Antwort auf: Rebellin – der nächste Dopingfall?

Home Foren Profi-Radsport allgemein Rebellin – der nächste Dopingfall? Antwort auf: Rebellin – der nächste Dopingfall?

#570727
Waterloo
  • Beiträge: 95
  • Amateur
  • ★★★

Ich denke nicht, dass die irgendwelche Videos als Beweis nehmen, die nicht ausschlagekräftig sind. Aber ich glaube, dass so gut wie jeder schonmal gedopt hat. Natärlich ist das sehr viel Interpretation, aber z.B. wurde nicht Christian Henn auch bei einem Giro überführt, das kam aber so spät raus, dass er da seine Kariere schon beendet hatte? Demnach würde es auch bei damals Telekom Doping gegeben haben, aber verstehen kann ich das ganze trotzdem nicht, wie man so ein Schwachsinn machen kann, aber man sieht es ja auch bei Nina Kraft, der Triathletin, das ist auch heftig.
Da wundert mich, dass sie nach ihrem Sieg in Frankfurt nichtmal auf Epo getestet wurde! Würde mich mal interessieren, obs im Radsport auch so einseitige Kontrollen gibt (nur Urin).