Armis Pressekonferenz

Home Foren Profi-Radsport allgemein Armis Pressekonferenz

Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #584428
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ T-MOB und Ventil

    Nicht mal beim Biersaufen !!

    Wissen wir seit heute.


    pompa pneumatica

    #584429
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Achtung Satire!

    Mit Hilfe Eierheinis Insiderinformation wird Weissbier-Ulle versuchen, Armstrong vor der entscheidenen Etappe ins Nirvana zu saufen und Vinokurov gewinnen lassen.

    Ende Satire!

    Ich erhoffe mir eine spannende Tour, bei der nicht schon nach den ersten schwierigen Etappen viele Klassementfahrer ausgeschieden sind.

    #584430
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Vielleicht gibt es dann ja vor den Alpen noch ein großes Mannschaftszeitsaufen; Weissbier-Ulle vs. Miller-time Lance, ’nen Vodka-Shootout zwischen Ekimov und Ivanov, Bruyneel und Pevenage trinken Genever oder Starkbier…
    Ach ja, und der schlaue Klödi kippt sein Gesöff dann heimlich in die Büsche und gewinnt die Tour – RESPEKT!

    #584431
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    achso auf die hoffnung hin dass das mal bei der tour dran kommt trainiert ullrich jeden winter. ah jetzt wissen wir es also. dann war ulle also nie schlecht vorbereitet sondern nur falsch vorbereitet.

    #584432
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Also ‚das Ulle‘ hat ja inzwischen ganz klar einen Ego-Schaden; seit 2 Jahren heisst es nicht mehr ‚Ich will die Tour gewinnen‘, sondern ‚Ich will Armi besiegen‘,’wird Zeit dass jemand LA mal zeigt was Sache ist‘ oder sonstige Zoten.
    Er scheint durch das regelmässige Versägtwerden eine Armiphobie entwickelt zu haben.
    Leider kommt seine Motivation, falls denn wirklich eine da ist,etwas spät.
    Den Zeitpunkt Armi in Höchstform zu schlagen hat er längst verpasst; das war nämlich 2001-2002.
    Und selbst 2003 hat Ullrich es in seiner besten Tourfrom überhaupt (laut ihm selber und laut Pevenage) nicht geschafft einen angeschlagenen LA zu bezwingen.

    Da es dieses Jahr bei der Tour sicher auch mal wieder einen Regentag geben wird, ist Ulle’s Hinterherradeln doch wieder garantiert und aus den Motivations-Zoten werden wieder die üblichen Phrasen; ‚Das Rennen ist erst in Paris vorbei‘ und ‚vielleicht hat Lance auch mal einen schlechten Tag‘.

    Vorschlag: Er kündigt bei T-MOB und mit dem gesparten Gehalt können mehrere Leute bezahlt werden die das ganze Jahr Leistung bringen und er wird Tourenguide auf Malle.
    Da kann er sich morgens ins Buffet reinlegen und trotzdem
    noch an der Spitze über den Puig radeln.

    PS: Hab‘ ich schon erwähnt dass heute Weltlästertag ist ?

    #584433
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    T-Moby

    ulle ulle ulle ulle ulle

    das ventil wird langsam irr !!!

    sag mir mal bitte wo ulle ( ulle ulle ulle ) armstrong zeit rausholen wird ? bergankünfte oder zeitfahren ?

    :D Ist doch ganz normal, das ist schleißlich ein Armstrong Thread, da ist es ja nur logisch das man gleich auf Ulle kommt. er wird ihm in beiden Disziplinen Zeit abnehmen, und nachdem der Sommer extrem heiß wird, hat er auc keinen schlechten Tag haben.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.