Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 20144 Treffern Seiten (403): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 25.09.2020 WM-Zeitfahren
Kanarienvogel

Antworten: 8
Hits: 106

Heute, 05:48 Forum: Tipps

*** W. Van Aert
** T. Dumoulin, S. Küng
* V. Campanaerts, K. Asgreen, R. Cavagna

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

23.09.2020 08:34 Forum: Tour de France

? Meinte hätte hier geantwortet... wollte jetzt nur noch auch die Aufgabeknilche erwähnen. Wohl nicht abgeschickt....des KVs Maus will gerade nicht so, da klickt man und nichts passiert, wohl geklickt, nichts passiert, der KV hat's nicht bemerkt. Böse Maus.

Programm hat der KV halt den Ueberblick nicht immer gerade großes Grinsen Klassiker und Giro komplett vergessen, Sagan fährt den Giro war noch klar. Endlich die wichtigste GT.
Dumoulin Vuelta, logisch. Wetttechnisch blöd, aber logisch.
Carapaz ebenso. Die Frage halt schon wer sonst noch alles.

Etappe 7 hat Pepe wohl recht, ja.

Peyresourde aber so nicht, weil Dumoulin konnte da offensichtlich nicht mehr. Warten, dann später, pff, Roglic hätte da selbst was machen müssen.

Also Aufgaben und Einbrüche:

Bernal: Der ist nicht fertig, hatte Rücken? Warum haben alle Rücken? Bleibt ein Supertalent das jetzt jahrelang um den Toursieg kämpfen sollte. KV Plan aber gerade gewechselt. Der KV meinte ja der müsse jetzt die Vuelta fahren, dann 21 Giro-Tour. Zuschlagen so lange man top ist. Nicht jeder lässt so schnell nach wie Quintana, aber wer mit 21-22 schon so stark ist kann nicht erwarten mit 31-32 noch gleich stark zu sein, also lieber jetzt. Aber nach Pogacar... nein, er muss sich 21 schon auf die Tour konzentrieren. Ausser Pogacar will das Double, einfach den kopieren sollte der Plan sein.

Mollema: War wieder gut dabei, Pech, wäre wohl so hinter Yates gelandet? Aber doch Pech. Der sollte ja nach KV seit 19 fertig sein....

Bardet: Ah, die 2 hat der KV ja schon im Wettthread analysiert, nicht nochmal, schreibt ja vielleicht was ganz anderes, dann peinlich...

Buchmann, durchgefahren, wohl einfach für Km in den Beinen. Auch Sturzfolgen ja wohl. Aber auch der sollte wieder kommen, 19 doch ein grosser Schritt, nicht nur Tour, 20 sah bis zum Dauphinésturz ja gut aus.

Latour: Der hingegen ist wohl fertig. Dachte der KV nicht, wollte ihn ja eigentlich sehr gerne in der Wette. 19 früh irgendwas, zurück lief nicht richtig, keine TdF, Vuelta einigermassen ok, dann doch nicht, Lombardia dann 9. Ok, halbe Saison out, kommt nicht sofort wieder, 20 aber dann.... aber gar nichts. Klar, kann auch wieder wegen der Coronasaison sein, aber irgendwie... der KV vermutet mal der ist fertig, Wette ganz am Ende keine Idee mehr ok zum nehmen, aber wird vermutlich nicht passieren.

Alaphilippe: Doch halt keine wirklicher GK Mann, ob er es 20 voll versucht wusste man ja nicht wirklich, der KV dachte ja, auf jeden Fall, er selbst meinte Etappen? Erstes Indiz dass er nichts werden würde war wohl schon der Etappensieg. So wie er sich da gefreut hat.... für einen mit grösseren Zielen war das fast übertrieben. Hatte er aber nicht. Wird sich wohl auch in Zukunft erstmal auf die Klassiker konzentrieren, dann an der Tour schauen wie die Form ist und was geht.

Rosa: Superstar, aber er hat seinen Vertrag also fährt er nur mit, wie bei Sky... hihi. Lag wohl doch nicht an Ineos, sondern an ihm selbst.

Zakarin, Aufgabe, Etappenjagd in der Abfahrt zerstört, dann Sturz und weg. Aber da hatte der KV ausnahmsweise mal recht. Der ist als GK Fahrer vorbei. Gleich so vorbei, na ja, der KV erwartete eher noch etwas mehr, so Top 20, aber der Kompletteinbruch ist weniger überraschend als wenn er in die Top 10 gefahren wäre.

Aru: War zu befürchten... der KV weiss aber eh nicht ob er den mag oder nicht, glaubt ihn nicht zu mögen, ist sich aber nicht mehr sicher weil der so irrelevant ist großes Grinsen Landagiro! Aber der ist komplett fertig, der kommt nicht mehr. Vielleicht gibt Scinto eine Chance? Oder Savio? Mehr Scintotyp irgendwie.... Jetzt dann Vuelta geplant, aber... das wird doch auch nichts.

Formolo: Einfach dabei weil er mal in WEttteams war und als Pogacarhelfer. Durchaus ok, dann Sturzpech. Kann man als Helfer für Pogacar brauchen. Klassiker soll er leadern, kleinere Rundfahrten vielleicht auch, GTs hat man Pogacar. Bald McNulty und ab 21 Ardila. Also Helfer.

De la Cruz, bester Berghelfer für Pogacar schlussendlich, war ok, ist kein Star, war aber einigermassen da. Als Leader kann er die Top 10 aber eh nicht knacken, Helfer wie hier ok, nr 1 etwas zu viel.

Polanc: Hat den Giro 19 bestätigt, gut, aber nicht wirklich gut genug, respektive so gut wie der KV mal hoffte. Hier Helfer nr 2 schlussendlich, war auch ok, keine herausragenden Leistungen, aber lange genug dabei um nützlich zu sein. Ok Berghelfer, Etappenjäger aber wohl schon besser, hat ja 2 Giroetappen. Hier die Chance auf mehr wohl eher nicht mehr, hat offenbar noch keinen Vertrag für 21, komisch, sollte man schon behalten.

Däneler Martin: Eh wohl fertig, oder nah dran, aber hier natürlich ein Wunder dass er überhaupt am STart war, konnte nichts erwarten, hat nichts gebracht. Wozu?`Km in die Beine? Keine Ahnung. Giro-Vuelta kann er vielleicht nochmal in die Top 10 fahren, an der Tour eher nicht mehr. Programm dieses Jahr Klassiker und Vuelta, mal sehen ob er die Form noch findet. Siegkandidat aber eh nicht mehr, also LBL und so.

Benoot: Nichts, Sturz in der Flucht die eh geholt wurde mal, sonst wenig, sonst mal Fluchtversuche, aber die Form war klar nicht die beste.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

22.09.2020 11:07 Forum: Tour de France

Krolle hat schon recht. Aber nicht alle Experten sahen ja Roglic als klaren Favoriten. Piak, zwar keine Experte sondern offensichtlich ein Ignorant, meinte ja Pogacar....

Aber ja, an dem Tag hätte er es einfach mal versuchen sollen. Aber eben, die Angst vor mehr als 3 Minuten im Roten wohl wieder. Versuchen sollen nach KV nicht weil Pogacar wirklich eine Gefahr war, sondern weil es im ZF halt auch Defekte geben kann. Oder man kann stürzen, oder sonstwas. Darum ja, Krolle hat recht, da hätte er es nochmal versuchen sollen, vorallem weil er ja am Vortag vor Pogacar war.

Wahre Stars hätten übrigens auch keinen Dumoulin-Van Aert vorne nötig, Nibali, Froome, Mugerlj und McNulty (Giro kommt, UAE double, nur Soler kann's verhindern, Lopez neu auch in der Startliste... interessant, aber Fugl leader, da, aber eben, gegen McNulty hat der keine Chance) würden das auch alleine durchziehen. Aber klar, wenn man die 2 oder Kuss hat, warum nicht mit denen probieren. Nichts probiert, hätte ja auch nicht unbedingt geklappt, nichts gewonnen, am Schluss alles verloren.


