Armstrong: Entscheidung über Tourstart erst im Mai ?

Home Foren Tour de France Armstrong: Entscheidung über Tourstart erst im Mai ?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #566357
    Bartoli
    • Beiträge: 28
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Wenn man den jüngsten Zeitungsberichten Glauben schenken darf, dann will sich Armstrong erst im Mai 2005 entscheiden, ob er die Tour fährt. Ok ich geb zu ich bin kein großer Armstrong Fan, aber das ist meiner Meinung nach echt dummes Geschwätz. Hut ab von seiner Leistung, aber auch ein Hr. Armstrong kann es sich nicht erlauben sich einfach mal auf die Saison vorzubereiten, um dann mal zu schauen, was für Rennen er fährt. Egal ob Klassiker oder Tour, diese Rennen erfordern eine akribische Vorbereitung !!! Man kann doch nicht 1 – 1,5 Monate vorher entscheiden, daß man sich ganz gut fühlt und jetzt die Tour fahren will. Ich glaube eher, daß er Schiss hat und sich zwar genauso perfekt vorbereiten wird wie die letzten Jahre um dann die Leistungstest etc. abzuwarten. Sollte er jetzt schon einen erneuten Toursieg als Saisonziel bekanntgeben, setzt er sich halt zusätzlich unter Druck.
    Man darf gespannt sein, wie er sich entscheiden wir, aber für mich ist das alles ein bischen viel Show.


    „Natürlich fürchte ich mich vor Alpe d’Huez. Der Berg sieht in der Grafik aus, als wäre einer mit dem Stift abgerutscht.“

    Rolf Aldag über den letzten Anstieg auf der Tour-Etappe nach Alpe d’Huez

    #573907
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Reden != Denken

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass Armstrong auf den Toursieg 2005 hintrainiert. Natürlich könnte er ein paar Frühjahrsklassiker (Ardennentriple ist im Gespräch) und gegen Ende der Saison noch die Vuelta fahren. Man sollte bei all dem Geschwätz nicht vergessen, dass dies kein übervolles, sondern ein seinem Können angemessenes Rennprogramm wäre.
    Mit 80% zu den Klassikern, 100% bei der Tour und 80% bei der Vuelta. Selbst mit dieser Taktik könnte er überall abräumen.
    Und dann hat er auch die Pro Tour gewonnen – DC allgemein ist sowieso das Team, welches es in der Mannschaftswertung zu schlagen gilt.

    #573908
    Bremsklotz
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Bartoli
    …, aber das ist meiner Meinung nach echt dummes Geschwätz. …

    Dummes Geschwätz ist m.E. ein 3/4-Jahr vorher den Toursieg anzumelden und dann am 1. Berg abzukacken;(. Nur weil er im Januar noch nicht sagt, dass er die Tour gewinnen will, heisst das ja nicht, dass er nicht trainiert. ;)

    #573909
    allez JACKY-DURAND
    • Beiträge: 23
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Alle Jahre wieder…
    Und auch 2005 wird es wieder so sein:
    laleft.jpg
    und so:
    lagoes.jpg
    und so:
    lafist.jpg

    bis der Lance aussieht wie der Slipperman:
    fotogira3.jpg


    #573910
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich persönlich glaube nicht, dass Armstrong sich das wirklich aussuchen kann. Das wird wohl schon eine der bedingungen in seinem US vertrag mit einem US fernsehsender sein. Was sonst interessiert die noch als ein siebenter sieg?

    Und ankündigungen und statements jeglicher art in der toten zeit ergibt fernsehinterviews und text in der presse. Also denke ich, dass alles ist eigentlich nur PR.

    Und wenn hier jemand schreibt, man kann nicht zwei monate entscheiden, ob man ein rennen fährt…
    Da fällt mir das deutsche radsportidol ein.

    @ Jacky

    Ich glaube nicht, das schoko-ulle nochmal der direkte konkurent um den sieg wird. Aber der arme wird ja sicher wieder krank, so ein pech.

    Und wenn du mit dem letzten bild Armstrong dopping vorwerfen willst, dann überleg dir mal, woher dein namensvetter die ausdauer für seine zwar sinnlosen aber langen fluchtversuche hergehabt haben könnte?!

    #573911
    Bartoli
    • Beiträge: 28
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ok, kann sein dass ich das alles nicht wirklich objektiv sehe, da ich den Arsmstrong nun mal nicht leiden kann.
    Mir ist es eigentlich auch egal, hauptsache es gewinnt endlich mal wieder ein anderer die Tour. Wäre natürich schon interessant, wie ein Armstrong in top Form bei den Klassikern abschneiden würde.


    „Natürlich fürchte ich mich vor Alpe d’Huez. Der Berg sieht in der Grafik aus, als wäre einer mit dem Stift abgerutscht.“

    Rolf Aldag über den letzten Anstieg auf der Tour-Etappe nach Alpe d’Huez

    #573912
    allez JACKY-DURAND
    • Beiträge: 23
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Das ist wohl ein leichtes Missverständnis.
    Ein Vorwurf gegen Armstrong, wie käme ich dazu?
    Ich bin von der PRO-LANCE Fraktion.
    Was das Doping angeht, so muss ich sagen ist es mir völlig gleichgültig, ob und mit was die sich vollpumpem.
    Da ich es wohl leider nicht verhindern kann, bleibt es wie es ist.
    Natürlich geht es nicht, dass ich dadurch meine Wetten verliere:

    Dieser verdammte Perez
    perezgrabsch.jpg

    Der verdammte Luc

    Diese verdammten Spanier
    _270077_france.jpg

    Es lebe Jesus:
    sotour140703.jpg

    Ein Hoch auf den Dealer Massi
    t2_massi_ap.jpg

    Und der Teufelssprinter Abdu
    abdu.jpg


    #573913
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    du hast das hoch auf die bildeinfügefunktion vergessen…

    ich bevorzuge da eher ein hoch auf die kurze ladezeit!


    R.I.P. Piti

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.