Neuer Stunden-Weltrekord 19.07.05

Home Foren Profi-Radsport allgemein Neuer Stunden-Weltrekord 19.07.05

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #566762
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    MOSKAU, 19.07.05 (rsn) – Der Tscheche Ondrej Sosenka hat einen neuen Stunden-Weltrekord aufgestellt. Der 29-Jährige fuhr am Dienstag im überdachten Krylatskoye-Velodrom in Moskau 49,700km und verbesserte damit die fünf Jahre alte bisherige Bestmarke des Briten Chris Boardman (49,441km).

    Sosenka übertraf überraschend deutlich den Boardman-Rekord. Vom ersten Kilometer an war er über Plan. Nach 5km lang er drei Sekunden vorne, nach 25km bei knapp sieben und bei 40km bei rund 18 Sekunden. Am Ende schaffte er 49,7 Kilometer.

    Kann jemand etwas mehr über Sosenka sagen ?


    102

    #599812
    Statistikzwerg
    • Beiträge: 227
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    O. Sosenka hat letztes Jahr die Polenrundfahrt gewonnen, ansonsten ist er mir noch nicht aufgefallen

    #599813
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    2003 wurde er Zweiter der Friedensfahrt hinter Wesemann. er ist auch schon den Giro gefahren aber ohne nennenswerte Erfolge. Wenn ich mich nicht täusche, dann fuhr er noch nie für ein großes Team.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #599814
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Na wenn so eine „Wurst“ den Rekord übertrift warum versuchen es dann die Schwergewichte nicht aucheinmal?

    #599815
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich habe mich auch schon gefragt, ob Fahrer wie Ullrich oder Armstrong diesen Rekord knacken könnten. Jetzt weiß ich, dass es locker gehen würde, denn Sosenka ist nicht gerade als sehr starker Zeitfahrer bekannt.
    Aber es fehlt wohl am Anreiz, um sich so einem Unterfangen zu widmen oder an der fehlenden Zeit. Denn man braucht sicher eine längere Vorbereitung, um sich auf der Bahn wohlzufühlen, wegen der Tourvorbereitung geht das aber nicht.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #599816
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Ich habe mich auch schon gefragt, ob Fahrer wie Ullrich oder Armstrong diesen Rekord knacken könnten. Jetzt weiß ich, dass es locker gehen würde, denn Sosenka ist nicht gerade als sehr starker Zeitfahrer bekannt.
    Aber es fehlt wohl am Anreiz, um sich so einem Unterfangen zu widmen oder an der fehlenden Zeit. Denn man braucht sicher eine längere Vorbereitung, um sich auf der Bahn wohlzufühlen, wegen der Tourvorbereitung geht das aber nicht.

    lebst du eigentlich auf dem mond? natürlich ist sosenka ein starker zeitfahrer, wenn auch vl nicht ganz so stark wie ullrich oder armstrong.

    #599817
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sosenka ist bei Wasser und Seife unter Vertrag. Da hat er ja einen prominenten Kollegen und Trainingskameraden mit Rumsas zur Seite. Hört sich gut an. (Böse ist wer Böses denkt)


    pompa pneumatica

    #599818
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @ fenterscheibe

    Niemand bricht locker den Stundenweltrekord. Hast dies auch selbst danach erklärt.

    #599819
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    meine güte! da bringt einer eine hervorragende leistung, und die amateure im forum müssen gleich wieder mäkeln…
    (wenn armstrong und ullrich das wollen, sollen sie es machen!)

    im moment ist sosenka stundenweltrekordler!

    #599820
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    meine güte! da bringt einer eine hervorragende leistung, und die amateure im forum müssen gleich wieder mäkeln…
    (wenn armstrong und ullrich das wollen, sollen sie es machen!)

    im moment ist sosenka stundenweltrekordler!

    Genau! Herzlichen Glückwunsch, Ondrei!

    #599821
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wir hier denken auch, dass man das nicht superstatus x wattleistung ansehen kann, in bezug locker den rekord brechen.
    das ist eine schweinisch quälende stunde vor der noch manch einer angst hat. nicht nur vom versagen.


    102

    #599822
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich stelle es mir vor allem etwas, gelinde gesagt, monoton vor.

    Allein die Vorbereitung, die ja wohl auch sehr oft auf der Bahn stattfindet. Stunde um Stunde im Kreise herum, irgendwann ruft einer ne Zeit rein und fordert dich auf dieses oder jenes zu tun.

    Grauenvoll. Ich kann mit der Disziplin und diesem Rekord nix anfangen. Die Leistung dahinter schön und gut, aber irgendwie, naaaaa.

    Alle Radsportdisziplinen auf der Bahn sind für mich im Vergleich zu denen „draussen“ wie Formel 1 zu ner Rallye. Irgendwie find ich alles depperd wo man im Kreise herumfährt.

    So, jetzt raus hier. Sonst haut mir Stahlross gleich selbiges um die Ohren.


    pompa pneumatica

    #599823
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich bin ein eher friedfertiger Mensch. Wenn jemand mit der „Stunde“ nicht anfangen kann, dann sage ich: es kann einen nicht alles interessieren
    Die Bahnradwettbewerbe haben eine lange Tradition. Ähnlich dem Pferderennen konnte man damals im ausgehenden 19.Jhd viele Menschen beglücken und ärmer oder reicher machen. TV und Radio gab es ja noch nicht. Es wird immer Jagden nach Rekorden geben in allen Disziplinen. Frage ist ob alle Rekorde Sinn machen. Ich finde die Stunde macht immer noch Sinn und ist eine Disziplin, die einen adelt!

    Probiers mal aus. Such dir einen windstillen tag aus und brettere 1 Stunde lang kurz vor dem Anschlag über eine flache Bundestrasse. Ist doch geil!

    #599824
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nee. Lieber einen Pass in der Schweiz frühmorgens um 7 Uhr. Alles ruhig, nur der eigene Atem und das Gebimmel von den lebenden Steaks.
    (und natürlich das Knacken von irgendeinem Teil am Fahrrad und man weiss nicht woher es kommt grrrrr)


    pompa pneumatica

    #599825
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Siehste alles Ansichtssache. Ich bin noch nie einen Pass gefahren, ausser übers Schiefergebirge. :D

    Schluss jetzt damit in diesen Fred, sonst gibts Anranzer von der Forumspolizei.

    edit: Thüringer Schiefergebirge, man fährt vom Thüringischen ins Bayrische oder umgekehrt.

    #599826
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ondrej Sosenka war in den letzten Jahren IMMER einer der Mitfavoriten bei der EZF-WM. Ich hatte ihn seit seinem Friedensfahrt-Sieg vor ein paar Jahren bei Zeitfahren absolut auf der Rechnung. Ein Typ wie Gontchar, wenn ich mich recht erinnere. (hab ihn seit damals nie wieder auf bildern gesehen, nur in Ergebnislisten).

    #599827
    friede
    • Beiträge: 521
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Erfolge von Ondrej Sosenka:

    2005
    4. Etappe (ZF) Belgien-Rundfahrt (BEL) 27.05. 2.1 ASA
    Prolog UNIQA Classic (AUT) 02.05. 2.1 ASA

    2004
    Gesamtwertung Polen-Rundfahrt (POL) 12.09. 2.2 A&S
    8. Etappe (ZF) Polen-Rundfahrt (POL) 12.09. 2.2 A&S
    Prague Criterium (CZE) 30.07. NAT A&S
    Nat. Meisterschaften Tschechien – Straße 27.06. NC A&S

    2003
    Gesamtwertung Slowakei-Rundfahrt (SVK) 31.08. 2.3 CCC
    5. Etappe (ZF) Slowakei-Rundfahrt (SVK) 31.08. 2.3 CCC
    4. Etappe Slowakei-Rundfahrt (SVK) 30.08. 2.5 CCC
    4. Etappe Friedensfahrt (TCH/POL/GER) 12.05. 2.2 CCC

    2002
    Gesamtwertung 4 Asy Fiata Autopoland (POL) 28.09. 2.5 CCC
    8. Etappe (ZF) Polen-Rundfahrt (POL) 15.09. 2.2 CCC
    2. Etappe Ytong Bohemia Tour (CZE) 13.07. 2.5 CCC
    5. Etappe (ZF) Course de la Solidarité Olympique (POL) 07.07. 2.3 CCC
    Nat. Meisterschaften Tschechien – Zeitfahren 25.06. NC CCC
    Gesamtwertung Friedensfahrt (TCH/POL/GER) 18.05. 2.2 CCC
    10. Etappe (ZF) Friedensfahrt (TCH/POL/GER) 18.05. 2.2 CCC
    4. Etappe Friedensfahrt (TCH/POL/GER) 13.05. 2.2 CCC

    2001
    Gesamtwertung Polen-Rundfahrt (POL) 09.09. 2.3 CCC
    8. Etappe (ZF) Polen-Rundfahrt (POL) 09.09. 2.3 CCC
    Gesamtwertung Ytong Bohemia Tour (CZE) 15.07. 2.5 CCC
    5. Etappe (ZF) Ytong Bohemia Tour (CZE) 15.07. 2.5 CCC
    4. Etappe Ytong Bohemia Tour (CZE) 14.07. 2.5 CCC
    2. Etappe Ytong Bohemia Tour (CZE) 12.07. 2.5 CCC
    Gesamtwertung Course de la Solidarité Olympique (POL) 08.07. 2.4 CCC
    5. Etappe (ZF) Course de la Solidarité Olympique (POL) 08.07. 2.4 CCC
    Nat. Meisterschaften Tschechien – Zeitfahren 26.06. NC CCC
    3. Etappe (ZF) Szlakiem Grodòw Piastowskich (POL) 29.04. 2.5 CCC

    2000
    Gesamtwertung Ytong Bohemia Tour (CZE) 16.07. 2.5 PSK
    4. Etappe Ytong Bohemia Tour (CZE) 15.07. 2.5 PSK
    Nat. Meisterschaften Tschechien – Zeitfahren 22.06. NC PSK
    10. Etappe Friedensfahrt (TCH/POL/GER) 13.05. 2.4 PSK

    Für jemanden, der „nicht gerade als sehr starker Zeitfahrer bekannt“ ist, gewinnt er solche doch recht häufig… Natürlich ist der Stundenweltrekord aber sein bisher größter Zeitfahrsieg.


    Welche Rolle spielte „Eule“?

    #599828
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Marth
    na ganz honchar-typ ist sosenka wohl nicht:
    der mann ist 2.00m groß!

    bild findet ihr unter http://www.sosenka.cz – er ist nicht derjenige auf dem motorrad!

    bekommt sosenka mit jetzt 29 jahren über diesen weltrekord nun noch einen besseren vertrag?

    #599829
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Na wenn so eine „Wurst“ den Rekord übertrift warum versuchen es dann die Schwergewichte nicht aucheinmal?

    Das Thema hatten wir ja in einem anderen fred schon mal. Das Problem ist imo, dass diese Fahrer bei einem Stundenweltrekord-Versuch eigentlich nur verlieren und kaum was gewinnen können.

    Wenn Sie den Rekord schaffen, werden alle sagen „war ja eh klar“ und dem ganzen wird auch in den Medien wohl keine große Aufmerksamkeit geschenkt.

    Ganz anders, wenn sie es nicht schaffen. Dann würden sich die Medien auf das Thema stürzen und ordentlich austeilen – vor allem jetzt, wo ein völlig unbekannter Fahrer den Rekord hält.

    #599830
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Alle Radsportdisziplinen auf der Bahn sind für mich im Vergleich zu denen „draussen“ wie Formel 1 zu ner Rallye. Irgendwie find ich alles depperd wo man im Kreise herumfährt.

    Obwohl ich selbst früher viel lieber Bahnrennen gefahren bin (weil da einfach mehr Action drin war), finde ich Bahnrennen jetzt als passiver Radsportler auch vergleichsweise langweilig. Vielleicht liegt das aber einfach nur daran, dass man die Fahrer eben nicht so gut kenn, wie die Profis auf der Straße und deshalb einfach nicht so mitfiebert.

    #599831
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @opera:

    sag ich doch, Gontchar-Typ. Tritt die ganz ganz großen Gänge!

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.