Antwort auf: Stundenweltrekord

Home Foren Profi-Radsport allgemein Stundenweltrekord Antwort auf: Stundenweltrekord

#571444
Statistikzwerg
  • Beiträge: 227
  • Wasserträger
  • ★★★★★

Von Armstrong erwarte ich, wenn er tatsächlich den beschriebenen Aufwand treibt und den Rekordversuch auf einer Bahn in der Höhe unternimmt, mehr als nur ein paar Meter Verbesserung.

Wenn man sich z. B. die Entwicklung der Ausdauerrekorde in der Leichtathletik in den letzten 30 Jahren ansieht (Verbesserungen um 6-7%) wäre (unter Berücksichtigung dass aufgrund des Luftwiederstandes die Leistung im Quadrat der Geschwindigkeit wächst) eine Verbesserung um 3% zu erwarten d. h. 1500m.

Einen Stundenweltrekord von knapp 51 km würde ich höher einschätzen als Rennsieg, alles andere ist für die Statistik und nicht wirklich viel wert.

Anm: Ich habe den Vergleich mit der Leichtathletik und nicht mit Bahradnsport gemacht, weil ich mir nur so sicher bin einigermaße unabhängig von der Technikentwicklung zu sein.