Antwort auf: phonak keine Lizenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein phonak keine Lizenz Antwort auf: phonak keine Lizenz

#570949
Statistikzwerg
  • Beiträge: 227
  • Wasserträger
  • ★★★★★

Das Verhalten von Phonak im Zusammenhang mit den Dopinfällen wäre schon ein Grund für eine Lizenzverweigerung. Allerdings beschleicht mich das ungute Gefühl, dass wir hier nur den Anlass und nicht den Grund sehen. Wir sehen m. E. ein Bauernopfer um LeBlanc die Möglichkeit zu geben mehr Spitzenteams wie RAGT einzuladen.
Dies ist natürlich reine Spekulation genährt von der zeitlichen Nähe der Lizenzverweigerung und der ersten Annäherung von UCi und den GT-Veranstaltern.