Attentat !!! – TMO-Fans,wo wart ihr zur Tatzeit ?

Home Foren Profi-Radsport allgemein Attentat !!! – TMO-Fans,wo wart ihr zur Tatzeit ?

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #566609
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ekimov wurde in Texas beim Training mit Armi, von einem Auto gerammt.
    Ergebnis : Brustbein und Wirbel gebrochen, das war’s mit der TDF.
    Vielleicht wollte ein böser Gegner ja Armi aufs Horn nehmen und hat sich vertan ;-)
    Jetzt muss sich LA einen anderen Zeitfahrer und Arbeiter für die Tour suchen.

    T-Moby : wo warst du eigentlich die letzten 2 Tage ? :-)

    #585435
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich glaube, die Sache ist ein bischen zu ernst um Witze darüber zu machen. Zitat cyclingnews:
    “ Dirk Baert told Het Nieuwsblad, „I had him on the line on Thursday night and Friday. He could barely talk because of the pain. Slava hopes to transfer to St. Petersburg as quickly as possible. He must wear a corset for six weeks. By that time, we’ll already be halfway through June. The chance that he will ride with Armstrong in the Tour is very small.“

    Tut mir echt leid für Ekimov. Ich finde ihn den sympathischsten Fahrer bei DC.

    #585436
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja sympathisch ist er ohne zweifel grad wegen dem letzten olympia. tja leute das is wirklich scheiße gelaufen. tut mir echt leid für ihn hoffentlich wird er wieder gesund.

    #585437
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ok,ok,shame on me ; die Tour nach Canossa ist schon geplant :-(
    Es hat sich inzwischen auch rausgestellt daß in nicht ein Auto zu Fall geb racht hat, sondern daß er beim Versuch eine Lücke zu Armi zu schließen,
    ein Strassenloch voll erwischt hat.
    Gesund wird er bestimmt wieder, nur ist die Sommersaison gelaufen und
    wer weiss ob er nächstes Jahr mit 40 nochmal dabei ist.
    Bei der Tour wäre das für die Neuzeit bestimmt ein Rekord.

    #585438
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von gastoncc
    T-Moby : wo warst du eigentlich die letzten 2 Tage ? :-)

    :D

    Ist aber schade für Armi, da er wirklich ein wichtiger Mann im Team war. Guter Zeitfahrer und sehr satrk im Flachen um armi aus Stürzen rauszuhalten, ich kenne den DC Kader nicht so gut, aber haben die überhaupt einen gleichwertigen Ersatz??? Bergfahrer haben sie genug.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #585439
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Tut mir auch echt leid für Eki, er ist neben Hincapie das letzte Urgestein im Armstrong-Team, quasi der Rolf Aldag von DC (nur erfolgreicher).
    Wenn so einen Fahrer solches Pech so kurz vor dem Abschluss einer beeindruckenden Karriere trifft stimmt das immer traurig. Hoffentlich kann er seinen Abschied vom Peloton im Rennsattel feiern…

    #585440
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Benoit Joachim wäre eine Möglichkeit als Ersatz…


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #585441
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber gleichwertig im MZF ersetzen kann ihn keiner, der konnte ja zur Not minutenlang von vorne fahren. Ich will nicht sagen, DC kann das MZF nicht mehr gewinnen, aber es wird mit Sicherheit schwerer. Schade, hätte gerne einen sportlichen Kampf gesehen, wo alle aus dem vollen schöpfen können.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #585442
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Mich würde es natürlich freuen wenn mein Landsmann Benoit zum 3ten Mal Armi bei der Tour unterstützen könnte.
    Er kann natürlich Eki im Zeitfahren nicht ersetzen, aber er ist ein richtiges Arbeitstier und kann sich extrem schinden.
    Den Etappensieg wird dann Kim klar machen :-)

    #585443
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Echt schade für Ekimov. Es wäre wohl seine letzte Tour gewesen, weil er hat doch seine Karriere an die Armstrongs gekoppelt. (hab ich zumindest mal irgendwo gelesen). Für Armstrong ist es natürlich insbesondere im MZF ein Verlust, aber Joachim oder Noval sind auch gute Zeitfahrer. DC’s Tourteam könnte ja so aussehen: Armstrong, Popovych, Azevedo, Hincapie, Rubiera, Beltran, Savoldelli, Noval, Joachim . Allerdings wären sie dann im Gebirge sehr stark, aber wären sicher nicht ganz so stark im Flachen und im MZF. Aber bei T-mobile droht ja Ekomovs Pendant Aldag auch auszufallen.

    #585444
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schade ja

    der verlust von ekimov schmerzt armstrong aber zweimal mehr im mentalem bereich als in der möglichen leistung im teamzeitfahren, ist ja eh diese komische reglung wieder von wegen reale rausgefahrene zeit nicht zugeschrieben bekommen.


    102

    #585445
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Häh ist Noval nicht der klassische Bergfahrer oder habe ich da was verwechselt?? ?(


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #585446
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Noval sehe ich auch eher in den Bergen, die vor dem Schlussanstieg.
    Zu Joachim würde als hünenafter Arbeiter noch Padrnos gut passen; der hat ja auch genug Tour-Erfahrung.
    Mit Beltran,Rubiera,Azevedo,Popovych hätte DC eigentlich schon genug Kletterer;
    bis zu einem gewissen Punkt kann ja sogar Hincapie noch am Berg ziehen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.