Lieblingsfahrer

Home Foren Profi-Radsport allgemein Lieblingsfahrer

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 169)
  • Autor
    Beiträge
  • #569858
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich glaube kaum das cunego im jahr 2005 den erfolg vom jahr 2004 wiederholen kann. nicht, das er es nicht könnte, aber das war doch schon ein bisschen viel auf einmal.
    ich finde es falsch, jetzt schon so hohe erwartungen an ihn zu haben.


    102

    #569859
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    ich glaube kaum das cunego im jahr 2005 den erfolg vom jahr 2004 wiederholen kann. nicht, das er es nicht könnte, aber das war doch schon ein bisschen viel auf einmal.
    ich finde es falsch, jetzt schon so hohe erwartungen an ihn zu haben.

    Also ich hab keine hohen Erwartungen an ihn. Er hat mich schließlich noch nicht ganz überzeugt *ggg*

    #569860
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Warum sollte er den Giro nicht wieder gewinnen?

    Simoni wird nicht jünger.
    Garzelli nach dieser Saison ein ?
    Popovych ist auch nicht älter als Cunego (oder doch? aber nicht viel)
    Pellizotti ok, ok, Cunego stärker.
    Sella gut und schön, aber ob er gleich den Giro gewinnen kann?
    Figueras: dieses Jahr beeindruckend, Pech gehabt.
    Casagrande: Der KV lacht!
    Belli: Dito
    Garate: njet
    Honchar: Je nach Parcours, aber der KV denkt das war das Maximum.
    Cioni: Dem traut der KV noch nicht ganz.
    Marzano: Jaaaa!
    McGee: Auf TdF denke ich.
    Valjavec: gut aber …..

    Wen hat der KV vergessen?

    Neu: Armstrong: wenn am Start natürlich der Favorit.
    Ullrich: Der KV lacht!
    Vino: Immer gefährlich
    Heras: Höchst unwahrscheinlich, aber wenn, dann ja, Favorit.
    undsoweiter undsoweiter.

    Von den wahrscheinlichen Startern:

    Cunego, Popovych, Simoni, Figueras die 4 Favoriten, wobei der KV Cunego vorne sieht. Mit anderen: Armstrong, Heras, Cunego, Vino.


    Leitplanke

    #569861
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    der kv sieht das schon ganz gut und durch und gedacht mit dieser liste von girosiegerantwärtern.

    ich meinte ja nicht das cunego den giro nicht wieder gewinnen kann, oder sollte anhand der konkorrenz.
    viellmehr meinte ich das ganze palmares von 2004,
    und vergessen wir nicht die portion glück die es zu so einem palamres braucht.

    wir werden sehen….


    102

    #569862
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    @CrazyIvan
    Also fürs Podium der 05er Tour braucht man ja auch nicht Zeitfahren können tun

    da tu ich aber widersprechen. selbst bei nur einem langen ZF, tut es nicht reichen, wenn du 3-5 min hinter LA, JU, Vino und Klöden ankommen tust!

    Giro und Tour wäre vielleicht doch etwas zu viel.
    aber warte mal, warum eigentlich nicht?

    #569863
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ich denke das das resultat beim giro auch gewaltig von der strecke abhängt. cioni würde ich solch ein erfolg auf alle fälle zutraun.
    wann wird die strecke vom giro eigentlich vorgestellt? l a n g s a m e ____ i t a l i e n e r!!


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #569864
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    guten tag

    mein name ist ventil und ich möchte noch was sagen in bezug cunego – giro – kanarienvogel

    simoni ist doch noch ganz schön knackig und voll im saft, der hat einfach einen mentalen schaden jetzt wegen cunego, das wird schon wieder.

    garzelli könnte cunego sogar in sandalen schlagen. jetzt kommen die zwei besten jahre von garzelli als rundfahrtenfahrer, mal sicher beim giro.

    popovych…sehr sehr hämotokritisch, mal schauen wie das weiter geht mit ihm.

    pellizotti , wieso pellizotti, pellizotti ist eine sardelle, und kommt für mich nicht in frage in bezug girosieg.

    sella hat in den bergen probleme mit den schadstoffen, der wird den giro nie gewinnen.

    figueras also ich weiss nicht so recht…

    casagrande und belli kommen beide nicht mehr durch den tüv.

    gararte, & E – ‚! ! &,+ ! „.

    honchar und mcgee, mehr bringen die nicht, mcgee musste sich ja fast übergeben jeweils im ziel einer bergetappe. honchar kann auch nicht mehr laden als das er jetzt schon ist.

    marzano, pädagogisch einwandfrei wenn auch leicht probleme im säure-base bereich.

    cioni und valjavec, ja warum nicht mal in ferner zukunft.

    der kv hat savodelli vergessen !!!!
    frigo hat er auch noch vergessen, aber das ist schon okay.
    was macht eigeindlich gotti jetzt?

    das ventil kann sich nicht vorstellen das unten genannte am giro starten…( armstrong, ullrich (hö hö hö)…

    simoni-garzelli-cunego-savodelli ( wenn denn, und es wird denn sein, dann wird savodelli sicher am giro wieder aufblühen ).

    und wenn denn auch noch mal denn, wäre klöden nicht auch ein siegesanwärter?


    102

    #569865
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Des ventils Einwand mit Savoldelli ist durchaus nicht unbegründet. Freue mich schon drauf zu sehen, was DiscoveryChannel so aus diesem und Popovych macht. Paolo wohl für den Giro, Popo für die Vuelta und Armi für die Tour als Kapitän.
    Klöden oder Vino beim Giro wären schon was tolles, aber da mag ich bei DER Teamleitung noch net so recht dran glauben. Die merken bestimmt erst zwei Tage vorm Prolog, dass sie da ja auch ne Mannschaft hinschicken müssen. Kapitän ist dann Hiekmann ;)

    #569866
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV ist begeistert! Wir diskutieren über den Giro! Und bevor jemand einen „Ullrich gewinnt die Tour thread gemacht hat“

    Also Ventil:

    Simoni: mentaler Schaden… War klar schwächer als Cunego und wurde von Honchar geschlagen. Dem hätte er mindestens 2 Minuten abnehmen müssen. Nein, der KV denkt er ist nicht mehr so stark wie 01-03. Wenn’s nicht stimmt auch ok natürlich.

    Garzelli: Ein ? Das heisst, er könnte wieder um den Sieg mitfahren, könnte aber auch wie dieses Jahr sein.

    Quote:
    gararte, & E – ‚! ! &,+ ! „.

    Hä, was sollen diese Hieroglyphen? Bin aber mal einverstanden.

    Marzano und Pellizotti, wirst schon sehen!

    Savoldelli: Der KV war nie Savoldelli fan, darum darf er den gern vergessen. Eine Salami ist das!!!!

    2002 gewonnen klar, aber wie….. Garzelli gedopt, Simoni NICHT gedopt (wurde nicht gesperrt) trotzdem rausgenommen, Casagrande verprügelte Kolumbianer….
    Wen hat er denn geschlagen. Hamilton mit einem halben Rücken, ok, sieht im Nachhinein schon beeindruckender aus. Evans… ja ja. Wer zum Teufel war da sonst noch im Rennen? Aber wie Pythagoras der geniale mal geschrieben hat. Noch eine Bergetappe und Tonkov hätte den Giro gewonnnen. Sagt schon alles, der 02 Tonkov war noch gut (wie der KV schon vor dem Giro immer gesagt hat!!!) aber sooo gut dann auch nicht mehr. Darum Savoldelli: max Top 10 ok 5, aber der muss sich eh für die Tour schonen. Ullrich, Klöden, Vino 3 Leader, da braucht man dann noch einen Helfer.

