Radsportforum - Eine Frage des Alters...
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Andere Themen » Off Topic » Eine Frage des Alters... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kjartan Kjartan ist männlich
Anfänger




Dabei seit: 02.07.2012
Beiträge: 1

traurig Eine Frage des Alters... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...stellt sich mir seit einigen Wochen und ich hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann.

Ich war schon immer ein ziemlich ausdauernder und leidenschaftlicher Radfahrer, bin alleine oder mit Freunden auch gerne mal 80-100km am Tag gefahren, allerdings auf einer sehr entspannten Fitnessebene und mit einfachen Allroundrädern. In diesem Jahr habe ich mir für einige Wochen das Rennrad eines Bekannten leihen können und das Gefühl war unglaublich. Meine letzten Wochenenden gingen ausschließlich fürs Fahren in Sachsen-Anhaltiner Umland drauf und nach jeder kleinen Tour fühlte ich mich wie neu geboren.

Nun ist das Rennrad wieder weg und ich bin ratlos. Ich würde mir wirklich gerne ein eigenes kaufen, aber für den einfachen Wochenendgebrauch sind knapp 800-1000€ sehr viel, gerade für einen Studenten mit "Monatseinkommen" von rund 600€. Ich würde gerne professioneller fahren und trainieren, vielleicht auf lange Sicht gesehen sogar mal ein Rennen. Allerdings bin ich nun schon fast 23 und habe keinerlei "ernsthafte" Erfahrung, deswegen bin ich mir ziemlich unsicher, ob ein Radsportteam aus dem Umland einen bisher Freizeitfahrer wie mich nehmen wollen würde.

Meint ihr, ich sollte mich lieber weiterhin dem Fitness- und Leidenschaftsfahren widmen oder gibt es womöglich noch eine Chance, etwas professioneller einzusteigen?

Gruß
Kjartan

02.07.2012 11:48 Kjartan ist offline Email an Kjartan senden Beiträge von Kjartan suchen Nehmen Sie Kjartan in Ihre Freundesliste auf
Pinarella Pinarella ist weiblich
Kapitän


Dabei seit: 09.11.2004
Beiträge: 1899

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schau doch mal ob du nicht ein gebrauchtes Rad kaufen kannst. Gibts bei verschiedenen Radhändeln oder über Anzeigen (zum Beispiel hier: http://forum.tour-magazin.de/forumdisplay.php?44-Biete). Da findet man oft kaum gefahrene Räder, die für den Einstieg allemal gut genug sind.
Zum Profi wirds mit 23 sicher nicht mehr reichen, aber ich kenne einige, die erst so spät angefangen haben professionell zu trainieren, (vor allem wenn man generell viel Sport macht) und dann Lizenzrennen bestreiten. Einfach mal beim örtlichen Radsportverein anmelden, mit den Leuten was fahren und dann geht das wie von selbst. Bei Jedermann Rennen kann man außerdem immer schnell seine Leistungsfähigkeit testen. Müssen aber nicht diese Massenveranstaltungen sein, bei vielen lokalen Radrennen wird mittlerweile ein Jedermann Rennen ausgetragen mit kleinem Teilnehmerfeld.

02.07.2012 16:01 Pinarella ist offline Email an Pinarella senden Beiträge von Pinarella suchen Nehmen Sie Pinarella in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH