allen schandtaten bereit !!

....hat Jan Ullrich allein im Jahre 2005 den stolzen Betrag von 35.000 Euro für "Medikamente" an Eufemanianon Fuentes, den mutmaßlichen Drogenpaten, gezahlt haben. Kurios: Damit liegt er nicht einmal auf Platz eins. Ivan Basso liegt bei 40.000, Oscar Sevilla bei 28.000 und Marcos Serranon bei 25.000. Machen wir es kurz: Man muß davon ausgehen, daß der gesamte Profi-Radsport dopingverseucht ist.

wenn man die abgestuften beträge anschaut, welche die athleten bei fuentes ausgegeben haben, entspricht das doch genau auch der leistung, die wir von diesen athleten kennen. soll uns das was sagen ? ich glaube zwar nicht, oder wurden diese athleten doch "nur" von fuentes beliefert ? und wieso zieht sich zum beispiel sevilla nicht auch für 40 000 euro medis rein ? diese 12 000 wären sicher nicht das problem gewesen nehme ich mal an.

Sevilla und Serrano sind doch aber auch nicht so toll gefahren, also für 28.000 Euro könnte man doch mehr erwarten. Vielleicht brauchte Basso ja auch mehr, weil er einfach mehr Renntage hatte? Ich denke, dass die das dopen alle sein lassen könnten, weil sie ja alle scheinbar dasselbe nehmen und dann entscheidet halt doch wieder das natürliche Leistungsvermögen.

Zeige Themen 1 bis 50 von 708 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung