Classica San Sebastian

Home Foren Aktuelle Rennen Classica San Sebastian

Ansicht von 22 Beiträgen - 26 bis 47 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #601838
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    ist halt wie oft bei eintagesrennen – die startliste ändert sich bis zur letzten minute:
    auch basso startet nicht; dafür hincapie anscheinend doch (fehlt inzwischen bei der hainleite). botero ist nicht mehr im aufgebot von phonak, dafür fahren mancebo und cunego. und, und, und…

    die besetzung ist immer noch gut, aber wohl nicht mehr ganz so brillant wie anfangs gedacht.

    #601839
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    herzlichen glückwunsch, Serrano
    der tipp war gewagt, aber goldrichtig!

    #601840
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    juhuu! zaballa!! erster ganz großer sieg! als ich die zusammensetzung der gruppe kannte hab ich sofort auf zaballa getippt…und wie auf ansage isser 3km später allein vorne :D
    saunier heute neben gerolsteiner (leider im falschen moment gezögert) das stärkste team! doppelsieg natürlich unerwartet…hab rodriguez für den schlechtesten sprinter der gruppe gehalten. garzelli nicht mehr so endschnell wie einst. menchov war heute der aktivste und für mich auch der stärkste fahrer. hätte ihn gerne gesund bei der tour gesehen… hoffe er hat noch körner für ne richtig gute vuelta


    R.I.P. Piti

    #601841
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja verdienter sieg natürlich. hmm da habens meine lieblinge mazzoleni und zubeldia wohl nicht geschafft. schade.

    #601842
    Basso
    • Beiträge: 173
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Trotzdem hab ich mich für Zubeldia gefreut. Nen 7. Paltz ist doch auch nicht das schlechteste. Di Luca hatte voll nich die Beine oder die Form?

    #601843
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    war ein schönes rennen – hätte nur gerne ein bisschen mehr davon gesehen. schade auch, dass eurosport die siegerehrung nicht gezeigt hat. die stimmung in san sebastian ist so großartig, dass es sich schon gelohnt hätte ein wenig länger draufzubleiben statt irgendein lücken-füll-programm zu zeigen!

    #601844
    Basso
    • Beiträge: 173
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Ich weiß jetz nich, ob es noch keine Bilder gab, aber ich häte auch gerne noch mehr gesehen. Weil die halbe Stunde Wiederholung von der leichtathletik-Wm hättte man sich auch sparen können, vorrausgesetzt es gab schon Bilder :rolleyes:

    #601845
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20773
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eventuell ist dieser Zaballa schlussendlich doch besser als Cuenca.


    Leitplanke

    #601846
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    das wissen wir wirklich aber erst am schluss…

    #601847
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Kanarienvogel
    Bloß weil er einmal was gewonnen hat, soll er gleich besser sein als Cuenca??
    Lächerlich!

    #601848
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20773
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, gut, eigentlich habt ihr schon recht… Wollte nur mal nett zu Serrano sein!

    Ach ja Opera im Ernst. Du als unser Spanienspezialist. Cuenca, warum konnte der schlussendlich gar nichts? Weisst du da etwas? Oder war er einfach nicht gut, die Tour de l’Avenir in der er (und Manzano) gut war, scheint im Nachhinein etwas schwach gewesen zu sein, glaube da war Baden Cooke im GK auch noch ok dabei….


    Leitplanke

    #601849
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das Rennen war schonmal besser, will das aber nicht auf die ProTour schieben, hat sich halt so entwickelt heute. Schade für Gerolsteiner, die mit Leipheimer und Rebellin zwei der stärksten Fahrer heute hatten.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #601850
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @KV
    keine ahnung, was mit cuenca passiert ist. anscheinend hat er derzeit nicht einmal einen vertrag. im jahr 2005 gibt es auch noch keine ergebnisse von ihm. und er ist ja nun auch schon 28 jahre…


    @Jaja

    mir hat das rennen heute gut gefallen – zumindest das, was zu sehen war. wenn es schade für gerolsteiner war, war es aber erst recht schade für menchov…

    #601851
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Am Jaizkibel war es gut, aber dann ist eben alles wieder zusammengelaufen. Mir wäre eine Gruppe der stärksten am Berg lieber, wie die Gruppe Rebellin mit Menchov, Zubeldia und Co. am Jaizkibel, nur kam sie nicht richtig weg.

    Aber Garzelli hat mir gefallen, nicht nur in der Endphase sondern vor allem am Jaizkibel. Ist das die Form, die wir bei Giro und Tour vergebens gesucht haben?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #601852
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    vor allem gibt es ja irgendwie keinen grund warum die protour das rennen schlechter gemacht haben soll. meiner meinung nach, war die besetzung selten so gut.

    #601853
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    garzelli war gut. und ich frage hier mal in die runde: in welchem protour-team fährt bru nächstes jahr?

    im übrigen sind dieses jahr verdammt viele fahrer ins ziel gekommen – kann mich nicht erinnern, dass das in den vergangenen jahren je mehr als 140 fahrer waren.

    http://www.todociclismo.com/protour_not.asp?id=27491

    #601854
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie alt ist der überhaupt und warum steckt der jantsch den sonst immer zu boygues. war der nicht heute bei kaiku? aso, ich verwechsel grad bru mit yus. okay jetzt gerade ist es mir endlich gekommen *andenkopfschlag*.

    #601855
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    jon bru wird im oktober 28 jahre, ist aber erst seit drei jahren profi.

    @KV
    sollte der eintrag auf cycling4 fans stimmen, ist das duell zaballa gegen cuenca doch bereits entschieden: cuenca martinez hat seine karriere beendet…

    http://www.cycling4fans.de/index.php?id=1658

    #601856
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Am Jaizkibel war es gut, aber dann ist eben alles wieder zusammengelaufen. Mir wäre eine Gruppe der stärksten am Berg lieber, wie die Gruppe Rebellin mit Menchov, Zubeldia und Co. am Jaizkibel, nur kam sie nicht richtig weg.

    Also ich fand es gerade gut, daß endlich mal von diesem Schema abgewichen wurde, und die entscheidenden Angriffe an ehrer unwahrscheinlichen Stellen stattgefunden haben.
    So war’s viel spannender.

    #601857
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Breukink
    sehe ich ähnlich.
    hat eigentlich schon mal einer die clasica gewonnen als solo-flüchtling bereits vor dem jaizkibel? (will mir gerade nicht einfallen…)

    #601858
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Der Österreicher Gerhard Zadrobilek hat mal (ich glaube 89 – kann das sein?) als letzter Verbliebener einer frühen Ausreißer-Gruppe San Sebastion solo gewonnen. In der jüngeren Vergangenheit fällt mir da auch nix ein…

    #601859
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 670
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Oha, und ausgerechnet bei einem solchen Ereigniss muss ich im Urlaub sein – juchu, juchu :P :P :P

    @KV: Cuenca fährt ja keine Rennen mehr, da hat er ja im moment keine Möglichkeit gegenzuhalten, wenn er noch fahren würde hätte er mittlerweile sicher schon die Tour gewonnen 8)


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Ansicht von 22 Beiträgen - 26 bis 47 (von insgesamt 47)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.