Radsportforum - Tour 2014 - Kommentare und Analysen
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Profi-Radsport » Tour de France » Tour 2014 - Kommentare und Analysen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Tour 2014 - Kommentare und Analysen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn die erste Etappe ohne nennenswerten Sturz zu Ende gegangen wäre...

Blöd mit Cavendish, aber auch ein selbst verursachter Sturz. Nach dem ersten Blick wäre ein Weitermachen schon verwunderlich, aber gebrochen scheint nix (schreibt jemand bei C4F, aber eine andere Quelle find ich auch noch nicht). Aber in den nächsten Tagen dürfte auch an Sprinten nicht zu denken sein...

Kittel dann gegen die verbliebene Konkurrenz heute sehr souverän.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

05.07.2014 20:28 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mir sicher, dass das das "Ende" der Cavendish-Ära gestern war. Nicht weil Cavendish schon selbst merklich abgebaut hat (letztes Jahr war er auch noch sehr erfolgreich), sondern weil ihm mit Greipel, Kittel, Degelkolb, Sagan, Demare ein Strauß von Konkurrenten erwachsen ist, die quasi alle Topographien abdecken und jeweil dort ein Tacken stärker geworden sind als Cavendish. Ich denke auch, dass Cavendishs Sturz gestern damit zu tun hatte. Er weiß ganz genau, dass er jetzt nicht mehr die besten Karten hat und kämpft jetzt umso verbissener um jeden kleinen Vorteil. Der Sturz war dementsprechend auch vollkommen unnötig und vermeidbar.

Von daher war diese gestrige Etappe aus Sicht der Sprinter schon eine ziemliche Zäsur.

06.07.2014 13:49 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nibali stark! Auf so einer Etappe hab ich sowas von ihm noch nicht gesehen. Macht Hoffnung für die nächsten Wochen.

Die erste Reihe dann geschlossen dahinter in der 2''-Gruppe, Pinot und Rolland mit 16''.

Der Purito-Start in der Form ein Riesenfehler. Hat er sich selbst so falsch eingeschätzt? Vielleicht einfach jetzt 10 Tage mitfahren und dann den Fokus auf die Vuelta legen?

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

06.07.2014 19:15 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

War total klug von Garmin Slagter schon 30 vorm Ziel für Talansky zu verbrutzeln. Augen rollen
Ähnlich Keukeleire für Albasini bei Orica, wenn man sieht was Gallopin und GvA im Finale noch veranstaltet haben...

06.07.2014 20:05 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rodriguez hat doch gesagt, dass er nur auf Etappen gehen will. Bis zu den Alpen und insb. zu den Pyrenäen ist ja noch ein bisschen. Und gestern eh schwer für ihn zu gewinnen, also nimmt er halt komplett mit raus. Kann natürlich trotzdem sein, dass du recht hast, aber die Etappe gestern finde ich nicht so aussagekräftig.

07.07.2014 07:37 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Slagter wäre tatsächlich einer der Favoriten gewesen gestern. Insofern wirklich sehr unverständlich. Für Nibali dürfte das der erste große eintagesmäßige Sieg gewesen sein. Bei Hügelrennen mit flacher Ankunft schon oft vorne dabei gewesen, Lombardia, WM, Sanremo, LBL (n richtiger Anstieg ist da ja nicht am Ende), aber an nen Sieg kann ich mich nicht erinnern. Oder mal beim Giro mit so ner taktisch cleveren Attacke gewonnen?

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

07.07.2014 12:49 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zwar nichts gesehen heut, aber da haben sich schon wieder einige eine gute Minute aufbrummen lassen, König, die Schlecks, Rolland, Navarro. War das dieser Sturz da?!

07.07.2014 18:50 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Piak
Wasserträger


Dabei seit: 07.07.2010
Beiträge: 240

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, einfach abgehängte Gruppe. Man will jetzt weiter vorne im Feld fahren.

08.07.2014 09:51 Piak ist offline Beiträge von Piak suchen Nehmen Sie Piak in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Arsch over and out. STurz gestern, heute nicht am Start.
Wohl Zeit über den Rücktritt nachzudenken.

__________________
Leitplanke

08.07.2014 14:26 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das muss erstmal sortiert werden...

Blöd das mit Froome, mag ihn zwar nicht, aber der sollte dieses Jahr einfach mal eine Tour im 1 gegen 1 verlieren. Sowas ist eh niemandem zu gönnen.

Nibali unglaublich, jetzt die Frage wie er in den Bergen aussieht. Vielleicht einfach perfekt auf die Tour vorbereitet in diesem Jahr?

Ein + für Kwiatkowski noch, der einzige GK-Fahrer neben Nibali, der noch halbwegs vorne dabei war. Alle anderen dann mit 2' und mehr.

Van Den Broeck dann der nächste GK-Fahrer schon, zwar 2' auf Boom, aber sehr positiv dass er überhaupt da gut durchgekommen ist. Noch dazu auf seine Gegner sogar Zeit gutgemacht. Nibali kann er eh nicht schlagen, Kwiatkowski sollte er im Griff haben.

Talansky, Valverde, Bardet und TJ dann mit 2'28'', Mollema und Contador noch ein paar Sekunden mehr. Die aber im Prinzip alle schon noch im Rennen.

Nieve, König, Peraud, Rolland und Horner um die 4' Rückstand, Frank Schleck dann 8', aber kapiere eh nicht warum alle von dem so viel erwarten.

