Antwort auf: ProTour Chaos

Home Foren Profi-Radsport allgemein ProTour Chaos Antwort auf: ProTour Chaos

#571537
Kanarienvogel
Teilnehmer
  • Beiträge: 20727
  • Radsport-Legende
  • ★★★★★★★★★

Escartin hat nicht ganz unrecht. Den schwarzen Peter teilen sie sich allerdings nach wie vor mit der UCI. Der Vorschlag der 3 GTs ist übrigens auch gar nicht so toll. Eine Art Weltcup für GTs, die 14 besten Teams sind sicher dabei, ist ja alles wie vor 2-3 Jahren und dass das nicht ideal war wissen wir alle. Jedes Jahr gab’s mindestens 1 Team dass aus mysteriösen Gründen nicht nach Frankreich durfte.

Und um sportliche Kriterien geht’s den Jungs sowieso nicht. Es geht ums Geld und um die Kontrolle der Rennen, das war von Anfang an das Problem zwischen der ProTour und den Franzosen/Italienern/Spaniern. Weiss die Details nicht mehr genau, aber wollte die ProTour nicht für die Organisation der Rennen verantwortlich sein? Gehe das ganze jetzt nicht nachlesen. Ums Sportliche geht’s nur aus PR Gründen. Eine 18 Mannschaften ProTour wäre übrigens ebenso gut wie die Idee der 3 grossen.

Und warum jetzt, McQuaid scheint ja bisher nicht der Teufel zu sein, evtl. auch nur öffentlich, aber so lange ist er noch nicht im Amt, Verbrugghen hat sicher noch viel Einfluss, irgendwie hat man ihm gar keine Chance gegeben.

Bin nicht begeistert von der Aktion, auch nicht zu Tode betrübt natürlich. Bin simpel, will ja eigentlich nur dass Naturino, A+S auch am Giro teilnehmen dürfen…. LPR evtl gleich auch noch!

Ach ja, man hat auch nicht den Eindruck dass die 3 Grossen an einer Lösung interessiert sind. Irgendwie kommt immer alles aus dem nichts. Schon vor anderthalb Jahren hat David aka Raumcollagen im Forum die Doofheit der ProTour genaustens erklärt, die GTs schwiegen da noch, dann als eigentlich alles klar war fingen sie an zu maulen. Jetzt auch, diese „neue Wertung“ kam eigentlich ohne Vorwarnung, ja, man hatte immer Gespräche etc. aber es wurde eigentlich nie angedeutet dass man gleich 100% aussteigen würde. (ist zwar doch nicht 100%, dieses Jahr dürfen ja alle ProTourteams mitfahren…). UCI=böse Sauhünde GT Organizer=Retter des Radsports stimmt einfach nicht. Es geht wie gesagt beiden hauptsächlich ums Geld.


Leitplanke