Wer gewinnt die Vuelta 2010?

Home Foren Vuelta a España Wer gewinnt die Vuelta 2010?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #568226
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zeit für eine Umfrage

    #689565
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    O.o..

    du hast moreno vergessen. :D


    102

    #689566
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also nicht dass der in die umfrage gehört..

    vergessen hast du ihn aber trotzdem. :D

    gut gemacht knödel.


    102

    #689567
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Daniel Moreno wird doch gar nicht am Start sein oder? ?( Oder muss man den jetzt dem KV zu Liebe in jeder Umfrage haben? :D

    Ansonsten habe ich denke ich die wichtigsten dabei. Für einen L. L. Sanchez, Cataldo, Danielson oder noch ein paar andere war kein Platz mehr.

    Manche hätten sicher auch gerne Karpets oder Cancellara dabei gehabt… :P

    #689568
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    auf jeden fall kommt in der tipp-hierarchie der charismatische russe vor dem italienischen eselszüchter !!! PFUI ! umfrage voll in die hose gegangen ..ich weiss wie schwer das ist eine perfekte umfrage zu gestalten. :D

    moreno ? wiggins sidekick nicht am start ? mh ..das ventil konnte den in zwei startlists sichten, bei drei anderen wieder nicht ..mh. irgendwelche fans hier die mehr wissen ?

    kann mich gar nicht entscheiden..


    102

    #689569
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    taarame ?


    102

    #689570
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Kommt darauf an, nach welchen Gesichtspunkten man eine Umfrage gestaltet. Wenn es nur darum geht, die wichtigsten Favoriten zu nennen, dann ist meine Umfrage perfekt :P

    Moreno ist doch heuer schon Giro und Tour gefahren, wenn ich mich richtig erinnere. Spanier und Vuelta würde allerdings schon gut passen. Sastre ist aber der einzige, der 3 GTs im Jahr schafft :P

    In der Meldeliste die ich gepostet habe scheint Taaramae nicht mehr im Cofidis Aufgebot auf…

    #689571
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ist Moreno der Sidekick vom Wiggins oder doch umgekehrt? Hmm… :D

    #689572
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    menchov ..mh.

    nein, olympiasieger und giroexperten können unmöglich sidekicks sein, das ist ein ungeschriebenes gesetz ..hugh ! ach ja und zur umfrage, leider nicht perfekt, das ventil sieht da bruseghin stehen, also nicht perfekt. vielleicht klappts ja das nächste mal. 8)

    und hör jetzt mit diesen dämlichen sidekicks auf, wenn der kv das sieht fühlt er sich in seiner aussage nur bestädigt und macht dich zu seinem ersten sk.

    es gibt oder gab sie im radsport wirklich.

    ullrich/klöden
    armstrong/landis
    cavendish/greipel
    hinault/hampston

    ein sidekick aber ist kein halbschuh oder hampelmann. er ist eine eigenständige persönlichkeit, die dazu missbraucht wird, dem helden noch mehr glanz zu verleihen.. mit anderen worten als doch ein halbschuh.


    102

    #689573
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Was labert das Ventil schon wieder für dummes Zeug:

    – Bruseghin gehört natürlich in diese Umfrage; ein wahrer Giroexperte weiß sowas
    – ich war nicht der der mit dieser Sidekick scheiße angefangen hat :P
    – Greipel hat Cav zu mehr Glanz verholfen? Aha ?(

    #689574
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sei jetzt endlich still ! :D

    ich habe ein problem, gibt es in diesem forum vuelta-experten ? muss das ventil fremdgehen ?

    zum problem :

    ich kann diese grafiken der offiziellen url nicht lesen. also lesen ; wie ein fahrer ein rennen lesen kann. leider ist lappi`s strecken-fred explodiert, so musste sich v. mühsam auf der vuelta-page durcharbeiten. so ..also, ich kam dann zum schluss, eben ..was mich sehr verwunderte, ist doch die ganze sprint-elite am start ..ich sehe bloss 4-5 sprintetappen ..ich sehe nur noch lauter hügel, berge und schlussanstiege ..kann das sein ?


    102

    #689575
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Meine Kritik ist berechtigt :P

    Also ich kann die Profile die Schlappi gepostet hat schon sehen…

    #689576
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ist sie nicht ..

    bruseghin ist hinüber ..vielleicht kann der noch anständig einen esel reiten ..metzgen und salami ..aus die maus.

    mit dem scheiss hat der kv angefangen. :D

    wette : esel vs. charisamtischer russe ? ..du knödel ? ja ?


    102

    #689577
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    wette : esel vs. charisamtischer russe ? ..du knödel ? ja ?

    Bruseghin hat beim Giro vor 2 Jahren gezeigt was er drauf hat. Mittlerweile lange nichts mehr gezeigt, alt geworden, in einem Team voller Vuelta geiler Spanier. Naja…

    Karpets einer der GT Podiums immer nur von der Ferne sehen wird, auch wenn er es nicht wahr haben will. Allerdings ein solider Top 15 Finisher bei GTs. Außerdem fährt nächstes Jahr Daniel Moreno in seinem Team und der wird ihn in Grund und Boden fahren. Also muss sich der charisamtische :D Russe heuer noch mal anstrengen.

    Fazit: Das Risiko auf eine Bruseghin Wiederauferstehung zu wetten ist zu hoch…

    #689578
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    beim derzeitigen „problem“ mit bruseghin ists wohl wie so oft im leben: ein grenzfall, er könnte in die liste, muss aber nicht.

    wenn die frage danach gestellt wäre, welche fahrer sich vorne platzieren, hätte man sicher einige andere fahrer bruseghin vorziehen müssen.

    da die frage jedoch allein nach dem sieger gestellt ist, sehe ich bei ihm schon noch eine kleine chance, dass er nochmal annähernd seine alte form erreicht, was ein höheres niveau bedeuten würde als das einiger anderer fahrer, die jetzt wahrscheinlich zwar weiter vorne im gk landen werden als bruseghin, jedoch niemals gewinnen würden (oder aufs podest kommen würden).

    #689579
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    was ist ein sidekick? ich kenn nur MC Get’s side-tracked easily

    http://www.youtube.com/watch?v=AE4zF36dPxE


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #689580
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ruhe !

    verstehe das nicht, ..und ich quatsche das hier bloss aus, weil ich für das ventil keine chance mehr sehe, irgendwas beim goldener luengo auszurichtigen ..ausser mit 10 verdoppelungen, und genau das ist mein plan. also ..was ich nicht verstehe, wieso setzt niemand auf das pferd as ? nicht dass ihr das jetzt müsst, aber das ist doch mit abstand der beste bergfahrer aus dem starterfeld ..hat diesen elenden ac nicht vor der nase und ..vorallem die chance seine erste gt zu gewinnen..


    102

    #689581
    Jakob
    • Beiträge: 94
    • Amateur
    • ★★★

    Ich denke, dass Fränk Schleck, Vincenzo Nibali und Ezequiel Mosquera die stärksten Fahrer bei dieser Vuelta sein werden.

    Menchov und A.Schleck werden wohl in Woche 3 dann einbrechen, wie man das von Tourstartern, die vorne mitmischen, gewohnt ist – Nur Sastre war da immer eine Ausnahme.

    Mosquera müsste dieses Mal schon mindestens auf’s Podest kommen. Drei Mal hintereinander ist er jetzt schon sehr knapp vorbeigeschrammt – 5., 4. und 5.
    Nibali hatte viel Zeit sich vom Giro zu erholen, dürfte in guter Form sein und Fränk Schleck muss 2010 ja noch etwas reißen, wenn er nicht einmal bei den Klassikern im Frühjahr überzeugen konnte.


    Für alle, die sich für das Thema Sportkommentatoren interessieren:
    http://www.tvsportforum.at/index.php

    #689582
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich meinte natürlich goldener jaja ..luengo bin ich ja noch voll im rennen. :rolleyes:

    bin nun mal einfach der ansicht, fschleck wird nie eine grosses schleifchen gewinnen. und einfach so streicheleinheiten zukommen lassen, bloss weil der auf dem kopfsteinpflaster das rad nicht im griff hat, e nicht. andy hat seine stärke am berg dieses jahr an tour eindrücklich unter beweis gestellt ..das ventil sieht weit und breit keinen fahrer der den luxusburger schlagen könnte. ausser ..mh ..rodriguez fred, der ist uns nicht ganz geheuer ..jaaaaaaaaaa vielleicht ist das ein lucky puncher, sehr gut möglich ..wollte dem zuerst 5 sterne geben..

    ezequiel mosquera

    das ventil sagt nein. ..was für ein lustiger vorname, und aussehen tut der wie ein spanischer klöden ..35 jahre alt ..ist aber eher abbauend ..zudem ist den ventilen die zeitlücke zu gross, bei dem knapp vorbeigeschrammten ..platz 6-10.


    102

    #689583
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also ich muss sagen ich freu mich richtig auf diese vuelta. ich finde es sind ansprechende namen am start und der kurs ist auch nicht ganz schlecht. vorne sehe ich f. schleck und nibali. menchov und a.schleck mit fragezeichen. die tour in den beinen und dann auch eine frage der motivation. ansonsten auch ein alleingang von a.schleck gut möglich.

    #689584
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    will sastre auch noch ne gt am limit fahren oder die dritte halbherzige hinlegen?

    Bin für Rodriguez, den man nicht vergessen sollte, wird mir zu wenig gehandelt der Name. Ein Fünferkreis der es unter sich ausmacht, bei den Schlecks resp. Andy hängts an der Motivation bzw. an der noch vorhandenen Fitness, ist beides da ist das Ding schnell gegessen.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #689585
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Rodriguez fänd ich auch gut als Sieger (genauso Mosquera). Kann mir aber leider beide nicht so recht vorstellen. Einfach zu große Zeitfahr-Würste.

    46km ZF, flach wie ein Brett. Da wären beide mit 3 Minuten sehr gut bedient. Eher verlieren sie noch mehr. Das fahren sie nicht auf alle anderen heraus. Würde sagen Podest ist für beide das Optimum.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #689586
    Mellow Johnny
    • Beiträge: 986
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    schoene Gruesse aus Italien – der Italienurlauber tippt natuerlich auf Italia: Nibali, ciao

    #689587
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 366
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Ja, Rodriguez fänd ich auch gut als Sieger (genauso Mosquera). Kann mir aber leider beide nicht so recht vorstellen. Einfach zu große Zeitfahr-Würste.

    46km ZF, flach wie ein Brett. Da wären beide mit 3 Minuten sehr gut bedient. Eher verlieren sie noch mehr. Das fahren sie nicht auf alle anderen heraus. Würde sagen Podest ist für beide das Optimum.

    Immerhin hat Mosquera Miguez dieses Jahr schon Menchov im Zeitfahren mit ner halben Minute auf 15 km distanziert. http://www.cqranking.com/men/asp/gen/race.asp?raceid=17211 :P und das hier war auch nicht so schlecht: http://www.cqranking.com/men/asp/gen/race.asp?raceid=17976 .

    Trotzdem wird er da leider untergehen, 46 km sind einfach viel zu lang… ich tippe ihn dennoch, schließlich hat er mir beim Manager als Kaiku-Kapitän immer die Vuelta geholt. 8)

    #689588
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    rodriguez für mich einfach nicht constans in den chrono-prüfungen. bei den 30er dingen verliert er unterschiedlich zeit ..ok, es wird wohl ausser bei den spitzenzeitfahrern e keine norm geben ..aber eins ist sicher, diese 45 km langen sachen ..kassiert der spanier auch schon gerne mal was um die 7 minuten ..auf zeitfahrer wie ein menchov.. findet das ventil kacke ..ein tour-zeitfahren an einer vuelta ..


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.