Saisonstart mal anders

Home Foren Profi-Radsport allgemein Saisonstart mal anders

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #566331
    Laiseka
    • Beiträge: 20
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Unglücklich verlaufen ist am Donnerstag eine Ausfahrt des deutschen Radteams Gerolsteiner. Nachdem die Profis, darunter die Österreicher Georg Totschnig, Peter Wrolich und Rene Haselbacher, beim Teamtreffen in Köln ihre Räder für die kommenden Saison in Empfang genommen hatten, ging es zur gemeinsamen ersten Ausfahrt.

    Bei einem Kreisverkehr stürzte Wrolich, seine Kollegen konnten nicht mehr ausweichen und kamen ebenfalls zu Fall. Haselbacher zog sich dabei eine Rippenprellung und eine offene Seite zu, alle anderen blieben unverletzt.

    Haselbacher bleibt ein Pechvogel. Im Juli brach er sich bei einem Sturz nach Bruch der Lenkstange bei der sechsten Etappe der Tour de France drei Rippen, das Nasenbein und zog sich neben Quetschungen von Niere und Leber auch schwere Abschürfungen an der linken Körperhälfte zu. (sport.orf.at)

    ….

    #572270
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    [fiktiv]
    Rene Haselbacher im Interview: „Ich hab ausgerechnet, dass ich jede Saison im Durchscnitt 5 mal stürze. Bisher waren diese Stürze meist mitten in der Saison, was natürlich sehr unangenehm ist. Daher habe ich meinen Freund Paco gebeten, mich diese Saison doch schon im Winter ein paar mal zu Fall zu bringen, damit ich bis zum Saisonstart schon alle Stürze hinter mir habe.
    Der nächste Sturz ist für 23. Dezember geplant. Da über die Weihnachtsfeiertage ohnehin Regeneration auf dem Plan steht, ist es dann auch nicht so schlimm, wenn ich dann verletzungsbedingt ein paar Tage nicht trainieren kann.“
    [/fiktiv]

    #572271
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    nicht fiktiv:

    Quote:
    Letzte Woche war René Haselbacher einige Tage bei Staatsmeister Harald Morscher, um mit ihm im Ländle zu trainieren. „Aber der wollte nicht bei minus drei Grad. Irgendwie konnte ich ihn verstehen. Mir war’s ehrlich gesagt auch zu kalt im Ländle. Doch ich bin am Rad gesessen“, scherzte der Burgenländer, der sich in Dornbirn auch drei Weißheitszähne ziehen ließ …

    Quelle: http://www.sportpress.at

    Ja, wenn mir jemand drei Weisheitszähne zieht, setz ich mich danach auch bei Minusgraden aufs Rad und fahr eine Runde mit offenem Mund, damit die Schmerzen nachlassen :D

    #572272
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von cedros
    [fiktiv]
    Rene Haselbacher im Interview: „Ich hab ausgerechnet, dass ich jede Saison im Durchscnitt 5 mal stürze. Bisher waren diese Stürze meist mitten in der Saison, was natürlich sehr unangenehm ist. Daher habe ich meinen Freund Paco gebeten, mich diese Saison doch schon im Winter ein paar mal zu Fall zu bringen, damit ich bis zum Saisonstart schon alle Stürze hinter mir habe.
    Der nächste Sturz ist für 23. Dezember geplant. Da über die Weihnachtsfeiertage ohnehin Regeneration auf dem Plan steht, ist es dann auch nicht so schlimm, wenn ich dann verletzungsbedingt ein paar Tage nicht trainieren kann.“
    [/fiktiv]

    :D
    Hasselbacher ist wirklich ein Pechvogel. Beim Teamtreff… 8o


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #572273
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @Cedros: :D

    Oh je, der arme Hasi. Hoffe nur, das die Verletzung nicht sooo schlimm ist, und er es schafft dafür die kommende Saison mal auf dem Rad zu bleiben (und McEwen vom Rad schubst, hehe, – nein jetzt werde ich gemein)

    #572274
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    http://www.radsport-forum.de/content/c_12922_news.htm

    Langsam kommt Haselbacher wirklich mit seinen 5 Stürzen schon im Winter hin, wenn er so weiter macht.

    Normal ist das nicht, oder???

    #572275
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Da war Cedros mit seiner Vermutung 23. Dezember ja nah dran! Nur um eine Woche verschätzt…

    Vielleicht gibt es irgend etwas das nicht will das Hasi Rad fährt

    #572276
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Und Paco war auch tatsächlich wieder dabei 8o

    Der Arme kann einem wirklich leid tun.

    #572277
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    … und da heißt es immer „Radfahren verlernt man nicht“ (wenn man es erst mal richtig kann) :D

    #572278
    Laiseka
    • Beiträge: 20
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Haselbacher in Auto geprallt: Schlüsselbeinbruch
    15.12.2004 (!)

    René Haselbacher klebt das Pech weiterhin fest auf den Radschuhen. Während einer Trainingsfahrt in Südafrika mit Teamkollege Peter Wrolich und dem ehemaligen Us-Postal-Fahrer David George kam der Burgenländer bei Tempo 60 heute schwer zu Sturz. Bei einer Abfahrt prallte der Burgenländer frontal in ein Auto, das die Radprofis übersehen hatte.

    Eine sechsstündige Ausfahrt stand heute auf dem Programm, doch sie endete bereits nach einer Stunde durch Fremdverschulden auf dem Asphalt. „Wir fuhren bergab, als wie aus dem Nichts ein Auto entgegenkam und ohne zu blinken rechts abbog (Anm. Links-Fahrregel in Südafrika). Ich hatte keine Chance auszuweichen und prallte frontal hinein. Mein neues Specialized-Rad hat Totalschaden. Ich spürte zuerst keine Schmerzen. Doch nach einigen Minuten schmerzte die Schulter. Ein netter Südafrikaner brachte mich in eine Privatklinik“, sagt der Burgenländer.

    Die Diagnose ist ernüchternd: Dr. Nickolas von der Privatklinik Kapstadt diagnostizierte am rechten Schlüsselbein, direkt am Ansatz der Schulter, einen glatten Bruch. Er verordnete eine sechswöchige Trainingspause, die Hasi aber nicht einhalten will: „Ich möchte auf jeden Fall nach meiner Rückkehr in Österreich gleich wieder mit dem Ergometertraining anfangen. Es ist ein schöner Bruch, der gut verheilen sollte. Das Teamtrainingslager in Mallorca dürfte nicht in Gefahr sein.“

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.