Radsportforum - Tour de France 2017
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Profi-Radsport » Tour de France » Tour de France 2017 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Carlos Carlos ist männlich
Edeldomestik


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 687

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von midas
Morgen: schlecht für Porte wegen Abfahrtsschwäche schrieb hier wer. Ist der da wirklich schlechter als die Konkurrenten? Ist mir bislang eigentlich nie bewusst aufgefallen ....


Ist mir vor der Dauphine auch nicht aufgefallen, machte dort aber nicht die beste Figur. In der Abfahrt vom Mont du Chat hatte er einige Probleme und bei der letzten Etappe konnte er nach dem vorletzten Berg, im Gegensatz zu Kwiatkowski, der oben noch hinter ihm lag, nicht mehr zu der Froomegruppe aufschließen.

08.07.2017 17:24 Carlos ist offline Email an Carlos senden Beiträge von Carlos suchen Nehmen Sie Carlos in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6468

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die heutige Etappe bis 14:15 Uhr gucken können, als sich gerade 10 Mann aus der 50-köpfigen Spitzengruppe abgesetzt hatten. Bis dahin war es ein Spektakel und allerbeste Unterhaltung. Es ging eine Attacke nach der anderen und nie kam irgendwie Ruhe rein.

Schade, dass es dann wohl doch langweilig abgeflacht ist. Sky hatte sich grad 3 Minuten Rückstand eingefangen. Kaum zu glauben, dass dann ein so langweiliges Resultat aus dieser Situation heraussprang.

Könnte morgen ähnlich werden. Plumpes Ausscheidungsfahren am letzten Berg, nachdem zuvor eine Ausreißergruppe Hoffnungen hatte. Und dann setzt sich halt einer ab - morgen Bardet natürlich- und nix passiert.

08.07.2017 20:49 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die 9. Etappe hätte alles, um eine Vöckler-Story zu schreiben, wie damals in der Armstrong-Ära:
- Es geht gleich bergauf, Sky wird keine Lust haben sofort seine Kräfte einspannen zu müssen, wenn unter den Ausreißern kein vermeintlich allzu gefährlicher Fahrername ist.
- Wenn gleichzeitig unter den frühen Ausreißern einer dabei ist, der sich dann später als härtere Nuss erweist, als nur vom Namen her gedacht.

Ich hoffe sehr, die Ausreißergruppe wird sehr interessant. Allerdings befürchte ich zu diesem noch frühen Zeitpunkt der Tour auch, dass morgen alles sehr spät an der letzten Steigung passiert. Würde mich nicht mal wundern, wenn nach gekonterten Attacken 10-15 Fahrer gemeinsam in die Abfahrt gehen, ohne wirkliche Selektion. Es wird eben noch kein Fahrer morgen sich in der Not sehen, sich voll zu exponieren (Und wenn die Meisten dann die Not sehen, ist es ja i.d.R. längst zu spät).

08.07.2017 22:18 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carlos
Zitat:
Original von midas
Morgen: schlecht für Porte wegen Abfahrtsschwäche schrieb hier wer. Ist der da wirklich schlechter als die Konkurrenten? Ist mir bislang eigentlich nie bewusst aufgefallen ....


Ist mir vor der Dauphine auch nicht aufgefallen, machte dort aber nicht die beste Figur.


Geht mir auch so. Ist mir auch nie aufgefallen, aber Dauphine war mau. Komisch eigentlich.

09.07.2017 05:58 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Pepe
Kapitän




Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 1513

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Abfahrt nicht unwahrscheinlich bei Regen. Das wohl eher das Problem bei Porte.

__________________
Nooit eerder heb ik zo'n koude voeten gehad

09.07.2017 10:30 Pepe ist offline Email an Pepe senden Beiträge von Pepe suchen Nehmen Sie Pepe in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was für ein vielversprechender Start. Tim Wellens knallt sofort raus und fährt dann 3-4 km, wie in einem Klassikerfinale 100%. Damit hat er das Rennen so schnell dramatisiert, dass alle die heute auf Sieg, Bergpunkte und Klassementverbesserungen aus waren, sofort hinterhermussten. Keine Chance zu taktieren. Ergebnis: ca. 50 Fahrer sind weg, darunter einige sehr gute Bergfahrer.