Sonst: Die KV Stars im Wettthread schon gelobt, hier nur minderwertigere Fahrerlein.

PORTE! Wenn er in seinen besten Zeiten mal so durchgekommen wäre hätte er um den Sieg fahren können... so halt Podest, auch schön. Starpotential hat er aber eben doch! Pech auch.

Lopez: Stagniert jetzt nicht mehr, das war sehr stark da. ZF aber eine Katastrophe, hätte wohl in einem offeneren Rennen, nicht ewig von Jumbo für ihren 2. Platz blockiert mehr erreicht. Hätte der KV nicht mehr erwartet, der schien so ein eine Majkaphase zu kommen, eben, stagniert, immer noch da aber kein zukünftige Podestfahrer-Sieger mehr, jetzt doch wieder. Eher nicht an der Tour, aber Giro, Vuelta, warum nicht.

Dumoulin: Kommt wieder. Auf CN gelesen er wolle sich jetzt erholen und 21 vorbereiten... pah, keine Vuelta? Gut für Wetten.... aber eigentlich müsste er jetzt die Vuelta fahren. Hier falsch benutzt, denkt der KV nicht wirklich. Wie gesagt, das TEmpo dass er da mal gemacht hat, in den Pyrenäen, dann Zeit verloren ist irrelevant. Hätte er die absolute Topform hätte er da dann eben nicht Zeit verloren. War hier als Helfer gut, als 2. Spitze fehlte noch was. Nach der langen Pause verständlich. Aber 2021... wenn er wieder voll kommt, und sieht für den KV schon danach aus, dann aber brandgefährlich.

Caruso, stark, beste GT seiner Karrriere? War immer so der beste der schon distanzierten irgendwie, am Schluss die die abgefallen sind eingesammelt. 10. GK als Helfer, ein richtiger Leader wird er nicht mehr, aber am Giro hätte er dieses Jahr als Leader schon noch mehr erreichen können, Top 5 anvisieren (und wohl nur 7. werden) Ok, fährt ja vielleicht noch, aber nach der Tour dann wohl schon schwieriger.

G. Martin: Halt was er ist, mehr als das kann er nach KV nicht, das ist nicht der nächste Franzstar, sondern einfach so ein klassischer Ag2r Mitläufer, der gut ist, aber nicht gut genug um wirklich weiter nach vorne zu fahren. Top 10 mal möglich, knapp, Top 5... non.

Valverde: Ist und bleibt ein Star. Klar, anonym, nie gesehen, aber in dem Alter 12. der TdF.... Vuelta wieder Top 3? Sollte nicht, sollte unmöglich sein, aber bei dem Kerl weiss man wirklich nicht. Der KV hofft jedenfalls er brilliert in Spanien dann wieder.

Carapaz: Kurzfristig gekommen, Form nicht voll da, hinten raus gut, nonstop in der Flucht. Etappe hat nicht gereicht, Kwiatkowski, war auch richtig. Aber der KV jetzt ein bisschen Fan. Vor 2018 meinte der KV ja dass sei ein Nichtskönner, werde nur erwähnt weil er ein Ueberexot ist, Ekuador. 18 Giro gut, 19 gewinnt er gleich, ok, gut ist er, der KV etwas beleidigt weil er Landa geschlagen hat. Jetzt aber ok. Hinter Landa, zwar anderes Team ist aber immer gut. Dazu gefällt dem KV der Fahrstil. Der klettert so wie man sollte, oft stehend, und sieht dann gut aus, nicht so fast kerzengerade oder fast rückwärts vom Rad fallen wie Contador (der fährt so hässlich wie Froome...) Viva Richard! Die Frage jetzt was 20 noch kommt. Vuelta? Froome alleine wird's kaum werden, die Form die er bisher gezeigt hat... ne. Bernal? Carapaz? Sivakov? Alle 3? Wenn ja wer mit welchen Freiheiten?

Barguil: Anonym, sah mal nach einem potentiellen Star aus, jetzt längst nicht mehr. War ok, aber halt sehr anonym. Martin jetzt besser.

Kuss: Topbergfahrer geworden, ging jetzt ernom schnell bei dem. Dumoulin will sich erholen, Roglic weiss man nicht, Kuss Vueltaleader? Wenn er sich gut erholt durchaus interessant. Sah schon enorm stark aus hier, Pyrenäen mal nicht so gut, dann aber voll da.

Bilbao: Helfer, Helfer, komisch dass er bei Carapaz Kwiat nicht mitkam, der KV war überzeugt der kommt mit. Kwiat falle ab, aber ne. Schade, wäre eine gute Etappenchance gewesen. Aber zeigt dass er unterdessen sein Niveau hat, Top 10 GT ist möglich, als Helfer oder Etappenjäger aber sicher besser aufgehoben. Als kleiner Fan hofft der KV natürlich dass er noch einen Schritt macht und ein Top 5 Fahrer werden kann! Aber gut, jung ist er ja schon auch nicht mehr....

Quintana: Der Sturz hat ihn sicher viel gekostet, aber Top 5 wäre es eh nicht geworden. Hatte schon seine typischen Schwächen gezeigt... mal sehr gut, dann weniger. Hätte wohl so mit Dumoulin-Uran-Yates um die Plätze da gekämpft. Als GT Star ist er fertig, für kleineres ist er immer noch gut, TdS wenn alle Dauphiné fahren, oder auch Catalunya oder was weiss der KV. Aber für GTs scheint ihm doch die Konstanz zu fehlen unterdessen.

Rolland: Eigentlich wie erwartet, aktiv, wieder da, aber nicht ganz gut genug für eine Etappe. Erbsen werden's dachte der KV mal, war dann gar nichts.

Verona... 19., kann aber weiterhin nicht viel. War mal in Fluchten? Da chancenlos. Und irgendwie trotz Fluchten anonym.... Ok Fahrer, aber wirklich gut ist er schon nicht, bei Jumbo in der Gesinkrolle, hier mit Freiheiten. Wenn Mas, Soler sich entwickeln, einer der jungen Kolumbianer was wird, dann hat der die hier sehr bald auch nicht mehr. Karrierehelfer.

Van Aert: Ja, bei Skineos wäre er der nächste GT Fahrer. So wie der gefahren ist..... aber wäre eine unglaubliche Dummheit jetzt auf GK fahren zu wollen. Falsches Team, hat ja x Fahrer vor sich, dazu, wenn man PR und RVV Favorit ist, dazu in der Form und den Sprintkwalitäten auch bei LBL zum inneren Favoritenkreis gehört... jetzt 7 kg abnehmen um dann mal 7. an der Tour zu werden in der Hoffnung dass 3 Jahre später in eine Siegkampagne zu verwandeln... Pflödsinn. Die 7 Kg kann er nächstes Jahr nach der Tour abnehmen um Lombardia zu gewinnen, reicht dann...Hier jedenfalls enorm stark, Sprintsieger, Top Berghelfer. Flachkumpel für Roglic. Starkes ZF. Der 2. Sieger der Tour fast.

Jünglinge:

Madouas, Martinez Kämna, Tejada Hirschi erwähnenswert.
Madouas... gut!!! 15. Lozes und war wenn sich der KV nicht irrt nicht in der Flucht? Kann auch in GTs wirklich was werden also. 96 natürlich uralt wenn Leute wie Bernal, Pogacar und Mcsupernulty rumfliegen, aber nicht jeder ist sofort top wie die. Gefällt, kann besser werden als Martin.

Martinez dämlicher Sturz, dann Etappe, war teilwese gut, teilweise weniger, aber wie schon im Wettthread erwähnt... ausser er wird reich und wird Ineoshelfer, 21 kann er schon weit vorne rein fahren, also Top 10 und von 5 träumen.

Kämna gut, Helfer, Buchmann out, dann Licht und Schatten, aber wie Madouas, der kann gut werden, wohl besser als Madouas. Abwarten

Tejada dem KV vorher unbekannt, eine gute Etappe, lange bei Lopez, sonst nie wirklich aufgefallen, kann aber auf jeden Fall was werden.

Sprinter: Bennett! Der hat's Bora gezeigt großes Grinsen großes Grinsen

Sagan: Die Disqualifikation hat ihn endgültig gekillt. Aber auch sonst... waren die Zwischensprints dieses Jahr anders verteilt als sonst? War ja sonst oft in netten Fluchten für die, dieses Jahr aber immer früh irgendwie? Und Trentin der mitgeht und ihm Punkte klaut. Nicht der Topsagan, mal sehen was er in den KLassikern bringt.

Ewan: Etappe, aber sonst war Bennett besser.
Trentin: Sprintet um Zwischensprints, in den richtigen nicht zu sehen.
Nizzolo: Etappe!
Viviani: Grösste Enttäuschung der Tour? Gar nichts. Giro muss mehr kommen.

Aufgabekönige später

Thema: KV - Pythagoras im Jahre des Herrn 2020
Kanarienvogel

Antworten: 10
Hits: 347

19.09.2020 22:03 Forum: Off Topic

Der KV ist noch ganz aufgeregt von diesem Zeitfahren.... das war was, dass ZFs so schlafraubend sein können wusste der KV gar nicht, 89 wohnte er ja in Zeitzonen wo man nicht pennen gehen wollte.

Niemand schreibt was im Rennthread, nur Pepe ein Held, also hier, darum halt Wettanalyse:

74-26? Wenn sich morgen nichts ändert und dann bis Dienstag oder Mittwoch keine Dopingfälle bekannt werden (Dass Jumbo wohl inklusive der Mechaniker nicht mit irgendwas voll sind kann dem KV niemand verzapfen. Und Pogacar das gleiche, aber egal, Hauptsache niemand merkt's!)


Also Teamanalyse:

KV:

Landa: 4. Passt. Nicht ganz so stark wie erhofft, aber insgesamt ohne Probleme durch, mal Zeit im Wind. Der KV hoffte am Berg auf etwas mehr, wäre dann so wie das Rennen gelaufen ist Platz 3 geworden vielleicht. Aber 4. passt. Vuelta next.

Roglic: 2. Schnell Leader, yeah, nicht Dumoulin. Souverän, in Kontrolle. Und alles verloren. Aber dem KV egal, hat ja die Nr 1 auch... 16 Punkte, gefällt, nicht unerwartet natürlich. Giro 19 war das Team zu schwach, hier vielleicht zu stark? Aber ne, so wie Pogacar den heute auseinandergenommen hat, ohne Team hätte er das einfach früher mal gemacht.

T. Pinot: 0er, durchgefahren... Armer Thibaut. Dabei wollte der KV bald eine TdF 21 Voranalyse schreiben in der er behaupten wollte Pinot habe auch 21 eine Chance die Tour zu gewinnen. Vor 2019 meinte der KV: 1 Dumoulin, potentiell. 2 Froome, aber alternd 3 S. Yates, kommt stark. 4. Thomas, aber reiner Tourfahrer, und Nibali, aber alternd. Dahinter dann schon Bernal wohl, so genau weiss der KV das ja nicht mehr, lange her, anderthalb Jahre... Aber nach 19 ja alles anders, Dumoulin über ein Jahr out, Froome Horrorsturz und immer noch alternd. Yates 19 mieser..... Also neu die GT Rangliste: 1. Bernal stark, aber stärker als 20 wird er wohl auch nicht mehr. 2. Roglic: Nach 19 schon da. Dann... Horden die ähnlich sind, Thomas, Yates, Dumoulin, Froome, PINOT..... 21 ähnlich, darum... Pinot kann die Tour gewinnnen. Nach heute, sorry nein, Pogacar wenn er in Form ist, ist zu stark. Zeitfahren, sowas wie Pogacar heute bringt Pinot nie hin. Aber ok, dieses Jahr... enttäuschend natürlich, aber was soll man machen, Rückenprobleme.

A. Yates: 9., 7 Punkte. Gut. Endlich punktet er wieder. ++. Aber - ist, bei 1 wöchigen hatte man immer das Gefühl das könne wenn alles klappt auch ein Podestkandidat für eine GT sein. Danach sieht's jetzt nicht mehr aus. Top 10 der schon noch besser werden kann, Top 5 anvisieren, GT Sieger... eher nein. Podest, sieht auch nicht danach aus. Aber geht eh zu Sky, dort dann Helfer, hat sich erledigt, wird in Zukunft viele Runden später genommen. Hier aber gut. Letzter der Topgruppe schlussendlich.

R. Uran: 8. 8 Punkte. Zufrieden. Sah lange nach mehr aus. Schlussendlich einen Platz weiter hinten als 19, aber passt trotzdem, war länger im REnnen ums Podest als 19, da war er gar nie im Rennen. Mal sehen ob an der Vuelta oder am Giro noch was kommt. Vuelta hoffentlich?

Bardet:Aufgabe, schade. Sah auch lange gut aus. Noch nicht wieder der Topbardet, aber er war da. GK schien Top 5 auch noch möglich, dann out... schade, aber trotzdem ++, auch wenn er vielleicht ja doch noch zurückgefallen wäre, dann mit Uran-Yates um die hinteren Top 10 Plätze gekämpft hätte, nach 19 doch sehr positiv.

Soler: 0er, aber der KV ist zufrieden. Sollte gar nicht starten, Giro seine GT, hier zur Vorbereitung, GK 21., heute Platz 13, passt, der soll am Giro da sein, nicht jetzt.

Higuita: Aufgabe. Hätte evtl um Platz 11-15 kämpfen können? Bei der Aufgabe noch im Kampf um 15, aber andere ja noch rausgefallen, wer weiss. Aber ganz traut der KV ihm als GK Fahrer halt immer noch nicht, darum.... aber ok, halt Sturzpech.

Mollema: Aufgabe, grrr. Wie Bardet, war auch da, anders als bei Bardet schien aber klar dass er einfach so auf Platz 8 fährt... ok, 10 vielleicht. Schade. Der KV dachte ja der sei 19 eher ein 0er , dann doch gut, 20 ähnlich, diesmal halt Pech.

Chaves: Die erste richtige Enttäuschung. 1. Er ist fertig als GK Fahrer. War halt doch eine Krankheit/Verletzung zu viel. War nach einer Weile einfach weg, schade. 2. Porte wäre eine der Alternativen gewesen, aber Sympathie... bah. Wird gekickt. Hm, gleich jetzt? Nein nein, evtl. rutscht er ja in die Top 12 an der Vuelta, den Punkt will der KV dann... auch wenn er nicht daran glaubt, also erst 21 weg. Bye bye Esteban!

Mas: YEAH, positive Ueberraschung, nach 19 und den ersten 10 Resultaten glaubte der KV auch nicht mehr richtig voll an den. Stark gekommen am Ende, war nie im Kampf um die Top 5 eigentlich, am Schluss 5., perfekt. Nur 9" hinter Landa. Voll zufrieden mit Enric. Wird vor Adam Yates genommen 21

Pogacar! Leicht enttäuschend, Punktetrikot verpasst. Aber nehmen wir halt die 20 Punkte.

D. Martinez: Sturz früh, dann Etappe, aber zwischendurch immer Zeit gefressen. Mit GK Fahren wären die Top 15 möglich gewesen denkt der KV, aber Uran Leader, Martinez immer noch jung, 24, kann Zeitfahren, die Zukunft sieht gut aus. Problem, man munkelt Ineos... und da startet er 21 ja wohl nirgendwo als nr 2.... eher 3-4. Bah. Aber ok, Kohle, wenn er da einen dreijahresvertrag mit Millionen kriegt während er bei EF noch ein Jahr für wenig fahren müsste... schon verständlich. Und muss ja auch genug Selbstvertrauen haben um zu denken er kann sich auch dort durchsetzen... Wetttechnisch noch ein Jahr EF klar besser, aber... mal sehen ob er wirklich geht.

