Antwort auf: Staffel statt Mannschaftszeitfahren?

Home Foren Profi-Radsport allgemein Staffel statt Mannschaftszeitfahren? Antwort auf: Staffel statt Mannschaftszeitfahren?

#571003
allez JACKY-DURAND
  • Beiträge: 23
  • Nachwuchsfahrer
  • ★★
Quote:
Original von starslight
Das macht eine Geschwindigkeit von ca. 38000 km/h

Damit dürfte dann ja wohl die Diskussion über Armstrongs Tour-Teilnahme hinfällig sein.
Er ist auch 05 wieder am Start!
Oder glaubt ihr etwa, dass er sich nach Backstedts Rekord, dieses Jahr immer noch neue Ziele setzen will:
z.B. der Stundenweltrekord, der ja jetzt bei 38000km liegt.
Da fährt er doch lieber noch mal die Tour,
dem „Ja, was soll ich machen, mehr war heute nicht drin, aber es bleibt ja noch das Zentralmassiv“ Ullrich davon.

Ventils Glück, dass in seinem Team Ulle nicht die Leaderrolle hatte.
Wo wäre der (mit 147 Hufeisen beladen) durch seine Ideallinie abwärts wohl hingeflogen?
Vielleicht direkt ins Tal hinein,ein Bach findet sich immer.
Oder die Wurst Olano!
Der bringt es sogar fertig, im HC Anstieg von der Straße zu rutschen.
Habe noch das Bild vor Augen, als er, durch die Nadelbäume aufgehalten, wieder versuchte sein Rad auf die Straße zu heben,
während man von ihm gerade nur die Nasenspitze sah.
Das Bild des Jahres(01/02?). Es lebe die Vuelta.
Es lebe der König OLANO.