Antwort auf: phonak keine Lizenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein phonak keine Lizenz Antwort auf: phonak keine Lizenz

#570910
Retendo
  • Beiträge: 810
  • Klassikerjäger
  • ★★★★★★★

phonak ist erstmal nicht dabei, aber sie haben die chance sich am 22. november zu der sache zu äußern und sich zu verteidigen. d.h. in der zwischenzeit müssten sie wahrscheinlich alle positiv getesteten fahrer rauswerfen und diese testmethodenanzweiflungskommisssion einstellen.
fast alle mannschaften haben lizenzen für 4 jahre bekommen. folgende 4 allerdings nicht:
Lampre-Caffitta (Saeco-Lampre-Fusion): für 3 Jahre
IllesBalears (war Valverde doch zu teuer ;)) + T-Mobile (dann machen die wohl auch nur noch bis ende 2006 mit dem sponsoring weiter): für 2 Jahre
Fassa (feretti traut der protour nicht? zu recht?): nur für 1 Jahr

Quelle: c4all
edit: laut cyclingnews.com hat fassa auch ne lizenz für 3 jahre bekommen.

aber nachdem die großen rennen nun ja wohl endgültig ?( nicht dabei sind, ist das alles eh fürn arsch…
kann kelme letzten endes froh sein nicht dabei zu sein. den ganzen papierkram hätten die wahrscheinlich sowieso nicht auf die reihe gekriegt, und dann der ganze aufwand für so eine rennserie, da haben sie wohl nochmal glück gehabt.
obwohl sie ja jetzt wieder chancen hätten nach der nichtberücksichtigung von phonak.


R.I.P. Piti