Olaf Ludwig und….

Home Foren Profi-Radsport allgemein Olaf Ludwig und….

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #567261
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    …die Verantwortlichen von T-Mobile haben sich entschieden ihren prominentesten und teuersten Angestellten auf Grund der Indizien im Fuentes-Fall und der Weigerung Ullrichs entlastende Beweise zu liefern, gekündigt.

    Hättet ihr auch so gehandelt? (Es geht nicht um die Art und Weise der Kündigung)

    Wenn ja, warum..
    Wenn nein, warum ..

    Ps.: Oscar Sevilla und Pevenage sind jetzt mal uninteressant.


    pompa pneumatica

    #641504
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja, weil sich TMO nicht von seinen angestellten auf der nase rumtanzen lassen darf. ullrich hat gesagt, er beweist seine unschuld. sie setzen ihm eine frist. er bringt keinen unschuldsbeweis innerhalb dieser frist. also ist er raus.

    #641505
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    keine ahnung. das ist für mich eine rein rechtliche sache. und das scheint es für ulle mittlerweile auch zu sein. ich denke es geht ihm vl wirklich nur noch um das geld. sieht nicht so aus, als würde er weiter machen.

    #641506
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hab zwar keine Ahnung was ihm genau zur Last gelegt wird, aber da sie ja mehr wissen auf jeden Fall korrekt! Er scheint zudem kein Interesse gehabt zu haben, seine Unschuld zu beweisen, daher ein klarer Fall!

    Sorry Veloce, aber ich bin da schlecht informiert, Sevilla hat man doch wohl auch gekündigt oder?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #641507
    Maipenrai
    • Beiträge: 14
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    ja hätte ich auch so gemacht. TMO hat doch im Prinzip keinen „Nutzen“ mehr von Ullrich. Als Aushängeschild kann er nicht mehr herhalten.

    #641508
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Hab zwar keine Ahnung was ihm genau zur Last gelegt wird, aber da sie ja mehr wissen auf jeden Fall korrekt! Er scheint zudem kein Interesse gehabt zu haben, seine Unschuld zu beweisen, daher ein klarer Fall!

    Sorry Veloce, aber ich bin da schlecht informiert, Sevilla hat man doch wohl auch gekündigt oder?

    Ja. Der ist auch gekündigt.
    Gleiche Begründung.


    pompa pneumatica

    #641509
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Meine Einstellung zu der Geschichte kennt ihr ja. Solange es keine Beweise gegen ihn gibt, hätte ich ihn nicht gekündigt.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #641510
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich hätte Ullrich nach 3 Tagen Bedenkzeit gekündigt.
    Die ablehnende Haltung zum DNA-Test hätte mir genügt.

    Übrigens,

    ich verteufel Jan Ullrich nicht für das was er tat. Wie man sieht hat er „eigentlich“ keinen seiner Kollegen betrogen. Der Radsport ist ja durch und durch getunt.
    Er war ein bisserl a Dussel all die Jahre und vielleicht auch zu gutmütig, gutgläubig, manchmal auch träge, verfressen (kann ich am besten nachvollziehen), rennfaul und kein Biest (wie Armstrong bsp.weise).
    Aber ein Ästhet auf dem Rad ohne gleichen.
    Sein Soloritt in Türkis durch die Sonnenblumenfelder beim Cap Decouverte bleibt für mich unvergessen.
    Eine optische Liebeserklärung für mein Radsportauge.
    Hach ja…..

    Schade, solch ein Schmarrn zum Ende der Karriere.


    @fensterscheibe

    Was ist denn ein Beweis?


    pompa pneumatica

    #641511
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Was man bisher weiß, weiß man wohl vor allem aus der Presse. Ich weiß nicht, wieviel davon bisher wirklich offiziell bestätigt ist bzw. welche Informationen das Team bekommen hat. Aber seitens des Teams hat man ja im Prinzip schon beim Tour-Ausschluss gesagt, dass die Informationen, die Ihnen vorliegen so eindeutig sind, dass es eigentlich keinen Zweifel gibt, was da gelaufen ist. Wenn dem so ist, muss man ihn konsequenterweise auch kündigen. Aber das wurde ja auch von Anfang an gesagt, dass es nur eine vertragsrechtliche Frage ist, ob und wann er gekündigt wird.

    #641512
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das habe ich doch schon mal geschrieben. Ein Telefonat zwischen Ullrich und Fuentes oder ein Video, wie er seine Praxis betritt, sowas in der Art. Seht es wie ihr wollt, aber die bisherigen „Beweise“ sind mMn etwas dürftig. Mit Sicherheit wissen die Verantwortlichen mehr als wir und bis sich das ändert, wird es viel Verwirrung um Ullrich geben.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #641513
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Das habe ich doch schon mal geschrieben. Ein Telefonat zwischen Ullrich und Fuentes oder ein Video, wie er seine Praxis betritt, sowas in der Art. Seht es wie ihr wollt, aber die bisherigen „Beweise“ sind mMn etwas dürftig. Mit Sicherheit wissen die Verantwortlichen mehr als wir und bis sich das ändert, wird es viel Verwirrung um Ullrich geben.

    Kein Problem für Jan Ullrich. Er kann doch die Verdächtigungen (oder Beweise, Indizien) entkräften.
    Warum tut er es nicht?


    pompa pneumatica

    #641514
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    weil er es nicht kann. er macht gerade das beste aus der situation, nämlich nichts zugeben, was immer er auch in den nächsten jahren vorhat. wenn die beweise so eindeutig wären, dann hätte man sie längst veröffentlicht.

    #641515
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Coolman,

    die entscheidenden Textpassagen aus dem Fuentesbericht sind veröffentlicht.

    Mir solls egal sein. Für das was er verbockt hat muss er jetzt gerade stehen.

    Kündigung hat er bekommen und die Staatsanwaltschaft ermittelt auch.

    Und seinen grossen Traum muss er beerdigen. Dies ist wohl die Höchststrafe.


    pompa pneumatica

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.