    Mayolancetylerich. (ups, falsch geschrieben, ist aber auch kompliziert der Name…)

    Der KV ist sich ziemlich sicher dass Cunego den Giro auf Sieg fahren wird. Tour dann als Bonus, natürlich wird er versuchen so viel wie möglich zu erreichen der KV wäre aber nicht überrascht wenn es wie Simoni 03 wird, auch ohne Etappensieg.


    Leitplanke

    #569867
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    logisch wäre es schon für Cunego den Giro auf sieg zu fahren und dann die tour zum reinschnuppern (aber wie gesagt: ich traue ihm zu, daß beim TdF test ein podiumsplatz rauskommt).
    aber beim Giro wird es dann richtig stress für Lampre-Caffita. wer ist der chef? wenn Cunego wieder der bessere ist, hab ich angst um Simoni daß er sich eine dolomitenschlucht runterstürzt!

    #569868
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ach, was ein wunderbares Forum! 8) Der eine schreibt die ganze Nacht durch (ventil, schnarcht Deine Freundin? Nicht böse gemeint, fand die Hyro… -der kv kennt das Wort- lustig) Und ein anderer erfreut sich über die Sinneswandlung der Forumsgemeinde. Es zeigt einfach nur wie grottenlangweilig die Tour war. Und das obwohl 2 Deutschen unter den ersten 4. Und der giro war ja nicht wirklich viel spannender. Nähme man Armi raus, hätte man mit Klöden / Ullrich das selbe wie bei Cunego / Simoni gehabt. Ach kv, nimm bitte nicht die 2 „l“ aus Tylance Namen, sonst denke ich noch, er ist wirklich auf Rich umgestiegen.

    Cunego ist heiß auf große Erfolge! Nochmal Giro ist doch langweilig. Der will sich mit den besten Fahrern messen. Ist dann zwar nicht auf dem besten Parcours, aber was solls. Er fährt die Tour. Denke ich.

    Ich tippe auf einen Außenseiter beim Giro-Sieg. Wobei eigentlich auch Savodelli ein Außenseiter ist.

    #569869
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich mein den vogel jetzt damit…

    ich habe nie gesagt das savoldelli nicht eine salami sein könnte. ich habe seine ( also meine ) favoritenrolle nicht auf den sieg 02 abgestützt. das ist mehr so eine art *das dritte auge* das mich zu dieser aussage kommen lies.

    honchar, honchar habe ich ja ganz vergessen. der mentale schaden könnte viel grösser sein als angenommen bei simoni. obwohl ich mal denke das honchar einfach 27% besser war als 2003 und simoni 17 % schlechter als 2003, dann relativiert sich der schaden wieder einigermassen.

    wieso kommst du jetzt noch mit tonkov? der erinnert mich mit seinem zöpfchen mehr an tchin-tchin, den kleinen chinesen in der wäscherei bei lucky luke als das dann an einen rennradfahrer.
    tonkov war für mich schon fast soweit weg wie berzin und ugrumov als die zwei bösen buben toni das leben schwer machten.
    aber stimmt schon, tonkov war 2002 sehr stark.

    das waren keine hieroglyphen, das war russisch !!!!

    tylance senfowitsch :
    das ist doch wohl ein witz das du cunego zutraust das der giro voll fährt und dann noch aufs podest kommt bei tour ????? vielleicht gleich auch noch ein podiumplatz bei der vuelta???? da muss ich nun aber lachen !!!!!


    102

    #569870
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Darum Savoldelli: max Top 10 ok 5, aber der muss sich eh für die Tour schonen. Ullrich, Klöden, Vino 3 Leader, da braucht man dann noch einen Helfer.

    Na na na, da hat wohl ausgerechnet der KV noch net mitgekriegt, dass Savoldelli jetzt bei Discovery Channel fährt? Oder war das nur ein Zustand temporärer geistiger Umnachtung? ;)

    Außerdem – mach mir den Paolo net madig. Zwar kann der vielleicht net so schnell den Berg hochfahren wie Cunego, dafür kommt er aber viiiiiieeeel schneller wieder runter, der gute Falke *GGG*

    #569871
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ventil
    kein witz – 55 millionen italiener werden dir bestätigen, daß Cunego der neue Pantani ist, und was hat der 1998 geschafft?
    um mal mit deinem dritten auge zu sprechen: was ist, wenn Cunego im nächsten jahr nochmal 15% zulegt? ist doch nicht so abwegig. dann ist neben dem sieg beim Giro der 3. platz bei der tour drin, die war dieses jahr nicht so stark besetzt, platz 1 und 2 gehen an LA und JU, alle dahinter kann er am berg schlagen.

    #569872
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ventil

    Das war kein Russisch!!!!
    Jedenfalls nach nach des Kanarienvogels Computer nicht, der KV hat nämlich tatsächlich View, encoding others cyrillic gedingselt.

    :0=0@5=D>35;

    Uff, schon das hat 5 Stunden gedauert, findet ja das Zeugs nie auf diesem Keyboard!!!

    Giro: Savoldelli!!! Wenn der den Giro gewinnt schreibt der KV ein ganzes Jahr lang nicht mehr in der 3. Person Singular!!!!! Natürlich nur wenn er von sich selbst schreibt, sonst wird ihm das zu anstrengend, wenn er Zeugs wie „Armstrong gewinne morgen. Ich greife an, Ullrich versuche zu folgen aber ich bin ja ein Fettsack usw. Der KV, mutig wie eh und je sagt. SAVOLDELLI GEWINNT NICHT!!!!

    Crazy Ivan: Ah, wenn Savoldelli bei Discovery ist (wusste der KV wirklich nicht) dann ist er eh nur Popos Helfer!!! )

    Pelloscar Zuberich (besser so Heppner ? Pellos ll dringelassen ! :P )

    Bist schon sehr optimistisch mit Cunego. Der KV denkt das kann von Simoni 03 bis zu Pantani 98 gehen. Wenn er Platz drei schaffen kann warum nicht gleich 1? Wahrscheinlicher ist aber was zwischen 5-15 denkt der KV.

    Simoni-Cunego: Man sollte nicht vergessen dass Cunego sich auf der letzten Bergetappe geschont hat. Da hätte er nochmals Zeit rausholen können. Simoni war einfach nicht stark genug, weiss nicht ob er es 05 sein wird, denke momentan eher nicht.


    Leitplanke

    #569873
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    PAH Des KVs Russisch ist auch unlesbar!

    “ú–{Œê‚Í‚Ç‚¤‚©‚È?

    Geht vielleicht Japanisch?


    Leitplanke

    #569874
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wegen Pro-Tour und solcher Späße ist ja noch ziemlich unwägbar, wer beim Giro überhaupt starten wird, aber für mich läuft das auch auf Cunego raus. Es sei denn, der macht nächstes Jahr so eine kleine Entwicklungsdelle durch, gibt es ja bei jungen Fahren mitunter.

    Und dem KV muss ich auch beiseite springen, Savoldelli gewinnt nie und nimmer. Es sei denn, der wird bei Armi plötzlich supergut, das könnte natürlich auch passieren.

    Der nächste Favorit wäre für mich Cioni, denn der dürfte Cunego im Zeitfahren doch einiges abnehmen und ist am Berg besser als Honchar.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #569875
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    heppner
    meine freundin schnarcht nicht, die sieht einfach viel zu gut aus, sowas erträgt man nicht die ganze nacht neben sich !! und ich bin dir sehr sehr böse jetzt !!!

    kanarienvogel
    japanisch funkzelt auch nicht…
    (¦-I) (¦-I) (¦-I) (¦-I) chinesisch, chinesisch könnte gehen….

    diese singulardingsbumsaussage habe ich gelesen !!!! und alle hier sind meine zeugen. von wegen savoldelli gewinnt nicht!!!! und mit dem raumcollagen hast du anscheinend einen verbündeten gefunden. pfui !!!
    der kann von mir aus dann auch als zeuge vor gericht auftretten (was dir eh nichts nützen würde), wenn dir dein 3. person singular-führerausweis entzogen wird – JAWOHL !!

    man sollte auch nicht vergessen das letzes jahr nur ein zeitfahren war, das kam cunego lüterlnich zu gute. solle ich nun etwa sagen tun werden, dass wenn denn ein zeitfahren mehr ( okay, prolog war so 7 kilometer lang ) , also so plus 30 km mehr zeitfahren, gleich automatico sagen wir mal eine bergetappe weniger, cunego dann 2004 hätte zittern müssen vor honchar von wegen girosieg???????

    von wegen cunego und tour und podest und und und – 5 – 15 hat der kv recht.

    raumcollagen
    ich nenne dich mal david, das geht mir einiges leichter.
    also cioni / simoni / garzelli sind etwa alle gleich gut im zeitfahren. honchar ist am berg mal ne flasche, dann wieder top, da weiss man nie bei dem. popo ebenso.
    also ich denke…
    sehr viel berge, dann bravi für cunego.
    normal bergig dann bravi für simoni / garzelli / cioni.
    wenig bergig dann bravi für popo und honchar.
    sehr viel berge und ziel unten dann bravi für salvoldelli

    zweitletzteres wird sicher nicht der fall sein, die giroroute ist noch nicht bekannt weil sie die ganze schlaufe wegen cunego nochmals umgestellt haben – macht euch auf 15 bergankünfte gefasst !!!!

    heppner
    will cunego irgendwas an der tour melden. dann muss der mal noch gut und gerne und auch so an die 2-3 jahre zeitfahren trainieren.
    man muss schon sehen das 2004 der giro etwa 60 kilometer zeitfahren hatte und die tour so an die 130 km.
    noch fragen ????????


    102

    #569876
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ach ja, und noch was !!!
    sollte cunego den giro durchfahren, von mir aus auch gewinnen, und dann im sommer noch tatsächlich an der tour aufs podest fahren, ja dann, dann würde ich im herbst meinen seig hier im tippspiel richard virenque widmen. das ist mutig !:evil:


    102

    #569878
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ventil
    siehe mal den thread weiter oben, die nächste tour hat nur 74 km ZF.

    okay zugegeben: Cunego hat mich wohl beim letzten Giro etwas übereuphorisiert, hatte mir so schön vorgestellt, wie er in dieser form die tourhengste abkocht! Pellizotti und Cioni waren auch sehr stark, aber nicht konstant genug.

    @franoscar kanarimasottil
    mayolancetylerich, tylance senfowitsch, pelloscar zuberich…langsam kann ich die ganzen malapropismen archivieren!

    #569877
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also senfowitsch…
    du hast die 66 kilometer mannschaftszeitfahren nicht mitgerechnet. du willst mir doch nicht sagen das da cunego nicht zeit verlieren wird?

    ich habe eine andere interessante ansicht :
    honchar hat im giro 2004 im gesamtklassement als zweitplatzierter 2 minuten auf cunego verloren. wenn hier schon gesagt wird das cunego eine tour gewinnen kann. dann halte ich dagegen und sage :
    wenn schon einer, dann honchar !!!!
    honchar hat cunego in 52 km zeitfahren 3 minuten abgenommen. an der tour sind die berge weniger steil und würden wir mal annehmen es gebe ein paar zeitfahrkilometer mehr noch, dann hätte cunego kein brot gegen honchar an der tour. da müsste sogar lance zittern!!!!

    honchar for tour !


    102

    #569879
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    aber Gontschar wird doch die tour nicht fahren, weil er alles auf den Giro setzt. und wenn doch, dann verliert er am Courchevel 4 minuten und der Galibier gibt ihm den rest!

    #569880
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    hört mal leute, die ganze diskussion ist sowieso hinfällig, weil nur einer die tour gewinnt. und das wird valverde sein… :D

    naja ok. aber eine etappe gewinnt er und schneidet besser ab als cunego!! ich sag mal 7.

    cunego (2. beim giro hinter cioni) wir irgendwas so zwischen 10. und 18., honchar auch, nachdem er beim giro 5. geworden ist.

    ulle wird nächstes jahr 3. hinter vino und basso. pevenage wird, nachdem er im teamwagen wieder das sagen hatte und ulle tempo machen lies, zum staatsfeind nr. 1 erklärt und muss nach bulgarien auswandern.


    R.I.P. Piti

    #569881
    Waterloo
    • Beiträge: 95
    • Amateur
    • ★★★

    Pevenage wäre der letzte, der Ulle arbeiten ließe, der hat in der ARD doch nach der zweiten Pyränenetappe indirekt gefordert, dass sich Klöden hätte zurückfallen lassen sollen um seinem „Kapitän“ zu helfen!

    #569882
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Herrliche Diskussion!!!! Will ich mal was zu sagen, Giro ist ja wirklich wichtig!

    Cunego, erstmal gehör ich zu denen die ihn weniger mögen, warum? Weiß nicht, Simoni ist halt besser! Dennoch ein starkes Jahr. Gewinnt aber 05 nicht. Nur wer dann?

    Cioni? Aus dem nichts auf Platz 4, danach bis zur TdS auch ganz gut, im Herbst eher weniger. Ich trau dem Braten genausowenig wie der KV, doch ich hoffe stark er kann da anknüpfen! Mag halt solche Typen die doppelt so breit und lang sind wie diese Bergflöhe. Zeitfahren ist er wohl etwas besser als Gibo oder Garzelli! Immerhin italienischer EZF-Meister geworden. Und mit der Statue muss er das ja wohl können, da kann er sich nicht von Simoni bügeln lassen*gg* Giro Top-10 realistisch, mehr weiß ich nicht?

    Simoni, für mich der Topfavorit! Er wird sich wieder voll auf den Giro konzentrieren und das Zepter zurückerobern. Ein 2003er-Simoni ist weder von Cunego noch von Armstrong am Berg zu stoppen! Und diesen Gibo sehen wir wieder!

    Garzelli: Der KV hat Recht, ein ganz großes ??? Für ne Etappe immer gut, aber irgendwie kein Podiumsanwärter für mich. War ja nie richtig schlecht (Vuelta bester Italiener, oder?), aber auch nicht richtig gut halt 04)

    Savoldelli, nein der gewinnt bestimmt nicht mehr!

    Popovych: Auch kein Zeitfahrgott, aber beim Giro reichts halt zu ner Topllatzierung. Würde auf Armstrong denke ich auf 50km auch 2 Minuten kriegen! Letztes Jahr irgendwie nicht gut am Berg, aber bei DC gehts denke ich wieder bergauf. Top-3 wenn er Kapitän sein darf!

    Honchar: Ventil, Honchar ist am Berg eigentlich nie ne Flasche. Auch nicht 2003, da war er halt etwas schwächer, aber immer konstant unter den Top-15! Hat zeitfahrmäßig abgebaut, aber für den Giro reicht das immernoch. Denke man muss ihn im Auge haben. Aber er hätte gegen Cunego nciht gewonnen, auch mit einem zweiten Zeitfahren, dafür war Saeco zu überlegen, das hätten sie dann halt noch irgendwo rausgefahren.

    Pellizotti, ja dann soll der KV halt träumen :D

    Sella, Figueras: Gewinnen beide nicht, höchstens Etappen.

    Casagrande: Ich lache eher nicht, aber das mit der GT hat sich ja wohl erledigt. Aber vielleicht darf er ja kommen und ne Etappe holen.

    Ich nenn nochmal Frigo! Das er nicht gewinnt weiß ich selber, aber ich glaube er weiß es auch. Soll er halt im Frühjahr alles abschießen, dann passts, dazu ne Etappe beim Giro! Mehr will er glaub ich auch nicht.

    Valjavec, naja, Podium nicht.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 169)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.