Antwort auf: ProTour Chaos

Home Foren Profi-Radsport allgemein ProTour Chaos Antwort auf: ProTour Chaos

#571471
Escartin
  • Beiträge: 539
  • Edeldomestik
  • ★★★★★★

Die Abwertung der hinteren Plätze finde ich sogar ganz sinnvoll, denn ein Zabel hatte es in den letzten Jahren einfach nicht verdient, Weltranglistenerster zu sein, war es aber trotzdem. Sowas wird es in der Pro-Tour nicht mehr geben, da braucht man schon große Siege. Wenn wir den Fahrer des Jahres küren, nehmen wir ja auch nicht die WRL als Maßstab und dem Ergebnis unserer Wahl könnte die Pro-Tour-Wertung schon näher kommen, als es die WRL tut.

Die Abwertung der GT-Etappen ist tatsächlich heftig, erreichte man früher etwa 7 Etappensiege für die Punktzahl des Gesamtsiegs, sind es dann 27 bzw. sogar 33. Wird sehr zu ungunsten der Sprinter gehen.