so kann man das Dopingprob nicht abhaken

Home Foren Tour de France so kann man das Dopingprob nicht abhaken

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #567535
    paul1234
    • Beiträge: 1
    • Anfänger

    hi,
    ich denke, so können wir das nicht abhaken, weil:
    richtig ist, dass er u.andere zum abdanken gezwungen werden. Falsch ist, dass man diese Sportler einfach im Regen stehen lässt. Die haben versucht, durch Talent .Fleiß an die Spitze zu kommen. Dort hinzugelangen, ging konkurenzbedingt nur über Doping.Das Doping nicht nur ein Radsportproblem ist u.seit den 50ger Jahren schon angesagt ist, dürfte auch klar sein.
    Was ist mit den Verantwortlichen in den Sportverbänden, die das zugelassen haben, die ganzen Jahre fette Gehälter kassiert haben u.deren Aufgabe es war, das Doping zu verhindern? Was ist mit den Politikern, die wie hier in Deutschland immer noch kein Dopinggesetz auf die Beine gestellt haben.
    Was ist mit den Medien, die sich erst Jetzt auf dieses Problem stürzen?
    Nein, so kurzsichztig kann man Das Problem jetzt nicht abhaken.

    #653783
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wem sein Account ist das jetzt…


    #653784
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wessen…

    #653785
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Wessen…

    Oh danke,ohne dich hätte es keiner verstanden.


    #653786
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hier wird es teilweise so dargestellt als würde es wenige leute geben, die an der sache verdient haben. so stimmt das aber nicht. es gab auch den kleinen dealer, der nicht viel daran verdient hat. genau so gibt es den unbedeutenden radfahrer, der damit nur seinen job sichert. dann gibt es die großen profiteure. die pharma-firmen und die großen nummern bei den radfahrern. und die funktionäre haben weggeschaut, weil ein skandal ihrem job auch nicht gut bekommt. jeder hat also daran verdient. nur der ehrliche ist der gearschte.

    #653787
    Radsportfreak93
    • Beiträge: 220
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Paul mach dir keine Sorgen es gibt hier nette und nicht so nette leute. Achte einfach auf Rechtschreibung (Vorallem von Fahrer-und Teamnamen)das weiß ich aus eigenen Erfahrungen.

    MFG. Julian

    #653788
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Radsportfreak93
    nette und nicht so nette leute.

    Ja genau, das Stahlross ist einer von den bösen Jungs. Stell dir vor, der hat uns mal monatelang nur den Stinkefinger gezeigt. Sollte zwar gegen die Fahrer gehen, aber wir mussten uns das angucken. Der tippt auch immer so komisch. Also am besten nicht mehr mit Stahlross reden.

    Coolman ist aber ein Netter.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #653789
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Coolman ist aber ein Netter.

    och danke schön *schnief*

    #653790
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    #653791
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die die unter 18 sind ,sind meistens lieb^^


Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.