1.x Rennen 2018

Home Foren Aktuelle Rennen 1.x Rennen 2018

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #569438
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Het Nieuwsblad, zwar WT, aber ich schreib mal hier rein.

    Astana heut mit drei vorne, mussten ja was machen durften Trentin nicht zum Sieg chauffieren; hat mit Valgren gut geklappt. Neues Finale mit Kappelmuur/Bosberg hats vorher etwas blockiert, bis dahin Feld noch recht groß. Gegenwind war wohl wenn ich’s richtig verstanden hab. Vanmarcke wirkte stark. Lotto Verlierer des Tages, mit Wellens und Benoot zwar früh aktiv, am Ende aber keinen vorn drin gehabt.

    #749256
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2175
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von midas
    durften Trentin nicht zum Sieg chauffieren

    Colbrelli war auch in der Gruppe


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749257
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, der war hier auch recht stark unterwegs. Einer der Sporza-Typen hat sich grad über die nicht besonders intelligente Fahrweise von Benoot aufgeregt :-)

    #749258
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Valverde gewinnt die letzte Etappe der Abu Dhabi Tour vor Lopez und Alaphilippe und damit auch das GK.
    Scheint ähnlich stark unterwegs zu sein wie letztes Frühjahr.

    #749259
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Strade bianchi…
    Was ein Rennen, sind ja noch 46 Kilometer

    #749260
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Van Aert und Bardet an der Spitze. Gut 50 Sekunden vor den Verfolgern. Die absoluten Favoriten(Kwiat, Sagan, Stybar) sind nochmal 30 Sekunden zurück…

    #749261
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Die Favoriten schlafen. Werden normalerweise nicht mehr nach vorne kommen

    #749262
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Benoot läst Bardet und Van Aert stehen. Bockstark.

    Benoot 40 Sekunden vor Bardet und Van Aert, dahinter dann ne Gruppe mit Stybar und Valverde.

    #749263
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Benoot gewinnt das easy.
    2. Bardet
    3. Van Aert
    4. Valverde
    5. Visconti
    6. Power
    7. Stybar
    8. Sagan

    #749264
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Cool Benoot. Müsste der erste Profisieg gewesen sein, war ja vorher schon oft nah dran.

    #749265
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Grr Benoot …. tippt man ihn mal nicht gewinnt er gleich ;-) Stark und couragierte Fahrweise. Van Aert wird man in Zukunft immer öfter auf der Straße sehen denke ich.

    Loben muss man noch den Power. Galt ja immer als großes Talent, hatte aber so eine komische Krankheit. Scheint jetzt doch zu kommen ?!

    Größter Verlierer ganz klar die Skylinge. Quick Step und Sagan ebenso. Serry zwar vorn drin, aber nicht stark genug. Was war mit GvA, gar nichts gesehen von dem.

    #749266
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10043
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Neue Reihenfolge bei den belg. Klassikern. Statt Dwars door Vlaanderen heute dann De Panne als Eintagesrennen (das sinnigerweise weiter Driedaagse heißt). Dwars dann nächste Woche. Hab das Datum im Tippkalender geändert.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749267
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10043
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    E3 für Terpstra, interessantes Rennen – von QuickStep dominiert.

    Sonst die üblichen Verdächtigen vorne dabei – nur Sagan fehlt von den Topleuten in der Verfolgergruppe.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749268
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2175
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die EM passt vielleicht hier am bestenr ein.

    ***** P. Sagan
    **** Viviani, Kristoff
    *** M. Van der Poel, Degenkolb, Stuyven
    ** Van Aert, Mohoric, Van Avermaet, Cort
    * Colbrelli, Trentin, Laporte, Garcia Cortina, Coquard


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749269
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2175
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sagan ausgestiegen.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749270
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ackermann!
    Brüssel (unterdessen ohne Paris) und Fourmies gewonnen, nicht schlecht, der Kerl scheint wirklich gut zu sein. Beteiligung war auch schon besser, in Brüssel hat ja McEwen geschätzte 15 Jahre lang gewonnen, dann aber auch Greipel 2x, Boonen 2x, Groenewegen, Démare. Fourmies die Siegerliste weniger toll, nur 2x Bouhanni und Kittel als grosse Sprinter in den letzten Jahren. Irgendwie wohl nur Démare + Kristoff als starker Gegner da, heute Arnaud D. 2. Trotzdem, das Double Sa-So Brüssel+Fourmies ist nicht schlecht, scheint es seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben zu haben. Falls überhaupt mal schon (nimmt schon an er ist nicht der erste, aber egal). Damit hat der Kerl also jetzt 3 Klassiker im weitesten Sinn gewonnen. Brüssel und Fourmies haben die Geschichte, London halt den komischen WT Halbstatus. Da Viviani geschlagen,
    Sieht sehr nach dem nächsten deutschen Sprintstar aus. Team auch gut, Sagan vor der Nase, aber das rettet ihn vorerst vor TdF Teilnahmen. 2019 sollte er nach KV zum Giro, Bennett soll sonst was machen. Oder beide. Tour dann ab 20/21, wenn er sich weiterentwickelt. Aber sieht sehr vielversprechend aus, dem KV vor dieser Saison vollkommen unbekannt.


    Leitplanke

    #749271
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Stuyven holt sich GP Wallonie in souveräner Manier, unterwegs schon mit Attacken und auf dem Anstieg zur Zitadelle der Stärkste. Hätte gedacht das ist zu schwer für ihn, vom Profil her.

    #749272
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hier hinein zu Paris Tours: jetzt Naturstrassen, dafür die Strecke etwas kürzer. Muss hier nicht sein finde ich. Das Rennen hatte in den letzten Jahren meistens auch im alten Format ein recht interessantes Finale, Massensprint war eher die Ausnahme. Vielleicht hofft man nun dass es früher losgeht?! Der erste dieser Sektoren ca. 50 km vor dem Ziel.

    #749273
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5199
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sören Kragh Andersen mit einem stark herausgefahrenen Sieg bei PT. Der Charakter des Rennens ist jetzt schon stark verschoben Richtung Roubaix/Flandern-Fahrer. Die Naturstrassen sind doch gröber als ich dachte.

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.