Wereldkampioenschap Wielrennen 2012 Limburg

Home Foren Aktuelle Rennen Wereldkampioenschap Wielrennen 2012 Limburg

Ansicht von 25 Beiträgen - 501 bis 525 (von insgesamt 534)
  • Autor
    Beiträge
  • #723408
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gilbert heute sicher ein würdiger Weltmeister! Rettet seine ganze Saison der Sieg.

    Aber…hätte er auch einen Cancellara in Topform besiegt? Naja, wer nicht da ist, ist halt nicht vorne. Also egal.

    Für mich heute der große Verlierer Joaquin Rodriguez. Bei so einem Monster-Team, wie das der Spanier muss jeder einer Aufgabe erfüllen. War er einmal vorne? Glaube nicht. Gerade er wäre vllt. der Mann gewesen, der Gilberts Attacke kontern kann. Wenn er nur lutscht, kommen EBH und Piti wieder dran und die Spanier können evtl. was machen…
    Aber na gut, einen schlechten Tag hat jeder mal. Vielleicht war es einfach so.

    Degenkolb überraschend souverän. Wären die Belgier für Bonneke gefahren, hätte es vllt. geklappt, wobei für mich dann der megastarke Hagen favorisiert gewesen wäre.

    Auf jeden Fall ein schönes Rennen. Einer WM würdig.


    #723409
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    endlich


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #723410
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das Ventil ist Gilbert Fan.

    Hat jemand die Handy-Nr. von T. Voeckler ?


    102

    #723411
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Lautern

    Du Vollidiot

    Nur Cancellara hätte den Gilbert fotzen können, der Rest war zu ..mh, halt semi-vorbereitet.

    Aber Gilbert . das Ventil hätte sich keinen liebsten anderen als den gewünscht; Weltmeister.


    102

    #723412
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    FC

    Ich denke, dann hätte EBH gewonnen.


    102

    #723413
    David aka cvier
    • Beiträge: 893
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    Lautern

    Du Vollidiot

    Nur Cancellara hätte den Gilbert fotzen können, der Rest war zu ..mh, halt semi-vorbereitet.

    Aber Gilbert . das Ventil hätte sich keinen liebsten anderen als den gewünscht; Weltmeister.

    cancellara hätte gilbert wohl nicht schlagen können.
    wäre er in top form da gewesen und einen sehr guten tag gehabt, hätte er möglicherweise mit gilbert mitfahren können. dieser hätte ihn dann allerdings gepunched…
    sekt.png


    Sieg oder Spielabbruch!

    #723414
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vinokurov hätte gewonnen! :D


    Leitplanke

    #723415
    Feige
    • Beiträge: 3129
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    oder einen Batzen Geld erkaufen können. :D


    Piensé, mientes bastardo

    #723416
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mmh, ob Gilbert dann zahlt wenn er sich die Lombardei holt?


    Leitplanke

    #723417
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    denke dieses mal hat der fahrer das regenbogen trikot geholt der es von allen unbedingt am meisten haben wollte.

    degenkolb für mich nach gilbert der am meisten hingabe gezeigt hat.

    war für mich mental vor allem eine riesige herausforderung.
    zuerst dieser Run runter nach Valkenburg hin zu dieser ekligen Kurve mit diesem dämlichen Hubbel da genau im Scheitelpunkt. Beinharte Positionskämpfe bei sicherlich Tempo 70 aufwärts.
    Da ist denk ich auch mal schnell ein gestandener Profi dazu verleitet sich seinem schicksal hinzugeben und eben nur an position 25 in den cauberg zu fahren und dann wird man eben nicht weltmeister.

    und eben dieser unbedingter wille diese 3-4min mit geschundenem körper und totaler übersäuerung dem ziel entgegenzujagen!

    Ein valverde, rodriguez, sagan, boonen, freire usw. haben für mich eben nicht diesen unbändigen willen ausgestrahlt !

    darum,

    chapeau Gilbert !

    und

    Allez Pauline :P


    #723418
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ReinscHeisst
    denke dieses mal hat der fahrer das regenbogen trikot geholt der es von allen unbedingt am meisten haben wollte.

    degenkolb für mich nach gilbert der am meisten hingabe gezeigt hat.

    war für mich mental vor allem eine riesige herausforderung.
    zuerst dieser Run runter nach Valkenburg hin zu dieser ekligen Kurve mit diesem dämlichen Hubbel da genau im Scheitelpunkt. Beinharte Positionskämpfe bei sicherlich Tempo 70 aufwärts.
    Da ist denk ich auch mal schnell ein gestandener Profi dazu verleitet sich seinem schicksal hinzugeben und eben nur an position 25 in den cauberg zu fahren und dann wird man eben nicht weltmeister.

    und eben dieser unbedingter wille diese 3-4min mit geschundenem körper und totaler übersäuerung dem ziel entgegenzujagen!

    Ein valverde, rodriguez, sagan, boonen, freire usw. haben für mich eben nicht diesen unbändigen willen ausgestrahlt !

    darum,

    chapeau Gilbert !

    und

    Allez Pauline :P

    Evtl war es aber auch einfach so dass Gilbert der Beste war? Diese Idee der Sieger wolle den Sieg mehr oder sei mental stärker…
    Mmh, da gab’s mal ein schönes Video von Lappi gepostet. Die Reaktion des Megaalphasupermentaltiers Lance Armstrong nach einem Sturz in California. Supermentalmann war ein jammerndes Häufchen Elend.


    Leitplanke

    #723419
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vinokourov fährt nicht mehr … ZUM GLÜCK !!

    mH, ich mach dann noch den Lombardei-Thread auf.

    Freire :D
    000021iaxtqkmc3.jpg

    000000031idm5wsux4.jpg

    0000002149clei2bdpn.jpg

    00000581uwfhrgx6i.jpg

    Wer ist eigentlich Pauline ?( :D


    102

    #723420
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    EBHs Grinser sind so lustig :D :D
    vor allem beim gilbert umarmfoto :P
    scheint auch ne durchgeknallte freundin zu haben der phil, dem haarschnitt zu urteilen :D


    #723421
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    Vinokourov fährt nicht mehr … ZUM GLÜCK !!

    Weil er sonst gewonnen hätte :D


    Leitplanke

    #723422
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Du mit deinem Vino bist ja noch bekloppter als ich mit Cancellara ! Natürlich hätte er nicht gewonnen, keiner hätte Gilbert schlagen können, auch Cancellara nicht. Eben nochmals gesehen, sein Antritt ist unglaublich spritzig und kraftvoll. Kolobnev kam zwar etwas heran, aber auch nur im tiefschwarzen Bereich, ist dann komplett explodiert. Das geniale waren aber die Belgier, zu viert hinter dem weniger genialen Nibali haben sie für Gilbert die Lücke aufreissen lassen.


    102

    #723423
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Könnte clever gemacht worden sein von den Belgiern..
    aber denke eher Boonen/Roelandts und Leukemans der Gilbert nach vorne gebracht hat waren einfach am Ende.
    Darum die Lücke für Gilbert :P


    #723424
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    HA!

    da sind sie die Belgier :D

    http://www.youtube.com/watch?v=wfMVNJgxBZc


    #723425
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke die 2 ‚anderen‘ Belgier sind nicht umsonst nach vorne gefahren :D


    102

    #723426
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Tiernan Locke war an Gilberts Hinterrad.


    #723427
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    was macht eigentlich Fickler bei 0:25 :D :D ?( ?(


    #723428
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Leukemans, GvA, Roelandts gratulieren sofort..
    Boonen nicht. :P :P


    #723429
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kolobnev ist jedenfalls mal Alles oder Nichts gefahren. Kam nicht nach vorn, also fertig.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #723430
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 520
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ich habe als Zuschauer meinen Spaß gehabt, die Belgier haben das nicht nur sehr clever gemacht und waren im richtigen Moment vorne, sie hatten auch die nötigen Körnchen dafür übrig, das den Berg hinauf für eine Weile zu bleiben. Gilbert ein verdienter Sieger. Der Kurs wie gemalt für ihn und er intelligent genug, das auch zu nutzen. In Ermangelung belgischen Weins (gibt es zwar, hatte ich aber nicht), habe ich (als Weintrinker mit einer gewissen Todesverachtung) ein Fläschchen Hoegaarden auf ihn getrunken.

    Die Italiener haben es zu zweit versucht, es hat halt nicht geklappt. Nicht weil sie soooo doof sind, sondern weil die Belgier (+ einige andere) schlicht und einfach stärker waren. Der Herbst ist noch lang, der Barbera d’Alba wird sicher nicht alt ;-)

    Boasson Hagen stark als Einzelkämpfer, Valverde ebenso. Freires Gejammer nervt, da wären genug andere gewesen, deren Windschatten er hätte nutzen können, wenn er denn noch Reserven hatte.

    Degenkolb und die Deutschen beachtlich. In dem Rennen wird man nicht Vierter, bloß weil die anderen einen noch nicht so richtig kennen.

    #723431
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Degenkolb ein Mann für die Zukunft, nicht gleich ein Captain Chaos .. aber Weltmeister wird der mal,
    Ronde van Vlaanderen sollte auch möglich sein. Speiche schreibt für das Tilhirn öfters in Rätsel .. evtl. könnte der Kanarienvogel übersetzen ? :D

    Scheissi du Reiner; der Voeckler macht was er immer macht und nicht lassen kann, er geht auf dem Rad während dem Rennen in die Güggelpose .. ich meine, Voeckler ist schlicht strohdumm, und zusätzlich negativ. Voeckler wurde nicht geboren für Liebe, sondern für Dummheit.

    Und, Locke. Locke ist ein Bombenrennen gefahren .. genau, Hinterrad von Gilbert. Locke ging nicht blind in diese erste Fluchtgruppe, umsonst .. eben, hat das Ventil beschrieben .. dem fehlt dann halt im Finale die Rennhärte bei ..mh nicht mehr, so 3800km im 2012 ?(
    Aber ok, aus der Fluchtgruppe raus, hätte Locke gewonnen.

    Sah man oft in den Einspielungen der Kamera’s live am TV, die Belgier haben sich öfters abgesprochen, was verpasstes sagen oder Handzeichen geben.

    ppppplc8hapeg6y.jpg


    102

    #723432
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 520
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    Speiche schreibt für das Tilhirn öfters in Rätsel .. evtl. könnte der Kanarienvogel übersetzen ? :D

    Bin mir sicher, der KV kennt den Unterschied zwischen Rätsel und Gleichnis :D

Ansicht von 25 Beiträgen - 501 bis 525 (von insgesamt 534)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.