Radsportforum - 2.x Rennen 2019
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Profi-Radsport » Aktuelle Rennen » 2.x Rennen 2019 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pepe
Kapitän




Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 1788

2.x Rennen 2019 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Communitat Valenciana

Auftaktzeitfahren 10k, letzte 700m recht steil ansteigend

EBH meldet sich nach Annus Horribilis mit Sieg zurück.

Teuns 4.. Der kann 2019 den nächsten großen Schritt machen. Vuelta und Lombardia letztes Jahr schon stark.

Bilbao 7. Finde ich überraschend stark. Dann sollte er bei den Hügelankünften noch stärker sein und hier vorne im GK mitfahren.

Dan Martin 10. in einem ZF, das den größten Teil brettflach war. Hab das Gefühl ,dass alles was bei UAD letztes Jahr schlecht war, dieses Jahr ins Gegenteil umschlägt. Gaviria wurde zumindest nicht vom UAD-FLuch getroffen. Pogacar auch nicht. Letztes Jahr ja alle Leute dort mieser als vorher. Aru, D. Martin, Kristoff, Costa.

Rosa endlich mal wieder mit einem Resultat.

Und Garcia Cortina, der könnt heuer explodieren.

__________________
Nooit eerder heb ik zo'n koude voeten gehad

06.02.2019 19:25 Pepe ist offline Email an Pepe senden Beiträge von Pepe suchen Nehmen Sie Pepe in Ihre Freundesliste auf
Piak
Wasserträger


Dabei seit: 07.07.2010
Beiträge: 260

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Franciso Mancebo gewinnt eine kleine 2.2. Rundfahrt auf den Philipinen, rechtzeitig vor seinem 43. Geburtstag, nachdem er die Königsetappe gleich am Anfang solo mit einem Vorsprung von fast 4 Minuten gewonnen hat.
https://cqranking.com/men/asp/gen/race.asp?raceid=34698

Ein nettes Tagebuch zu der leicht chaotischen Rundfahrt gibt es auf RSN.

13.02.2019 11:30 Piak ist offline Beiträge von Piak suchen Nehmen Sie Piak in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Colombia

Jetzt gewinnt dieser Molano, vom KV als Untalent verschrien tatsächlich eine Etappe. Gut, nur Colombia... Gaviria kränkelt und nicht mehr gestartet. Die anderen Sprinter abgehängt... Guardini übrigens DNF... was für ein Würstling.
Vielleicht ist dieser Molano also doch kein komplett hoffnungsloser Fall? Aber na ja, letztes Jahr hier auch 2x 2. und einmal 3. Halt schon nicht superb besetzt. 1. Etappe war er dritter, zwischen 2 Esten, Laas, Conti und Raim. Mal sehen wie's nach Colombia weitergeht mit dem, letztes Jahr dann im Prinzip nur noch kleinstes Gemüse gefahren.. Langkawi, dann kurz mal Europa, Occitanie, gar nichts, dann in China zugeschlagen.

GK, Uran dominiert das Ding weiterhin großes Grinsen Aber Leader soll Daniel Martinez sein. Parcours begeistert den KV nicht endlos, in und um MEdellin das ganze dieses Jahr, heute nochmal was ähnliches wie heute, Berg kürzer aber steiler, vielleicht mehr Sprinter dabei. Morgen dann gleicher Berg im Rundkurs wie gestern, aber am Ende ein längerer flacher Berg, kurz vor dem Ziel. Gewinnt also Alaphilippe. Alles entscheidend die letzte Etappe, richtige Bergankunft. Dort dann Bernal/Sosa vs Martinez/Uran. Froome dürfte hier helfen. Lopez vermutlich vom MZF schon zu weit hinten, 22" hinter den EFs, 12" hinter Sosa, 14" hinter Bernal. OK, kann noch klappen, aber eher nicht. Quintana schon 44" hinten, keine Chance sagt der KV, geht rein um die Etappe für den.

__________________
Leitplanke

15.02.2019 04:22 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Quintana gewinnt die Bergetappe, Lopez das GK.

Quintana also im Februar zumindest da. Gut. Lopez, Sosa 8", dann Bernal 16". Martinez 1'01" hinten zu viel für den KV, grr. Uran brav geholfen wohl.
GK dann eben knapp Lopez, 4" auf Sosa, Martinez 3. 42" hinten. Dank der 5. Etappe, da halt Bernal und Quintana hinten.

__________________
Leitplanke

18.02.2019 08:28 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Oman will Lutsenko offenbar wieder gewinnen. Schon 2 Etappen, heute die Kurzbergankunft.
Eigentlich sollte der ja am grünen Berg eingehen, aber letztes Jahr mit Lopez im Ziel, dadurch GK Sieg, also dieses Jahr definitiv auch wieder möglich.

__________________
Leitplanke

18.02.2019 19:38 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lutsenko sogar wahrscheinlich, traue dem schon zu Herrada und Costa zu kontrollieren, Pozzovivo scheint auch noch nicht in Überform.

18.02.2019 22:06 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Pepe
Kapitän




Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 1788

Volta ao Algarve Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Inoffizieller Tipp Volta Algarve


***** Poels
**** Van Baarle, Boasson Hagen
*** Conti, Geoghegan Hart, Oomen
** Mas, Konrad, De la Cruz, Dunbar
* S. Kragh, Spilak, Gianl. Brambilla, Guerreiro

__________________
Nooit eerder heb ik zo'n koude voeten gehad

20.02.2019 10:54 Pepe ist offline Email an Pepe senden Beiträge von Pepe suchen Nehmen Sie Pepe in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Pogacar in der Algarve gleich mit einem Sieg los ist schon eine Ansage wie ich finde. Mal sehen wie der sich so entwickelt bzw. wie sie ihn bei UAE aufbauen. Da (Lampre) haben sie ja auch schon manchen hoffnungsvollen Fahrer irgendwie versaut ....

21.02.2019 23:19 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jap, wollte der KV auch schreiben, superber Einstand. Unerwartet auch irgendwie, wetttechnisch ganz schlecht, jetzt kennt ihn Pythagoras dann vielleicht auch. Petilli, einer der vielen versauten 8., auch im Februar für den untypisch gut. Vielleicht dopen die nur gerade effektiver als sonst?

Im Oman wie man erwarten musste (also nach den ersten 4 Etappen) Lutsenko mit der 3. Etappe und dem GK: Oman kann er, jetzt muss er einfach mal den nächsten Schritt machen.

Ruta del Sol, Wellens die erste Etappe, aber mit dem ZF sollte das immer noch Izagirre sein. Keine Bonifikationen dort offenbar, hilft auch. ZF heute, mal sehen. Morgen Berg, aber ZIel im Tal nach der Abfahrt und ein paar flachen KM, sollte für Astana mit Izagirre, Fuglsang, Bilbao, evtl auch LL Sanchez kein Problem sein.

__________________
Leitplanke

22.02.2019 13:00 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wellens das ZF, jetzt 7" auf Fuglsang, 14" auf Izagirre.
Morgen nicht unbedingt einfach, die Form scheint er zu haben, aber Astana hat 2 Karten, dazu mit Bilbao noch eine halbe... kann er allen nachstiefeln?

__________________
Leitplanke

22.02.2019 19:10 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Astana unglaublich stark in diesem Jahr bislang, die sind ja meistens mit drei oder vier Leuten vorne dabei.

22.02.2019 22:55 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9398

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt übernimmt Fuglsang das hier, morgen aber auch noch mal Berg. Izagirre, Kruijswijk und Bilbao noch halbwegs in Schlagdistanz, aber keine Ahnung wie schwer das morgen ist.

Simon Yates hat anscheinend dann heute mal angetestet.

Wer ist Higuita? Muss man den beobachten?

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

23.02.2019 20:57 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Offenbar muss man den jetzt beobachten ja.
Heute Sprint meinte der KV.. nochmal checken. Ok, nicht wirklich Berg, Sprint auch nciht unbedingt, aber ein Trentin ist hier nicht unmöglich.
GK im Normalfall aber durch, vorallem weil ja 2 der 3 Halbschlagdistanzler im gleichen Team sind.

__________________
Leitplanke

24.02.2019 09:20 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guardini begeistert in Langkawi. Gestern war's zu hart, 18' hinten, heute 2. hinter dem Superstar Mohd Hariff Saleh großes Grinsen

__________________
Leitplanke

07.04.2019 17:19 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Van der Poel.. hat der jetzt gerade einen Sprint gewonnen? Sarthe!

Ok, nein, Foto auf Velo club zeigt ihn mit Abstand, also wohl als Finisseur.
Kein Roubaix, schade.

__________________
Leitplanke

09.04.2019 16:49 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Cav 3. in der Türkei heute, also wieder ein Lebenszeichen. 1. Jakobsen, 2. Bennett, der schon 2 Etappen hat. Natürlich muss Cav die eigentlich schlagen, aber hat ja irgendwie nonstop gesundheitliche Probleme. Erstes Podest seit Juni 16! Klar, das Feld.... aber immerhin Ewan geschlagen. Also endlich auf dem richtigen Weg? Scheint aber wie befürchtet den Giro auszulassen, bah.

__________________
Leitplanke

18.04.2019 18:03 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Trentino: Sivakov vor Geoghegan Hart und Nibali. So stark hätte ich die jungen Skyboys hier nicht erwartet, Nibali hats ja immer wieder probiert und kam nicht weg (scheint aber für den Giro dennoch auf gutem Weg).

Von den Italo-PCTs Androni gut im Plan, 2x Masnada erfolgreicher Etappenjäger und Cattaneo noch gut im GK. Die werden nicht untergehen, Bardiani und Nippo aber schon, und wie. Da scheint ist ja kaum einer halbwegs konkurrenzfähig. Das ist schon eher traurig als peinlich. Neri Sottoli zwar nicht viel, aber wenigstens ein bisschen besser unterwegs. Wären die bessere Wahl als eine der anderen beiden gewesen für die Wild Card, da leg ich mich fest!

26.04.2019 22:35 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19803

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Damit sieht das Giroteam für Bernal schon viel besser aus. Dass man ohne Froome nur die 2. Reihe schickt war ja klar, aber irgendwie dachte der KV irgendwie dass sei doch etwas riskant. Bernal Leader, dazu Sosa, Sivakov, Jungspund Supertalente, aber eben, noch im Talentstadium.... Dann Gheoghan Hart, gut, aber nur Talent und eben noch in der Talentphase. Dazu Extalent Henao. Moscon und Puccio. Irgendwie.... sehr jung. Aber nach diesem Alpenzeugs... klar, heisst nicht enorm viel, aber doch gut.

Giro WCs... na ja... Bardini hat halt Guardini. Passt also schon, der KV freut sich schon darauf wie er den in den ersten paar Etappen verfolgen kann. Die grosse Frage, schafft er es mal bis zum Sprint? Wenn er bis zu Poebene kommt ja. Dann die 2. Frage. Reicht's für die Top 25? Oder doch nur Top 50? Auf die Spannung möchte der KV nicht verzichten.
Nippo Lobato, der wird zwar seine Herbstform von 18 kaum wieder finden, ist aber immerhin ein akzeptabler Fahrer.
Neri Sottoli besser, ja, aber so enorm viel auch nicht. Hätte man vielleicht tatsächlich auf Gazprom oder Coquardteam setzen sollen...

__________________
Leitplanke

27.04.2019 15:05 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier mal noch, weils weils bisher unterging: Letzte Woche ging der vormalige Baby-Giro zu Ende.

Dreifach-Sieg der Kolumbianer, der 99er Ardila deutlich vor dem 98er Rubio und dem 97er Alba. Ardila schon sehr zu beachten, würde mich nicht wundern wenn Savio ihn gleich holt (oder kriegt er schon was besseres?)

Von den Italos Covi und Conca immerhin als 4ter und 5ter. Covi ist 98er und schon bei UAE ab nächstem Jahr. Sieht für mich jetzt eher nach einem Valerio Conti als nach einem Aru aus, aber vielleicht wird ja doch mal wieder einer besser. Conca wohl ähnlich.

Sonst, der Ami Quinn sogar 2000 als 6ter, aber die Abstände da schon nicht klein.

Kurs wohl der schwerste ever, mit Mortirolo, Fedaia, Maniva und schon in der Toskana einer Bergetappe.

27.06.2019 21:52 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung