Antwort auf: phonak keine Lizenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein phonak keine Lizenz Antwort auf: phonak keine Lizenz

#570958
Ventoux
  • Beiträge: 1326
  • Kapitän
  • ★★★★★★★★

Ich glaube, wenn es Le Blanc nur darum ging mehr französische „Spitzenteams“ einzuladen, hätte er darauf bestanden, dass nur 18 Teams eine Lizenz bekommen und die letzten beiden (oder 2 kleinere wie Stanga und vielleicht Saunier, die ja mit Perdiguero ihren besten Fahrer verloren haben, aber leider schon früh eine vorläufige Lizenz bekamen) wieder auszuladen.
Hat nicht Rihs irgenwann mal gesagt, dass es wahrscheinlich ist, dass Phonak auch ohne Lizenz bei den GTs dabei ist. Denn diese Entscheidung kann aus sportlicher Sicht auch nicht im Sinne eines Le Blanc (aus seiner sportlichen Sicht) geweseen sein.
Wenn es aber wirklich nur um Doping ging, kann ich die Entscheidung nachvollziehen, da ich finde, man sollte Doping hart bestrafen.