Zabel @ Phonak

Home Foren Profi-Radsport allgemein Zabel @ Phonak

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 66)
  • Autor
    Beiträge
  • #566733
    dieZahl
    • Beiträge: 38
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    habe das soeben im franz. Radio gehoert; ist zu 99% sicher…..
    Da hat der Erik ja wohl wirklich noch Lust ein Jaehrchen zu fahren anstatt in die worhlverdiente Rente zu gehen…

    #597211
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich mein, ich fänds wirklich super, wenn er zu phonak ging. phonak ist ne super truppe. er bekommt dort keine sprachprobleme und man schätzt ihr dort wenigstens noch. wäre auch wertvoll für die jungen fahrer dort. zu schön um wahr zu sein.

    #597212
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Phonak könnte ihn für die flacheren Klassiker sicher gut gebrauchen.
    Wäre ne gute Sache.

    #597213
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    cool

    das ist ganz klar eine ohrfeige an t-mobile das er bei einem anderem team in rente geht.
    ist doch sicher nicht normal wenn alles okay wäre zwischenmenschlich das er jetzt noch das team wechselt nach all den jahren.

    wenn denn : gut gemacht eric !! das ventil freut sich schon wenn ete dann öfters in der schweiz sein wird. vielleicht will ja ete ein foto vom ventil und sich zusammen ? mal schauen was die minolta dazu meint.

    man


    102

    #597214
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Auch gut für Phonak – die hatten bisher ja nicht so viel zu bieten bei den flämischen Frühjahrsklassikern. Aber ich hätte eher auf Wesemann als Phonak-Kandidaten getippt (zumal der ja bald Schweizer ist). Und Clerc bekommt endlich mal einen guten Anfahrer. ;)

    Für TMO sicherlich bitter, vor allem wenn man bedenkt das auch Alexander Vinokourov durchaus noch das Team verlassen kann. Aber letzten Endes hat sich die Teamführung das ja wohl selbst zuzuschreiben…

    #597215
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schwach das Zabel es nicht verträgt das man ihn nicht zur Tour nimmt. Verdammt schwach. Egal. Bitte keine Diskussion.

    Kurze Frage: WARUM KOMMT DAS NICHT IHN DEN GERÜCHTEKÜCHE-THREAD. JETZT HABEN WIR DEN SCHON, UND DANN MACHT MAN DOCH WIEDER NEUE THREADS AUF :evil:


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597216
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ T-Moby:
    Vielleicht ist Zabel ja doch noch aufgegangen das eine weitere Tätigkeit in der Teamleitung von TMO nach Karriereende möglicherweise doch keine soo gute Idee ist… :P

    #597217
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wars nicht Radio Eriwan? Ich kann mir das gar nicht vorstellen und krass finde ich, wie einige dieses Gerücht gleich benutzen, um über Telekom herzuziehen. Ich kann mir eher vorstellen, das Hondo zu Phonak geht. Passt ja dahin.

    #597218
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das war jetzt aber böse stahlross, das mit hondo und phonak.

    anscheinend hängt der hausfrieden bei t-mobile und ete schief, und das sicher schon länger, glaube nicht das die nicht nominierung von ete zur tour das ganze fass ist, eher der tropfen der das fass zum überlaufen gebracht hat. zabel wird sicher schon des öfterens zurück geblickt haben und sich dabei denken, dass er in den letzten jahren einfach nicht mehr genug unterstützung bei der tour bekommen hat. irgendwann wird man nüchtern und sagt sich dann ; jetzt ist schluss.


    102

    #597219
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    genau. hätte es genauso gemacht, wie zabel.
    was hätte er denn davon, wenn er bei t-mob bleibt. er würde nächstes jahr wieder nicht mit zur tour genommen, müsste sich wieder anhören, das er endlich aufhören sollte.
    er wäre außerdem nicht der erste, dem ein teamwechsel zusätzlich neue motivation verschafft


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #597220
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    TMO hat Zabel in den letzten Jahren bei der Tour oft genug unterstützt ohne das Ete entsprechende Leistungen gezeigt hat – und dieses Jahr kam auch im Vorfeld (fast) nix. Phonak hätte ihn dieses Jahr auch nicht mit zur Tour genommen, und ob sie ihn im nächsten Jahr zur Tour schicken würden ist in meinen Augen ebenfalls mit einem grossen Fragezeichen zu versehen…

    #597221
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vor kurzem hat sich Ete noch so gäussert, dass er sich auf die Nach-Godfroot-Zeit und die damit verbundene Zusammenarbeit mit Ludwig freuen würde. Eine Flucht zu wem auch immer passt nicht zu ihm. Dann lieber die Karriere beenden.

    #597222
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    stefi

    unterstützung kann man sehen wie man will, ich sehe das mehr in richting schnellzug vor zabel als einzelne regionalzüge die den fahrplan nicht einhalten können.
    und zu phonak und zabel….es gibt ja auch noch andere nette dinger ausser der TdF.