Insgesamt ein großes Spektakel, natürlich auch vom Wetter stark beeinflusst. Bei Trockenheit wäre das Gemetzel geringer ausgefallen.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

09.07.2014 17:53 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
MrStylo MrStylo ist männlich
Amateur


Dabei seit: 21.10.2013
Beiträge: 66

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vandenbroek ja auch mit Sturz. Dafür eine wirklich gute Leistung.
Bin jetzt sehr auf die Vogesen gespannt! Die müssen versuchen bei jeder Gelegenheit Nibali ein paar Sekunden abzunehmen, denn einbrechen wird der im Normalfall nicht.

09.07.2014 18:25 MrStylo ist offline Email an MrStylo senden Beiträge von MrStylo suchen Nehmen Sie MrStylo in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, vergleichbares nur mal bei der Strade Bianchi Etappe gesehen. Hab nichts im TV gesehen, nur ein bisschen am Ticker ....

Starker Nibali, dass er da besser sein sollte als manch anderer GKler, weil er einfach gut mit dem Rad umgeht, damit hab ich schon gerechnet, aber gleich so ?! Ansonsten: Kwiatkowski kommt ja eher über die Klassiker, ein gutes Rennen war dem schon zuzutrauen, wobei ich Zweifel habe dass er dieses Jahr im GK voll da sein wird. Van den Broeck kennt das als Belgier halt doch etwas besser als andere, und Porte wohl vor allem von Thomas nach vorn gezogen. Valverde hätte ich ein bisschen besser erwartet nach der Vorstellung im Frühjahr da, aber den Movis fehlt halt so einer vom Typ Thomas. Conti, nun ja, nicht seine Spezialität Leute wie Pinot oder van Garderen sollte er aber hier auch halten können.

Froome: schade dass er gleich raus ist, so 5'-6' hinter Nibali wäre interessant fürs Rennen gewesen, da hätte er schon früh mal was machen müssen.

Insgesamt sehe ich das Ganze aber etwas kritisch: so ists eigentlich noch ganz gut gelaufen für den weiteren Rennverlauf, Nibali vorn und der zumindest am Berg doch etwas stärker einzuschätzende Conti hinten (im crono nehmen sich die beiden wohl nicht mehr viel). Aber lass hier mal Froome vorn sein und Conti mit fast vielen anderen hinten, dass ist das nach Etappe 5 ein absoluter Spannungstöter.

09.07.2014 19:12 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Spannungstöter, Spannungsverstärker... Kann immer so oder so ausgehen. Mit dem Argument es darf keine Spannungstöter-Etappe geben, müsste man 19 Flachetappen machen, dann ist die 20. garantiert extrem spannend. Ich finde man kann sowas alle paar Jahre mal machen. Wer hier gewinnen will, muss halt auch einigermaßen über die Pavés kommen. Und letzten Endes haben das auch alle geschafft. Contador zwar mit Mühe, aber knapp 3' ist ja auch noch im aufholbaren Bereich. Alles mit 4' und mehr waren eh keine ernsthaften Sieganwärter.

Und Froome hat ja mit den Pavés nichts zu tun, der ist gestürzt, bevor es richtig losging. Und für die extreme Wettersituation kann ja auch niemand etwas. 2 Tage Dauerregen kommt im Juli wohl auch nur alle 10 Jahre mal vor. Jetzt ausgerechnet am Tag dieser Etappe... Nur kann ja jetzt nicht jede Etappe wegen Regen abgesagt werden...

Ich denke es war alles in allem vertretbar. Und alle, die hier wirklich um den Sieg fahren können, haben sich ja auch vernünftig durchgekämpft.

Im ersten Pavé-Abschnitt fuhr Contador übrigens noch ganz vorne (direkt bei Nibali) und machte einen guten Eindruck. Hat jemand genauer beobachtet, warum er dann vor dem 2.Pavé plötzlich ganz hinten und damit in schlechter Position war?

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

09.07.2014 19:26 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nibali muss enorme Form haben, das war eine unglaubliche Demonstration der Stärke. Ich will mich nicht zu früh aus dem Fenster lehnen, die richtigen Gk-Etappen kommen erst noch, aber das riecht schon ein bisschen nach Toursieg. Fuglsang in der Form gibt in den Bergen auch einen sehr edlen Helfer ab. Scarponi und Kangert werden extrem wichtig werden, damit der Däne nicht zu zeitig ran muss.

09.07.2014 20:33 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schade für Froome. Zwar schon ein schräger Typ, aber mag den irgendwie schon. Auch schade für die Tour. Hatte mich auf ein spannendes Duell mit Contador gefreut.

Naja vielleicht gibts ja jetzt ein spannendes Duell Nibali Contador. Wobei mir der Nibali schon Rätsel aufgibt. Die Saison war ja doch eher mau. Und jetzt das. Hängt hier die Spezialisten ab. Contador dafür nicht so berühmt. Normalerweise sollte Contador in den Bergen stärker sein, mal schauen, ob das wirklich so ist. Schön wärs ja.

09.07.2014 22:27 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6480

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Über Cancellara hab ich noch gar nix gelesen. Ich dachte, er war der Topfavorit für heute. Musste der für irgendjemanden arbeiten?

__________________
Vive le Tour. Vive le cyclisme.

09.07.2014 22:55 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehs jetzt auch erst auf Eurosport. Cancellara und Sagen vernascht von Nibali? - auch schräg.
Froom raus, bereits vorm Pavé. Ist halt genauso ne Sky-Muschi wie Wiggins*. Sobald es um Radbeherrschung geht, sind sie raus. Die können eigentlich nur noch an Rundfahrten teilnehmen wo es nur bergauf geht und die komplette Strecke überdacht ist. großes Grinsen

Ach ja: Contador wird Nibali noch am Berg holen, da hab ich eigentlich nicht den geringsten Zweifel.



