Antwort auf: phonak keine Lizenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein phonak keine Lizenz Antwort auf: phonak keine Lizenz

#570963
Kanarienvogel
Teilnehmer
  • Beiträge: 20377
  • Radsport-Legende
  • ★★★★★★★★★

Also an allem ist der gute Leblanc nun doch nicht schuld!!!

Seine Fehler: Anfangs sehr schlechte TdF Routen, unterdessen viel besser geworden und zwischendurch nicht perfekte Einladungspolitik. Dass er aber Franzosen bevorzugt ist versändlich und schlussendlich auch richtig. Gut, RAGT wäre definitiv nicht nötig gewesen.

Und wenn das Abkommen was mit „nur 19 Teams“ zu tun hat, dann kommt das eher aus Spanien. Die haben doch letztes oder vorletztes Jahr einen Vertrag mit allen spanischen Teams abgeschlossen. Eine Teilnahmegarantie. 20 Teams. nur 2 freie Plätze, CV und der KV weiss leider nicht welche Teams es nächstes Jahr noch gibt. Paternina? Cafe Bacque? Nur 2 freie Plätze hätten aber wohl nicht gereicht.

Für Leblanc ist es egal, ob’s nun 19 oder 20 Teams sind. AG2R kommt sicher zur Tour dazu, Agritubel oder RAGT, eh egal, jedes Furzteam muss ja nicht unbedingt dabei sein. Könnte mir auch vorstellen dass er Phonak doch noch einlädt. Oder CV, je nachdem wie die sonst so fahren. Evtl für die ASO Klassiker wichtiger als für die TdF, da möchte man vielleicht alle Franzosen dabei haben, egal wie mies die sind. Und Belgier in Belgien. Aber 4 französische Teams sind in der Pro Tour. Das ist ganz klar wegen der ASO und der Tour. Vom sportlichen her wären schon 3 fragwürdig.

Aber insgesamt sieht der KV keinen Zusammenhang zwischen der Phonaklizenz und dem Abkommen.

Wenn’s um die UCI geht sollten wir den richtigen verfluchen, dass wäre in dem Fall Hein Verbrugghen, der sich zum Abschied ein Denkmal (Pro Tour) setzen will.

Das ironische an der ganzen Sache ist natürlich das Andy Rihs sich 03 noch beklagt hat, dass Sponsoren die sich langristig verpflichten ein Team zu haben, nicht sicher sein können auch an der TdF teilnehmen zu dürfen, verlangte sowas wie eine Garantie von der UCI. Die ist jetzt da, allerdings nicht für Phonak!


Leitplanke