Bikes der Profis

Home Foren Profi-Radsport allgemein Bikes der Profis

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #566556
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Da ich neben den Rennradsport auch die Rennbikes überaus schön und interessant finde würde ich gerne von Euch erfahren welche aktuellen Profibikes Ihr besonders schön oder weniger schön findet?
    Ich fange einfach mal an:

    Die Top 3:

    Platz 1 – Wilier von Cofidis – absolut meine Farben und sehr schön gemacht.
    Platz 2 – BH von Liberty Seguros – sehr harmonische Optik – leider in Deutschland sehr wenig zu sehen
    Platz 3 – Time von Quick Step – wohl das beste und teuerste Carbonrad aufn Markt, sieht zudem klasse aus

    Flop 1 – Cannondale von Lampre – Farbe der Räder passt nun gar nicht zu den Trikots, zudem eine Marke, die nicht hält was sie verspricht.
    Flop 2 – Giant von T-Mobile – hässliches Rad und wackliger Rahmen, mit alles Sicherheit ein Manko für die Fahrer.
    Flop 3 – Batavus von Liquigas-Bianchi – Rad passt überhaupt nicht zum Sponsor, was soll das?
    Flop 4 – Specialized von Gerolsteiner – einfach nur hässlich

    Jetzt möchte ich einmal was von Euch höre,, bzw. lesen.

    #582469
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also ich muss saegn ich finde das Specialized von Gerolsteiner eigentlich ziemlich schön. Die Rabobankräder sind in der Regel auch ein Highlight. Zu den anderen kann ich nicht so viel sagen, hab sie noch nicht alle genau angekuckt.
    Was mich umgehauen hat waren die Bahnräder der Holländer letztes Jahr bei Olympia.

    #582470
    ThePsyclist
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★

    Die Nummer eins ist für mich das Madone von Trek.
    Sieht geil aus und hat mutmaßlich auch die besten Komponenten.
    In der aktuellen Ausgabe von ProCycling werden die neuesten Carbonräder getestet, darunter auch einige Profiräder (Gerolsteiner und Discovery Channel zum Beispiel)…kleiner Tip von mir.

    #582471
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Eigentlich spreche ich von Emotionen und Schönheit und nicht von technischen Werten. Der Test in der Pro- Cycling war doch auch nur ein persönlicher Test von ausgesuchten Fahrern, ohne irgendwelche Daten. Was soll man darau s machen.

    #582472
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    radfahrer

    Flop 3 – Batavus von Liquigas-Bianchi – Rad passt überhaupt nicht zum Sponsor, was soll das?

    hab ich da was verpasst ? fahren die nicht ein bianchi teil ?

    Gerosa.jpg

    mir gefällt das BMC noch sehr gut. denk jetzt nicht gleich wieder an den dackel bitte !
    ( das ventil will auch mal von einem 2 zentner dackel gebissen werden )

    RO05TMP1_g.jpg


    102

    #582473
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Normal dachte ich auch das die ein Bianchi fahren und war daher sehr erstaunt, daß ich auf irgendeiner Seite die Jungs mit einem Batavus gesehen habe. Allerdings kann es auch sein, dass die Mannschaft verschiedene Marken einer großen Gesellschaft fahren (Accell-Group). Die haben verschiedene Marken, unteranderem auch Batavus, Bianchi, Peugeot, Hercules, Puch usw.. Vielleicht gehört das ja zum Marketing. Allerdings habe ich auch schon mal hübschere Bianchis gesehen. Das BMC ist wirklich auch ne Augenweide, da wird sogar ein Dackel zum Sieger.

    #582474
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Also meine Auswahl ist über etliche Jahre:

    TOP1: Cervelo Bayonne / CSC
    TOP2: MBK Giotto / Cofidis
    TOP3: Wilier Team / Lampre
    TOP4: Scott CR1 / Saunier Duval
    TOP5: Ridely Damocles Davitamon Lotto (2005)
    TOP6: MBK Replika / Chocolat Jaques
    TOP7: Gir´s G-Star / Marlux Ville de Charleroi
    TOP8: Look 486 Custom / Credit Agricole
    TOP9: Trek Madone SSL / Discovery Channel
    TOP10: Pinarello Dogma / Fassa Bortollo
    weiter: Giant TCR Composite/ T-Mobile, Time VXS / Quick Step, Colnago C50 / Rabobank
    keine Profibikes: Storck Scenario Carbon, Kuota Kahn und Isaac Impulse

    FLOP1: MBK RD 1100 / RAGT Semences
    FLOP2: Spezelized / Gerolsteiner
    FLOP3: Cyfac / Jean Delatour
    FLOP4: Litespeed / Lotto
    FLOP5: Gios Compact Pro / Kelme

    Zeitfahrräder:

    TOP1: Cervelo P3 Carbon / CSC
    TOP2: Pinarello Monocoque / Fassa Bortolo
    TOP3: Cervelo P3 / CSC
    TOP4: Giant TCR Composite TT / T-Mobile
    TOP5: Kuota Kalibur / kein Team
    TOP6: Look 496 / Credit Agricole
    TOP7: Trek Team TT / Discovery Channel
    TOP8: Issac Joule / kein Team
    TOP9: Scott TT / Saunier Duval
    TOP10: Ridley Cheetah / Davitamon Lotto


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #582475
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Sehr grosse Auswahl, aber das Litespeed als Flop bewerten ist irgendwie fies.

    #582476
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Ja, aber das Rad ich leicht, aber es sieht einfach nicht schöhn aus.

    Und Liquigas die fahren ganz sicher Bianchi…


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #582477
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Wie scho gesagt, ich habe sie auf einem Bild mit Batavus gesehen und im Radsport-Sonderheft steht auch Batavus als Bikesponsor drin. Das Bianchi besser passt ist mir auch klar, aber ich habe ja schon angedeutet, dass ich schon mal hübschere Bianchi gesehen habe.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.