* Jaja, ich weiß, Wiggins hat ne klasse Leistung bei PR abgeliefert. Aber es macht einfach Spaß die Sky-Mädels zu bashen.... großes Grinsen

09.07.2014 23:05 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Piak
Wasserträger


Dabei seit: 07.07.2010
Beiträge: 240

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Krollekopp
Normalerweise sollte Contador in den Bergen stärker sein, mal schauen, ob das wirklich so ist. Schön wärs ja.


Ich vermute eher, dass das Blutleichenteam die Show von gestern wiederholen kann. Augenzwinkern

10.07.2014 15:28 Piak ist offline Beiträge von Piak suchen Nehmen Sie Piak in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie viel stärker als Nibali sollte Contador in den Bergen noch sein?
2011 ist kein Vergleich mehr. War Nibalis schwächstes Jahr seit er ein Star ist. 2012 wieder klar stärker, 13 auch. Und Contador: Giro 11 war vielleicht seine stärkste GT überhaupt? Ok, 14 wieder in Form, sicher nicht der 13er Contador, muss stärker erwartet werden. Aber die Lücke Contador Nibali sicher kleiner geworden. Falls sie überhaupt noch existiert.

__________________
Leitplanke

10.07.2014 16:06 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grr, unnötiger Zeitverlust für Pinot. Nieve und Rolland auch hinten.

Ein Sprint ohne mal ohne Kittel aber wenigstens eine kleine Abwechslung. Morgen sicher auch kein Kittel. 5km vor dem Ziel ein schöner Hügel (1,3km, 7,9%).

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

10.07.2014 19:14 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Wie viel stärker als Nibali sollte Contador in den Bergen noch sein?
2011 ist kein Vergleich mehr. War Nibalis schwächstes Jahr seit er ein Star ist. 2012 wieder klar stärker, 13 auch. Und Contador: Giro 11 war vielleicht seine stärkste GT überhaupt? Ok, 14 wieder in Form, sicher nicht der 13er Contador, muss stärker erwartet werden. Aber die Lücke Contador Nibali sicher kleiner geworden. Falls sie überhaupt noch existiert.


Gute Frage. Klar zählt 11 nicht mehr wirklich, wenn ich auch nicht glaube, dass das Contadors stärkste GT überhaupt war. Tour 09 und 10 waren mind. genauso, 10 hatte er halt einen gleichstarken Gegner.

Klar, der Giro 13 war schon sehr stark von Nibali, da war Contador nach seiner Sperre wohl nicht mehr stärker. Aber ist bei Nibali auch ein singuläres Ereignis bis jetzt, vorher war er nie so stark und danach (Vuelta 13) konnte er das nicht so ganz bestätigen und dieses Frühjahr war ja eins seiner schlechtesten. Ok vielleicht alles für die Tour.

Nach der Etappe vorgestern scheint die Form wohl da zu sein, wobei schon noch offen, ob das speziell war oder in den Bergen auch so läuft. Durchmarsch Nibali ist denkbar, aber auch, dass Conti das normal in den Bergen rausfährt, oder auch in einer großen Aktion den Nibali bricht.

Gab halt nach nach 11 halt keinen direkten Vergleich mehr bei ner GT und selbst wenn, hätte es wenig Aussagekraft, da die Form bei beiden doch sehr schwankend war in den letzten Jahren.

11.07.2014 09:34 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Froome out ändert schon alles.
Damit eigentlich Contador Topfavorit. Aber die 2'30" die Nibali im Moment hat sind auch nicht wenig. Sonst... keiner wirklich, jetzt zwischen den 2. Ob Contador stark genug ist um Nibali die nötige Zeit abzunehmen wird man nach KV relativ schnell sehen, bei den Belles Filles.

__________________
Leitplanke

11.07.2014 16:09 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Frank zwar ohne Rückstand im Ziel, aber auch mit einem gebrochenen Bein.... out.
Jetzt kommen ja direkt interessante Etappen, ist ja ein guter Kurs hier! Eventuell fast zu sprinterfeindlich, dauert ja ewig bis der nächste kommt.

__________________
Leitplanke

12.07.2014 09:45 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, der Kurs gefällt mir auch mittlerweile ziemlich gut. Weiß nicht, warum ich den bei der ersten Analyse als "katastrophal" bezeichnet hab. Muss wohl einfach daran liegen, dass die ASO kaum Profile rausgibt...

Heute der erste kleine Härtetest, morgen Flucht und Montag Belles Filles. Heute kurze, knackige Hügel. Der Maushügel dann mit 1,8km und 10,3% eine echte Purito-Ankunft. Nur wird der wahrscheinlich trotzdem keine Rolle spielen.

Ich hoffe Talansky und Van Den Broeck haben den Sturz einigermaßen überstanden. Gerade der von TAlansky sah ja nicht so gut aus.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

12.07.2014 10:08 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Erste Erkenntnisse, aber einiges wird an langen Anstiegen auch wieder anders aussehen:

Es läuft auf das Duell Nibali-Contador hinaus, die 3 Sekunden am Ende zumindest gut für Contadors Moral.

Porte sollte man jetzt im Auge behalten, er hat am Ende noch das Zeitfahren im Rücken und kann sich jetzt natürlich mal richtig entfalten. Sehe ihn zwar bei den schweren Etappen nicht so stark, aber er kann halt einigen dann im ZF auch 3' abnehmen.

Valverde doch hier schwächer als gedacht, gerade sowas müsste ihm ja liegen. Mal den Montag abwarten...