    102

    #597223
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventil: Für Zabel scheint ja aber nur die Tour zu zählen. Ich sehe sonst überhaupt keinen Grund zu wechseln. Das wäre echt hart wenn er gehen würde, nicht wegen dem sportlichen, sondern persönlich. Er wäre dann wirklich eine richtige Wurst . Oh nein ich komme schon wieder zu dem Thema…schnell weg…anderes Thema…ich glaube nicht das Ete zu Phonak geht. Weiviele durchschnittliche Sprinter hätten die dann??? Hunter (okay der geht), Clerc, Ete, wen noch, fast soviele wie T-Mobile


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597224
    luftpumpe
    • Beiträge: 39
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    wenn’s so kommt, können sich doch nur alle beglückwünschen. t-mob bekommt einen fetten kandidaten von der gehaltsliste; phonak einen noch einmal neu motivierten zabel u. in’s management muss er auch übernommen werden. andere fahrer wechseln auch, also was soll’s. zabel würde sicher so viel verdienen, dass man stattdessen einen weltklasse zeitfahrer od. für die berge (rujano ?) bekäme…

    #597225
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @T-Moby
    wieso ist jemand, der aus persönlichen gründen das team wechselt, eine „wurst“?
    jeder hat das recht, seinen arbeitsplatz frei zu wählen. und warum soll zabel zum ende seiner laufbahn nicht noch einmal ein bisschen andere luft schnuppern?

    im übrigen ist das ja auch nur ein unbestätigtes gerücht.

    #597226
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera

    @T-Moby

    wieso ist jemand, der aus persönlichen gründen das team wechselt, eine „wurst“?
    jeder hat das recht, seinen arbeitsplatz frei zu wählen. und warum soll zabel zum ende seiner laufbahn nicht noch einmal ein bisschen andere luft schnuppern?

    im übrigen ist das ja auch nur ein unbestätigtes gerücht.

    Wenn er dahin wechseln wöllte, weil seine Frau Lust hat mal in einem anderen Land zu wohnen (wo wohnt eigentlich Zabel??), kein Problem, aber wenn ein Fahrer nur das Team wechselt weil er nicht mit zur Tour genommen wurde, ist er für mich ne Wurst. Bei einem Fahrer wie Evans ist das natürlich was anderes. Ich finde es nur schwach von Ete, dass er sich so überschätzt, was er offensichtlich tut (ich habe zumindest den Eindruck), dass er immer noch denkt er ist ein Weltklassesprinter. Er sagt zwar manchmal was anderes, aber er handelt dann nicht. Wenn Ete sagen würde, hey ich kann nicht mehr so sprinten, ich versuche bei der Tour als Helfer zu fahren und ich fordere dann das ich bei den Klassikern freie Fahrt habe, dann wäre es kein Problem.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597227
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Genau. ein Teamwechsel bei Auslauf des Vertrages ist doch völlig normal.
    Ich finde es auch gut für Tmob, wenn die Gelegenheit kriegen mit vielen neuen Leuten und ohne Godefroot einen Neuanfang zu wagen.
    @ T-Moby
    Zabel war 4. bei der RvV und 1. um den H-Turm.
    Fährt van Petegem die Tour als Helfer? Oder Freire?
    Zu der Klasse Fahrern gehört Zabel. Immer noch.

    #597228
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @T-Moby
    woher weißt du denn, dass zabel – falls er überhaupt wechseln sollte – ausschließlich wegen seiner nichtnominierung für die tour wechseln würde?

    in dem interview, das die ard heute ausgestrahlt hat, wirkte er überhaupt nicht eingeschnappt. er gibt zwar zu, dass er im ersten moment sehr enttäuscht war – aber da kam kein böses wort…

    #597229
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Denke nicht, dass Zabel geht. Dafür ist ihm (bzw seiner Cordula) der Rentenvertrag bei TMO doch viel zu lieb !! Und wenn Phonak einen Sprinter will, dann wären sie dumm, wenn sie Zabel kaufen würden.

    Noch ein Wort zu „wichtig für die Mannschaft“
    Zabel ist ein Grund, weswegen TMO solche Nachwuchsprobleme hat bzw. nie einer von den durchaus talentierten Neuprofis da etwas geworden ist. Alle mussten für ihn arbeiten, auch wenn nur Platz 4 raussprang. KEINER bekam eine eigene Chance. Das hat er schlau gemacht und sich so jahrelang die Konkurrenz im eigenen Nest klein gehalten..
    Er ist sicher ein von der Leistung grosser Sportler, keine Frage. Aber von der Persönlichkeit leider nicht…

    #597230
    Balzary
    • Beiträge: 191
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Leider kann keiner von uns beurteilen, was für eine Persönlichkeit der Herr Zabel ist, weil ihn höchstwahrscheinlich keiner von uns persönlich kennt.
    Jeder nimmt nur das wahr, was das Radio und TV über ihn berichtet oder was er selber zu sagen hat. Das der eine oder der andere vielleicht anders auffassen, als ein anderer, ist normal. Das das Fernsehen – so oder so – ein paar Sachverhalte ein wenig anders darstellt, dürfte auch jedem bekannt sein.
    Deswegen sollten wir uns lieber auf das sportliche Konzentrieren, da gibt es Fakten, die zählen!


