Kriterien

Home Foren Aktuelle Rennen Kriterien

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #566772
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich hab mal einen Thread für die ganzen Kriterien nach der Tour aufgemacht. Wenn es Kriterien bei euch in der Nähe gibt, wo bekannte Fahrer teilnehmen, könnt ihr ja die Ergebnisse hier eintragen.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600498
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich fahr am Dienstag nach Graz zum Altstadtkriterium. Wien (am Freitag) wäre zwar näher, der Kurs ist aber im Gegensatz zu Graz absolut langweilig und in Graz ist immer Wahnsinns-Atmosphäre :)

    #600499
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    stimmt, graz ist besser als wien! ullrich und totschnig kommen nach graz, der girosieger nach wels und vino nach wien!

    chaba


    #600500
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ich werde Freitag nach hannover fahren, da ist die Stimmung auch immer ziemlich geil, da ich noch nicht in wien und graz beim Kriterium war, kann ich leider nicht sagen, obs besser ist…


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #600501
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    http://www.dsf.de/de/programm/pr-programm/prpr-radsport/prprra-rennen/rennen.html

    Quote:
    Int. Radkriterium Mayrhofen 2005 LIVE

    Die Top-Stars des Radsports im idyllischen Zil-
    lertal: Ende Juli ist Mayrhofen zum zweiten Mal Schauplatz eines Internationalen Radkrite-
    riums mit hochkarätiger Besetzung. Spitzenfah-
    rer wie T-Mobile-Kapitän Jan Ullrich oder Vor-
    jahressieger Georg Totschnig (Gerolsteiner) kämpfen dabei auf einem 800 m langen Rund-
    kurs im Ortszentrum um den Tagessieg.

    Am Donnerstag ab 18.30 Uhr live!

    #600502
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Mayofan
    http://www.dsf.de/de/programm/pr-programm/prpr-radsport/prprra-rennen/rennen.html

    Quote:
    Int. Radkriterium Mayrhofen 2005 LIVE

    Die Top-Stars des Radsports im idyllischen Zil-
    lertal: Ende Juli ist Mayrhofen zum zweiten Mal Schauplatz eines Internationalen Radkrite-
    riums mit hochkarätiger Besetzung. Spitzenfah-
    rer wie T-Mobile-Kapitän Jan Ullrich oder Vor-
    jahressieger Georg Totschnig (Gerolsteiner) kämpfen dabei auf einem 800 m langen Rund-
    kurs im Ortszentrum um den Tagessieg.

    Am Donnerstag ab 18.30 Uhr live!

    Geil, dass werde ich mir mal reinziehen.
    Im NDR Fernsehen wird am Freitag um 24.00 eine Stunde eine Zusammenfassung der Nacht von Hannover gebracht.
    Habe vorhin im Radio gehört, dass Lefevre Sinkewitz verboten hat in Hannover zu starten? Darf der sowas eigentlich machen?


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #600503
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kann er ihm doch eigentlich nicht verbieten. Geht doch um Sinkewitzs Geld und sonst zieht er sich halt irgendein anderes Trikot an.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #600504
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wie gerade im Videotext gemeldet wurde, startet Ulle nicht beim Kriterium in Prag. Der Veranstalter hielt sich nicht an die Vereinbarung und wollte nicht so viel Geld wie abgesprochen zahlen. Genauso verhält es sich bei Hincapie und Simoni.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600505
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Lefevre hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Nicht nur, dass er ihn während der Rennen nicht profimäßig unterstützt, jetzt will er ihm auch noch den Start verbieten. Mir fehlen langsam die Worte.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600506
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nachdem ich mir zuvor den Wetterbericht angesehen habe, bin ich doch nicht nach Graz gefahren – zum Glück! Das Rennen wurde nach einer halben Stunden wegen sintflutartiger Regenfälle abgebrochen (und das trotzt TV-Live-Übertragung im ORF – ist dem Veranstalter sicher nicht leicht gefallen). Lt. den Fahrern war es so dunkel, dass man die Straße kaum mehr sehen konnte (Fernsehbilder waren natürlich aufgehellt – sah aber trotzdem wirklich sehr finster aus).