Van Garderen, Bardet, Pinot, Peraud alle scheinbar gut drauf.

Für Van Den Broeck sowas auch eher nix, aber verliert hier dann gleich ne Minute, kein gutes Zeichen.

Talansky der Pechvogel, hat ihn hier 2' gekostet. Schien sich ja auch gut zu fühlen, zumindest ließ er seine Leute mal arbeiten.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

12.07.2014 17:40 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, Valverde hätt ich schon etwas weiter vorn gesehen. Porte hingegen eigentlich schon wieder zu stark, der hat ja dieses Jahr eigentlich kein Bein auf den Boden gebracht. Aber dass der den großen zwei 2-3' am ZF aufbrummen kann, glaub ich jetzt auch nicht. Er ist zwar ein guter cronist, aber auch wieder um kein Wiggins oder auch Froome.

Costa hätt auch noch ein bisschen weiter vorn sein dürfen hier.

12.07.2014 17:47 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, meinte mit den 3' so Fahrer wie Pinot, die seine Konkurrenten im Kampf um Platz 3 sein könnten. Nibali und Contador nimmt er sicher keine 3' ab.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

12.07.2014 17:48 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morgen große Tinkoffshow. Wenn Contador das noch drehen will dann muss er morgen damit anfangen. Erstmal Nibali abschütteln und dann oben drauf so etwa 30 Sekunden rausfahren. Sollte er das schaffen ist er voll im Plan. Sollte Nibali auch morgen kleben wie eine Klette dann hat Contador ein Problem. Es ist ein bisschen Tag der Wahrheit.

13.07.2014 19:48 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stimme dir grundsätzlich zu, aber so 15s wären auch schon ok. Dann weiss er das es geht. Hat ja noch 4-5 Bergetappen mit längeren Schlussbergen und später in der Tour, da gibts dann auch größere Abstände.

13.07.2014 22:03 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat eigentlich schon jemand angemerkt, dass sich Sky in den Arsch beißen muss nicht Wiggins mitgenommen zu haben?

14.07.2014 17:02 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ne, so dumm war noch keiner. Bist also der erste, GW.

__________________
Leitplanke

14.07.2014 17:08 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Ne, so dumm war noch keiner. Bist also der erste, GW.


Wie redest Du schweizer Wurm mit einem Weltmeister?
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

14.07.2014 17:10 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

3 smileys... versuch's bald mal mit 2

__________________
Leitplanke

14.07.2014 17:20 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier hast Du Vier:

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Für jeden Stern einen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Frank`NFurter am 14.07.2014 17:28.

14.07.2014 17:28 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank`NFurter
Hat eigentlich schon jemand angemerkt, dass sich Sky in den Arsch beißen muss nicht Wiggins mitgenommen zu haben?


Das was Porte hier zeigt, deutlich über allem, was man diese Saison von Wiggins gesehen hat. Es fehlt also nur ein mittlerer Berghelfer. Also eigentlich kein größerer Unterschied zur Situation mit Froome.

14.07.2014 18:33 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Conti raus ist natürlich bitter, das wär schon spannend gewesen zu sehen, wie drüben einer sagt ist das halt auch einer der sich mal was zutraut (Nibali ja eigentlich auch, aber muss nun nicht).

Die Franzosen gefallen, Pinot in der Heimat und vor allem Peraud erscheint bisher sehr stark, schade dass der schon etwas unglücklich wohl auch, Zeit verloren hat.

War Navarro in der Fluch? Ansonsten ein komischer Kauz, fährt die ganze erste Woche nur hinterher und jetzt plötzlich da. König jetzt auch da, auch mit viel Pech bislang.

Da Costa hingegen, bei dem sieht's so aus als geht auch mit den ganzen Ausfällen nicht mehr als Platz 6 bis 8. So van Garderen Niveau sollte er hier schon bringen, finde ich.

Tiago Machado als letzter noch klassiert. Auch schade, der lag gut und gefiel auch wie lange nicht mehr.

14.07.2014 19:44 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Krollekopp

Das was Porte hier zeigt, deutlich über allem, was man diese Saison von Wiggins gesehen hat. Es fehlt also nur ein mittlerer Berghelfer. Also eigentlich kein größerer Unterschied zur Situation mit Froome.


Das mag ja sein. Allerdings hat Wiggins halt auch schon eine andere Saison mit anderen Höhenpunkten planen dürfen.

Umgekehrt: Was hat Sky zu befürchten? Wenn Wiggins tatsächlich nicht mit Froome mithalten kann, ist die Sache eh gleich geklärt. Ansonsten machen sie das eben sportlich an den ersten Bergankünften aus wer der bessere ist. Das ist auch kein Drama.

Man muss das natürlich nicht so machen. Ich sagte ja auch nur, hinterher ist man dann immer klüger und hier ist eben mal ein Fall, wo diese ständige Gerede davon, dass in einer Mannschaft nicht zwei Kapitäne fahren könnten widerlegt. Es ging ja auch, als Wiggins die Tour gewann.

Also vorausgestzt es stimmte und Wiggins war wirklich ernsthaft darüber bekümmert hier nicht mittun zu können, wars vielleicht wirklich nicht so ne super Entscheidung.

14.07.2014 20:34 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wird noch ein tolles Rennen... um Platz 2.

14.07.2014 21:40 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Coolman Coolman ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 7325

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich mag wiggins zwar überhaupt nicht, dennoch wäre es gut gewesen ihn mitzunehmen. dieses jahr hatte er doch bisher recht gute form z.b. bei der tour of california. allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass wiggins ein schwieriger zeitgenosse ist und es von der stimmung im team her besser ist ihn nicht dabei zu haben.

14.07.2014 22:13 Coolman ist offline Email an Coolman senden Beiträge von Coolman suchen Nehmen Sie Coolman in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kleine Ruhetagslyse:

Sky: Das Froome-Aus hat den Plan komplett über den Haufen geworfen. Immerhin ist Porte in guter Form und hat sogar Podestchance. Nieve auch OK, seine Etappen kommen ja erst noch. Vielleicht probiert er auch mal was in Richtung Etappensieg. Thomas sogar noch vor ihm, aber da erwarte ich schon, dass die beiden noch die Plätze tauschen.

Movistar: Valverde leicht unter den Erwartungen, trotzdem jetzt Dritter, also voll im Plan. Intxausti unterirdisch, dafür scheint Gadret mal wieder ein gutes Jahr zu haben. Visconti hat sich nach Ewigkeiten auch mal wieder gezeigt.

Katusha: Rodriguez nun also im Erbsen-Modus. Im Gegensatz zu einigen anderen finde ich das jetzt nicht unter seiner Würde. Wenn er das gerne gewinnen möchte, warum nicht? Sollte da ja auch gute Chancen haben. Die Formkurve zeigt zumindest jetzt nach oben, wenn das dann ein guter Aufbau für die Vuelta ist, hat er alles richtig gemacht. Trofimov der GK-Fahrer jetzt, kann sich so um Platz 20 einfinden am Ende.

Tinkoff: Ein Desaster für sie gestern, im Gegensatz zu Sky haben sie auch keinen Plan B. Rogers haben sie gestern auch noch im GK verloren. Jetzt müssen die Fluchten her. Rogers hat beim Giro gezeigt, dass er sowas kann.

Astana: Alles läuft nun nach Plan. Nibali ist stark und die Konkurrenz erledigt sich von selbst. Sieht nach einem lockeren Start-Ziel-Sieg aus. Aber durchkommen muss er natürlich auch erstmal. Sportlich kann ihm aber keiner das Wasser reichen. Das Team passt, Scarponi gestern ganz stark, kommt hier offenbar noch mal in Form. Fuglsang und Kangert werden in den Bergen auch wertvoll sein. Das reicht hier vollkommen aus.

Cannondale: Sagan noch ohne Etappensieg, ist er zum Teil auch selbst schuld. Verlässt sich nicht auf den Sprint, sondern fährt merkwürdige Attacken. Aber Grün kann ihm kaum einer mehr nehmen. Hinter Sagan kommt aber nicht viel.

Belkin: Boom mit dem Heldenritt auf dem Pavé, Mollema ist zwar da, aber doch nicht ganz da wo er sein möchte. Auf Kurs 5-8 im Moment. Kruijswijk war schon deutlich schlechter in den letzten beiden Jahren. Ten Dam wieder im Normalmodus, letztes Jahr war dann doch der Ausreißer nach oben.

Omega: Cav sofort Out, immerhin haben sie jetzt trotzdem ihre Etappen. Trentin und Martin. Der fährt eh alles kaputt hier. Kwiatkowski am Berg nicht so stark wie im Vorjahr. Dürfte daher auch noch zurückfallen. Immerhin probiert er mal was.

AG2R: Ganz stark! Bardet und Peraud mischen im Kampf um das Podium mit, gerade bei Peraud kommt das doch überraschend. Ihre Etappe haben sie auch schon. Läuft gut!

Garmin: Talansky nun aus dem GK erstmal raus, zumindest was die Top-5 angeht. Keine Ahnung was da jetzt los war, Sturzfolgen von Samstag? Schien ja eigentlich in guter Verfassung zu sein.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

15.07.2014 08:41 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nibali: Jetzt der klare Topfavorit. Die Form ist ja zweifellos auch da. Schade dass Froome und Contador out sind, Nibali wäre zwar immer noch nur Favorit nr 3 gewesen, aber mit dem Pavévorsprung (der KV nimmt einfach mal an dass Froome bei allen anderen gewesen wäre) hätte er viel bessere Chancen gehabt als Anfangs gedacht. Und die Bergform ist ja auch da, alles viel besser als der KV nach dem Frühling erwartet hätte. Ohne F+C... riskiert langweilig zu werden.

Porte: Nach KV noch nicht ganz top, dem fehlt nach KV noch ein bisschen. Und der KV hält sich natürlich für den ultimativen Portespezialisten, sah ja in dem Starpotential. Das wird aber erst 2015 voll ausgeschöpft werden. 14 Vorbereitung schlecht und die Schwächen von 13 (öfter mal ein schwacher Tag) 14 noch nicht voll ausgemerzt. Favorit für Platz 2 auf dem Papier, ZF und sollte sich noch steigern, aber die anderen ja vermutlich auch....

Valverde: Etwas enttäuschend. Der KV erwartete den als nr 4, mit Chancen die 3 anzugreifen, jetzt ist er einfach einer von vielen da hinten. Vermutet fast der kommt nicht aufs Podest

Pinot-Bardet-Péraud: So nahe an einem franz. Toursieg wie seit Ewigkeiten nicht mehr. Braucht nur einen Nibalisturz und die 3 sind voll im Rennen. Pinot 14 da wo man in 13 erwartete, nasse Abfahrten, lahmeres Tempo hilft ihm natürlich bisher auch. Podestchancen sicher da. Bardet, der KV ist begeistert, aber denkt Pinot wohl 14 stärker. Aber Bardet immer noch die beste TdF Siegchance in der Zukunft. Péraud die Ueberraschung, der 1,8 Km Berg ja noch ok, irgendwie kann er das, ja auch Tour Med Faron ab und zu sehr gut, warum er das kann zwar ein Rätsel, ist ja eigentlich der gleichmässig fahrende langweiler par excellence.... . Die schönen Mädchen auch sehr gut.... wenn er das durchhält, mit dem ZF, sehr sehr gute Podestchancen.