    —–__o
    —_ <, --(_)/(_)

    #597231
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera

    @T-Moby

    woher weißt du denn, dass zabel – falls er überhaupt wechseln sollte – ausschließlich wegen seiner nichtnominierung für die tour wechseln würde?

    Nenne mir einen anderen Grund. Man muss ja immer davon ausgehen, dass das Thema über das man diskutiert auch wahr ist. Sonst wäre es ja sinnlos ;) .

    @ Breukink: Freire ist ja wohl ein bisschen ein besserer Sprinter als Zabel. Außerdem legt Rabobank ja nicht ****s auf das GK. Und will der van Petegeem die Tour fahren?? Ich verstehe gar nicht was das soll, was willst du damit sagen??? Wenn Wese die Tour fährt hilft er doch auch, und er war 1. bei Flandernrundfahrt usw…kannst du mir das etwas näher erläutern????

    @ Tracker: Ziemlich einverstanden, nur das Zabel ja nicht schon seit Ewigkeiten so „schlecht“ fährt, daher kann man das noch gar nicht so sagen. Aber die letzten Jahre stimmt es auf jeden Fall. Siehe Baumann dieses Jahr :( . Wenn Zabel sich endlich vom reinen Sprinter wegorientiert, das wäre super…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597232
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Wenn Ete sagen würde, hey ich kann nicht mehr so sprinten, ich versuche bei der Tour als Helfer zu fahren und ich fordere dann das ich bei den Klassikern freie Fahrt habe, dann wäre es kein Problem.

    Zabel hat mehr Rennen gewonnen als Freire und van Petegem zusammen, auch mehr Klassiker.
    So einer soll sich anbieten, als Helfer bei der Tour zu fahren? Unsinn!
    Dagegen ist es völlig normal, wenn er wechselt, weil seine Mannschaft seinen Erwartungen nicht mehr gerecht wird.

    Übrigens hat Phonak auch Zülle engagiert, als der von den meisten schon abgeschrieben war, und es hat sich für sie gelohnt.

    #597233
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Schwach das Zabel es nicht verträgt das man ihn nicht zur Tour nimmt. Verdammt schwach
    (…)
    Für Zabel scheint ja aber nur die Tour zu zählen. Ich sehe sonst überhaupt keinen Grund zu wechseln. Das wäre echt hart wenn er gehen würde, nicht wegen dem sportlichen, sondern persönlich. Er wäre dann wirklich eine richtige Wurst
    (…)
    aber wenn ein Fahrer nur das Team wechselt weil er nicht mit zur Tour genommen wurde, ist er für mich ne Wurst.
    (…)
    Ich finde es nur schwach von Ete, dass er sich so überschätzt, was er offensichtlich tut (ich habe zumindest den Eindruck), dass er immer noch denkt er ist ein Weltklassesprinter

    sorry, dass ich das so hart sagen muss:

    Red keinen Scheiß

    Wieso sollte er eine Wurst sein, wenn er das Team, wechselt, weil er bei einem anderen Team bessere sportliche Perspektiven sieht? Das ist doch im Sport das normalste, was es gibt!

    Nimm’s mir nicht böse, aber ich unterstelle dir einfach mal, dass du enttäuscht bist, dass einer der sehr wenigen charakterlich überragenden Profis „deinem“ Team den Rücken kehrt und deine Wut an dem eigentlichen „Opfer“ auslässt. Ich persönlich kann Zabel’s Entscheidung verstehen, verstehe jedoch nicht, warum er das nicht schon eher getan hat. Schon 1998 war er sauer, weil Frattini statt Lombardi mitmusste und nix brachte.

    Alles unter der Voraussetzung, dass Zabel wirklich wechselt.

    #597234
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    okay ich steh jetzt mal auf und applaudiere dem marth. sehr gut geschrieben. ich finde es kurzerhand unerhört, was du hier rauslässt t-moby. und wenn er nur wegen der tour wechselt, na und? das ist sein gutes recht. wie schon jemand gesagt hat, auch zabel darf seinen arbeitsplatz frei wählen und wenn du damit ein problem hast, dann geh nach kuba oder in einen anderen kommunistischen staat, falls es das in reinform heute überhaupt noch geben sollte. fest steht zabel wurde doch unter aller sau behandelt von ludwig (was wieso enttäuscht?). da würde ich auch wechseln. das muss sich zabel nicht sagen lassen von ludwig. zabel ist der beste deutsche fahrer überhaupt, aller zeiten.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 66)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.