2.HC und 2.1 Rennen

Home Foren Aktuelle Rennen 2.HC und 2.1 Rennen

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 383)
  • Autor
    Beiträge
  • #590954
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Manuel Lloret von CV hat die zweite Etappe als Ausreißer gewonnen.

    T-Mobile


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #590955
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    das ist sein erster profi-sieg, zweiter wurde santos gonzalez, das feld war sechs minuten zurück…

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=30762

    #590956
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    diese ergebnisliste ist ein nettes puzzlespiel:

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=30763

    #590957
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    und die Führung hat gewechselt! Möglicherweise werden hier die Etappenplazierungen zusammengezählt.

    Carlos nun vor Rodrigo und Adolfo.

    #590958
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    anscheinend
    hier das gesamt-puzzle:

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=30764

    #590959
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nächste Etappe:

    1. Petacchi
    2. Boonen
    3. Freire

    (c4f)


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #590960
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Petacchi doch in guter Form. Nörgelte die Tage etwas herum.

    1 Alessandro Petacchi Italië Team Milram 3u52’58“
    2 Tom Boonen België Quick Step-Innergetic z.t
    3 Graeme Brown Australië Rabobank z.t
    4 Baden Cooke Australië Unibet.com z.t
    5 Roger Hammond Groot-Brittannië Discovery Channel z.t
    6 Rodrigo Garcia Spanje Kaiku z.t
    7 Carlos Garcia Quesada Spanje Unibet.com z.t
    8 Juan Olmo Spanje Andalucia-Paul Versan z.t
    9 Marco Velo Italië Team Milram op 4″
    10 Inaki Isasi Spanje Euskaltel-Euskadi z.t

    Leichte Veränderung im GK.
    Rod rückt Carlos etwas auf die Pelle. Adolfo verliert 7“. Isasi verliert ebenfalls ein paar Sekunden.

    1 Carlos Garcia Quesada Spanje Unibet.com 12u11’02“
    2 Rodrigo Garcia Spanje Kaiku z.t
    3 Adolfo Garcia Quesada Spanje Andalucia-Paul Versan op 7″
    4 Inaki Isasi Spanje Euskaltel-Euskadi op 15″
    5 Luis Pasamontes Spanje Unibet.com op 18″
    6 José Adrian Bonilla Costa Rica Comunidad Valenciana z.t
    7 Oliver Zaugg Zwitserland Saunier Duval z.t
    8 Manuel Lloret Spanje Comunidad Valenciana op 25’57“
    9 Santos Gonzalez Spanje 3 Molinos Resort op 26’07“
    10 Jesus Del Nero Spanje 3 Molinos Resort op 27’25“

    #590961
    Bremsklotz
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Petacchi doch in guter Form. Nörgelte die Tage etwas herum.

    1 Alessandro Petacchi Italië Team Milram 3u52’58“
    2 Tom Boonen België Quick Step-Innergetic z.t
    3 Graeme Brown Australië Rabobank z.t
    4 Baden Cooke Australië Unibet.com z.t
    5 Roger Hammond Groot-Brittannië Discovery Channel z.t
    6 Rodrigo Garcia Spanje Kaiku z.t
    7 Carlos Garcia Quesada Spanje Unibet.com z.t
    8 Juan Olmo Spanje Andalucia-Paul Versan z.t
    9 Marco Velo Italië Team Milram op 4″
    10 Inaki Isasi Spanje Euskaltel-Euskadi z.t

    Leichte Veränderung im GK.
    Rod rückt Carlos etwas auf die Pelle. Adolfo verliert 7“. Isasi verliert ebenfalls ein paar Sekunden.

    1 Carlos Garcia Quesada Spanje Unibet.com 12u11’02“
    2 Rodrigo Garcia Spanje Kaiku z.t
    3 Adolfo Garcia Quesada Spanje Andalucia-Paul Versan op 7″
    4 Inaki Isasi Spanje Euskaltel-Euskadi op 15″
    5 Luis Pasamontes Spanje Unibet.com op 18″
    6 José Adrian Bonilla Costa Rica Comunidad Valenciana z.t
    7 Oliver Zaugg Zwitserland Saunier Duval z.t
    8 Manuel Lloret Spanje Comunidad Valenciana op 25’57“
    9 Santos Gonzalez Spanje 3 Molinos Resort op 26’07“
    10 Jesus Del Nero Spanje 3 Molinos Resort op 27’25“

    Wo ist denn Freire Oskar Spanje? Ich dachte der war Dritter? Hatte mich schon über seinen ordentlichen „Wiedereinstieg“ gefreut.

    #590962
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das wurde auch zuerst gemeldet. Die Spanier haben ihn vor lauter Enthusiasmus wohl verwechselt. Er wurde 65.

    Gesamtergebnis:

    #590963
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    foto.jpg

    Gerade bei c4f entdeckt. Das ist aber doch ein ziemlich großer Abstand. Meiner Meinung nach viel zu groß, eigentlich dachte ich, dass vielleicht dieses Jahr zumindest Boonen mal mit Peta mithalten kann, aber wenn er schon jetzt solche Siege einfährt…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #590964
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, die Flachsprints könnten richtig interessant werden dieses Jahr. :rolleyes:

    #590965
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Then the remainder of my squad carried me to the last kilometre in an excellent position, but there were two ugly bends and we lost a little time, so I took the wheel of Boonen and was able to sprint over him.

    Wenn ich das lese und mir das Zielfoto ansehe: jede Wette, dass Boonen wieder viel zu früh im Wind war. Gegen Petacchi kann das nicht gut gehen.

    #590966
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wer ist die 107 und was versucht da die 107 ?


    102

    #590967
    Bremsklotz
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    wer ist die 107 und was versucht da die 107 ?

    6 Rodrigo García Rena (Spa) Kaiku

    Versucht fünfter zu werden? Ist jedenfalls nicht gelungen.

    #590968
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    1. Petacchi
    2. Boonen
    3. Brown


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #590969
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Petacchi – Boonen: 2:0


    #590970
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von cedros
    Wenn ich das lese und mir das Zielfoto ansehe: jede Wette, dass Boonen wieder viel zu früh im Wind war. Gegen Petacchi kann das nicht gut gehen.

    Aber nur so kann man Petacchi schlagen. Wenn man an seinem Hinterrad bleibt und versucht von dort vorbeizukommen, dann sollte man es gleich sein lassen. Selbst ein Boonen wird das nicht schaffen. Der einzigste mMn, dem das ab und zu gelingt, ist McEwen.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #590971
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich hab ja nicht gesagt, dass es falsch ist, den Sprint vorne zu fahren. Nur Boonen neigt dazu, den Sprinzt zu früh zu eröffnen. Das geht relativ oft gut, weil häufig eher schwache Sprinter an seinem Hinterrad sind. Aber bei Petacchi hat er da keine Chance.

    Wenn Petacchi so früh im Wind wäre, hätte er gegen Boonen auch kaum eine Chance, wenn der auf seinem Hinterrad ist. Aber Petacchi hat die besseren Anfahrer – der ist nie so früh im Wind.

    #590972
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ruta20064a300.jpg

    die hose ist echt scheisse !!
    ich bin petacchi-fan.

    kennt jemand die fleisch-daten der beiden?
    boonen muss schon grösser und schwerer sein als petacchi, wenn ich das bild betrachte. spielt aber keine rolle, weder das gewicht noch die grösse beim sprint ( mcewen-kirsipuu).

    cerdros

    dein letzter satz. welchen fahrer schätzt du nun stärker ein, ohne mannschaft ?


    102

    #590973
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Petacchi wird auf einer Seite mit 70kg bei 185cm Länge angegeben. Kann ich irgendwie nicht so richtig glauben. Boonen, ca 192cm 79kg. Bonnen sieht wegen seine Grösse etwas schlanker, graziler aus.

    Ok 2. Quelle 75 kg Petacchi, das kommt eher hin.

    stahlross 182/82; Kirsipuu lässt grüssen

    #590974
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    kennt jemand die fleisch-daten der beiden?
    boonen muss schon grösser und schwerer sein als petacchi, wenn ich das bild betrachte. spielt aber keine rolle, weder das gewicht noch die grösse beim sprint ( mcewen-kirsipuu).

    fleischdaten:
    boonen hatten wir ja gerade, war 190 (?) und 78 kg;
    petacchi: 184, 74 kg

    #590975
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dann kommt das hin mit dem bild.

    boonen wirkt viel bulliger im bild, trotz er hinter petacchi ist ( optisch ).

    petacchi kam mir auch schon dicker vor ( oberkörper ),
    die daten im netz sind ja meist unterschiedlich und nicht aktuell. ich finde, petacci so schlank wie noch nie ( oberkörper ). ein zeichen für den zusätzlichen berg bei MSR ?


    102

    #590976
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    petacchi kam mir auch schon dicker vor ( oberkörper ),
    die daten im netz sind ja meist unterschiedlich und nicht aktuell. ich finde, petacci so schlank wie noch nie ( oberkörper ). ein zeichen für den zusätzlichen berg bei MSR ?

    oder für die gerade erst überstandene grippe – angeblich hat er ja trainingsrückstand.

    #590977
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    vorgestern ist petacchi angeblich sehr früh im wind gewesen ,,, gestern hat er lange gewartet ,,


    #590978
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    1. Boonen
    2. Petacchi

    Gesamt

    1. Carlos Garcia Quesada

    Mal eine Etappe an den guten Tom.

    Quelle: c4f


    Offizieller Mari Holden Fan!!

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 383)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.