TJ: 1" vor Péraud, der KV hält aber immer noch nicht viel von dem... bah, hofft er fällt zurück, aber natürlich jetzt doch wahrscheinlich dass er das nicht macht, oder zumindest keinen Einbruch hat. Also auf Péraudniveau.

Mollema-Jürgli: Sollte noch was kommen, der KV vermutet werden noch nach vorne kommen, beide.

Costa: Der KV erwartete etwas mehr. Hier jetzt Top 5 im GK, vielleicht dann in den Pyrenäen etwas nach hinten fallen... jetzt ist er 9. Top 10 hält er wohl, aber GK Top 5 wird's nicht, so 8-10 nimmt der KV an.

Thomas: Gar nicht sicher dass der hinter Nieve fällt. Jetzt also der erste Schritt seiner Transformation. Erste GT "im GK". Der KV ist sehr gespannt wie das rauskommt, zugt er mit Nieve für Porte? Oder lassen sie die 3 einfach mitfahren, Thomas und Nieve mal angreifen? Sehr gespannt ob er in den Top 20 landet.

Kwiat: Wird nach hinten durchgereicht.

Aaaaber. Könnte x Navarros geben hier, also Navarro 13. Astana wird sicher nicht jede Bergetappe voll kontrollieren. Wer Rückstand hat darf gehen, da können noch x Fahrer von hinten wieder in den Top 10 Kampf kommen.

__________________
Leitplanke

15.07.2014 15:58 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Giant: Kittel dominiert die Sprints. Das Duell gegen Cav fiel leider aus. Kolb hauptsächlich Sprinthelfer bislang, evtl. kommt ja noch mal eine Chance für ihn. Tom Dumoulin gefällt, zeigt aber auch, dass er wohl kein GK-Fahrer wird. Dafür bei mittelschwerem Zeugs immer gut dabei, erwischt auch die richtigen Gruppen. Passt.

Lampre: Costa da wo ich ihn erwartet habe. Nach ganz vorne fehlt ein kleines Stück, aber er wird dann irgendwann seine Etappenchance kriegen. Horner für einen 42-jährigen mehr als passabel. Saison war mit der Verletzung ja auch schwierig, könnte gut hinten raus noch stärker werden und in Richtung Top-10 schielen. Sonst wie erwartet nicht so viel.

FDJ: Pinot wie erhofft stark, dank der Ausfälle mit guten Podiumschancen. Könnte am Berg gar die Nr.2 jetzt sein, sein Problem halt das Zeitfahren. Braucht einiges an Vorsprung auf Porte, Peraud und Valverde. Aber mal abwarten. Die Minute auf der Windkante tut ihm jetzt schon weh... Demare hat mächtig zu kämpfen, unklar ob er überhaupt durchkommt. In den Sprints erst einmal dabei.

Lotto: Van Den Broeck mit der vielversprechenden Vorbereitung ließ etwas mehr erhoffen. Schon möglich, dass er an den längeren Anstiegen etwas besser aussieht. Dachte aber bei so einer Konstellation hätte der sogar Podiumschancen. Danach sieht es jetzt nicht aus. Greipel mit ein paar Schwierigkeiten, aber ja auch mit seiner Etappe. Gallopin mit einem Gelben Tag. Damit alles soweit noch OK.

BMC: Van Garderen gut dabei, Van Avermaet hat sich ein paar Mal gezeigt, Velits dafür nie zu sehen...

Europcar: Probieren viel, aber bislang erfolglos. Voeckler scheint einfach nicht viel drauf zu haben. Muss er es halt mal auf einer flachen Fluchtetappe probieren. Rolland im GK wohl jetzt nichts, aber aus Fluchten ein Kandidat. Coquard sprintet gut mit, Gautier auch OK. Halt insgesamt noch glücklos.

Trek: Andy Out, sehr bitter. Frank halt irgendwo im Niemandsland, Zubeldia auch. Evtl. geht ja mal was in Richtung einer Etappe. Wird sonst ne magere Vorstellung.

Cofidis: Navarro aus dem GK raus, scheint aber langsam stärker zu werden. Könnte zum Dauerangreifer werden. Taaramae enttäuscht nur noch, auch aus der Flucht gestern chancenlos. Insgesamt bislang zu wenig.

Orica: Keine Etappe bislang, aber die Möglichkeiten sind ja noch da. Gerrans und Albasini werden es weiter probieren.

IAM: Frank leider Out, Chavanel wird es weiter probieren. Davon hängt wohl auch der Erfolg dann ab.

NetApp: König am Berg stark, leider mit etwas Zeitverlust in der ersten Woche. Aber er kann sich noch in Richtung Top-10 vorarbeiten, wenn er so fährt wie gestern. Machado endlich mal wieder stark und dann legt er sich hin... De la Cruz und Mendes hingegen enttäuschend.

Bretagne: Brice Feillu fährt noch ganz OK mit, alle anderen hab ich noch nicht wahrgenommen.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

15.07.2014 17:42 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Degenkolb oder Sagan heute, oder Gruppe? Oder sogar was für Kittel und Greipel?

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

17.07.2014 13:38 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
midas midas ist männlich
Tour-Sieger




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 4022

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm nichts gesehen, Nibali in Giro 13 Form mindestens, dann nach den Ausfällen hier halt klar der stärkste. Erste Alpenetappe dann holen ist schon in Ordnung, ist ja die schwere Ankunft, morgen dann Geschenke oder wen durchlassen.