P. Sivakov: Wie Martinez Sturz, nie erholt...0er Martinez war besser, Sivakov hat nie wirklich was gezeigt? Als einer der 4 Jungsuperstars, Bernal, Sosa, Pogacar die anderen.. fällt jetzt schon langsam ab. Ja, was wäre ohne den frühen Sturz gewesen? Aber kam dann nie wirklich zurück, Dauphiné war er auch schon nicht so superb wie man angekündigt hatte, der Sprung hat 20 nicht stattgefunden. Bisher, mal sehen ob er die Vuelta fährt? Oder dann halt sonstwo überzeugt.

Gaudu: Auch Sturz, dann irgendwann Aufgabe. Aber besser als Latour, Gaudu kann man noch nicht abschreiben. Kein Star wie Sivakov, darum nach dem Sturz nichts mehr gezeigt irgendwie akzeptabler. Vuelta!!! Hoffentlich, mit Pinot.

Hirschi: Stark. Wenn er will kann er Berge auch, bleibt also sicher im Team. TdF wird er wohl so schnell nicht auf GK fahren, aber eben, die TdS mal 2021, je nachdem wie das läuft dann 22 mal die Tour oder den Giro oder die Vuelta versuchen? STark ist er jedenfalls, wenn er kein GK Fahrer wird, momentan sieht's nach einem zukünftigen LBL/Lombardia-sieger aus. Und Flandern auch gleich dazu.

Viva KV Team! jetzt heisst's verteidigen. Defensiv fahren, ja keine Angriffe, am Rad bleiben, Punkte holen, GT Siege egal, Hauptsache man fährt wie Mas am Schluss auf Platz 5!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

19.09.2020 18:47 Forum: Tour de France

Und man kann ja nichtmal sagen Roglic habe die Tour hier und da, dort und damals verloren. Mehr Zeit auf andere holen als die Möglichkeit da schien meinte auch der KV, aber das Opfer wäre ja nie POGACAR gewesen. Sondern Bernal und so.

Peyresourde ja, da vielleicht. Er geht, Roglic lässt ihn schon auch etwas gehen, da einfach mal auch beim 2. Angriff mit. Ob er ganz mitkommt weiss man nicht, aber dort halt auf Sicherheit gefahren, auf eine Art der gleiche Fehler wie mit Carapaz am Giro 19...Unterschied halt dass die 40" die er da verloren hat auch nicht gereicht hätten, sind ja jetzt 59". Aber klar, dann findet Roglic evtl. heute die Energie für diese 19", etc. etc. Peyresourde ein Fehler, aber DAS war der Fehler kann man irgendwie doch nicht sagen. Einfach POGACAR heute überirdisch.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

19.09.2020 18:42 Forum: Tour de France

Aber nicht nur POGACAR heute, auch wenn 99,99999% schon POGACAR war.

Richie Porte auf dem Podest! Den KV freut's. Nervt ihn auch etwas, nach 2019 dachte er ja, ok, der ist jetzt fertig. Top 10 ja, mehr nein. Dann sowas.

Kompletteinbruch von Lopez natürlich, Landa 4., ein Platz der zu dem schon passt, mal als Leader jetzt 4.. Und Mas noch 5. Lopez heute mieser als ein angeschlagener und nicht im Geringsten motivierter Quintana (Nairo, nicht Dayer, den schlägt er schon noch)... schlimm.

Dumoulin noch auf Platz 7 rauf, nächstes Jahr oder an der Vuelta dann Doppelspitze wohl. Hilft nix, wenn nicht POGACAR dann Froome oder Uran. Ok, halt Pinot. Allez Pinot!!!!!!!!!!!!!!!!!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

19.09.2020 18:33 Forum: Tour de France

POGACAR
POGACAR

Hätte der KV nie erwartet, vorallem nicht nach der Ankunft da oben beim Skilift oder was es war. Unglaublich!

Ha, Langweiler verliert, Aktivist gewinnt. Schön. Auch wenn dem KV jetzt natürlich Roglic doch auch leid tut. Ein fantastischer Fahrer ist der ja schon, aber halt auch mit dem Superteam eine ungeheuer langweilige Fahrweise.

Aber dieser POGACAR
Bernal vs Pogacar, mit diesem ZF-Talent findet der KV gerade da ist POGACAR Favorit für 2021! Ineos und Jumbo zugen sich zu Tode, am Schluss gewinnt POGACAR
vor Froome großes Grinsen

Sensationell! Traurig dass das ZF die spektakulärste Etappe war, aber.... unglaublich.

Roglic-Krise, die Britsportler, als sie dann endlich auch kapiert haben dass POGACAR das wohl gewinnt konnten nur noch von einer Krise reden... vorher schienen sie sicher zu sein dass Roglic das locker verteidigt, Bradley Wiggins hatte ja analysiert, Roglic sah plötzlich besser aus und würde gleich Zeit zurückholen großes Grinsen Am Schluss doch 40"-1' weiter hinten als man erwarten konnte, an Dumoulin gemessen. So 20" vor Tom bis ca gleich konnte man erwarten findet der KV, aber auch das wäre ja extrem knapp gewesen. Also mehr als Rogliceinbruch... Pogacarexplosion.

POGACAR

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

19.09.2020 18:24 Forum: Tour de France

Piak hatte recht...

POGACAR

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

17.09.2020 20:01 Forum: Tour de France

Uran kriselt, aber dank Team/Abfahrt/andere Hilfe schlussendlich immerhin mit Yates im Ziel, sah zwischendurch nach mehr aus.Aber Dumoulin kann ihn jetzt bald holen...

Landa+++, versucht's, nichts geworden, aber hat's versucht.
Mas wird immer besser, gefällt, der KV hatte doch schon Zweifel, aber fährt jetzt sehr solide.

Porte im Pech, aber ja doch wieder rangekommen. Vorne Kwiat, richtige Entscheidung. Dass an dem Berg besser als Bilbao ist hätte der KV nicht erwartet.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

17.09.2020 15:12 Forum: Tour de France

Heute eigentlich perfekt für Landa... Caruso und Bilbao vorne, der KV hoffte Landa versucht's am Saisies einfach mal. Natürlich nicht passiert, aber auch verständlich. Vorne mit sehr guten Etappenchancen, warum erstmal einen, später vielleicht den 2. opfern? Dazu.... geht Landa jagt vielleicht auch Astana, oder Lopez geht mit. Und geht der, dann geht Pogacar usw. Darum... trotzdem, halt mal einen kurzen Angriff setzen, wenn hinten reagiert wird kann man immer noch abbrechen. Viel verlieren kann ja Landa eh nicht, Mas kann ihn überholen, sonst....

Wird so halt wieder alles am offensichtlichen Berg.

Thema: 17.09.2020: Coppa Sabatini
Kanarienvogel

Antworten: 5
Hits: 134

17.09.2020 06:52 Forum: Tipps

***** A. Pedrero
**** M. Albasini, A. Pasqualon
*** R. Stannard, E. Battaglin, D. Novak
** L. Basso, N. Conci, G. Moscon, F. Doubey
* V. Nibali, G. Carboni, G. Visconti, E. Zardini, M. Akanarienvogel

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

16.09.2020 17:31 Forum: Tour de France

Superman lebt!

Gut, gut, damit auch gute Chancen aufs Podest. 1'30" auf Porte jetzt.

