Antwort auf: ProTour: Mit GTs oder ohne

Home Foren Profi-Radsport allgemein ProTour: Mit GTs oder ohne Antwort auf: ProTour: Mit GTs oder ohne

#570968
Raumcollagen
  • Beiträge: 1443
  • Kapitän
  • ★★★★★★★★

Das Vertrauen des KV ehrt mich, aber wie kommt er darauf, dass ich da mehr weiss. Ich hab leider weder einen besonderen Draht zur UCI noch zu irgendwelchen Rennveranstaltern, sorry :-)

Allerdings glaube ich an eine Einigung, da die UCI den Veranstaltern notfalls auf ganzer Linie entgegenkommen wird, selbst wenn das Projekt Pro Tour dabei völlig ausgehöhl würde.

Einen Rückzieher wird die UCI nicht machen, dazu haben sie sich schon viel zu weit aus dem Fenster gelehnt, das wäre mit einem kompletten Gesichtsverlust verbunden.

Und ohne die großen Veranstalter wird es die Pro-Tour nicht geben. Kein Rennstall kauft für Unsummen ne Lizenz um in einer geschlossenen Rennserie die Polen-Rundfahrt, HEW und die Haribo Classics als Saison-Höhepunkt zu fahren.


1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)