Bergtrikot

Home Foren Tour de France Bergtrikot

Ansicht von 3 Beiträgen - 26 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #583241
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach so!
    Ich hatte angenommen, daß Pantani auch erster in der Bergwertung war.

    #583242
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Das einige Wahre ist das GK-Leader-Trikot weil es auf
    Zeitabständen basiert.(und früher das Weisse)
    Alles Andere (ja auch das Grüne liebe Zabelfans) leidet unter der Punkterechnerei.
    So wie man beim Gepunkteten nicht davon ausgehen kann,
    dass der Fahrer er es trägt, dem niemand am Berg folgen kann; genauso wenig ist der Grüne zwingend der Schnellste.
    So wird das nämlich von den Medien gerne verkauft.

    In Paris kann z.B. jemand in grün ankommen, der keine Etappe gewonnen hat,die Berge alle im Grupetto erklommen hat und zwischendurch geschickt gerechnet und zwischengesprintet ist.
    Und am Ende steht er quasi als die grosse Nummer neben dem Gelben auf dem Podium.

    Ich finde Fahrer die um Etappensiege kämpfen interessanter und wertvoller als die ‚doofen‘ Trikots.

    Das unsinnigste Trikot war mal in den 80ern das ‚Gemischte‘ welche alle Wertungen ( (gelb,grün,gepunktet,weiss und rot) zusammen berücksichtigte.
    Da hat man überhaupt nicht mehr durchgeblickt und
    war ein reines Computerergebnis.

    #583243
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Es lebe das Maglia Spumante!

Ansicht von 3 Beiträgen - 26 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.