Olympische Spiele:Straßenrennen

Home Foren Aktuelle Rennen Olympische Spiele:Straßenrennen

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • #567612
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Danach sollen Jens Voigt, Stefan Schumacher, Bert Grabsch, Gerald Ciolek und Fabian Wegmann in Peking auf Medaillenjagd gehen…

    rad-net

    Ich denke eigentlich schon das dies die aussichtsreichsten Kandidaten sind, wobei ich eher Sebastian Lang als Bert Grabsch für das EZF nomminiert hätte.


    #657612
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ein Ciolek und ein Grabsch werden auf keinen Fall was holen. Also ich weiß nicht ob Wegmann, Schumacher über den schweren Anstieg rüberkommen. Voigt war ja auch schon am Rettenbachferner gut. Mal sehen.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #657613
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von kaiserslautern1900
    Danach sollen Jens Voigt, Stefan Schumacher, Bert Grabsch, Gerald Ciolek und Fabian Wegmann in Peking auf Medaillenjagd gehen…

    rad-net

    Ich denke eigentlich schon das dies die aussichtsreichsten Kandidaten sind, wobei ich eher Sebastian Lang als Bert Grabsch für das EZF nomminiert hätte.

    Und was ist mit Andreas Klöden?

    Ich denke, dass man Lang nicht mitgenommen hat, damit man nicht 3x Gerolsteiner hat. Abgesehen davon wurde Grabsch eben Meister und das zählt auch immer zu großen Anteilen rein.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #657614
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vl hängt es mit seinem verbalen Rumgeeiere während des Giros zusammen, oder einigen Herren ist sein „glanzvoller“ Auftritt von Salzburg noch in Erinnerung.

    Grabsch hat es auf jeden Fall verdient nach Peking zu fahren.

    #657615
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dürfen nur 5 leute bei olympia antreten? und müssen die im zeitfahren auch im straßenrennen antreten?

    #657616
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, 5 Deutsche. :D

    #657617
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    5 Fahrer dürfen starten, darunter die 2 Zeitfahrer.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #657618
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie

    Quote:
    Original von kaiserslautern1900
    Danach sollen Jens Voigt, Stefan Schumacher, Bert Grabsch, Gerald Ciolek und Fabian Wegmann in Peking auf Medaillenjagd gehen…

    rad-net

    Ich denke eigentlich schon das dies die aussichtsreichsten Kandidaten sind, wobei ich eher Sebastian Lang als Bert Grabsch für das EZF nomminiert hätte.

    Und was ist mit Andreas Klöden?

    Klöden müsste die Strecke sicher liegen, aber bei Eintagesrennen war er ja noch nicht so oft vorne und ein Siegfahrer ist er ja auch nicht gerade. Wenn überhaupt hätte man ihn fürs EZF nomminieren sollen.


    #657619
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Da die Einzelzeitfahrer aus den 5 Strassenfahrern ausgewählt werden, müsste Klöden auch das Strassenrennen fahren. Ob er sich aber in den Dienst von Wegmann oder Schumacher stellen würden, darf bezweifelt werden.

    Übrigens war heut zu lesen, dass Klöden per SMS mitgeteilt wurde, dass er nicht nominiert ist. Er regt sich darüber auf, dass ihm keine Begründung genannt wurde. Ist der wirklich so ….


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #657620
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    dürfen nur 5 leute bei olympia antreten? und müssen die im zeitfahren auch im straßenrennen antreten?

    Seit wann verfolgst du den Radsport?

    Bevor du dich dann wunderst, Coolman, bei Olympia ist auch erst das Straßenrennen und danach das Zeitfahren, also anders als bei Weltmeisterschaften.


    @Fensterscheibe
    : Dass Klöden nicht für Wegmann oder Schumacher (oder Ciolek) fahren würde, glaube ich nicht. Zwar würde er auch selbst seine Chance suchen, aber er weiß auch, wann er für andere fahren muss, gerade Klöden weiß das.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #657621
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    a) Klöden hat die falschen Freunde
    b) er fährt im falschen Team
    c) seine Auftritte in den Medien sind fragwürdig

    d) sportlich hätte es allemal gereicht

    3:1 für zuhause bleiben.


    pompa pneumatica

    #657622
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @lapébie:
    so lange, um es bisher zweimal miterlebt zu haben. wundert mich aber auch nicht, dass man keine normale antwort auf eine normale frage bekommt.

    #657623
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    @lapébie:
    so lange, um es bisher zweimal miterlebt zu haben. wundert mich aber auch nicht, dass man keine normale antwort auf eine normale frage bekommt.

    Wundert mich, dass du das als normale Frage ansiehst. Fällt einem doch beim Olympischen Rennen so sehr auf, dass da nicht 12, sondern nur 5 Leute pro Nation ran dürfen, dass man das nie mehr vergisst.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #657624
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mir bisher jedenfalls nicht. Aber jetzt werd ich dieses Wissen bestimmt länger behalten.

    #657625
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Übrigens eine gute Regelung. Mit 5 Fahrern ist es unmöglich, das Rennen zu kontrollieren.
    Bei den nationalen Meisterschaften war Rabobank dagegen mit 25 Fahrern unterwegs.

    #657626
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Bei den nationalen Meisterschaften war Rabobank dagegen mit 25 Fahrern unterwegs.

    Na dann ist es doch eigentlich ein Armutszeugnis, wenn noch nicht mal einer aus dem Protourteam gewinnt, sondern jemand aus dem Continentalteam.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #657627
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das sehe ich eher positiv. Sie haben zumindest nicht im Teamwagen bestimmt, wer gewinnt.

    #657628
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ist die Strecke wirklich so bergig? Oder warum wird hier darüber diskutiert, ob Wegmann und Schumacher über die Anstiege drüberkommen. Die beiden sind doch nun wirklich nicht die schlechtesten am Berg.

    #657629
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    Ist die Strecke wirklich so bergig? Oder warum wird hier darüber diskutiert, ob Wegmann und Schumacher über die Anstiege drüberkommen. Die beiden sind doch nun wirklich nicht die schlechtesten am Berg.

    Kurs wohl wirklich einer der schwersten, den es je bei WM´s oder Olympia gegeben hat.

    http://www.radsport-seite.de/olympia2008-strasse.html

    Start um 5:00, Eurosport ab 8:15 live drauf, da kann man sich ja ein richtig gemütliches, langes Olympia-Frühstück genehmigen!

    Wenn ich mir die Startliste anschaue, stechen drei Mannschaften heraus. Italien, Spanien und Luxemburg. Luxemburg zwar nur zu dritt, werden aber denke ich trotzdem eine Rolle spielen. Müssen sich halt darauf verlassen, dass andere Teams fahren. Denke Italien opfert Bruseghin und Nibali, Spanien praktisch ohne echten Helfer. Für Freire die Strecke denke ich zu schwer, evtl. soll der erstmal Tempo machen? Aber eigentlich dann sinnlos, da wäre ein J.I.Gutierrez wohl die bessere Wahl. Vielleicht erleben wir aber auch wieder einen echten WM-Freire, der kann an einem Super-Tag auch mal über die Anstiege drüberkommen.

    Eigentlich müsste ja der KV mal im Namen des Forums die Strecke abfahren und genau kanalysieren, damit wir hier wissen was Sache ist!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #657630
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Russland ist auch noch relativ stark! (Menchov, Karpets, Efimkin, Gusev, Ivanov)

    Norwegen (Arvesen, Boasson Hagen) und Slowenien (Golcer, Valjavec, Bozic, Spilak) sind meine großen Wundertüten…

    #657631
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich freu mich total auf das Rennen. Da es nicht so viele Helfer gibt, wird man jede Gruppe und jede Rennsituation ernst nehmen müssen. Und der schwere Kurs verspricht ja auch einige Action.

    Vielleicht wird es ja sogar ein richtig schönes Ausscheidungsrennen, wo nach und nach die Schwächsten hinten wegplatzen und am Ende nur noch 10 Mann um den Sieg fahren können.

    Deutsche Chancen minimal. Spanien und Italien natürlich Favorít. Die Luxemburger erwarte ich nicht mehr so stark, eher noch Russland.

    Auch zu beachten sind die Holländer (Gesink, Kroon), die Amerikaner (Hincapie, Vandevelde, Leipheimer), die erwähnten Norweger, Slowenen und Australier (Evans, Rogers, Gerrans). Nichts erwarte ich hingegen von den 5 Franzosen, den 5 Belgiern und den 4 Briten.

    Weitere Starter, die mir ins Auge gefallen sind, sind Santiago Botero, Erik Hoffmann (Deutscher aus Namibia) und José Rujano.

    Außenseiterchancen haben Miholjevic (Kroatien), Hesjedal (Kanada), Augustyn (Südafrika), CA Sörensen (Dänemark) und – mein Geheimtipp – Kreuziger (Tschechien).


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #657632
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Vergesst mir die Österreicher mit Rohregger und vor allem Pfannberger nicht.. soll sich gezielt auf Olympia vorbereitet haben.. und mit der Ardennen-Form + Glück ist eine Medaille drin!!!

    Wieso ist eig Kolobnev nicht bei den Russen nominiert ?(


    #657633
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nach 248,5 km erwarte ich Rohregger und Pfannberger nicht mehr vorn, egal wie gut ihre Vorbereitung war. Niemals glaube ich, dass die Ösis eine Medaillenchance bei dem Rennen haben.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #657634
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von ReinscHeisst
    Wieso ist eig Kolobnev nicht bei den Russen nominiert ?(

    das hab ich mich auch schon gefragt, aber er wird wohl für gusev nachrücken, der raus ist, wegen seines bösen bluts:

    http://www.cyclingnews.com/news.php?id=news/2008/aug08/aug05news2


    R.I.P. Piti

    #657635
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Aus meiner Sicht gehört Kolobnev zu den Top-Favoriten, falls er nicht für Menchov oder so arbeiten muss.
    Allerdings könnte es bei solchen klimatischen Umständen auch einen absoluten Außenseitersieg geben. Haben die Chinesen welche am Start…?


Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 78)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.