Giro delle Regioni

Home Foren Aktuelle Rennen Giro delle Regioni

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #567117
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Die wichtigste und interessanteste U23-Rundfahrt ist mir wieder einen eigenen Faden wert.

    Wurde gestern traditionell mit dem GP Liberazione eröffnet, einem eher mäßig schweren Rundstreckenrennen, das der neue australische Supersprinter Mathew Goss gewinnt, der heute auch gleich die erste Etappe im Massensprint abgeschossen hat (vor dem neuen italioenischen Supersprinter Oscar Gatto). Ergebnis poste ich, wenn ich es habe.

    Die Österreicher kommen mit

    EBNER
    HAUSBACHER
    SOKOL
    FRANKHAUSER
    KUGLER
    EIBEGGER

    wobei ich von Eibegger viel halte und ihm einen Platz unter den ersten zehn zutraue. Weiss aber nicht wie die Form ist. Die anderen so lala, Ebner und Hausbacher kenne ich nicht.

    Die Deutschen:

    MUCK
    FRANZL
    SCHÄFER
    BELKA
    GOTTFRIED
    PFINGESTEN

    sehr junge Truppe. Muck war letztes Jahr 8 im GK, könnte also nochmal die Top10 packen, zumal ihm das Zeitfahren entgegenkommt. Von Gottfried halte ich sehr viel, ist diese Saison aber noch nicht so richtig ins Rollen gekommen, keine Ahnung was geht. Schäfer könnte ne Etappe holen und im ZF was zeigen.

    Schweiz und Luxemburg sind nicht am Start.

    komplette Startliste gibt’s hier

    http://www.primaveraciclistica.it/ (Ultime notizie)


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #627325
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    grabovskiy ist doch der u23-weltmeister, oder? ist auf jeden fall 4. geworden.

    GK wird aber ohnehin langweilig, da svab sie alle KAPUTT fährt! unter 5min vorsprung geht da nichts. :]


    DAS PERLT!

    #627326
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ach, der wird ja im eigenen Team nur zweiter hinter Spilak.

    Ergebnisse erste Etappe:

    1 Matthew Goss (Aus) Australia 2.37.50
    2 Oscar Gatto (Ita) Italy
    3 Anders Lund (Den) Denmark
    4 Dymytriy Grabovskiy (Ukr) Ukraine
    5 Greg Van Avermaet (Bel) Belgium
    6 Andre Steensen (Den) Denmark
    7 Francesco Gavazzi (Ita) Italy
    8 Mickael Larpe (Fra) France
    9 Bolat Raimbekov (Kaz) Kazakhstan
    10 Clemens Fankhauser (Aut) Austria

    17 Marco Oreggia (Aut) Austria

    20 Josef Kugler (Aut) Austria

    30 Christoph Sokol (Aut) Austria

    41 Alexander Gottfried (Ger) Germany

    Hinten ein paar Versprengte, ansonsten alles Zeitgleich.

    Wobei ich keine Ahnung hab, wer dieser Oreggia sein soll, steht in der Startliste weder unter Österreich noch sonstwo.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #627327
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ist das denn jetzt der WM


    DAS PERLT!

    #627328
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    jau, klar. Hat auch ne Medaille im Zeitfahren geholt. Ist der neue Ullrich oder so.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #627329
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    1 Dymytriy Grabovskiy (Ukr) Ukraine 4.15.26 (39.415 km/h)
    2 Greg Van Avermaet (Bel) Belgium
    3 Mickael Larpe (Fra) France
    4 Simon Clarke (Aus) Australia
    5 Maxim Belkov (Rus) Russia
    6 Jure Kocjan (Slo) Slovenia
    7 Sergey Renev (Kaz) Kazakhstan
    8 Michal Golas (Pol) Poland 0.07
    9 Geraint Thomas (GBr) Great Britain
    10 Bolat Raimbekov (Kaz) Kazakhstan
    11 Matthew Goss (Aus) Australia
    12 Jelle Vanendert (Bel) Belgium
    13 Aleksei Polushkyn (Blr) Belarus
    14 Andrey Zeits (Kaz) Kazakhstan
    15 Stefan Schafer (Ger) Germany
    16 Marco Oreggia (Aut) Austria

    25 Clemens Fankhauser (Aut) Austria

    27 Christoph Sokol (Aut) Austria
    28 Wesley Sultzberger (Aus) Australia

    34 Alexander Gottfried (Ger) Germany

    42 Michael Muck (Ger) Germany

    hat sich nich viel getan, welliges Profil, 7 Mann konnten sich ein paar Sekunden absetzen, dahinter dann ne große Gruppe. Dahinter teilweise aber schon ordentlich abstände.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #627330
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    1 Dymytriy Grabovskiy (Ukr) Ukraine 3.51.05 (39.699 km/h)
    2 Jelle Vanendert (Bel) Belgium
    3 Anders Lund (Den) Denmark 0.17
    4 Greg Van Avermaet (Bel) Belgium
    5 Simon Clarke (Aus) Australia
    6 Francesco Gavazzi (Ita) Italy
    7 Guillaume Levarlet (Fra) France
    8 Michal Golas (Pol) Poland
    9 Aurelien Passeron (Fra) France
    10 Simone Stortoni (Ita) Italy

    wo ist svab? ich find ihn weder in der startliste noch in den ergebnissen…eduardo gonzalo und kvasina sind auch nicht dabei…


    DAS PERLT!

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.