Mein Bauchgefühl: das gelbe Trikot wechselt heute abend den Besitzer.

09.07.2017 11:21 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Richtig dreckige Attacke von Aru.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

09.07.2017 15:14 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Möve!
Richtig dreckige Attacke von Aru.


Ja, geil!

09.07.2017 15:25 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Leider keiner mitgemacht.

09.07.2017 15:28 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Porte -.-

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

09.07.2017 15:44 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Idioten von Astana sollen den Froome arbeiten lassen und dann angreifen.

09.07.2017 15:56 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Froome alleine arbeiten lassen wäre doof, aber den Löwenanteil sollten sie ihm schon geben.

Denke, dass Bardet mehr Bonis als tatsächlichen Zeitgewinn holt, also wenn sie ihn nicht ganz holen bleiben maximal 10sec.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

09.07.2017 15:58 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber sie werden ihn schon holen.

Ordentliche Etappe auf jeden Fall. smile

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

09.07.2017 15:58 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Quintana, Porte und Contador damit (endgültig) raus.

Barguil wird Opfer der schiefen Ziellinie, bzw. gebogenen Einfahrt.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

09.07.2017 16:10 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bitter für Barguil

Uran mit kaputter Schaltung wohl.

09.07.2017 16:13 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nerviges Flachstück am Ende. Für die Etappenspannung zwar gut, aber fürs GK nervig, sonst Bardet wieder im Geschäft.

Klar von Astana die übliche Fahrweise, aber eben um Platz 2 als Platz 1. Den Froome mal fahren lassen, der muss ja, und dann angreifen. Klar lässt man Bardet so wieder ins Rennen, aber Froome der stärkste Gegner und wenns nur die Bonussekunden sind, die Froome dann nicht kriegt und vielleicht schafft man ja ne kleine Lücke.

09.07.2017 16:19 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiss man was von Porte?

09.07.2017 16:25 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rigoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!

Standstream, irgendwann aufgegeben, VIVA URAN.

Aber wohl etwas gar viele Stürze irgendwie. Schade. Porte ist aber auch etwas ein Pechvogel. Ok, er ist selbst gestürzt, evtl auch Fahrfehler, aber braucht halt ja nicht viel, trotzdem, Starpotential, aber Glück hat er keins.

Jetzt siehts also doch nach Froome all the way aus. Vs Aru, Bardet und URAN! Etappe da, jetzt soll er der erste kolumbianische TdF Sieger werden.

Martin natürlich auch noch im Rennen, ja nur durch Sturz hinten... aber ok, 1'44" ist doch schon 1'44"

__________________
Leitplanke

09.07.2017 17:13 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Démare Zeitlimit verpasst. Mit 3 Helfern. Trentin auch out. Komisch, Démare ja eigentlich relativ bergfest? Trentin hatte wohl was, war schon kürzlich mal enorm weit hinten im Tagesklassement.

Damit Sprint für Kittel nochmal einfacher geworden, Démare schien der zweitstärkste... aber Bouhanni wird's freuen.

__________________
Leitplanke

09.07.2017 17:19 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Pepe
Kapitän




Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 1513

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Demare doch krank seit der Nacht auf Freitag, hab ich gelesen.

Trentin war bei der Sagan-Ausschluss-Etappe, glaube bei dem ersten Sturz ca 1 km vor dem Ziel, gestürzt und danach wohl etwas lädiert.

Wäre für den KV bei den häufigen Streamproblemen und dem gleichzeitig großem Interesse nicht der Eurosport Player etwas? Habe den lange nicht gehabt und muss jetzt sagen, für jemanden wie mich lohnt der sich locker.

__________________
Nooit eerder heb ik zo'n koude voeten gehad

09.07.2017 17:59 Pepe ist offline Email an Pepe senden Beiträge von Pepe suchen Nehmen Sie Pepe in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6468

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Eurosport Player hab ich mich auch schon gefragt. Eventuell ein rechtliches Problem da in Asien?

09.07.2017 18:02 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6468

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wer ist eigentlich dieser George Bennett auf Rang 10, muss man den ernst nehmen?

Trotz Vuelta 10. 2016 und Kalifornienrundfahrtsieger 2017 hatte ich den noch nicht auf dem Radar.

09.07.2017 18:06 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eurosport Player? Kennt der KV nicht, aber da er ja definitiv nicht in Eurosport Ländern ist zweifelhaft ob das gehen würde?
Am einfachsten wäre es einfach VPN für einen Monat. Macht ein Bekannter, der muss dann nicht wie der KV 1) hoffen dass all die Viren die es bei diesen illegalen Streams sicher mitrunterladen will von Avira geblockt werden 2) kann einfach ARD sehen. Der KV würde sich dann aber eher in Frankreich platzieren...
Oder der KV könnte auch einfach für einen Monat den teuren Sportsender der die TdF in Japan zeigt am Fernsehen abonnieren....

Aber bah, ist nur die Tour. Giro ging gut.

__________________
Leitplanke

09.07.2017 18:10 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

13,86 Euro wäre das ganze am TV ja nur... großes Grinsen Wie gesagt, egal, der KV drückt auch ohne Bilder Uran die Daumen.

Bennett. Ganz gut, aber dass er hier heute so weit vorne landet hätte der KV auch nciht gedacht. Sah ihn eher als einen der hier auch wenn er voll fährt eher 15-25 wird. Der will aber offensichtlich mehr. Hat sich irgendwie jetzt schnell enorm verbessert, ist ja eigentlich shcon eine Weile dabei und war halt so einer der an der Tour vielleicht 30-40 wird... 16 Sprung, jeztt 17 gleich noch einen.

__________________
Leitplanke

09.07.2017 18:21 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gerade erst gesehen. Bitter für Porte! Schien ja stark zu sein. Aber Starpotential schafft es meist sich selbst etwas in den Weg zu legen.

Also Froome vs. Aru? Sehe nicht dass Bardet auf lange Sicht die beiden halten kann. Aber Podestchancen natürlich. Uran mal sehen, der KV erwartungsgemäß Optimist.

Ab jetzt habe ich endlich auch mehr Zeit für die Tour!

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

09.07.2017 18:49 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Realist.

__________________
Leitplanke

09.07.2017 18:50 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber warum soll Bardet auf lange Sicht die 2 nicht halten können? Der KV "sieht" die 2 eigentlich ähnlich stark. Also etwas mieser als Uran.

__________________
Leitplanke

09.07.2017 18:52 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wette Uran - Bardet?

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

09.07.2017 18:52 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also "lange Sicht" meint die dritte Woche, nicht 2020. Denke er ist einfach einen Tick schwächer als die beiden.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

09.07.2017 18:55 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 3923

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch nichts gesehen. Schade dass Porte raus ist und Martin dadurch auch noch Zeit verloren hat, wäre ein interessanter Mehrkampf geworden. Aber wie ich schon richtig analysiert habe, beim Starpotential fehlt auch immer etwas das Fortune.

Zeitabstände ja schon extrem, sonst erst an hinteren Etappen üblich. Ab 30 + x quasi schon Gruppetto.

Verlierer:

Quintana: der hat's dieses Jahr einfach nicht, man kann auch den Eindruck bekommen dass wir den besten Nairo schon gesehen haben.
Contador: über 4', der ist hier keinesfalls besser als am Dauphine, obwohl er ja alles darauf ausgerichtet hat. Guercilena sollte sich wirklich überlegen, ihm nochmal einen teuren Lídervertrag zu geben.
Tejay Talansky, hahaha +27'. So eine Wurst!
Chaves auch fast +30', sah am Dauphine auch schon aus als wäre er weiter. Vielleicht auch rausgenommen als es nicht so lief und geht jetzt auf Etappen?!
Majka: immerhin das Zeitlimit geschafft .... was ist mit dem los?

Uran muss man natürlich loben. Vorne nun, hm die Frage ist wer neben Froome wirklich auf Sieg fährt. Bardet klares ja, bei Aru noch vielleicht, aber auch da bin ich mir nicht ganz sicher. Alle anderen die noch vorn dabei sind wohl mit Podium zufrieden. Wobei, Rigo vielleicht noch für eine Risikoaktion gut.

09.07.2017 19:07 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schlüsselbein und Hüftpfanne gebrochen bei Porte. Einfach nur zum Kotzen. Dem einzigen, dem ich zugetraut hätte mit seinem Teal die Sky-Zombies zu ärgern.

09.07.2017 20:30 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Majka Majka ist männlich
Edeldomestik




Dabei seit: 12.04.2012
Beiträge: 502

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von midas
Noch nichts gesehen. Schade dass Porte raus ist und Martin dadurch auch noch Zeit verloren hat, wäre ein interessanter Mehrkampf geworden. Aber wie ich schon richtig analysiert habe, beim Starpotential fehlt auch immer etwas das Fortune.

Zeitabstände ja schon extrem, sonst erst an hinteren Etappen üblich. Ab 30 + x quasi schon Gruppetto.

Verlierer:

Quintana: der hat's dieses Jahr einfach nicht, man kann auch den Eindruck bekommen dass wir den besten Nairo schon gesehen haben.
Contador: über 4', der ist hier keinesfalls besser als am Dauphine, obwohl er ja alles darauf ausgerichtet hat. Guercilena sollte sich wirklich überlegen, ihm nochmal einen teuren Lídervertrag zu geben.
Tejay Talansky, hahaha +27'. So eine Wurst!
Chaves auch fast +30', sah am Dauphine auch schon aus als wäre er weiter. Vielleicht auch rausgenommen als es nicht so lief und geht jetzt auf Etappen?!
Majka: immerhin das Zeitlimit geschafft .... was ist mit dem los?

Uran muss man natürlich loben. Vorne nun, hm die Frage ist wer neben Froome wirklich auf Sieg fährt. Bardet klares ja, bei Aru noch vielleicht, aber auch da bin ich mir nicht ganz sicher. Alle anderen die noch vorn dabei sind wohl mit Podium zufrieden. Wobei, Rigo vielleicht noch für eine Risikoaktion gut.


Muss man schon etwas revidieren:

Majka ist gestürzt und musste nach dem Rennen auch ins Krankenhaus. Ist unsicher, ob er morgen starten wird. Falls ja, ist jetzt nur noch ne Etappe möglich. Chaves und Talansky haben vor er Tour schon klar gesagt, dass sie nur auf Etappenjagd gehen und nicht auf die Gesamtwertung. Bei Quintana denk ich einfach, er hat ein schlechtes Jahr, aber wir werden den starken Nairo schon mal wieder sehen. Bei Contador sind die Lichter einfach aus, der ist bestenfalls Top 10 Material, mehr nicht mehr.

Bardet, Uran und Aru werden nun um die beiden verbleibenden Podiumsplätze kämpfen. Froome wird die Tour relativ locker nach Hause schaukeln.

__________________
I think we'll ride fast tomorrow.
Bjarne Riis

09.07.2017 21:11 Majka ist offline Email an Majka senden Beiträge von Majka suchen Nehmen Sie Majka in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 3923

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Majka gestürzt, ja. War auch zu sehen, da als sich Thomas hingelegt hat.

Chaves wird so gewesen sein wie hier gesagt. Aber Talansky nur Etappen hab ich eigentlich so nie gehört. Der wollte doch nach der guten Vuelta wieder hier angreifen ....

09.07.2017 21:33 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Majka Majka ist männlich
Edeldomestik




Dabei seit: 12.04.2012
Beiträge: 502

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Offiziell hieß es, man geht mit Talansky und Uran als Klassementfahrer in die Tour. Aber Talansky hat schon auch klar gesagt, dass ers einfach auf sich zukommen lässt. Ein Zitat ist zB.: "I would love to win a stage. I have never won a stage of a grand tour." Ich schätz mal, hätt er mitfahren können, wär er auch mitgefahren. Aber da er wohl gemerkt hat, es läuft nicht so, aber bei Uran dafür umso mehr, switcht er halt komplett nur auf Etappen. Macht ja auch mehr Sinn, als um Platz 10-20 rumzufahren und dann nicht in ne Gruppe gelassen zu werden.

__________________
I think we'll ride fast tomorrow.
Bjarne Riis

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Majka am 10.07.2017 01:58.

10.07.2017 01:49 Majka ist offline Email an Majka senden Beiträge von Majka suchen Nehmen Sie Majka in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Contador wollte die Karriere eh schon 2016 beenden. Hat aber nochmal was dran gehängt, wie viel jetzt noch kommt weiß man nicht. Trauer immer noch 2014 hinterher, damals wohl seine letzte große Chance, auch Nibali und Quintana damals sehr stark, das hätte ohne Stürze eine super Tour werden können.

Uran nicht nur Etappensieger, sondern ja auch vollkommen souverän am Berg. Keinen Millimeter preis gegeben, anders als Bardet oder Aru. Sehe ihn damit als neue 2, Froome immer noch Favorit, dann Aru, dann Bardet und Martin.

Jetzt erst mal Ruhe bis Donnerstag, vielleicht mal ne Gruppe, oder Sprints. Windkantengefahr nicht überdurchschnittlich hoch. Danach vier interessante Tage, Samstag natürlich ohne Relevanz fürs GK, sonst aber immer die Gefahr Zeit zu verlieren an einem schlechten Tag. Eine Ankunft, die alle in Solisten und Zweiergrüppchen spaltet aber nicht dabei, insofern glaub ich die Gefahr recht gering für Froome, noch Zeit einzubüßen. Über Bales und Peyresourde wird das Feld sich schon gscheit zerlegen, vermute da aber immer noch die vier oder fünf Topfavoriten beisammen, die 3km nach Peyragudes ganz knackig, da dann vielleicht ein paar kleinere Abstände zwischen dieser Gruppe, vielleicht 30sec von 1 bis 4 oder 5. Nach Foix kann einiges passieren, 100km drei mal Kat.1, vielleicht hohes Tempo und hoher Zeitverlust von einigen, dass es ein einzelner (oder auch schon drei) schafft sich abzusetzen und denn Rest stehen zu lassen, glaube ich aber nicht. Sonntag erwarte ich zwar keine Attacken aufs Klassement, aber für Einbrüche ist die Etappe trotzdem gut.

Erwarte also ein extrem offenes Rennen, wenn es in die Alpen geht, obwohl es bisher schon zwei tolle Schlagabtäusche gab. Das wäre dann ein ziemliches Kompliment an die Streckenplanung.

EDIT

Talansky muss Stand jetzt eigene Ambitionen aber vollkommen einstampfen. Für Uran geht es um den Gesamtsieg.

Arus Attacke auch im Nachhinein super dreckig. Find das absolut unangebracht und bin auch ziemlich begeistert davon, dass danach alle gewartet haben. Wie er sich noch darüber aufregt, dass die anderen nicht mitführen, während Froome mit Defekt hinterher jagt, ist schon super bekackt. Gut, dass es so gelaufen ist. Was für einen Wert hat das, Froome abzuhängen wenn er einen Defekt hat? Wäre schon ein übergroßer Zufall, wenn er sich auch noch diese Stelle im Vorfeld zum Attackieren ausgesucht hat. Bitter natürlich, auf Martin danach konnte man nicht warten, das hätte bedeutet dass man auch auf Quintana und Contador wartet und demnach verständlich, das nicht zu tun. Man muss auch gar nicht unbedingt auf Froome warten, wenn der Defekt hat, falls man grad Tempo gegen ihn fährt und er dann was mit der Technik hat, ist das einfach Pech für ihn. Aber genau und bewusst in dem Moment zu gehen, wo er gerade Defekt hat, gefällt mir gar nicht.

Astana hat auch die Quittung für ihre eifrige Arbeit bekommen. Fuglsang und Aru die beiden letzten in der Gruppe, Froome und Uran noch Bonussekunden gesammelt.

Brice Feillu momentan übrigens 20ter - war mir gar nicht sicher ob der überhaupt noch Profi ist.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Möve! am 10.07.2017 10:40.

10.07.2017 10:01 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Möve!
Arus Attacke auch im Nachhinein super dreckig. Find das absolut unangebracht und bin auch ziemlich begeistert davon, dass danach alle gewartet haben. Wie er sich noch darüber aufregt, dass die anderen nicht mitführen, während Froome mit Defekt hinterher jagt, ist schon super bekackt.


