Radsportforum - Vuelta 2019
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Profi-Radsport » Vuelta a España » Vuelta 2019 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9418

Vuelta 2019 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachdem die Tour urlaubsbedingt so ziemlich an mir vorbeigegangen ist, hoffe ich, die Vuelta wieder intensiver verfolgen zu können. Das Interesse hier im Forum bis jetzt nahe 0. Umso besser, kann ich mich erstmal zum Kurs auslassen. Danach mal schauen wer so alles fährt.


1.Woche

1 - geht los mit einem MZF. Profil noch einmal nachgestellt: _______
Bin ja nicht der größte Fan, aber zum Auftakt hier OK. 13km, man hat einen Leader, aber keiner verliert hier schon die Vuelta.

2, 3, 4 - mögliche Sprints. 2 noch am ehesten kein Sprint. Die Berge hier sehen immer sehr zackig aus im Profil. Wobei das Ding da 30km vor dem Ziel nicht ganz ohne ist. Ca. 300 Hm auf 3km. Aber hier am 2.Tag dann vermutlich doch Sprint. Escartin sagt, Gruppe mit 70 Fahrern, meinetwegen. Am 19.Tag wäre das eine Fluchtetappe.

5 - erste Bergankunft. Hier nackt, aber zum Auftakt schon gut. Finde gerade keine Extraprofile der Berge, aber grob überschlagen 8% im Schnitt ja auch kein ganz einfacher Berg.

6 - das dann eher eine Rollerankunft. Flucht oder gar Matthews-Sprint möglich. Der fährt wohl nicht, dann Colbrelli!

7 - klassische Vuelta-Rampenankunft. Laut Profil geht es eher senkrecht hoch. Aber scheint wirklich extrem hart zu sein.

8 - Sprint/Flucht, eigentlich egal.

9 - kurze Bergetappe mit gleich 3 Pyrenäen-Pässen rund um Andorra. Fast nur hoch oder runter, gefällt hier gut!

Fazit 1.Woche - eigentlich ziemlich ausgewogen. Sprintmöglichkeiten, aber eine erste Selektion im GK. Gute 1.Woche aus meiner Sicht.

10 - 36km flaches ZF. Der Bürgermeister von Pau muss schon echt radsportverrückt sein - jetzt auch die Vuelta hier.

11, 12 - Sprint bzw. Fluchtetappen.

13 - nichts Besonderes. Viel Gehügel, dann Bergsprint.

14 - Sprint

15 - Bergetappe, die 3 Vorberge aber recht weit weg. Passiert vorher eher wenig, Schlussanstieg dann mittelschwer.


Fazit 2.Woche - passt eigentlich auch. Oft ja so eine Übergangswoche, die vor sich hin plätschert. Hier auch zum Teil, aber alles noch OK.


16 - Bergetappe nach dem Ruhetag, Schlussanstieg lang, eher ein Rollerberg. Geringe Abstände.

17 - Sprint / Flucht

18 - Kann von langweilig bis "Etappe der Vuelta" alles werden, hängt vom bisherigen Rennverlauf ab. Vom letzten Berg dann halt erst Flachstück, dann Abfahrt und kurze Gegensteigung. Finde das hier trotzdem nicht schlecht. Bietet Möglichkeiten.

19 - Sprint/Flucht

20 - neuer Ansatz?! Hier dann nicht mehr die ultra Spektakel-Etappe? Für einen "Gewaltakt" aber auch nicht so schlecht, nach dem letzten Kat.1-Berg dann viel auf und ab. Ähnlich wie 18. Möglichkeiten für Heldentat.

21 - Madrid-Sprint.


Fazit: Beim ersten Durchschauen gefällt der Kurs durchaus - für Vuelta-Verhältnisse viele Etappen mit mehreren Pässen. 18 und 20 könnte man vielleicht sagen, eine davon tut es, dann noch eine richtig harte Etappe rein.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

13.08.2019 18:50 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Coolman Coolman ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 7359

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Jaja, dass du immer die Profile gebündelt in das Forum stellst. Ich schaue immer hier rein, wenn ich wissen will, was in den Folgetagen so läuft.

13.08.2019 22:57 Coolman ist offline Email an Coolman senden Beiträge von Coolman suchen Nehmen Sie Coolman in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4311

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist die 18te nicht quasi genau die Etappe, an der Aru damals Dumoulin das Trikot ausgezogen hat?!

13.08.2019 23:08 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19843

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

KLassische Sierra de wasauchimmer Etappe, oder? Mehr oder weniger da wo Delgado die Vuelta 2x auf dubiose Weise gewonnen hat. Einmal gegen Millar, Grossangriff und waren irgendwie alle gegen den. Dann einmal gegen Parra, als Delgado die Russen und x andere bezahlt hat, sonst hätte Parra wohl genug Zeit geholt. Glaube war auch alles da.

__________________
Leitplanke

14.08.2019 16:50 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung