Doha International Grand Prix and the Tour of Qatar

Home Foren Aktuelle Rennen Doha International Grand Prix and the Tour of Qatar

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #566408
    alon
    • Beiträge: 3
    • Anfänger

    HI,

    also, über die A.S.O Site brauch man ja immer meckern…aber eigentlich haben sie halbwegs vernünftiges über Qatar online…
    also:

    29.01,2005 DOHA INTERNATIONAL GRAD PRIX
    in Doha :D
    weiter Infos über das Rennen gibbet nicht wirklich auf http://www.letour.fr

    31.1.2005 – 4.2.2004 TOUR OF QUATAR
    parcours.gif

    1 Monday, January 31 143 km
    Al Khor Corniche > Doha Hyatt Plaza
    http://www.letour.fr/stf/quatar/2005/us/parcours_01.html

    2 Tuesday, February 1 167,5 km
    Camel Race Track > Qatar Olympic Committee
    http://www.letour.fr/stf/quatar/2005/us/parcours_02.html

    3 Wednesday, February 2 194 km
    Al Wakra > Al Khor Corniche
    http://www.letour.fr/stf/quatar/2005/us/parcours_03.html

    4 Thursday, February 3 169 km
    Al Zubarah > Doha Landmark
    http://www.letour.fr/stf/quatar/2005/us/parcours_04.html

    5 Friday, February 4 153 km
    Sealine Beach Resort > Doha Corniche
    http://www.letour.fr/stf/quatar/2005/us/parcours_05.html

    Eine Halbwegs Vernünftige Liste von Startern find ich nicht. Nur halt das:http://www.letour.fr/2005/presentationus/cp_05_01_20.html

    Die Graphik is übrigens von der ASO die auch das Copyright hat
    Total 826,5 k


    dubadidubada
    later ju áre da

    #576174
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zum GP Doha:
    92 km lang, topfeben, Sprintankunft erwartet.
    Teilnehmen werden z. B. Boonen, Mc Ewen, van Heeswijk und Cipollini.
    Für T-Moby (auch wenn ich nicht Glgnfz bin):
    T-Mobile Team:
    Marcus Burghardt (22), Bas Giling (23/Niederlande), Bernhard Kohl (23/Österreich), Daniele Nardello (Italien (32/Italien), Bram Schmitz (27/Niederlande), Sergey Ivanov (29/Russland), André Korff (32) und Eric Baumann (24)
    Gleich alle Neos, auch wenn Burghardt nachkommen musste, weil er seinen Reispass vergessen hatte. Korff und Baumann als Doppelspitze. Vielleicht gibt es aber auch einen Sandsturm und es Türmen sich plötzlich riesige Dünenberge vor den Fahrern auftürmen und Kohl gewinnt, weil er der einzige echte Bergfahrer ist :D .

    #576175
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    He nichts gegen Kohl der kann alles, ich sage dir (auch wenn ich nicht Glgnfz bin) dass du den auf jeden Fall fett markieren musst, zumindets in Hinsicht auf die Saison, aber der kann wirklich alles :D


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576176
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich dachte, er wäre Bergfahrer. Ganz abgesehen mag ich ihn auch jetzt schon. Musste nur eine Erklärung liefern, warum ergewinnt. Im Sprint gegen die Kunkurenz ist doch eher unwahrscheinlich.

    #576177
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventoux
    Ich dachte, er wäre Bergfahrer. Ganz abgesehen mag ich ihn auch jetzt schon. Musste nur eine Erklärung liefern, warum ergewinnt. Im Sprint gegen die Kunkurenz ist doch eher unwahrscheinlich.

    Du hast doch auch recht er ist Bergfahrer, und deine Begründung ist auch nicht schlecht, ich musste nur meinen Senf dazugeben (in KVscher Manier), und mein Sympathien (bin ich bescheuert?? ich weiß nicht wie man das schreibt, wo kommt das h hin??) für Kohl zeigen, damit ich dann in 3 Jahren sagen kann das ich doch gesagt habe das der Kohl mal gut wird.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576178
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    mööönsch – und der gute c4f-forumsuser cooper hat doch glatt seinen pass verbummelt und kann erst zur rundfahrt eingreifen… :rolleyes:
    dürfte ihm aber auch zu flach sein – da sind wohl helferdienste angesagt!


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576179
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Glgnfz
    mööönsch – und der gute c4f-forumsuser cooper hat doch glatt seinen pass verbummelt und kann erst zur rundfahrt eingreifen… :rolleyes:
    dürfte ihm aber auch zu flach sein – da sind wohl helferdienste angesagt!

    oder eine ausreißergruppe. Hast du schon gesagt das er in dieses Forum übersiedeln soll?? Hälst du Marcus eigentlich für ein großes Talent?? Du könntes mal die Neos von T-Mobile bewerten??? Nur kurz bitte.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576180
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ T-Moby: Wenn du eine Bewertung der TMO Neos suchst, hier findest du sie:
    http://cycling4fans.de/index.php?id=35
    (Die Seite habe ich in einem anderen Thread auch schon einmal empfohlen. Egal, tue ich es halt hier noch einmal.)

    #576181
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja die Seite habe ich vor längerem schon gelesen, und da hat Glgnfz gar nichts dazu beigetragen deswegen will ich seine Meinung, was er von den Fahrern erwartet . Bei c4f steht ja mehr was sie bis jetzt geleistet haben, und da glgnfz ja ein echter Experte in Sachen junger Fahrer ist will ich seine Meinung dazu haben.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576182
    alon
    • Beiträge: 3
    • Anfänger

    erstmal nur so als link für junge… wenn auch etwas jüngere als bourgi…http://www.u23.difontaine.de :D

    so zu Dohaund KAtar….hat jemand nen plan ob das auf irgendeinem Arabischen sender wieder übertragen wird…wenns wieder Al Dchasira (oder wie man dat schreibt) ist kann man es ja +ber Satellit empfangen 8)


    dubadidubada
    later ju áre da

    #576183
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Erster Saisonsieg von Phonak:
    1.Hunter
    2. Boonen
    3. Michaelsen
    5.Cipo
    Korff als bester T-Mobile Fahrer 8.
    Burghardt hat eine starke Leistung geziegt.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576184
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    huch! ich habe irgendwie die ganzen letzten postings dieses threads verpennt.

    aber ich denke cooper hat mit einem forum genug zu tun – schließlich soll er ja auch manchmal noch durch die gegend radeln. bei c4f hat er übrigens schonmal nen guten bericht über doha geschrieben – hut ab – soschnelle und frische news bekommt man selten.

    hat jemand schon plätze jenseits der top 5 (plus korff auf 8) gefunden?

    zu den timo-neos: burgi kann auf jeden fall was – habe ihn bei der letzten rlp-rundfahrt für timo zweimal am berg gesehen – sah echt gut aus. der könnte ein ganz ordentlicher rundfahrer werden.

    kohl ist ein starker bergfahrer.

    bei giling habe ich noch kein echtes profil entdecken können – im moment allrounder – mal sehen wie er sich entwickelt!


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576185
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Giling wurde bei TMO und noch irgendwo anders mal als (Zukünftiger-)Klassikerspezialist vorgestellt. Hat ja bei der U23 dort auch seine größten Erfolge.

    #576186
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ok danke Glgnfz, bei so jungen Leuten ist es immer schwer genau zu sagen was ihre Spezialitäten sind, oftmals entwickelt das sich erst mit dem Lauf der Zeit.
    Glaubt ihr das Kohl auch mal ne große Rundfahrt gewinnen kann?


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576187
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das kommt darauf an, ob du nur GTs als große Rundfahrten zählst oder auch andere Rundfahrten wie Tour de Suisse, Paris-Nizza oder Dauphine.

    GT Sieger lassen sich meistens (außer bei einigen absoluten Ausnahmetalenten) kaum vor dem ersten Profijahr vorraussagen. Aber ich denke, dass wenn er sich kontinuierlich weiter verbessert und nicht wie Ullrich nach dem 22. Lebensjahr in seiner Entwicklung stagniert, könnte er eine TdS, P-N oder Dauphine durchaus einmal gewinnen, denke ich (sofern TMO ihn lässt, oder er ansonsten woanders hin wechselt).

    #576188
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    So sehr ich es ihm als Landsmann wünschen würde, aber für soooo talentiert halte ich ihn eigentlich nicht. Vielleicht wenn´s gut geht mal ein Sieg bei der Ö-Rundfahrt – aber viel mehr traue ich ihm eigentlich nicht zu… :rolleyes:

    Würde mich aber durchaus freuen, wenn ich falsch liege…

    #576189
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    da gehe ich mit! er wird wohl eher so ne art nachwuchs-guerini für ulle werden, als dass er die nächsten jahre auf eigene kappe fahren dürfte – und wir alle wissen ja, wie schwer sich langjährige helfer tun, wenn sie auf einmal kapitäne sind.


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576190
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Naja schade, aber ich finde ihn trotzdem cool, ich glaube und hoffe dass er diese Saison eine gute Vorstellung abgibt.

    He Jungs wo bleiben die Ergebnisse, ich weiß nur dass Boonen gewonnen hat und Korff bester T-Mobiler ist.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576191
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Jetzt schon einmal die ersten 11 des GP Doha:
    Robert Hunter (Rsa-Pho)
    Tom Boonen (Bel-Qsd)
    Lars Michaelsen (Den-Csc)
    Roger Hammond (GBr-Dsc)
    Mario Cipollini (Ita-Liq)
    Fred Rodriguez (Usa-Dvl)
    Simone Cadamuro (Ita-Dom)
    André Korff (Ger-Tmo)
    Anthony Charteau (Fra-Btl)
    Aart Vierhouten (Ned-Dvl)
    Giovanni Lombardi (Ita-Csc)

    Und die erste Etappe der Tour of Katar:
    Tom Boonen (Bel-Qsd)
    Mario Cipollini (Ita-Liq)
    Robert Hunter (Rsa-Pho)
    Aurélien Clerc (Swi-Pho)
    Simone Cadamuro (Ita-Dom)
    André Korff (Ger-Tmo)
    Francisco Ventoso Alberdi (Spa-Sdv)
    Sebastian Siedler (Ger-Wie)
    Lloyd Mondory (Fra-A2r)
    Robbie McEwen (Aus-Dvl)

    Alle gleiche Zeit. Boonen wieder vorne. McEwen erstmals in einem Sprint richtig geschlagen, die Deutschen mit Korff als 6. und Siedler als 8. gleich richtig gut dabei.

    #576192
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ah danke. Cipo ist ja richtig gut dabei, Korff scheint wieder gut zu sein, Boonen überragend. Hunter auch richtig gut. Bin ja mal auf die nächsten Etappen gespannt.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576193
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Da T-Moby ja so gespannt ist, liefere ich mal das Ergebnis der 2. Etappe ab. Boonen hat (wie nicht anders zu erwarten) wieder gewonnen. Sprint einer 21-köpfigen Spitzengruppe mit 6 Quick-Steppern und u.a. Baumann von TMO.

    Die ersten 10:

    Quote:
    1 Tom Boonen (Bel) Quick Step 3.59.52
    2 Fabrizio Guidi (Ita) Team CSC
    3 Robbie McEwen (Aus) Davitamon-Lotto
    4 Robert Hunter (RSA) Phonak
    5 Loyd Mondory (Fra) Ag2R
    6 Eric Baumann (Ger) T-Mobile
    7 Fred Rodriguez (USA) Davitamon-Lotto
    8 Marco Bos (Ned) Shimano
    9 Rony Martias (Fra) Bouygues Telecom
    10 Nicolas Jalabert (Fra) Phonak
    #576194
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    mensch, mensch, mensch. da hat das peloton wieder nichts gelernt. wie schon im letzten frühling dominiert CSC mit einer massenflucht! heute kam eine 8 köpfige Spitzengruppe durch, davon 6 CSC-Fahrer. Lars Michaelsen gewann vor Matti Breschel.

    ergebnis auf cycling4all.com

    #576195
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Oh mann oh mann was ist denn da los?? Nardello verletzt und dann ein katastrophales abscheneide bei der Etappe. Unfassbar. Wirklich enttäuschend.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576196
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Naja, heute war aus Sicht von t-mobile sicher ein enttäuschender Tag, aber insgesamt schneiden ihre Sprinter doch beser ab als ich erwartet hätte. Vorallem Korff ist schon 2 sehr starke Etappen gefahren.

    #576197
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ist ja mal wieder klar… CSC fährt dank cleverem Fahren bei schwierigen Windverhältnissen mal wieder alles in Grund und Boden. Die erstklassig besetzten Teams von Quick Step, Davitamon, Liquigas, Discovery Channel und T-Mobile können nichts dagegen machen und hier unterhält man sich über T-Mobile und einen (zugegeben recht ordentlichen) 6. Platz von Korff und einen 6. Platz von Baumann… wenn das nicht mal wieder Radsport ausschließlich durch die T-Mobile-Brille ist :D

    Man darf aber nicht vergessen, dass auch Robbie McEwen mal eine Pause braucht und nicht immer gewinnen kann und die restlichen Sprinter, die die T-Mobile-Jungs hinter sich gelassen haben (Usov, Kemna, Zanotti, Rodriguez, Michaelsen) zwar allesamt Veteranen sind, die jedoch entweder die besten Jahre schon hinter sich haben oder zu so einem frühen Saisonzeitpunkt einfach noch nicht in Form sind.

    Außerdem erwarte ich persönlich sowohl von Korff, der letztes Jahr als „schneller Mann“ geholt wurde und mit seinen fast 32 Jahren doch auch erfahren (und eigentlich auch schnell) genug sein sollte mal in solchen Rennen GANZ vorne landen sollte und dem doch eigentlich als Riesentalent gepriesenen Baumann noch einiges mehr unter diesen Bedingungen.

    puuh, lange sätze sind anstrengend…

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.