Saisonende Jan Ullrich

Home Foren Profi-Radsport allgemein Saisonende Jan Ullrich

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #566863
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Habe vergeblich einen Thread gesucht in dem Jan Ullrichs mehr oder weniger klammheimliches Saisonende diskutiert wird.
    Ich finde, dass er fuer die austehenden Pro Tour Rennen ruhig nochmal etwas haette trainieren koennen. Als zweiter der Wertung sollte man nicht einfach aussteigen, sondern versuchen zu gewinnen. Vielleicht haette er die 69 Punkte zu Di Luca ja noch gut gemacht.


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #606300
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich verstehe nicht warum sich darüber überhaupt noch aufgeregt wird, das ist doch völlig normal, Ulle wird sich einfach nicht mehr ändern. Deswegen glaube ich auch nicht, dass er vielleicht nochmal den Giro auf Sieg fährt, oder z.b. einen Klassiker :( .


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #606301
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Ulle wird sich einfach nicht mehr ändern. Deswegen glaube ich auch nicht, dass er vielleicht nochmal den Giro auf Sieg fährt, oder z.b. einen Klassiker .

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Hoffen wir auf ein baldiges Karriereende.

    #606302
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ausserdem finde ich es fraglich wegen so einem mittelfristigen Konstrukt wie der ProTour Gesamtwertung (die eh schon gelaufen ist imho) auf zwei Herbstrennen und eine für ihn aussichtslose WM zu trainieren und seine komplette Tourvorbereitung 2006 über den Haufen zu werfen (denn die Lombardei müsste er schon auch noch gewinnen…)

    #606303
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    achso und du glaubst ihm also wirklich, dass er sich dieses jahr dann schon jetzt vorbereitet. das halte ich für genau so fraglich. selbst wenn er super trainiert hat, wird er auch wieder krank werden oder gegen irgendwas fahren. so siehts doch mal aus. oder könnt ihr mir ein gegenbeispiel nennen in den letzten jahren.

    #606304
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    achso und du glaubst ihm also wirklich, dass er sich dieses jahr dann schon jetzt vorbereitet. das halte ich für genau so fraglich. selbst wenn er super trainiert hat, wird er auch wieder krank werden oder gegen irgendwas fahren. so siehts doch mal aus. oder könnt ihr mir ein gegenbeispiel nennen in den letzten jahren.

    genau deswegen will er ja dieses ja alles anders machen. Nur dass er das halt eigentlich jedes Jahr sagt, er immer krank ist und im Juli zwar gut in Form ist, aber seit 98 immer min. einer da ist der noch besser in Form ist. Ich glaube aber nicht, dass es ihm so viel gebracht hätte seine Saison noch zu verlängern. Wenn Olympia gewesen wäre, dann natürlich schon, aber so ? Der WM Kurs liegt ihm sowieso nicht und Zeitfahrwelmeister zu werden ist ganz klar weniger wichtig als die nächste Tour. Bei Zürich hätte er in Topform natürlich Chancen gehabt, aber Topform hätte er wohl sowieso nicht gehabt. Und Lombardei liegt mMn di Luca besser als Ulle. Also wäre es mit dem Protour sieg wohl auch nichts mehr geworden vorallem bei dem Rückstand. Es hat aber gar nicht so viel gefehlt. Hätte er entweder die Tour de Suisse oder die Deutschland Tour gewonnen, wäre bei der Tour zweiter geworden und wäre in Hamburg bisschen weiter vorne angekommen hätte es eventuell schon gerreicht. Klar ist das ein hätte wäre wenn, aber es wäre schon möglich gewesen für Ulle dieses Jahr auch wenn er nicht sehr viele Pro Tour Rennen gefahren ist.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.