Ich bin nicht grundsätzlich anderer Meinung wie Du, sondern eher graduell, das schon mal vorab. Zwei von mehreren Punkten die mir da durch den Kopf gehen, möchte ich mal einwerfen:

1. Ich kann mir psychologisch sehr gut vorstellen, dass Aru in diesem extrem wichtigen Moment, als er entschloss anzugreifen, einen völligen Tunnelblick hatte und im Adrenalinrausch nicht mal mehr wahrnahm unter wessen Unterarm er da gerade durchfuhr. Etwas ganz ähnliches berichtet ja Froome, auch er sagt, er habe Aru gar nicht wahrgenommen, weil er in dem Moment so fixiert war auf seinen Defekt und dessen Behebung.

Natürlich könnte es auch anders sein, und Aru hat das mitbekommen, aber dann einfach sich gesagt, scheiss drauf, ich greif jetzt an, nach mir die Sintflut....Aber wir wissen es nicht und solange es gute Gründe gibt anzunehmen, dass man in so einem Angriffsrausch voll im Tunnel ist, muss man jetzt aus meiner Sicht nicht unbedingt Aru einen schlechten Charakter andichten. Bedenke auch: als ers dann endlich schnallte, hat er ja sofort nachgegeben. Und geschnallt hat ers ja wohl erst, als ihm seinen Mitreisenden auf seine Aufforderung zu führen klar machten, was gerade los ist.

2. Ich finde die Regel, das Gelbe nicht anzugreifen, wenn irgendwie eine undefinierte Not am Gelben Mann ist, sowieso nicht sonderlich schlüssig. Man kann den Gelben Mann angreifen, wenn er einen schlechten Tag hat. Hat er aber einen schlechten Tag und muss mal scheissen, darf man nicht. Inkonsistent. Wenn jemand die Rundfahrt später gewinnen würde, der zum Zeitpunkt x in eine Gelbe-Trikot-Regel fiele, aber das Trikot noch nicht hat, dann darf man angreifen, bzw. machen was man will und muss keine Rücksicht üben. Das ist auch inkonsistent.
Dann wird die Regel eh nicht durchgehend angewendet, als der Träger des Rosa Trikot beim letzten Giro Kopf voraus mal kurz im Schnee steckte, durfte auch weitergefahren werden.....
Soll also diese ungeschriebene Regel abgeschafft werden? Keine Ahnung, ich kann nicht alle Konsequenzen gerade bedenken. Jedenfalls finde ich sie in der jetzigen Form antiquiert, bzw. sehr inkonsistent. Für mich ist diese Regel generell nicht geeignet Charakterfragen zu dramatisieren.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Frank`NFurter am 10.07.2017 11:33.

10.07.2017 11:29 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Pythagoras Pythagoras ist männlich
Edeldomestik




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 671

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu 2: Das ist doch keine Regel, sondern ein "ungeschriebenes Gesetz", und das ist ein gravierender Unterschied! An eine Regel muss man sich halten, an ein ungeschriebenes Gesetz nicht, da es ja ungeschrieben ist... hat sich halt so eingebürgert und bewährt, warum soll man das ändern? Mir ist kein Fall bekannt, wo ein Leader das in irgendeiner Form missbraucht hat.
Zum Giro 16: Da wurde nicht angegriffen, sondern einfach "normal" weitergefahren, gleiches hätte man gestern auch machen können, nur halt ohne die Tempomacher von Sky.

Die einzige Entschuldigung, die ich mir für Aru vorstellen kann: Froome meldet den Defekt, seine Tempomacher drosseln automatisch das Tempo, darum greift Aru "instinktiv" an. Er sieht den perfekten Moment gekommen (tieferes Tempo) und bemerkt die Probleme von Froome nicht.

10.07.2017 12:10 Pythagoras ist offline Email an Pythagoras senden Beiträge von Pythagoras suchen Nehmen Sie Pythagoras in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab noch nie im Körper eines Leistungsportlers gesteckt (Leistungssportlerin ebenso nicht - super Anspielung auf nix).

Aber 5km vor dem Gipfel schon dermaßen im Tunnel zu sein, dass man nicht mehr wahrnimmt dass direkt der Fahrer vor einem einen Defekt hat und das gelbe Trikot trägt, kann ich mir nicht vorstellen. Zu dem Zeitpunkt müssen alle noch ein gutes Stück von ihrem Limit entfernt gewesen sein.

Das ungeschriebene Gesetz ist doch nur die Kurzform davon, dass man einen Sturz oder Defekt des Konkurrenten nicht zu seinem Vorteil nutzen soll. Gentlemanlike ist es, wie Ulle oder Armstrong zu warten. Ok ist es, einfach sein Rennen weiter zu fahren. Mies ist es aber, genau diesen Moment zur Attacke zu nutzen.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

10.07.2017 13:51 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, keine Wette Jaja, sicher nicht Uran Bardet, da der KV ja auch als Bardettist bekannt ist.

Aber warum soll Bardet in der 3. Woche schwächer als Aru sein? Kapiert der KV wirklich nicht. Einfach Gefühl?

__________________
Leitplanke

10.07.2017 14:58 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu der Aru Aktion. Grundsätzlich denke ich auch, dass man sowas nicht machen muss. Bringt ein bischen Fairness rein und hat außerdem den Vorteil, dass man selber auch geschont wird, wenn es einen mal trifft.

In dem konkreten Fall, fand ichs aber völlig in Ordnung. Einfach weil Sky als Team so dominant ist, dass es alle Action im Keim erstickt, bis auf die letzten 3 km vor dem Ziel/Kuppe. Ist quasi Notwehr. großes Grinsen

Nicht, dass ich Sky oder Froome kritisiere für das, was sie tun. Ist natürlich völlig ok, wenn sie das Geld haben und sich so viele Topleute leisten können. Würde wohl jeder so machen.

Aber ich finde es völlig ok, wenn einer dann eine der wenigen Chancen nutzen will, die sich doch noch bieten. Auch wenn man das normalerweise nicht machen würde.

Auf jeden Fall mutig von Aru, sich mit Sky anzulegen. Die haben ja auf jeden Fall das Potential, ihm richtig eins mitzugeben, wenns ihn mal trifft.

Schade das die anderen nicht mitgemacht haben.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Krollekopp am 10.07.2017 16:22.

10.07.2017 16:21 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Möve!
Gentlemanlike ist es, wie Ulle oder Armstrong zu warten. Ok ist es, einfach sein Rennen weiter zu fahren. Mies ist es aber, genau diesen Moment zur Attacke zu nutzen.


Stimme Dir ja grundsätzlich zu, mit Ausnahme wenns um superdominante Teams wie US Sky geht. Aber mich nervt wie die Sau, wenn immer wieder Armstrong als Beispiel für Fairplay angeführt wird. großes Grinsen

Der hat auf Fairplay gemacht wenn er schon 6 Minuten Vorsprung hatte. Ist jetzt zwar ne Unterstellung, aber ich behaupte mal, wenns wirklich eng gewesen wäre, hätte der nicht mal gewusst wie man Fairplay schreibt. ("Verlieren ist wie sterben.")

10.07.2017 16:26 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

99 gewann er ja dank eines Sturzes, aber die Bilder mit Ulle von 01 und 03 sind halt ikonisch.

Aufgefallen ist mir dabei, dass in den Armstrong-Jahren die Berge gerne schon mal nach der zweiten Woche passé waren und es sogar zwei Sprints zum Abschluss gab, Zeitfahren freitags geschockt

Insofern, schon lustig dass dieses Jahr kritisert wurde dass die 19te Etappe eine Flachetappe ist, und wir schon Donnerstag aus den Alpen kommen großes Grinsen wir sind immer noch verwöhnt dieses Jahr großes Grinsen

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

10.07.2017 16:35 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vollkommen egal ob's ein superdominantes TEam ist oder nicht....
Ist wie wenn der KV behauptet er sei tolerant, aber nur bis jemand eine andere Meinung als er habe großes Grinsen
Ach ja, so superdominant scheint dem KV Sky dieses Jahr bisher nicht..

Heute dann ja wohl wieder Sprint. Kittel vs Greipel, wäre eigentlich mal Zeit für Greipel, auch wenn Kittel bisher klar stärker war. Also Greipel sagt der KV. Dahinter... Bouhanni überzeugt nicht, Kristoff auch nicht, Matthews vielleicht mit weniger Leuten besser?