Porte doch überraschend mit so einem Einbruch, sah ja bisher gut aus. Hat bisher dann immer einen richtig schlechten Tag gezeigt, letztes Jahr auch schon, davor eigentlich immer >= Nr 3 im Team, also gar nicht aufs GK geschaut (den Giro zählen wir mal nicht so richtig, da aber von einer 20' Gruppe profitiert). Mal sehen ob er das mal 3 Wochen ohne hinkriegt. Ist ja auch schon 29, wenn er noch Superstar werden will muss er mal sehen dass er weiterkommt. Nieve hier nicht vorn zu lassen ist einfach dumm.

Die zwei jungen Franzosen gefallen, grad ein kleines + bei Pinot, aber kann sich auch wieder zu Gunsten von Bardet wenden. Hoffe einer von den beiden kommt aufs Podest und nicht der TJ.

König stark, nun richtig im GK. Auch ten Dam gut, Zubeldia und Fränk hätt ich auch weiter hinten gesehen. Kwiatkowski dann mit großem Kampf, heute auch komplett aus dem GK drin. Kann aber noch kommen.

18.07.2014 19:30 midas ist offline Email an midas senden Beiträge von midas suchen Nehmen Sie midas in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sieht so langsam nach einem Fünfkampf um die restlichen 2 Podiumsplätze aus. Bis auf Valverde die anderen 4 (Bardet, Pinot, Garderen, Peraud) besser als der Rest und Valverde war ja gestern stark. Dahinter wirds schwer. Und bei den 5 ist es ziemlich offen. Ok, Garderen hat noch das ZF, aber ein hügeliges am Ende der Tour kann ja auch ungewöhnliche Ergenisse haben, und auch vorstellbar, das der in den Bergen noch mal Zeit nimmt. Also sehr offen das Ganze.

19.07.2014 17:39 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Krollekopp Krollekopp ist männlich
Kapitän


Dabei seit: 05.03.2010
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schön auch, dass Ten Dam und Peraud fahren dürfen.

Bei Belkin ja Mollema der klare Kapitän (gewesen), hat Vorsprung auf Ten Dam und war bei beiden Vogesen-Etappen besser. Trotzdem durfte Ten Dam fahren. Was sicher geholfen hat, dass Mollema nicht so top plaziert war, Platz 3 hätte man vielleicht eher verteidigt, als Platz 10. Wenn das so weiter geht wie in den Alpen, wird es sich für das Team wohl auch lohnen.

Nach spektakulärer die Situation bei Ag2r, denn da geht es ja ums Podium. Keine Ahnung, ob die vorher einen nominellen Kapitän hatten oder ob das offen war. Vor der ersten Alpenetappe war es nur 1 min Vorsprung von Bardet auf Peraud und beide waren gut plaziert. Da schon sehr naheliegend erst mal die erste "richtige" Bergetappe abzuwarten. Aber da war Bardet ja vorne, hat 45s gut gemacht und war dann auf dem Podium und hatte das weisse Trikot. Dazu kommt, dass Bardet ja noch jung ist und somit wohl ein Hoffnungsträger für die Zukunft für das Team, während Perauds Tage eher gezählt sind. Dennoch hatte Peraud heute weiter alle Freiheiten. Respektable Entscheidung. Hätten aber wohl einige Teams anders entschieden.
Was allerdings ein bischen grenzwertig ist, dass sie teilweise direkt gegeneinander arbeiten. Ist ja ein Unterschied, ob man Attacken nur mitgeht oder selber den Teamkollegen attakiert. Oder wie in der Chamrousse-Etappe, als Peraud zweimal die Lücke zu einer Bardet Gruppe zugefahren hatte.
Hier noch offen, ob es sich am Ende für das Team lohnt, Steht Peraud am Ende of dem Stockerl haben sie alles richtig gemacht, sind die beiden am Ende 4. und 5. werden sie sich einiges anhören können.

19.07.2014 21:50 Krollekopp ist offline Email an Krollekopp senden Beiträge von Krollekopp suchen Nehmen Sie Krollekopp in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern die Etappe nur im Schnelldurchlauf gesehen. Spätestens jetzt hat es sich für Majka ja doch gelohnt noch auf den Tour-Zug aufzuspringen. War nach den ersten paar Tagen so nicht zu erwarten.

Sehr spannender Fünfkampf um das Podium, die Kräfteverhältnisse verschieben sich von Tag zu Tag. Freitag schwächelt Peraud, gestern kann er fast Nibali halten... Die Jung-Zosen wohl die schwächsten Zeitfahrer, aber wie Krolle schon sagt, ein Hügel-ZF am vorletzten Tag hat seine eigenen Gesetze. Aber in jedem Fall ist trotz Nibali alles für spannende Pyrenäen getan.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

20.07.2014 07:40 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

2.Ruhetagslyse:

Sky: Jetzt auch noch Porte raus aus dem GK, damit endgültig eine verkorkste Tour. Nieve hat man mit geopfert, so richtig gefällt der aber auch nicht. Er bleibt aber dennoch wohl die einzige Hoffnung in Richtung Etappensieg.

Movistar: Valverde irgendwie nach wie vor unscheinbar. Er ist meistens da, aber voll und ganz überzeugend ist das nicht. Dennoch auf Podestkurs. Kann aber auch Platz 5 werden. Gadret fährt stark!