    #600507
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Zwei Tage nach seinem Sieg in Ratingen musste sich Erik Zabel beim Kriterium in Neuss mit Platz 2 hinter Robert Förster begnügen. Dahinter landeten Jens Voigt und Bert Grabsch.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600508
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    So, ich mache jetzt mal DSF an…


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #600509
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ach ja genau, jetzt kommt doch so ein gerade aus rennen in der glotze, wo keiner keinem davon fahren kann. weils ja flach ist.
    oder doch ? weil es vielleicht ecken und kurven hat wie in mailand jeweils am schlusstag ?


    102

    #600510
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ullrich gewinnt das Kriterium in Mayrhofen.
    Er und Georg Totschnig,der zweiter wurde,waren die mit Abstand stärksten und konnten sich zum Ende vom Feld absetzen.

    #600511
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schön – das bestädigt meine these in bezug mailand…
    verlierer können sich einen sieg auf einem flachen rundkurs doch holen !!


    102

    #600512
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach Ventil, hör doch auf. Wenn du es im Fernsehen gesehen hast, dann ist dir sicher aufgefallen, dass es nicht so flach war. Außerdem dürfte dir auch aufgefallen sein, dass nicht alle Rennfahrer die gleiche Klasse hatten, sodass klar war, dass einige den anderen wegfahren werden.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600513
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    1200 Höhenmeter auf 64 Kilometer würde ich auch nicht unbedingt flach nennen :rolleyes:

    Vor allem war der Anstieg auf dem Rundkurs nach einer sehr engen Kurve, das war schon richtig schwer.

    Übrigens: Heute wird das Kriterium in Wien ab 18 Uhr live auf TW1 (kann frei über Astra empfangen werden) übertragen, u.a. mit Vino und (fast) allen österreichschen Profis.
    Das ist allerdings wirklich flach und auch ohne wirklich enge Kurven, daher auch das „schnellste Kriterium Österreichs“ – und wahrscheinlich nicht soooo wahnsinnig spannend…

    #600514
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nach Ulle hat jetzt auch Vino einen Sieg bei einem Kriterium. Gestern gewann er den Grand Prix Jyske Bank irgendwo in Dänemark.

    1 Alexandre Vinokourov (Kaz) T-Mobile
    2 Michael Rasmussen (Den) Rabobank
    3 Michael Reihs (Den) Team Designa Køkken
    4 Lars Ytting Bak (Den) Team CSC
    5 Lars Thomsen (Den) Team GLS


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600515
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nach seinem Sieg gestern belegte Vino heute in Wien im Sprint zweier Ausreißer knapp den 2. Platz hinter Wrolich.

    1. Peter Wrolich (AUT/Gerolsteiner)
    2. Alexander Winokurow (KAZ/T-Mobile)
    3. Bernhard Eisel (AUT/Francaise des Jeux)
    4. Jochen Summer (AUT/Elk)
    5. Rene Haselbacher (AUT/Gerolsteiner)
    6. Werner Riebenbauer (AUT/Team APO Sport)
    7. Roland Wafler (AUT/RC Swiag)
    8. Georg Totschnig (AUT/Gerolsteiner)

    War jemand in Wien und konnte das Rennen live sehen?


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #600516
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Ulle hat die Nacht von Hannover gewonnen.
    Wird eigentlich von der Rennleitung bei Kriterien festgelegt, wer gewinnt?


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #600517
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    man konnte sich das rennen auf NDR anschauen…hab ich leider auch gemacht. dagegen ist der watterott der könig der kommentatoren 8o
    ulle hat sich eine runde vor schluss abgesetzt und keiner konnte mehr folgen…die anderen in der gruppe (niermann, jaksche, heppe) hatten ihr pulver zu früh verschossen. zabel dann im sprint der nächsten gruppe mal vor förster diesmal.


    R.I.P. Piti

    #600518
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von radfanatiker
    Wird eigentlich von der Rennleitung bei Kriterien festgelegt, wer gewinnt?

    Was soll den so ein Kommentar?
    Ullrich hatte den meisten Punch am Ende. ;)

    #600519
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    dennoch halte ich die vermutung von radfanatiker nicht unbedingt für abwegig…

    nur vinokourov hat sich in dänemark mal wieder nicht an die absprachen gehalten und rasmussen den sieg weggeschnappt.

    #600520
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Sicher mag es manche Kriterien geben,wo man gerne mal den Lokalmatador gewinnen lässt,aber in Hannover beispielsweise kann ich es mir ehrlich gesagt absolut nicht vorstellen …

    #600521
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ausserdem hätte ja dann Niermann gewinnen müsen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.