Abstände schlussendlich aber alle relativ klein, ist halt das Problem mit diesen Vueltakopien, Ende supersteil, erstens wartet man aufs Ende, zweitens wird dann einfach hochgefahren und es gibt keine Riesenabstände. Ziel weiter unten wäre wohl fast sinnvoller. Nein, passt schon so, aber was dieser Tour halt doch gefehlt hat schlussendlich ist die richtig schöne Mehrpässefahrt. Das morgen ist's halt auch nciht wirklich, mit dem Flachen am Ende. Aber mal abwarten.

Wirklich viel verloren hat schlussendlich nur Uran. Bah, morgen dann ein untypischer Uranritt a la Landis.

Damit sollte Roglic jetzt gut schlafen können, keine Zeit verloren, sondern gewonnen. Jetzt ja, die Tour gewinnt er. Morgen sollte ja Jumbo mit dem Team gut kontrollieren können.

Bahrain und Landa... versuchen muss man es, hatte halt die Beine nicht, aber warum einfach Jumba machen lassen, die geben der Carapazgruppe doch lieber 10', Bonifikationen weg, lieber versuchen, Landa halt nicht ganz da wo er sein sollte.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

16.09.2020 13:56 Forum: Tour de France

Der KV hoffte auf eine grössere Gruppe... Kämna wieder Favorit vorne? Aber kommt schon darauf an wie man die Madeleine gleich fährt...Däneler M. wäre zwar auch cool. Alaphilippe nach gestern? Ne. Carapaz vielleicht

Schade dass Martinez-Soler-Madouas es nicht geschafft haben nach vorne zu kommen. Muss halt Lopez alleine angreifen gleich. großes Grinsen

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

16.09.2020 11:21 Forum: Tour de France

Und auch wenn niemand an der Madeleine geht (der KV hofft, erwartet's aber schon nicht), Schlussanstieg sollte schon was laufen, auch wenn vielleicht Jumbo bis 5 km vor dem Ziel kontrolliert, die letzten 5 oder 4 km sind ja enorm hart, ca 10%. Dazu die Höhe... also pro Kolumbien. URAN! Oder vielleicht auch einfach Valverde in der Krise wie gewohnt.

Aber in den letzten 5 Km erwartet der KV schon Feuerwerke.

Porte... der macht nichts, warum.. .so ein langweiliger Fahrer ist das doch nicht. Hat ja auch schon angegriffen diese Tour, wenn er die Chance sieht, warum nciht? Der Schlüssel heute ist Pogacar, Roglic wird auf den achten, geht Porte, was macht Pogacar? Wenn er mitgeht dann fertig, wenn der Kuss oder Dumoulin jagen lässt um zu sehen was Roglic macht.. .wer weiss, kann auch was gewinnen heute. Und auch wenn's nur ums Podium geht, da muss er ja auch Zeit auf Uran Lopez und co gewinnen. Ok, co = Yates. ZF, der gute Uran kann ja recht gut zeitfahren, da gewinnt Porte die 39" Sekunden nicht einfach so. Nö nö, Porte hat Starpotential, der muss angreifen.

Etappe, der KV tippt gerade keine Tippspieletappen, da muss er dann immer mit den falschen mitfiebern, also tippt er hier:

***** T. Pogacar
**** P. Bilbao D.Caruso
*** P. Roglic, M. Landa, R. Porte
** D. Martinez, L. Kämna, R. Uran, M. Hirschi
* K. Elissonde, M. Soler, MA Lopez, A. Yates, H. Tejada

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

16.09.2020 10:51 Forum: Tour de France

Der KV hat schon die Hoffnung dass heute Hinz und Kunz in der Gruppe sind. Also Martinez, Carthy, Bilbao, Caruso, LL und Izagirre, Treks, Movis, Bernal falls Lappi recht hat, Chaves (der kriselt schön) usw. Einige dann mit der Option dass der Leader evtl von hinten kommt. Sonst für Etappe.

Sollte jedenfalls wieder ein schneller und stressiger Start werden.

Thema: KV - Pythagoras im Jahre des Herrn 2020
Kanarienvogel

Antworten: 10
Hits: 347

16.09.2020 10:50 Forum: Off Topic

Der KV ist ein unglaublicher Pechvogel!!!!

Der Gegner hat einfach schlecht gewettet, der KV ist im Superpech!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

15.09.2020 20:49 Forum: Tour de France

Bernal frisst Minuten.... aber irgendwie sah das nicht nach ganz freiwillig aus? Ziel Etappen jetzt, klar, da helfen die 10' mehr sicher, aber irgendwie... zuerst noch 2 Fahrer bei ihm die dann kurz darauf doch wieder ins Hauptfeld gefahren, wenn von Anfang an klar ist dass er Minuten holen will wozu am Anfang 2 dabei? Der KV denkt nicht dass das mit einer Etappe noch was wird. Weder Bernal noch Ineos. Ausser Kwiatkowski haut eine raus. Vielleicht noch Catroviejo, aber die Berghelden scheinen es schon nicht wirklich zu haben.

Thema: KV - Pythagoras im Jahre des Herrn 2020
Kanarienvogel

Antworten: 10
Hits: 347

15.09.2020 18:02 Forum: Off Topic

Ajajaja, jetzt auch noch Gaudu out, die Vögel fallen aus wie nichts!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

15.09.2020 18:00 Forum: Tour de France

Eigentlich wie erwartet. Flucht, durch. Da Kämna so klar aber doch etwas überraschend. Der KV hoffte ja auf Benoot, aber der scheint die Form doch nicht ganz zu haben. Oder die Jagd? Dachte Alaphilippe dann wohl, aber ne, Kämna souverän. Dazu erstmal richtig gesehen den Bub. Achtung, der hat ein Siegergesicht!

GK hinten dann nichts, so versuche, aber ging eh nur um max 5" irgendwie. Der KV dachte ja eventuell versucht's Roglic mal selbst, aber hat einfach auf Pogacar aufgepasst und das war's.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

14.09.2020 13:01 Forum: Tour de France

Der KV denkt auch dass Pogacar der stärkste ist (also nach Uran, der seine Stärke einfach nicht voll ausspielen kann). Aber welches BZF? Das ist kein BZF sondern ein ZF mit Berg am Ende... 30 km flach, 6 Km Anstieg. Und ob da Pogacar die 40" wirklich holen kann.... der KV denkt eher nicht. Pogacar zwar ZF Meister in Slowenien, vor Roglic, aber der KV geht trotzdem noch davon aus dass im Normalfall Roglic da besser ist.

Und spannend ist halt nicht unbedingt interessant oder gar spektakulär. Fahrweise bis her halt abwartend meistens, kann sich aber schon ändern, Kräfte lassen nach etc.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

14.09.2020 05:24 Forum: Tour de France

Podest alles offen, also Platz 3. Also von Uran bis Adam Yates. Mas wohl etwas zu weit hinten.

Sieg ist aber natürlich noch nicht durch. Dienstag sollte im GK nicht viel laufen, läuft auf einen GK Sprint wie gestern raus. Normalerweise eine starke Gruppe durch hier. Viva Martinez! Hopp Pello! Oder endlich mal Benoot. Oder halt nochmal Hirschi. Rolland.

GK Fahrer der hinten was versucht.. .scheint schwer, die Vorberge zwar da, aber der längere 20 km vor dem Ziel ist eher ein Rollerberg, davor ja ok, aber eher weit, Van Aert holt kontrolliert das schon.

