Druck im Knie nach langsamer/ kurzer Tour

Home Foren Rad-Touristik Druck im Knie nach langsamer/ kurzer Tour

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #568658
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier im Forum, hallo :)

    Ich habe eine Frage, mich interessiert wie Ihr darüber denkt, vielleicht bestehen auch ähnliche Erfahrungen..

    Ich bin 35 und hatte mal vor 3 Jahren so eine Art Überlastung im linken Knie naja und ich wusste nicht dass der Körper nicht unkaputtbar ist, also musste ich noch 160Km fahren.
    Danach hatte ich ein gutes Jahr Probleme, ich spürte das Knie immer, wenn es auch nicht richtig weh tat, dabei fuhr ich die ganze Zeit nicht.

    Seit dem spüre ich es immer ein Tag nach einer Radtour.
    Es tut nicht weh, eher wie ein dauerhafter Druck.

    Was meint Ihr, hab ich es endgültig kaputt gemacht, hält das noch bis zur Rente, oder wird es schnell bergab gehen?
    Achja, beim Arzt war ich auch schon, abtasten und Röntgen und MRT brachte nichts wirkliches hervor.

    Georg

    #724582
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Knieverletzungen immer heikel..

    Was meinst du mit einer Überbelastung ??


    102

    #724583
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Überlastung, es fühlte sich an, wie ein starker Druck und es tat beim Kniebeugen etwas weh.
    Ich habe das Überlastung genannt, da es Leute in Foren so nannten..

    Achso, komisch ist dass es quasi auf einmal auftrat.

    Irgendwie scheine ich dafür wohl eine Veranlagung zu zu haben, denn im Hüftgelenk habe ich was ähnliches (nur weniger stark) , kam auch von einer Tour, allerdings ohne Voranzeichen und blieb dann für immer.

    #724584
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Arzt = Kniespezialist, also einer für Gelenkerkrankungen ?

    Kann da natürlich auch nicht weiterhelfen. Evtl. hier die Veranlagung, ja, im Kollegenkreis da auch Einige vorhanden die Probleme damit haben, unterschiedlicher Art. Kniebeugen mit viel Gewicht auch so eine Sache, hier trat bei mir auch schon mal ein ‚Stechen‘ auf, sonst aber ok. Mausi ist einer der dauernd sich mit seinem Knie rumplagen muss.

    Jedenfalls ‚gute Besserung‘ dem so sagen kann.

    http://schmerzenimknie.com/


    102

    #724585
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Ich soll also zum Spezialarzt gehen ;)
    Naja, das werd ich wohl schon tun, wollte nur mal reinhören, ob das wohl in meinem Alter und ähnlichen Vorgeschichten wohl normal ist..

    Danke für den Link.

    #724586
    Ciclismo
    • Beiträge: 334
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Hol dir mehrere ärztliche Meinungen. Ich rede da aus eigener Erfahrung. Erst der dritte Arzt hat bei mit eine Patellalateralisation, sprich eine Verschiebung der Kniescheibe festgestellt. Dann nach 3 Wochen physiotherapie wars weg :)


    Alberto „The legend“ Contador

    #724587
    David aka cvier
    • Beiträge: 893
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    jo geh zum arzt!
    btw bei meinen hüftproblemen konnte ich durch dehnen entgegen wirken.


    Sieg oder Spielabbruch!

    #724588
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Schön, dass ihr mir Mut machen wollt :)
    Ich gehe das eher mal pesimistisch an, denn ein Kollege hat mal Probleme gehabt und Jeder hat gesagt nix ist, bis die mal ins Knie reingesehen haben und dann kam plötzlich die Aussage:
    Ähm, wir haben auch hervorragende künstliche Knie´s

    #724589
    Feige
    • Beiträge: 3129
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Eine Amputation (wahlweise des Gehirns oder des Knies) soll ein probates Mittel sein, um den Schmerz los zu werden. Amputation des Gehirns hätte natürlich den Vorteil, keinen Phantomschmerz aushalten zu müssen und alle anderen Schmerzen für immer los zu sein.


    Piensé, mientes bastardo

    #724590
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Muss das sein ?


    102

    #724591
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    E

    Der Satz ist nicht aus dem Bauch sondern ( gebastelt | Google )


    102

    #724592
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    fft

    War hier cool und ’normal‘ unterwegs…


    102

    #724593
    Feige
    • Beiträge: 3129
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bist du hier der Forumsadvokaat? :D


    Piensé, mientes bastardo

    #724594
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Ich wäre froh, wenn es sich nur um Phantonschmerzen handeln würde!
    Naja, es sind ja noch keine Schmerzen, aber wirklich, die Aussage wäre nicht nötig gewesen.

    #724595
    Feige
    • Beiträge: 3129
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Phantomschmerzen sind das Allerschlimmste. Frag das Ventil.


    Piensé, mientes bastardo

    #724596
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Knie, immer schaisse.
    Als ich noch RR gefahren bin (hobbymässig) hats für eine 50 Km-Runde gereicht, dannach verlangte es nach Ruhe und einschmieren und dehnen und massieren und all den Sch…

    Jetzt wirds ja wieder warm, da werde ich es mal probieren ob ich überhaupt die kleine Runde noch hinbekomme. Zum Problem mit dem Knie kam ja noch das mit dem Bauch hinzu :-))

    Hoffentlich hast mehr Glück.


    pompa pneumatica

    #724597
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hoi :)


    102

    #724598
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    salut.


    pompa pneumatica

    #724599
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Fährt das Ventil gelegentlich auch noch Rennrad oder werden die Berge mittlerweile viel zu hoch ?
    Ächerli, das war doch immer Dein Hausberg?


    pompa pneumatica

    #724600
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Fährt das Ventil gelegentlich auch noch Rennrad oder werden die Berge mittlerweile viel zu hoch ?
    Ächerli, das war doch immer Dein Hausberg?

    Du bist doch auch aus dem Großraum Tübingen?! Derzeit nicht mehr so am Rennradfahren? Ich fahre viel im Neckartal und übers Gäu. Wahlweise auch über die Schwäbische Alb.

    #724601
    Rabina
    • Beiträge: 15
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich denke auch, dass es sinnvoll ist, wenn man mehrere Ärzte konsultiert. Ein Freund von mir war vor kurzem eine ganze Woche im Krankenhaus, da er über starke Kopfschmerzen klagt. Die Ärzte haben nichts gefunden und jetzt ist er mit seinen Kopfschmerzen entlassen worden. Ich habe schon von Leuten gehört, die in solch ausweglosen Fällen alternative Therapien ausprobiert haben und hierbei Erfolg hatten. Vielleicht sollte man so etwas auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße


    Auf dem 2. Platz ist der 1. Verlierer.

    #724602
    fft
    • Beiträge: 6
    • Anfänger

    Hallo Zusammen,

    ich wollte euch mal auf den neuesten Stand bringen.
    Ich war inzwischen ein zweites mal beim MRT, diesmal wegen der Hüfte, dabei wollte ich das Knie auch nochmal untersuchen lassen.
    Die Hüfte brachte keine Ergebnisse, aber am Knie wurde ein Knorpelschaden entdeckt, oh Wunder warum beim ersten mal nicht?
    Ich kann hiermit auch nur bestätigen, dass man mindestens 2 Ärtze aufsuchen sollte.
    Im Übrigen war das erste mal ein Medizinisches Versorgungszentrum und die haben wohl Zugriff auf die Daten, die Diagnose stand auch schon bei der ersten Untersuchung fest, wurde mir aber vorenthalten!??
    So Mist, ich vermute wenn es noch zu wenig ist, dann sagen die nichts, damit man nicht gleich nach OP verlangt.
    Das ist ja alles gut und schön, aber der Kunde hat doch wohl ein Recht zu erfahren, was los ist, zumal man sich dann ein bisschen darauf einstellen kann!

    Ok, ich werde mich wohl damit abfinden können, dass ich leider jetzt schon Gelnkprobleme habe, das mit der Hüfte wird wohl auch nicht anders sein…

    Grüsse Georg

    #724603
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Saedelaere

    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Fährt das Ventil gelegentlich auch noch Rennrad oder werden die Berge mittlerweile viel zu hoch ?
    Ächerli, das war doch immer Dein Hausberg?

    Du bist doch auch aus dem Großraum Tübingen?! Derzeit nicht mehr so am Rennradfahren? Ich fahre viel im Neckartal und übers Gäu. Wahlweise auch über die Schwäbische Alb.

    Herrje, ist ja schon ewig her. Sehe das aber jetzt erst.
    Ich wohne in Herrenberg.

    Hatte ne fette Knie-OP im Dezember und Heilungsprozess dauert noch an. Wenn die Knochen alt sind, brauchts halt a weng länger :-)
    Radeln geht allerdings ganz gut, von daher fahre ich gelegentlich mal ne kleine Runde mit dem Rennrad. Wer weiss, vielleicht wirds ja mal wieder etwas mehr, je nachdem wie sich gesundheitlich alles entwickelt.


    pompa pneumatica

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.