__________________
Leitplanke

11.07.2017 15:16 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In zwei der drei Jahre, in denen Kittel dermaßen dominiert hat, ist Cavendish halt auch früh ausgeschieden. Sicher auch etwas Glück, auch wenn ich glaube dass er mittlerweile schon der bessere ist.

Aber ohne Cav ist das kein Duell, sondern ne One-Man-Show. Greipel hat es leider nicht mehr, glaub ich. Wär cool, wenn er irgendwie trotzdem noch einen holt. Wäre dann ein Rekord, sieben Jahre in Folge mindestens eine Etappe zu holen.

Denk mal Sagan hätte bei der Ansammlung an Flachsprints auch so kein grün geholt. Fehlen die Etappen (in Masse) wo er punktet und sonst keiner, oder wo er Zwischensprints holt bei denen alle anderen schon abgehängt sind. Selbst auf den vier Hochgebirgsetappen kommen alle Zwischensprints schon vor dem ersten Pass, im Ziel kann er da selbst auch keine Punkte holen und nur auf der dritten Etappe und Samstag und Sonntag hätte er evtl Big Points landen können - aber ist ja nicht gesagt, dass er da auch gewinnt, und die vollen 50 gibt es da auch nicht (immer).

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

11.07.2017 16:47 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Möve!
Denk mal Sagan hätte bei der Ansammlung an Flachsprints auch so kein grün geholt.


Ja, das habe ich auch schon gedacht. Selbst wenn er sich bei den Ausreßversuchen ein Bein ausgerissen hätte, hätte es dieses mal sehr wahrscheinlich nicht gereicht.

Eh erstaunlich, Sagan dürfte unbestritten seit er 20 ist immer mehr Efolge und auch große Siege gesammelt haben. Aber wenn ich mir so Sachen anschaue wie Sagan 2010 bei Paris-Nice....Sagan ist seit dieser Zeit nicht "besser" geworden. Wenn ich sehe, wie er damals an der Seite Nibalis die härtesten Steigungen hoch ist, was er für eine wahnsinns Show bei Tirreno in der 6 Etappe abgezogen hat....
Hätte er sich seit 2010 konsequent verbessert, würde er heute alles gewinnen müssen. Schon komisch - jedenfalls wenn ich meiner Einschätzung folge - dass jemand sehr viel erfolgreicher werden kann, ohne tatsächlich besser zu werden (ich glaube sogar, dass er in der Summe nicht mehr das breite Ausnahmepotential von 2010 hat).

12.07.2017 10:44 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Natürlich wurde Sagan noch besser, zumindest bis 2013 hat er sich auch konstant verbessert. Der war einfach mit 20 schon auf dem Niveau, das andere erst Ende 30 erreichen. Und jetzt ist er halt auf einem Niveau, das (so gut wie) niemand erreicht oder überhaupt erreichen kann. Zumindest 10 und 11 fuhr er ja noch lange nicht um Monumente und WM-Titel mit, und selbst 13 hat er sich bei der Ronde noch deklassieren lassen von Cancellara.



Heute wieder drei Leute weg, jetzt mit zwei Minuten. Angriffslust verspürt man bei dieser Tour wenig, und sowieso äußerst verwunderlich dass die restlichen Teams auch noch zugunsten von Quick Step mitarbeiten - obwohl Kittel nicht zu schlagen sein wird.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

12.07.2017 14:15 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, gespannt auf heute. Schafft es Froome mal alle loszuwerden? Bisher ja nicht. Klar, mit dem ZF in der Hand braucht er das auch nicht unbedingt, aber bisher hat er doch jeweils mal alle distanziert. Bisher dieses Jahr nicht...

__________________
Leitplanke

13.07.2017 14:25 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Höchst unklarer Schreiberling dieser KV.... egal, haben's wohl alle kapiert.
FORZA URAN!

__________________
Leitplanke

13.07.2017 14:35 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ok, das Team ist da, Sky zu 4. dann Bardet mit Helfer, Rest isoliert.
Fuglsang Sturzfolgen. Der KV hatte auch gerade lange einen Stream, jetzt wieder weg.

__________________
Leitplanke

13.07.2017 15:22 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Team ist da, Froome nicht. Und Landa kommt 17" vor Froome ins Ziel.
Vierkampf um gelb also jetzt.

__________________
Leitplanke

13.07.2017 16:12 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH