Antwort auf: phonak keine Lizenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein phonak keine Lizenz Antwort auf: phonak keine Lizenz

#570932
Ugrumov
  • Beiträge: 112
  • Jungprofi
  • ★★★★

Lt. Eurosport.de hat wohl die mögliche Anfechtung des Blutdoping-Nachweisverfahrens zum Ausschluss geführt.

In der Tat hätte man sich mehr Engagement der Teamleitung bei der Bekämpfung des Dopings im Team gewünscht als bei der Bekämpfung der Nachweise. Das war mindestens taktisch ungeschickt von den Hörgerätlern.

Jetzt bleibt uns wenigstens die Leistungsexpolsion unseres Pappenheimers Botero erspart, der sich unter seinem alten Kelme-Kumpel Alvaro Pino wieder „so wohl gefühlt“ hätte, dass er plötzlich wieder die volle Leistung hätte abrufen können. Nachtigall…

Hoffentlich findet Grabschi noch ein gescheites Team.