Meribel dann aber schon gefährlicher. Wenn da ein Landa Caruso oder Bilbao vorne hat und was an der Madeleine versucht, oder Lopez mit diesem Tejada, oder auch LL vielleicht, Uran mit Martinez (hihi, Uran der angreift, hihi), was macht Jumbo? Gesink dann nicht genug, Van Aert vermutlich doch auch nicht, Bennett scheint nicht die ultimative Form zu haben. Das könnte doch kritisch werden. Roglic scheint ja wirklich am liebsten auf den Schluss zu warten, wenn er an der Madeleine gefordert würde, dann Dumoulin-Kuss schon früh am Schlussanstieg, da geht's dann los...Und könnte eine Giro-Carapazsituation werden, der KV hat das zwar live verpasst wenn er sich richtig erinnert, aber war doch schon etwas Roglic schaut Nibali an, der schaut Roglic an, Carapaz der zwar vemutlich der stärkste war wird auch weggelassen.
Wird aber eher nicht passieren, schade, der KV hofft ja eigentlich dass Roglic nicht gewinnt. 2. ist gut genug für den. Aber halt dann alles in den letzten steilen km, da wird man es schon versuchen. Porte geht etc.

Donnerstag dann, irgendwie aber halt Glières ewig weit vom Ziel, sind dann noch 30 km. Der KV findet wenn man es von weiter versuchen will, wäre Madeleine Meribel irgendwie besser. Klar 2 ewig lange Anstiege, aber trotzdem. Martinez Carthy vorne Uran geht, Van Aert verliert 2' Martinez führt Uran die ersten 10 Km hoch, hinten wechselt man dann auf Dumoulin, immer noch 1'30", Uran geht vorne, hinten immer noch Dumoulin, wieder 2', dann 5 km vor dem Ziel geht Pogacar, Roglic am Arsch, will nicht fahren, Landa kontert, Porte mit, Mas und Yates bei Roglic, Kuss fährt auf, Pogacar geht wieder Roglic dabei, wieder da, nochmal, Roglic verliert Meter, Uran gewinnt, Landa-Porte-Pogacar 1'25", Roglic Mas 1'57", Yates 2'08".

Perfekt.

Oder heute sind Van Aert und Roglic, Pogacar und ein Helfer Covid19 positiv, out, Uran auch gelb!

Thema: KV - Pythagoras im Jahre des Herrn 2020
Kanarienvogel

Antworten: 10
Hits: 347

13.09.2020 18:40 Forum: Off Topic

Dem KV fallen alle Stars aus, so ein Pechvogel!

Bardet, Mollema, heute Higuita! Aaaahh.

Aber wer Chaves statt Porte nimmt ist ja auch blöd.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

13.09.2020 17:31 Forum: Tour de France

Jumbozug ist ja noch langweiliger als Skyneos. Oder Armstrong. Da wurde wenigstens dann mal alles in Grund und Boden gefahren, keine 12 Mann Gruppen inkl. Pello Bilbao! Der KV ja Bilbaofan... trotzdem.

Viva Yates, hat's versucht.
Viva Porte, stark am Ende.
Viva Pogacar, 4" gewonnen.
Viva Pello!!!

Uran immer hinten, aber fährt halt so, als der Sprint losging kam er nach vorne, dann aber doch ganz hinten.

Quintana echt ein unmöglicher Kerl. Bei Bernal dabei, aber war ihm zu langsam. Was macht er? Nichts, kann ja nicht von vorne fahren, da muss man auf Barguil warten der einem hochfährt....

Bernal, was hat der? Carapaz auch ganz mies heute. Haben Thomas und Froome denen die Pillen ausgetauscht?

Landa heute nicht voll überzeugend, aber was soll man machen hier? Warten... Aber er hat zumindest das Team um später mal was zu versuchen, mal Caruso oder Pello in die Gruppe, 1 Berg später selbst gehen.

Mas wird immer besser dafür hier.
Martinez braucht noch ein Jahr, heute dann doch wegplodiert.

Thema: Auswertungen Tipps
Kanarienvogel

Antworten: 1
Hits: 109

13.09.2020 11:14 Forum: Tippspiel - Diskussionen

Der KV weigert sich zu helfen! Er wartet lieber auf Jaja!

Thema: Tirreno Adriatico 2017
Kanarienvogel

Antworten: 27
Hits: 3848

13.09.2020 04:25 Forum: Aktuelle Rennen

Thomas ist nicht so unerwartet, so früh wieder da schon etwas, aber dass er gar nicht mehr kommt wäre ja noch eine grössere Ueberraschung gewesen. Und so ultraschlecht war er ja nicht, Dauphiné, ein paar Tage so ok, kann was werden, ein paar mies.

Der KV dachte sei ein reiner Tour de Franceler, könne sich für den Giro gar nicht richtig motivieren, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, er leadert lieber am Giro. Darum doch ein ernsthafter Kandidat für die wichtigste GT des Jahres!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

12.09.2020 18:14 Forum: Tour de France

3. Sunwebangriff holt''s, dem KV wäre der erste ja lieber gewesen.... Oder dann Mezgec, hätte auch gepasst.

Morgen geht dann das GK richtig los... Flucht oder nicht? Der KV hat das spekulieren gerade aufgegeben, heute ja klar Flucht...

Roglic vs Pogacar weiterhin natürlich.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

12.09.2020 08:52 Forum: Tour de France

Der KV hat gestern lieber gepennt. Abstände zwar nicht gross aber grösser als vom KV erwartet, 38" auf Bernal und co.

Französische Katastrophentour jetzt. Alaphilippe nicht im GK. Pinot Krise, fährt noch mit, aber mehr auch nciht. Gaudu mal Sturz, gondelt auch nur noch. Bardet out, Latour Gruppetto....


GK ja, Roglic vs Pogacar.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

11.09.2020 12:57 Forum: Tour de France

Auch heute kein Benoot.. .der KV dachte der ist heute dran, Flucht und Siegchancen, aber Alaphilippe, Soler, Martinez und so in der Flucht, kein Benoot.

Thema: Der Entdecker Saloon
Kanarienvogel

Antworten: 74
Hits: 16302

08.09.2020 18:49 Forum: Off Topic

Pffffffffff

Soll also heissen der KV darf Ilan-Entdecker sein weil Pepe die Entdeckung nicht öffentlich machen durfte. Pah! Grrr! Der KV kann auch nciht immer, hat ja dann Angst ihr lest mit und nehmt ihn und Pytti sieht's dann und nimmt den.... und der Pythogoras liest schon etwas mit, postet einfach nicht...

Hättest ihn einfach in der Wette nehmen sollen... wie der KV (was aber wie gesagt zu einem grossen Teil auch einfach eine Trotzreaktion war, Brenner, Gian, Aleotti, so Blödsinn, da zeigt euch der KV wie man gute nimmt!!!) Aber ja, warum kein Ilan in der Forumswette? Ob er was wird weiss man nicht, aber dieses Algarveresultat war doch ganz schön. Ain 2 Etappen auch, aber evtl. nach eurer Wette.
Und bei Sunweb könnte er schnell seine Chance kriegen, Bardet kommt, aber Oomen und Kelderman gehen (wusste man irgendwie schon vor ein paar Wochen glaubt der KV, offiziell noch nicht lange). Bleiben Hirschi und Benoot die leadern, da kann ein Van Wilder gut seine Freiheiten krigen, sind ja beides erstmal nicht GK Fahrer. Dazu hat man unterdessen ja Matthews auch verjagt, den nicht an die Tour zu nehmen ist schon unglaublich.... d.h. ein Leader weniger, mehr Freiheiten für alle. Trotz der komischen Leaderbehandlung bei Sunweb bringen die Fahrer so lange sie bleiben doch ihre Resultate, darum... .warum nicht?

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

08.09.2020 18:38 Forum: Tour de France

Was ist ein Waaier???

Lebenszeichen von Greipel, der KV fühlt sich fast als Entdecker weil er er hier reinschreibt.... großes Grinsen Aber Top 10 an der Tour, gut, hätte der KV ihm nicht mehr zugetraut. Das Feld natürlich alles andere als super hier, dazu Van Aert heute mit Roglic beschäftigt, also nicht im Sprint... trotzdem, 6. Platz, durfte Leader sein, Hugo für ihn gefahren, passt. Sollte das Topresultat der Saison für Greipel sein und bleiben. Oder morgen nochmal gleich? Mal sehen.

Viviani 4., könnte man auch als Lebenszeichen deuten, aber der war so klar hinter den 3. vorne dass das eher eine Bestätigung ist das man bei Cofidis seine Karriere begräbt, Platz 4, sieht aber auch schon nach dem Maximum aus.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

08.09.2020 15:19 Forum: Tour de France

Die "Affäre-Dumoulin" ist eigentlich vollkommen blödsinnig. Tempo oder nicht, der hat die Form nicht und wäre eh abgefallen. Wenn einer die Form hat dann killen ihn die paar Meter oder Km Tempo am Berg nicht.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

07.09.2020 10:04 Forum: Tour de France

Merci Lappi!

Also Quintana und Uran, die vorgestern noch nr 3+4 schienen gestern dann schwächer... Hm. Aber eben, kann sich schnell ändern, Tagesform gibt's ja auch.

Hirschi ja, dass er gut ist hat er schon letztes Jahr gezeigt, auch die Sache mit der Flucht und dann doch noch gut sein, E3 war's? Aber jetzt schon noch ein Schritt nach vorne, ein erhoffter natürlich, wenn er ein Star werden will kann er ja nicht einfach das Niveau 19 halten.

Das einzige was den KV etwas nervt ist dass so eine Ittiger, also Pytti-town besser ist als der Burgdorfer, KV-town, oder fast-Burgdorfer (war Hasle oder Rüegsau oder Oberburg oder doch Burgdorf?)Mäder. Skandalös.

Thema: Der Entdecker Saloon
Kanarienvogel

Antworten: 74
Hits: 16302

07.09.2020 09:57 Forum: Off Topic

Wenn der KV trotz seines ventilistischen Arguments wirklich nicht Bagiolientdecker sein darf, wird wenigstens Van Wilder als KV Entdeckung akzeptiert?

Ardila ja wohl kaum, Babygirogewinner entdeckt man nicht. Aber Ilan!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

06.09.2020 17:17 Forum: Tour de France

Beim KV ging in den 3 letzten Km am Marie Blanque kein Stream und nichts, erst in der Abfahrt wieder.....

Also die entscheidenden Passagen verpasst, nur Resultat gesehen, also ab der Abfahrt, Roglic Pogacar wie erwartet vorne. Landa wie erhofft. Bernal nach gestern etwas überraschend, hätte da eher Quintana erwartet, aber ok, kleine Differenzen zwischen den ersten 10 da. Wie war's als da gesplittet wurde? Wer kam knapp nicht mit wer knapp mit?

Lopez aber nicht in der 2. Gruppe überraschend... Mollema-Porte, Bardet Martin da, er nicht, komisch. Yates schon gestern Wackelkandidat, darum ok, Lopez unerwartet.

Ganz out Chaves heute, also nicht ganz, ganz nur Aru, also aus dem Rennen, Chaves einfach Zeit gefressen, wohl nicht mit Absicht.

Buchmann auch nciht gut, jetzt hat er eine Woche oder so Zeit sich zu erholen.

Hirschi bitter natürlich, stark gefahren, der KV erwartete heute (und gestern) Benoot, aber ne, Hirschi.

Thema: Tirreno Adriatico 07.09.2020
Kanarienvogel

Antworten: 5
Hits: 191

Tirreno Adriatico 07.09.2020 06.09.2020 17:04 Forum: Tipps

***** S. Yates
**** R. Majka, J. Fuglsang
*** A. Vlasov, M. Woods, V. Nibali
** P. Konrad, G. Thomas, W. Kelderman, G. Brambilla
* H. Pernsteiner, J. Knox, E. Dunbar, J. Haig, T. Geoghegan Hart

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

06.09.2020 13:02 Forum: Tour de France

Der KV hat seine Meinung geändert. Heute läuft was im GK. So lang flach ist das ja nicht am Ende, heute ist die Selektion grösser als gestern.

Thema: KV - Pythagoras im Jahre des Herrn 2020
Kanarienvogel

Antworten: 10
Hits: 347

05.09.2020 21:00 Forum: Off Topic

Das sieht für den KV momentan ja ganz gut aus. Obwohl Pinot natürlich schmerzt. Trotzdem, Pogacar-Roglic-Quintana schienen heute die stärksten, dahinter ein ganzer Haufen mit ein paar netten KVs dabei. Aber ok, kann sich alles noch ändern in den Alpen, momentan jedenfalls

Yates 20
Roglic 16
Bardet 12
Uran 8
Pogacar 7
Mas 6
Landa 4
Mollema 2


Bernal 11
Quintana 10
Lopez 9
Buchmann 5
Dumoulin 1

75-36!!!!

Dahinter hat der KV Chaves + Higuita, Pytty Carapaz und Valverde.

Der Rest im Normalfall zu weit hinten, Soler, Alaphilippe etc etc.

KV Nuller also Pinot, Soler, Martinez Gaudu und Hirschi.
15 Fahrer am Start, natürlich viele...

Pytti nuller=Alaphilippe, Latour, Zakarin. Er nur mit 10 Fahrern angetreten, dachte wohl gewinne eh.. ha, jetzt aber dank der Masse doch gute KV Chancen.

Aber wie gesagt, kann sich viel ändern

Yates... sieht ok aus, könnte sich noch steigern, kann Top 5 werden, wahrscheinlicher Top 10, der Einbruch sollte diesmal nicht kommen, Etappenjagd mit gelb eh erstmal abgesagt.
Für Bardet zählt ähnliches, ist im GK, bleibt erstmal dort.
Roglic sieht nach einem sehr wahrscheinlichen Podestmann aus.
Pogacar eigentlich auch...
Uran bis jetzt sehr solide findet der KV! Top 5 sehen erreichbar aus, aber wie bei Yates-Bardet, kann sich ändern, die können besser werden, er schlechter, also Top 10
Landa nach KV relativ sicher in den Top 10, Richtung Top 5
Mas im Kommen, nervt den KV etwas dass er ganz am Schluss offenbar doch noch den Kontakt verloren hat, war doch eigentlich immer da mit Yates.
Mollema, halt so Mollema, der KV glaubt nicht mehr ganz an den, aber noch da, also Punkte möglich, befürchtet aber eher ausserhalb der Top 15.
Chaves auch da, aber das gleiche noch eine Stufe darunten sollte nicht reichen, für Punkte. Higuita auch. Evtl wird er nach dem Dauphinésturz jetzt dann besser, wer weiss.

Pytti... Bernal kriselt etwas, momentan nicht der stärkste, kann kommen.
Quintana dafür tatsächlich stark, aber kann verschwinden. Der KV sieht ihn inkl. ZF hinter Uran! Aus Prinzip. Girodieb! Und um 10 war die Prognose, ok, neu 6-10
Lopez hingegen, der gefällt, war eigentlich immer bei Uran, oder fast. Gefährlicher Bub, kann was werden der Superman!
Buchmann -, aber Sturz, mal sehen ob's noch Folgen sind und er in den Alpen da ist. Mit 19 Form sind die Top 5 noch gut möglich.
Dumoulin jetzt Helfer, wird er noch besser, vermutlich eher ja. Aber keine Ahnung.
Carapaz fast sicher stärker werdend, der war im Girotraining, jetzt Tour, der KV denkt der kommt noch stärker und in die To 15.
Valverde auch Top 15, der wird so auf dem Niveau durchfahren und irgendwann in einer Gruppe Zeit gewinnen.