Katusha: Kristoff holt die Kohlen aus dem Feuer, jetzt schon der 2.Etappensieg. Dazu Rodriguez gut im Erbsen-Rennen. Das hätte nach den ersten Eindrücken für Katusha auch schlechter laufen können.

Tinkoff: Majka bringt sich immer mehr in Form und hats mit der Etappe jetzt so halb gerettet. Damit jetzt auch im Erbsen-Rennen, wenn er das will, ist er auch der Favorit. Ja deutlich bessere Form als Rodzie.

Astana: Alles im Griff!

Cannondale: Sagan der ewige 2. großes Grinsen Heute mal 3., dazu auch noch 3x 4. Natürlich etwas glücklos, aber bei einigen Etappen auch selbst schuld mit seinen unnötigen Attacken. De Marchi dürfte den Sponsor mit seinen Dauerfluchten glücklich machen.

Belkin: Ten Dam hat sich richtig in die Tour reingesteigert und könnte jetzt sogar ein besseres Resultat als 2013 erreichen. Mollema leicht unter den Erwartungen, aber zumindest auf Top-10-Kurs. Eine Etappe haben sie ja schon, dazu Kruijswijk auch mal wieder passabel. Schon OK.

Omega: Etappen haben sie, darauf wird auch weiter der Fokus liegen. Tony de France im Zeitfahren wohl kaum zu schlagen. Kwiat kämpft zwar, aber im GK spielt er dieses Mal nur eine untergeordnete Rolle.

AG2R: Weiter Top mit Bardet/Peraud. Schon richtig da keinen Kapitän festzulegen, mal ist Bardet stärker, dann wieder Peraud... Nur sollten sie halt nicht permanent gegeneinander fahren. War ja am Freitag extrem, nehme an danach gab es auch eine Standpauke vor allem für Peraud... Gastauer in den Alpen stark, sichert damit die Teamwertung ab, die AG2R gewinnen sollte. Etappe haben sie ja auch, schon eine sehr gute Tour, kann mit einem Podestplatz dann eine herausragende werden.

Garmin: Talansky mittlerweile ganz raus, letzte Hoffnung jetzt ein Etappensieg. Bauer heute nah dran. Jetzt eher unwahrscheinlich dass es noch für eine Etappe reicht.

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

20.07.2014 21:09 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Astana: Dank Nibali alles im Griff, das Team ist aber nicht superb.
Kangert: Klare Enttäuschung.
Fuglsang: Sturz hilft nicht, war jetzt deswegen etwas mieser.
Scarponi: Ok, aber nicht superb, auch Sturz,aber ohne Folgen nimmt der KV an. Aber lässt doch zu früh reissen. Risoul zumindest.
Westra gut, der Rest am Berg aber eher etwas schwächer als erwartet. Ben Gastauer tempiert und Nibali ist alleine? Ideal ist das nicht, ABER, Nibali halt bisher so überlegen dass es eigentlich nichts macht. Ausser er hat mal eine Panne und will Scarponi/Fuglsangs/Scarponis Rad.

__________________
Leitplanke

21.07.2014 08:45 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 19320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch zu den Wild Cards:

NetApp: Dank König, alles in Ordnung. Der überzeugt. Machado halt auf seinem Niveau, bis zum Sturz, hätte Top 20 werden können, mehr eher nicht, aber immerhin. Und ein Könighelfer. Der Rest... eigentlich braucht's die nicht wirklich. Bestes Wild Card team.

IAM: Frank out natürlich schlecht, aber wirklich viel hätte der ja wohl auch nciht gebracht. Elmiger zeigt sich oft, gut, Haussler gestern mal 2. Ging gut los, dann mieser, evtl die Stürze auf Pavé? Jetzt wieder da, er also auch eine schlussendlich akzeptable Tour. Chavanel enttäuschend. Wyss und Reichenbach schlussendlich auch. Der Rest sowieso... Trotzdem nr 2

Bretagne: Nr 3 nach KV, ja. Erstens halt 0 Erwartungen, die an Cofidis sind natürlich höher, zweitens sind die Resultate aber auch besser als die von Cofidis. Bretagne im Prinzip aber auch unsichtbar. Fluchten, keine Ahnung, da schaut der KV meistens noch nicht konzentriert zu.... aber Romain Feillu mal 6. einer Etappe. einmal 8. Brice mal 9. Alles höchst uninteressant natürlich, aber Cofidis schafft ja nicht mal das. GK Brice Feillu 19. im Moment. Sollte wohl ungefähr so bleiben. Vachon, Guillou die eine Stufe weiter unten ganz ok sind enttäuschen hier etwas.. ausser sie sind in den Fluchten die der KV nicht sieht. Keine Topresultate erwartet von den 2, aber halt Fluchten.. .Delaplace auch gar nichts. Wie erwartet also eher schwach.

Cofidis: Nur noch peinlich. Aber ja seit Jahren. GK nichts. Fluchten, ja ja, Taaaaraaaamäääe ist nonstop in Fluchten... bringt aber nichts zustande. Edet flüchtet auch, ditto. Mate auch mal gesehen, pff. Navarro out. LEmoine mal 10. Star des Teams. Schlussendlich einfach eine Fehleinladung. Die meisten anderen Teams die eine WC wollten würden das alles auch schaffen. Franzosen, ja ja, aber das ist eine Entschuldigung für kleine Teams, Bretagne. Cofs Budget ist da sicher x Mal grösser, kaufen auch immer brav ein, Julien Simon, Coppel, etc nur bringt nie jemand was... .seit Jahren mehr als erfolglos an der Tour. Müsste mal Konsequenzen haben.

__________________
Leitplanke

21.07.2014 12:52 Kanarienvogel ist online Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH