Eintagesfahrer des Jahres 2009

Home Foren Profi-Radsport allgemein Eintagesfahrer des Jahres 2009

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Jahre von Jaja.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #568034
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nun also auch die Eintagesfahrer. 33 Tage Zeit – 1 Option.

    Kurz-Palmares:

    Cadel Evans: Weltmeister, 4.Emilia, 5.Fleche

    Marc Cavendish: MSR

    Philippe Gilbert: Lombardie, P-T, Piemonte, Sabatini, 3.Flandern, 4.Amstel, 4.Lüttich

    Boonen: Roubaix, K-B-K, 2.P-T, 2.E3-Preis, 3.Dwaars door Vlaanderen

    A.Schleck: Lüttich, 2.Fleche

    Haussler: 2.MSR, 2.Flandern, 3.Gippingen, 7.Roubaix

    Pozzato: E3-Preis, Veneto, 2.Roubaix, 4.P-T, 5.Flandern

    Joaq.Rodriguez: 2.Lüttich, 3.WM

    Devolder: Flandern

    Hmm, vermutlich ziemlich eindeutig in diesem Jahr.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #671716
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schwierig..

    der wirkliche mailand-san remo-sieger heisst haussler und nicht schweinchen dick. dazu sollte man sich bewusst sein, dass gilbert`s lombardie-krone mies besetzt war. da hingegen darf noch erwähnt werden, dass haussler von cancellara`s kettenriss ( wahnsinn 780 watt !!!) profitieren konnte, bei seinem zweiten platz bei der flandern-rundfahrt.

    von daher ganz klar und ohne schnörkel :

    lappi !


    102

    #671717
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hier eindeutig, Gratulation an Gilbert:

    Palmares:

    2009 Gilbert 85%
    2008 Cunego 60%
    2007 Ballan 34,6%
    2006 Bettini 45,2%
    2005 Boonen (altes System)


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.