Antwort auf: Lieblingsfahrer

Home Foren Profi-Radsport allgemein Lieblingsfahrer Antwort auf: Lieblingsfahrer

#569875
Ventil
  • Beiträge: 35248
  • Radsport-Legende
  • ★★★★★★★★★

heppner
meine freundin schnarcht nicht, die sieht einfach viel zu gut aus, sowas erträgt man nicht die ganze nacht neben sich !! und ich bin dir sehr sehr böse jetzt !!!

kanarienvogel
japanisch funkzelt auch nicht…
(¦-I) (¦-I) (¦-I) (¦-I) chinesisch, chinesisch könnte gehen….

diese singulardingsbumsaussage habe ich gelesen !!!! und alle hier sind meine zeugen. von wegen savoldelli gewinnt nicht!!!! und mit dem raumcollagen hast du anscheinend einen verbündeten gefunden. pfui !!!
der kann von mir aus dann auch als zeuge vor gericht auftretten (was dir eh nichts nützen würde), wenn dir dein 3. person singular-führerausweis entzogen wird – JAWOHL !!

man sollte auch nicht vergessen das letzes jahr nur ein zeitfahren war, das kam cunego lüterlnich zu gute. solle ich nun etwa sagen tun werden, dass wenn denn ein zeitfahren mehr ( okay, prolog war so 7 kilometer lang ) , also so plus 30 km mehr zeitfahren, gleich automatico sagen wir mal eine bergetappe weniger, cunego dann 2004 hätte zittern müssen vor honchar von wegen girosieg???????

von wegen cunego und tour und podest und und und – 5 – 15 hat der kv recht.

raumcollagen
ich nenne dich mal david, das geht mir einiges leichter.
also cioni / simoni / garzelli sind etwa alle gleich gut im zeitfahren. honchar ist am berg mal ne flasche, dann wieder top, da weiss man nie bei dem. popo ebenso.
also ich denke…
sehr viel berge, dann bravi für cunego.
normal bergig dann bravi für simoni / garzelli / cioni.
wenig bergig dann bravi für popo und honchar.
sehr viel berge und ziel unten dann bravi für salvoldelli

zweitletzteres wird sicher nicht der fall sein, die giroroute ist noch nicht bekannt weil sie die ganze schlaufe wegen cunego nochmals umgestellt haben – macht euch auf 15 bergankünfte gefasst !!!!

heppner
will cunego irgendwas an der tour melden. dann muss der mal noch gut und gerne und auch so an die 2-3 jahre zeitfahren trainieren.
man muss schon sehen das 2004 der giro etwa 60 kilometer zeitfahren hatte und die tour so an die 130 km.
noch fragen ????????


102