Aber momentan sieht das für den KV brillant aus. Viva KV Team!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

05.09.2020 18:03 Forum: Tour de France

Roglic.... hat der Angst vor langen Anstiegen? Angst zu explodieren? Irgendwie scheint dem der Killerinstinkt zu fehlen, siehe Giro 19, da die Carapazetappe, da hat er ja auch lieber Nibali angeschaut als zu fahren. Heute das gleiche, lieber nicht fahren.... Bernal klar mit Problemen, aber Roglic macht nichts. Kann der nur kurze Dinger??? An der Vuelta ging's ja auch, aber hier scheint er wirklich einfach Angst zu haben. Pogacar-Roglic-Quintana wohl die stärksten (Quintana hat natürlich das gleiche Problem wie Roglic, der lutscht auch lieber als das er fährt) dahinter aber dann schon Uran nach KV (von G. Martin blockiert als ganz oben Quintana-Roglic ihren superben Angriff starteten, sonst wäre er vielleicht auch mit...

Spannend wer verloren hat heute... Pinot... warum??? Das Leben ist unfair. Aufgeben, Giro starten!
Buchmann, Sturzfolgen?
Mas sah eigentlich nach KV ok aus, war dabei, meistens bei Yates, dann aber am Schluss nicht mehr, schade, aber positive Zeichen bei ihm.

Sieger des Tages: Bernal, der schien doch Mühe zu haben, aber eben, fehlender Killerinstinkt bei Roglic-Quintana. Und Uran hat dieses Jahr schon angegriffen, nochmal wäre ja zu viel, aber eigentlich hätte der es auch mal versuchen müssen als hinten das Carapaztempo angesagt war.

Morgen passiert wohl wenig bis nichts, leider.... Eigentlich wäre aber da schon was möglich.. Aber eben, Roglic braucht offensichtlich den Zug bis zum letzten Km des Anstiegs, der Jumbozug ist auch nicht voll da. Ok, wieder Pogacar? Aber wenn Roglic-Quintana wieder lieber nur zuschauen, Marie Blanque wäre sicher steil genug um Differenzen rauszufahren, man muss aber fahren wollen. Aber ok, Flucht morgen durch scheint klar (heute war's nicht findet der KV), GK wer weiss, evtl doch? Man kann hoffen, Pogacar!!!!!

Dann läuft ja ewig nicht mehr viel, dieser Peyrol da ist ein Sekundenspiel, das ist was für Roglic, kurz, da wird er schon seine paar Sekunden holen.

Hoffentlich läuft morgen was, ist ja sonst nur warten auf die Alpen.

Thema: Der Entdecker Saloon
Kanarienvogel

Antworten: 74
Hits: 16302

04.09.2020 18:54 Forum: Off Topic

Verpiss die du Negerpimmel (oder so ähnlich)

Der KV ist der Entdecker!

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

04.09.2020 16:00 Forum: Tour de France

Die Quintanamanie geht dem KV schon seit Jahren auf die Nerven.....

Wann hat der denn auf solchen Etappen je Zeit verloren? Irgendeinmal vor Jahren mal Windkante. Was aber ja nicht immer war mit Form zu tun hat, damals war er ja eigentlich superb in Form.
Seit er der neue Quintana ist, also der der im GK schlussendlich nicht ganz vorne mitfahren kann, also 18+19 eigentlich, ist er doch eher gut los, dann schlecht. Vuelta letztes Jahr, Tour auch eher.

Thema: 1.x-Rennen 2020
Kanarienvogel

Antworten: 16
Hits: 2580

04.09.2020 10:41 Forum: Aktuelle Rennen

Coppi e Bartali, Bagioli. Der KV entdeckt den jetzt gleich zum 2. Mal. Schon im Emiliatipp, vor midas, ha, KV=Entdecker. (War sich nicht sicher, evtl. den anderen Bagioli mal getippt, aber gecheckt, beide, den sprintigen für Gran Piemonte, den Jüngling da für Emilia)

Der Kerl scheint ja gut zu sein, 99er, Isardsieger. Eigentlich im Normalfall ein Minus, die werden ja meistens wirkich nichts. Sivakov... Lambrecht wäre ja evtl. was geworden. Sonst wimmelt's da nur so von Bonnafonds, ab und zu ein Geniez/Elissonde. Und eben Sivakov (Mencho 1998!) . Aber der Andrea überzeugt bisher, Ain Etappe, 5. Emilia, jetzt Coppi&Bartali Etappe und der Gesamtsieg scheint auch gut möglich. Evtl Deceunick doch gut für bergiges Junges?

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

03.09.2020 17:18 Forum: Tour de France

Lutsenko ist schon gut. Kein GK Fahrer, aber kasachische Kwalität!

Rest heute schon enttäuschend. Mit dem schönen Vorberg hoffte der KV klar auf mehr, vor 2 Tagen nichts war zu erwarten, heute eigentlich nicht. Kein Grosskampf, erste Woche halt, aber das war jetzt doch etwas gar schwach.

Der KV hofft in den Pyrenäen passiert dann was.....

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

03.09.2020 16:23 Forum: Tour de France

Jetzt lassen die Ineos ihr Wursttempo fahren... Dabei hätte man hier am Vorberg durchaus was machen können, Feld auf 30 Fahrer oder so.

Ineos mit diesem Wursttempo heisst für den KV=Bernal verliert heute Zeit.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

02.09.2020 16:21 Forum: Tour de France

Der KV findet immer noch da ist nichts passiert.

Vielleicht + für Adam Yates, aber sonst alle neutral.

Plus für ihn weil der KV dachte der geht früh, hat sogar eine Chance durchzukommen, macht einen auf Simon-Giro 18, nur um dann später einzubrechen. Aber nein, hat wie alle anderen brav Energie gespart, also +. großes Grinsen

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

01.09.2020 18:01 Forum: Tour de France

Eigentlich nichts passiert, wie man erwarten konnte.
Sogar noch weniger als nichts, der KV dachte es nehme evtl den einen oder anderen, aber schlussendlich wirklich alle da. Ok, Carapaz und Higuita 28", aber irgendwie dachte der KV evlt verliere ein Porte, ein Uran oder so etwas.

Higuita, interessant dass Carthy für sich fahren durfte. Oder für Uran. Musste ja vor 2 Tagen Martinez helfen, heute aber nicht bei Higuita... aber ok ändert ja wenig und sowieso alles am Ende passiert, da hatte man gar keine Zeit zu warten...

Buchmann 9", schlecht aber irrelevant, heisst rein gar nichts.
Mas auch, gut, der war auch einer der 30" Männer nach KV, aber heisst auch nichts.

Ah ja, Zakarin natürlich hinten, aber der gehört nicht zu den wichtigen.

Thema: Tippkalender 2020
Kanarienvogel

Antworten: 8
Hits: 11062

30.08.2020 20:33 Forum: Tipps

Macht nichts, den Merlier hätte der KV auch mit Startliste nicht getippt! Aber glaube war der, der dem KV eine belgische Verdoppelung gebracht hat letztes Jahr....

Thema: Tippkalender 2020
Kanarienvogel

Antworten: 8
Hits: 11062

30.08.2020 19:25 Forum: Tipps

Der KV verlangt Brüssel nächstes Jahr.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

30.08.2020 19:06 Forum: Tour de France

Martinez schon Sturzfolgen denkt der KV, war ja dran, dann wieder weg, schade.

Erwähnenswert Gaudu, schade, da dachte der KV das kann was werden. Sturzfolgen gestern oder wie/was/wann?

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

30.08.2020 18:31 Forum: Tour de France

Alaphilippe, das sicher nicht unerwartet.

Hirschi aber schon verdammt gut irgendwie, ein bisschen ein Lutscher, aber dass der da bei Alaphilippe mitgeht hätte der KV nicht erwartet. Benoot ja, Hirschi nein. Yates kam dann stark, der war in 5" da...

Gruppe hätte man holen können, aber niemand hatte grosses Interesse, am Ende haben sie dann das Feld fast freiwillig rangelassen.

Thema: Tour de France 2020
Kanarienvogel

Antworten: 172
Hits: 11192

29.08.2020 21:20 Forum: Tour de France

Nicht unbedingt? Ueberhaupt nicht diesmal... der KV zumindest.

Zeige Themen 1 bis 50 von 20144 Treffern Seiten (403): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung