Eschborn-Frankfurt C.L.

Home Foren Aktuelle Rennen Eschborn-Frankfurt C.L.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #567866
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ein grausiger Name, aber natürlich wieder ein tolles Rennen zu erwarten und auch weiterhin ne schöne Streckenführung. Bin froh dass es das Rennen weiterhin gibt udn außerdem mal auf das neue Finale gespannt. Die Zielrunde soll weiterhin schwer bleiben und diesmal sind es auch nur noch 30km vom letzten der drei namhaften Anstiege bis ins Ziel.

    Strecke

    Starterfeld: fünf PT- Teams: Milram, Saxo bank, Rabobank, Silence und Columbia
    dann die ProConti Teams lassen sich auch sehen: Cervelo, Vacansoleil, Amica, Skil und Vorarlberg, dazu noch CSF, ELK Haus, Landbouwkrediet und das Sinkewitz-Team PSK
    die fünf Conti-Teams fallen dann teilweise etwas ab, Sparkasse und Kuota können durchaus mithalten, aber Brandenburg und Heizomat werden wahrscheinlich vom rest des Feldes schwindlig gefahren… Dann noch das Rheinland-Pfalz/ Saar Team Mainz, mehr oder weniger die Lokalmatadoren und für einen Saarländer natürlich schön dass sie dabei sind aber hui… das wird auch nix

    Alles in allem doch eher durchschnittlich besetzt, ich denke ein weiteres „italienisches“ Team wie Lampre, Acqua e Sapone, LPR oder Diquigiovanni hätte dem Rennen auch nicht geschadet.

    Mit Cervelo, Saxo Bank und Columbia sind aber 3 der 5 besten Klassikerteams am Start.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664754
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Morgen also das beste deutsche Rennen!

    Denke mal es wird Velits, weil der Streckenverlauf mir etwas schwerer erscheint, es wird ne Slektion geben und aus dieser Gruppe ist er dann der beste Sprinter als 10. bei MSR.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664755
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    HR überträgt gerade mal 1halb Std. …
    Aber Rund um Köln wir vom WDR von Start weg übertragen…
    Solche Spasten


    #664756
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von kaiserslautern1900
    HR überträgt gerade mal 1halb Std. …
    Aber Rund um Köln wir vom WDR von Start weg übertragen…
    Solche Spasten

    dacht ich auch… letztes jahr noch das komplette Rennen udn jetzt nur diese Almosen. Wenn ich mir anschau was stattdessen kommt, kann man auch EFCL übertragen


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664757
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der Emig ist doch weg vom HR und sitzt im Knast? Also,was wollt ihr noch. Bembel-TV ist angesagt. Ich hätte aber so oder so nix davon, weil die Hesse bei mir nicht reinkomme!

    #664758
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wegmann siegt. Vor Kroon. Die beiden haben sich von einer Spitzengruppe abgesetzt, die sich am letzten größeren Anstieg 40 km vor dem Ziel abgesetzt haben.

    Der neue Rundkurs ist eigentlich viel zu gefährlich. Ein Massensprint ist dort lebensgefährlich. Viele Kurven ganz enge Straßen und ein Kreisverkehr 200 m vor dem Ziel.

    Kroon sah eigentlich besser aus, aber stark von Wegmann.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #664759
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Radsportverrückt
    Wegmann siegt. Vor Kroon. Die beiden haben sich von einer Spitzengruppe abgesetzt, die sich am letzten größeren Anstieg 40 km vor dem Ziel abgesetzt haben.

    Der neue Rundkurs ist eigentlich viel zu gefährlich. Ein Massensprint ist dort lebensgefährlich. Viele Kurven ganz enge Straßen und ein Kreisverkehr 200 m vor dem Ziel.

    Kroon sah eigentlich besser aus, aber stark von Wegmann.

    Dachte auch was 150m vor dem Ziel ein kreisel ?( ?( ?( 8o 8o 8o

    Aber das rennen an sich kann man nicht meckern, der hr natürlich katastrophal, die sind noch nicht in Königstein, die Steigung noch nicht vorbei udn sie zeigen den Opel-Zoo… Abstände gabs dann auch erst eingangs der Schlussrunde und ab uns zu wenn sie das Motorrad im Bild hatten. Die 7 Namen in der Spitzengruppe hab ich mir auch zusammengereimt. Wegmann und Kroon waren nicht so schwer, Knees kann man auch erkennen, Vanendert wurde als einziger mal eingeblendet, De Waele war der einzige bei Landbouwkrediet mit Chancen, aber Carrara und Martens wurde mir erst nach 15km Flucht von Florian Naß mitgeteilt.

    Aber mal abgesehen vom kreisel kurz vorm Ziel ist der Kurs nicht so schlimm. Wenn Rennfahrer auf nasser Straße über Kopsteinpflaster können geht das auch. Der Stich vorm Ziel ist ganz nett, aber doch nicht lang genug. Das find ich aber gut so, man hats ja beim Fleche, LBL udn Amstel gesehen das einzige was diese Schlussanstiege bewirken ist dass das rennen vorher langweilig ist, weil kaum attackiert wird. Und in wenigen Jahren könnte das ne richtig schöne Ankunft werden wenn das ganze gelände fertig ist.

    Milram darf sich also jetzt auch freuen, gute Leistung von Wegmann, sein Tritt sah schwer aus aber er hat wahrschienlich einfach nur nen riesen Gang gewuchtet während Kroon am Ende auf nem kleineren Blatt nix mehr zuzusetzen hatte. Dachte aber auch er zieht noch vorbei.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664760
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aha, evtl. geschenkter Sieg?

    #664761
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also muss sagen ich bin positiv überrascht. Hatte die Meldungen mit dem ganzen Namenswechsel etc. nicht so verfolgt und hab eigentlich nur über den neuen Namen gelacht, ABER mir gefällt der Kurs wesentlich besser wie der alte vom Henninger! Vorher der Berg näher am Finale dran und dann auf dem Rundkurs gibt es ja auch noch einen schönen Hügel drin. Die Straßen zwar eng, hat aber auch was Gutes! Besser für Ausreißer. OK der Kreisel liegt etwas blöd, aber ich glaub es wird auf dem Kurs keinen Massensprint geben. Und wenn, dann ist die Straße ansteigend, also so gefährlich ist es auch nicht! Zudem wird ja wohl rund um den Rundkurs noch kräftig gebaut, sodass die Straßen wohl auch demnächst besser sein werden.

    Ich finde dieses Rennen auf diesem Kurs hat eine Zukunft. Man will ja in die PT und dann das Rennen immer am ersten Mai-Wochenende machen. Finde eigentlich nicht dass man vom Feiertag weggehen sollte. Ist doch kein schlechter Termin. Die Romandie läuft eh paralell, ob mans am 1.05. macht oder am Sonntag danach.

    Für Milram mal ein ganz wichtiger Sieg. Wurde ja auch Zeit dass von der Mannschaft was kommt. Bislang ja katastrophal. Dachte schon Milram-Mannschaften sind egal wer fährt chronisch erfolglos. OK der große Wurf ist es natürlich nicht, aber mal ein Anfang. Und hier in D kriegt man dafür sogar eine Tagesschau-Meldung mit Bericht und Interview! Was will Milram denn mehr? Da ist der Sieg fast wichtiger als wenn man in Lüttich gewinnen würde. Da gäbe es wohl keine Meldung…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #664762
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Name ja ok wäre GP Eschborn-Frankfurt nicht irgendwie schöner?

    Aber PT für den EFCL kann ich mir gut vorstellen. Besser als Plouay, Eindhoven oder die Cyclassics. Nur sind das Peanuts. Einfach nur sehr traurig dass es keine landesweite Rundfahrt mehr gibt. Dass dieses Rennen gerettet wurde ist ein kleines Trostpflaster, aber in den letzten jahren hat die D-Tour wirklich ne Entwicklung gemacht und hatte echt Potentialmal irgendwann auf eine Stufe mit der TdS vorzurücken… Hätte da Eurosport nicht für Übertragungen einspringen können?


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664763
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    scheiß auf den namen. ich hab das rennen nicht gesehen, aber was ihr da so erzählt, kann man sich das ja vielleicht nächstes jahr wirklich mal ansehen. pt, weiß nicht. ich weiß auch nicht wieso immer so auf den cyclassics rumgehackt wird. meistens ein sehr spannendes rennen, wie ich finde. und die d-tour, da kann ich nur lachen. klar war die die letzten jahr ordentlich. aber mit dem rapp konnte das ja nichts werden. ich finde man muss trotz allen schon noch realistisch bleiben.

    #664764
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Da stellt sich die Frage ob es so toll ist ein PT-Rennen zu werden und dann viele unmotivierte Basken und Amis am Start zu haben….


    #664765
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Also muss sagen ich bin positiv überrascht. Hatte die Meldungen mit dem ganzen Namenswechsel etc. nicht so verfolgt und hab eigentlich nur über den neuen Namen gelacht, ABER mir gefällt der Kurs wesentlich besser wie der alte vom Henninger! Vorher der Berg näher am Finale dran und dann auf dem Rundkurs gibt es ja auch noch einen schönen Hügel drin. Die Straßen zwar eng, hat aber auch was Gutes! Besser für Ausreißer. OK der Kreisel liegt etwas blöd, aber ich glaub es wird auf dem Kurs keinen Massensprint geben. Und wenn, dann ist die Straße ansteigend, also so gefährlich ist es auch nicht! Zudem wird ja wohl rund um den Rundkurs noch kräftig gebaut, sodass die Straßen wohl auch demnächst besser sein werden.

    Wenn hier mal ein Team mit Sprinte darauf pocht, würde cih einen Massensprint nciht ausschließen. Allerdings könnte dieser Kreisverkehr das ganze ganz interessant machen. Eíner links einer rechts? :D Ich denke auch es war sehr wichtig das Rennen zu retten. Auf jeden Fall besser als RuK. Obwohl cih nciht weiß was ihr gegen die Cyclassics habt, die in der Endphase eigentlich immer spannend sind.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.